• Statistik

100+ nützliche Statistiken zur Marketing-Automatisierung im Jahr 2023

  • Felix Rose-Collins
  • 1 min read
100+ nützliche Statistiken zur Marketing-Automatisierung im Jahr 2023

Intro

Die Marketing-Automatisierung ist keine neue Technologie, hat aber in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen. Die Erfindung von Marketing-Automatisierungstools geht weit zurück bis ins Jahr 1992. Die erste Marketing-Automatisierungssoftware wurde von Unica entwickelt und diente der Automatisierung des E-Mail-Marketings, noch bevor die Menschen Zugang zu E-Mail hatten. Obwohl sie scheiterte, gab sie den Ton für die zukünftige Marketingautomatisierung an. Um das Jahr 2003 herum begannen Unternehmen und Vermarkter, die Automatisierung zu begrüßen.

Unternehmen und Digitalagenturen, egal ob klein, mittelgroß oder groß, setzen heute in vielen Bereichen ihres Tagesgeschäfts auf Automatisierung, im Marketing jedoch mehr als in anderen. E-Mail-Marketing-Software, Social-Media-Management-Software und Content-Marketing-Software sind mit Automatisierungsfunktionen ausgestattet, die nicht nur relevante Aufgaben erleichtern, sondern auch schnellere und bessere Ergebnisse liefern.

In einer von Marketing Automation Analytics durchgeführten Umfrage wurde festgestellt, dass Unternehmen und Agenturen, die Marketingautomatisierung einsetzen, um ihre Marketingbemühungen anzukurbeln und zu verwalten, mehr Leads und Konversionen erzielen, die Kundentreue verbessern, schnellere Antwortzeiten und mehr Website-Traffic haben und die Zusammenarbeit zwischen Marketing- und Vertriebsabteilungen erleichtern.

Der weltweite Markt für Marketing-Automatisierungssoftware liegt 2022 bei über 5 Milliarden Dollar und wird bis 2023 voraussichtlich um 40 % steigen. Vermarkter und Unternehmen, die bereits Automatisierung verwenden, planen, ihr Marketing-Automatisierungsbudget bis 2023 zu erhöhen. Dies bedeutet nur, dass der ROI auf Marketing-Automatisierung ist wirklich gut und was die Nutzung der Vorteile.

What is Marketing Automation?

Was ist Marketing-Automatisierung?

Marketing-Automatisierung ist eine Software oder ein Tool, das von Marketingfachleuten verwendet wird, um Marketingfunktionen und -kampagnen zu verwalten, Leads zu generieren und Kunden mit automatisierten Nachrichten auf verschiedenen Plattformen anzusprechen, wobei Workflows verwendet werden, die auch als angepasste oder von Grund auf neu erstellte Vorlagen bekannt sind.

Die Marketing-Automatisierung ist an sich schon eine ziemlich große Branche, und man kann sich leicht verirren, wenn man nicht genau weiß, wonach man sucht.

Wenn Sie neu im Bereich der Marketing-Automatisierungs-Tools sind, gibt es eine große Auswahl an MA-Softwarelösungen. Dies kann überwältigend sein, aber Sie können damit beginnen, indem Sie sich unseren ausführlichen Überblick über die beste Marketing-Automatisierungssoftware ansehen, um das richtige Tool für Ihr Unternehmen zu finden!

Sie können auch RankTracker ausprobieren, das ebenfalls eine MA-Software ist. Es ist eine All-in-One-Software, die eCommerce-Unternehmen, Websites und Blogs hilft, Keywords zu recherchieren, den Wettbewerb zu analysieren, die Backlinks Ihrer Website zu überprüfen und zu überwachen, Ihr Suchmaschinen-Ranking zu verfolgen, ein Website-Audit durchzuführen und vieles mehr.

Ranktracker page

Marketing Automation Statistik für 2023

Einführung von Marketing Automation

  • Das Marketing ist der größte Wirtschaftszweig, der die Vorteile von Automatisierungstechnologien nutzt.
  • Die weltweiten Marketing-Automatisierungsstatistiken zeigen, dass der globale Markt für Marketing-Automatisierungs-Tools von 3,4 Milliarden Dollar im Jahr 2020 auf 15 Milliarden Dollar im Jahr 2027 wachsen soll.
  • Das Interesse an der Suche nach "Marketing-Automatisierungs-Tools" ist seit 2004 um 65 % gestiegen und hat 2022 einen neuen Höchststand erreicht.
  • Laut 60 % der Vermarkter ist der Preis der wichtigste Faktor bei der Auswahl einer Marketingautomatisierungslösung.
  • 35 % der Vertriebs- und Marketingexperten gaben an, dass die Marketing-Automatisierung im Jahr 2023 Teil der digitalen Gesamtstrategie ihres Unternehmens sein wird.
  • Nach Angaben von Hubspot nutzt der Marketingsektor die Automatisierung. Damit ist er der größte Unternehmensbereich, der Automatisierung einsetzt. Auf den Plätzen zwei und drei folgen die Bereiche Vertrieb und Finanzen.
  • 58 % der Unternehmen werden bis 2023 Marketing-Automatisierung einsetzen.
  • Die drei führenden Marketing-Automatisierungstools sind in den USA Adobe, Oracle und Hubspot.
  • HubSpot hat einen Marktanteil von 30 % auf dem Markt für Marketing-Automatisierungssoftware und ist damit die größte und beliebteste Marketing-Automatisierungssoftware.
  • Adobe Experience Cloud ist nach Hubspot die zweitbeliebteste Software zur Marketingautomatisierung. Adobe hat einen Marktanteil von 12,5 %.
  • Oracle Marketing Cloud hat einen Marktanteil von 8,7℅. Active Campaign hat einen Marktanteil von 8 %, während Salesforce Pardot einen Marktanteil von 5 % hat.
  • 95 % der Nutzer von Automatisierungslösungen sagen, dass die Marketingautomatisierung für den allgemeinen Erfolg des Online-Marketings sehr wichtig ist.

HubSpot

  • 357.519 Unternehmen weltweit nutzen derzeit die Marketingautomatisierung.

  • 35 % der Unternehmen nutzen die Marketingautomatisierung, um nahtlose Marketing- und Vertriebsabläufe zu gewährleisten, 34 % für die Kundenbindung und -erfahrung, 28 % für die Lead-Generierung und 30 % für die Reduzierung manueller Aufgaben.

  • 40 % der Vermarkter erwägen die Möglichkeit, im kommenden Jahr Marketing-Automatisierungslösungen einzusetzen.

  • Mehr als 51 % der Unternehmen setzen inzwischen auf Marketing-Automatisierung.

  • 28 % der Unternehmen, die keine Marketing-Automatisierung nutzen, planen, diese bald einzuführen.

  • 15 % der Unternehmen lagern ihre Marketingaktivitäten vollständig an einen Spezialisten aus, 38 % nutzen ausschließlich interne Ressourcen, während 47 % eine Kombination aus beidem verwenden.

  • Im Jahr 2027 wird der Chatbot-Markt einen Umsatz von 454,8 Millionen Dollar erzielen.

  • 14,5 % der Vertriebsproduktivität werden durch Automatisierung erreicht.

  • Leistungsstarke Vermarkter nutzen mit 2,5-facher Wahrscheinlichkeit Marketing-Automatisierungs-/Account-basierte Marketing-Plattformen.

  • 26 % der Unternehmen wollen mit der Marketing-Automatisierung ihr Kampagnen-Targeting verbessern und erhöhen, während 38 % das Kundenengagement steigern wollen.

  • 85 % der Marketing-Organisationen gaben zu, Marketing-Automatisierungs-Tools zur Unterstützung ihrer Marketing-Bemühungen zu verwenden.

  • Erwarten Sie bis zum Jahr 2023 einen Anstieg von 118 % bei der prädiktiven Vertriebsintelligenz.

  • 79 % der Benutzer von Marketing-Automatisierungssoftware hatten nach der Verwendung von Marketing-Automatisierungssoftware einen Anstieg der Konversionen zu verzeichnen.

  • ⅓ der Vermarkter glauben, dass die Marketing-Automatisierung die Hauptrolle in den digitalen Geschäftsstrategien ihrer Unternehmen spielen wird.

  • Über 40 % der neuen Unternehmen haben Marketing-Automatisierung in ihren kleinen Unternehmen implementiert, während über 13 % der neuen Unternehmen keinerlei Marketing-Automatisierungstools verwenden.

  • Etwas mehr als 80 % der Marken und Unternehmen nutzen die Automatisierung, um ihre Marketingbemühungen zu verstärken, gegenüber 47 % im Vertrieb und 30 % im Finanzwesen.

  • Über 70 % der erfolgreichen Unternehmen und Start-ups verwenden Software zur Marketingautomatisierung.

  • 80 % der Marken mit großen Marketingbudgets verwenden Tools zur Marketingautomatisierung. Während 40 % der Marken mit kleinen Budgets Marketing-Automatisierungstools nutzen.

  • 30 % der befragten Marken und Vermarkter gaben an, dass sie weder die Ressourcen noch das Budget haben, um Marketing-Automatisierungstools zu verwalten.

  • Marken und kleine Unternehmen, die Marketing-Automatisierung nutzen, gewinnen die Kosten für ihre anfänglichen Investitionen in Marketing-Automatisierung im Durchschnitt in weniger als 6 Monaten zurück.

  • Ein wichtiger Faktor bei der Auswahl einer Marketing-Automatisierungslösung ist die "Benutzerfreundlichkeit". Dies sagten 54 % der befragten Vermarkter.

  • Die drei wichtigsten Gründe für die Implementierung von Marketing-Automatisierung sind: Rationalisierung von Marketing- und Vertriebsmaßnahmen (37 %), Verbesserung der Kundenbindung (33 %) und Verbesserung der Kundenerfahrung (33 %).

  • 72 % der Vermarkter geben an, dass ihre gesamte Customer Journey teilweise oder größtenteils automatisiert ist, und 11 % sagen, dass ihre vollständig automatisiert ist.

  • 88 % der Marketingexperten geben an, dass sie bei der Erreichung wichtiger Marketingziele mit Hilfe von Automatisierungstools eher oder sehr erfolgreich sind.

E-Mail-Marketing

  • Laut Analysen zur Marketing-Automatisierung ist die Automatisierung Ihrer E-Mails eine der besten Möglichkeiten, die Automatisierung zu nutzen. Sie erhöht schnell die Antwort-, Öffnungs- und Klickraten.
  • 65 % der Vermarkter nutzen E-Mail-Automatisierungsmarketing, was es zur meistgenutzten Art der Marketingautomatisierung macht.
  • E-Mail-Automatisierungskampagnen sind die viertbeliebteste E-Mail-Marketing-Taktik bei Unternehmen.
  • Die drei beliebtesten automatisierten E-Mail-Typen sind Willkommens-Serien (81 %), Onboarding- oder Post-Purchase-E-Mails (66 %) und Re-Engagement (45 %).
  • Die Marketing-Automatisierung kann die Öffnungsrate von Newslettern und Werbebriefen um 175 % erhöhen.
  • Die Nutzung der E-Mail-Automatisierung ist für 47 % der Nutzer zufriedenstellend.
  • Benutzer der E-Mail-Automatisierung behaupten, dass sie 2x mehr mit der Lead-Generierung verdienen.
  • Die Marketing-Automatisierung führt zu 225 % höheren Klickraten bei Newslettern und Vertriebsmailings.
  • 55 % der eCommerce-Vermarkter nutzen die Automatisierung.
  • 75 % der Automatisierungsanwender nutzen mindestens ein E-Mail-Marketing-Tool aus der Marketingautomatisierung.
  • 75 % der B2B-Vermarkter geben an, dass sie Marketing-Automatisierungstools für ihr E-Mail-Marketing nutzen. Dies ist ein Anstieg von 7 % gegenüber den allgemeinen Marketingexperten.
  • Die Antwortquoten steigen durch automatisiertes Marketing und hochwertige Follow-up-E-Mails um 250 %.
  • Die drei am häufigsten verwendeten Techniken zur Automatisierung des E-Mail-Marketings sind Begrüßungssequenzen/Autoresponder (70 %).

Nurturing-E-Mails auf der Grundlage von durchsuchten oder heruntergeladenen Inhalten (48 %) und Upsell- oder Cross-Sell-E-Mails an bestehende Kunden.

  • Automatisierte E-Mail-Kampagnen machen 25 % der Einnahmen aus dem E-Mail-Marketing aus.
  • Bei automatisierten E-Mails ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie rechtzeitig relevante Nachrichten senden, um 143 % höher.
  • E-Mail-Vermarkter nutzen die Automatisierung auch für E-Mails zum Abbruch des Warenkorbs oder zur Kontrolle (39 %), zur Reaktivierung von Kunden (33 %), zu Geburtstagen, Jubiläen oder anderen Meilensteinen (32 %), zu Bewertungen, Rezensionen oder Net Promoter Score (26 %), zur Erinnerung an Nachschub oder Abonnementservices (24 %) sowie für Back-in-Stock oder Wartelisten.

Inhaltliches Marketing

Content Marketing

  • 48 % der Vermarkter automatisieren Inhalte.
  • 24 % der Vermarkter nutzen die Marketingautomatisierung für die Verwaltung von Inhalten.
  • 21 % der Content-Marketing-Teams nutzen Marketing-Automatisierungsplattformen.
  • 25 % der Marketingfachleute nutzen KI und Marketingautomatisierung für Produkt-/Inhaltsempfehlungen und die Personalisierung von E-Mail-Betreffzeilen.
  • Immer mehr Vermarkter nutzen die Automatisierung für das SMS-Marketing, von 18 % im Jahr 2021 auf 25 % im Jahr 2022, und auch im Jahr 2023 wird diese Zahl stetig steigen.
  • Content-Marketing-Automatisierung ist das 10. teuerste und am meisten recherchierte Schlüsselwort in der Content-Marketing-Branche.

Vertriebsmarketing-Automatisierung

  • Es wird prognostiziert, dass der Einsatz von Marketingautomatisierung im Vertrieb in Zukunft um 139 % zunehmen wird.
  • B2B-Vermarkter haben eine durchschnittliche Umsatzsteigerung von 10 % durch die Einführung von Marketing Automation.
  • 33 % der Automatisierungsanfragen sind für den Kundendienst bestimmt, 26 % für das Marketing.
  • 60 % der Vermarkter nutzen die Automatisierung für die Verwaltung von Marketing- und Vertriebsaufgaben.
  • 35 % der Marketingfachleute gaben an, dass sie im kommenden Jahr ein Marketing-Automatisierungstool kaufen werden.
  • 40 % der Vertriebs- und Marketingexperten und Vorstandsmitglieder sind sich einig, dass die Marketingautomatisierung in den kommenden Jahren an Bedeutung gewinnen wird.
  • Über 90 % der Vermarkter sind der Meinung, dass Marketing-Automatisierungssoftware eine kontinuierliche und autonome Optimierung über mehrere Kanäle hinweg ermöglicht.
  • Für mehr als 60 % der Vertriebs- und Marketingfachleute und der Mitglieder der Geschäftsleitung ist die wichtigste Funktion der Marketingautomatisierungssoftware die Integration mit bestehenden Systemen wie CMS, CRM und ERP.

Werbung Marketing Automation

  • Die Verwaltung sozialer Medien ist der zweitgrößte Bereich des Marketings, in dem die Marketingautomatisierung im Allgemeinen eingesetzt wird.
  • 47 % der Agenturen für digitales Marketing verlassen sich auf Marketing-Automatisierungstechnologie, um den ROI jährlich, monatlich, wöchentlich und täglich zu ermitteln.
  • 49 % der KMU verwenden Marketing-Automatisierungssoftware für die Verwaltung sozialer Medien.
  • Durch den Einsatz von Chatbots können Unternehmen bis zu 35 % der Kosten für den Kundensupport einsparen.
  • 36 % der Vermarkter nutzen die Automatisierung, um sich wiederholende Aufgaben zu reduzieren.
  • 40% der Vermarkter verwenden Marketing-Automatisierung in ihren Landing Pages.
  • 33 % der Vermarkter in den USA nutzen Marketing-Automatisierung für ihre bezahlten Anzeigen, während 26 % der Vermarkter Marketing-Automatisierung nutzen, um den Überblick über ihre Marketing-Kampagnen zu behalten.
  • 40 % der B2B-Unternehmen planen für 2023 den Einsatz von Marketing-Automatisierung zur Unterstützung ihrer Social-Media-Management-Bemühungen.
  • Über 80 % der Vermarkter sind der Meinung, dass sich Tools zur Planung von Social Media und Social Media-Werbung sehr gut für die Automatisierung eignen.
  • 75 % der Vermarkter planen, mehr über Messenger Bots, einschließlich Social Media Messenger, zu erfahren.
  • 46 % der Vermarkter nutzten 2022 die Marketingautomatisierung für die Verwaltung sozialer Medien, verglichen mit nur 39 % im Jahr 2021. Für 2023 wird ein Anstieg um 60 % prognostiziert.

Automatisierung von Arbeitsabläufen

  • Eine Produktivitätssteigerung von 20 % folgt auf Marketing-Automatisierungstools.
  • 35 % der Marketingfachleute sind sich einig, dass sie im kommenden Jahr KI und Marketingautomatisierung für bezahlte Werbung und die Personalisierung von Nachrichten und Angeboten kombinieren werden.
  • 63 % der Unternehmen geben an, dass die Marketingautomatisierung eine bessere Leistung als die Konkurrenz garantiert.
  • 35 % der Vermarkter nutzen Marketingautomatisierung für Chatbots.
  • Der Einsatz von Chatbots ist weiterhin ein primärer Automatisierungstrend, und bis Ende 2023 werden 75 % der Kundeninteraktionen auf Chatbots oder ähnliche Technologien zurückgreifen.
  • Durch den Einsatz von Chatbots können bis zu 30 % der Kosten für den Kundensupport eingespart werden.
  • Sie können 6 Stunden pro Woche durch Social Media und Anzeigenautomatisierung einsparen.
  • 70 % der Vermarkter geben an, dass ihre Marketingmessung und Attribution automatisiert sind.
  • Produktivitätsoptimierung (43 %), Steigerung des ROI (41 %) und Verbesserung von Kampagnen (40 %) sind die wichtigsten Ziele der Marketingautomatisierung.
  • 91 % der Vermarkter geben an, dass Marketing-Automatisierung für ihre Tätigkeit von zentraler Bedeutung ist.
  • Unternehmen, die Marketing-Automatisierung einsetzen, wachsen mit größerer Wahrscheinlichkeit schneller als solche ohne.
  • 68,5 % der Vermarkter führen die Genauigkeit der Zielgruppenansprache auf die Marketingautomatisierung zurück.
  • Marketing-Automatisierungssoftware hat ⅘ der Nutzer geholfen, ihre Leads zu steigern.
  • 74 % der Vermarkter loben den zeitsparenden Nutzen der Marketingautomatisierung.
  • Marketing-Automatisierung kann Vermarktern viel Arbeit ersparen. Derzeit gehen über 40 % der Produktivität durch Multitasking und Aufgabenwechsel verloren.
  • 7 von 10 Vermarktern finden es einfach, den Erfolg durch Automatisierung zu messen.
  • Über 40 % der Marketingexperten glauben, dass sie ihre Marketing-Automatisierungstools nicht optimal nutzen. 40 % der Marketingexperten glauben, dass sie das Beste aus ihren Marketing-Automatisierungstools herausholen. Nur weniger als 20% der Marketingexperten verfügen nicht über das Wissen, um Marketing-Automatisierungssoftware zu nutzen.
  • 70 % der Vermarkter stufen ihre Marketing-Automatisierungsprozesse und -strategien als "sehr effektiv" ein, während weniger als 5 % ihre Prozesse als "überhaupt nicht effektiv" einstufen.
  • 51 % der Unternehmen gaben an, dass der Hauptvorteil des Einsatzes von Marketing-Automatisierungstools darin besteht, Zeit für sich wiederholende Aufgaben zu sparen und personalisierte Marketingkommunikation zu ermöglichen.
  • 60 % der erfolgreichen Vermarkter sind sich einig, dass hochwertige Daten über ihre Zielgruppe und ihre Produkte einen Einfluss auf den Erfolg ihrer Marketingautomatisierungsstrategie haben.
  • 48 % der Vermarkter sind der Meinung, dass die strategische Umsetzung der Automatisierung ihren Marketingerfolg erhöht hat.
  • 50 % gaben zu, dass die Abstimmung ihrer Vertriebs- und Marketingziele den größten Einfluss auf den Erfolg ihrer Marketingautomatisierung hat.
  • Die Vertriebs- und Marketingautomatisierung kann die Zeit, die Marketingfachleute mit der manuellen Suche nach Informationen verbringen, um 50 % reduzieren.
  • 47 % der Vermarkter sind der Meinung, dass Lead Scoring und Lead Qualification die wichtigsten Funktionen von Marketing Automation Software sind.
  • 28 % halten die Erstellung von Inhalten und die Kontaktaufnahme per E-Mail für wichtiger, während 26 % der Meinung sind, dass die Verbreitung von Inhalten über soziale Medien die wichtigste Funktion ist.
  • 50 % der befragten Marketingexperten sind der Meinung, dass eine schnelle Konversionsrate der wichtigste KPI ist, wenn es darum geht, die Effektivität von Marketing Automation Software zu messen.
  • Der ROI für die Marketing-Automatisierung ergibt sich aus der gesteigerten Produktivität des Vertriebs, der höheren Effizienz der Marketing-Kampagnen, der besseren Verwaltung von Interessenten und den höheren Kosteneinsparungen.
  • Über 40 % der Vermarkter geben an, dass die Verbesserung der Kundenerfahrung der wichtigste Vorteil der Marketingautomatisierung ist.
  • Der zweitbeliebteste KPI, den 45 % der Vermarkter für die nützlichste Kennzahl halten, ist der Sales Qualified Lead.
  • Produktivitätsverluste und schlecht verwaltete Leads kosten KMU und große Unternehmen jährlich über 1 Billion Dollar.
  • Der Einsatz von Marketing-Automatisierung erhöht die Vertriebsproduktivität um 15 % und senkt die Gemeinkosten um 13 %.
  • Weitere wichtige Faktoren, die bei der Auswahl von Marketing-Automatisierungssoftware zu berücksichtigen sind, sind Kundenservice (29 %), Anpassungsoptionen (26 %), Integrationsfunktionen (24 %), Funktionsumfang (24 %), Funktionstiefe (17 %), Datenvisualisierung/-analyse (15 %), optimierte Einarbeitung/Schulung (11 %) und Datenkonsolidierungsfunktionen (10 %).

Abschließende Anmerkungen

Mit Blick auf das nächste Jahr sind diese Statistiken ein Indikator für die Zukunft der Marketing-Automatisierung und der Grund, warum Sie das Potenzial dieser Tools für den Aufbau Ihres Unternehmens nutzen sollten.

Die Marketing-Automatisierungslandschaft ist kontinuierlich auf dem Vormarsch, und es wird prognostiziert, dass mehr Online-Vermarkter Marketing-Automatisierungs-Tools verwenden werden, um ihre digitalen Marketing-Bemühungen im Jahr 2023 auf die nächste Stufe zu bringen.

Es ist viel einfacher, Leads zu generieren und sie durch den Verkaufstrichter zu begleiten, wenn Sie die richtigen Marketing-Automatisierungstools einsetzen.

Denken Sie daran, dass ein Marketing-Automatisierungstool nur mit einem guten Vermarkter, der weiß, wie es zu benutzen ist, die gewünschten Ergebnisse erzielen kann. Es kann auch nur für ein Unternehmen funktionieren, das seine Implementierung als Priorität in seine Marketing-Agenda aufnimmt und ein ausreichendes Budget für eine robuste Lösung bereitstellt.

Felix Rose-Collins

Felix Rose-Collins

is the Co-founder of Ranktracker, With over 10 years SEO Experience . He's in charge of all content on the SEO Guide & Blog, you will also find him managing the support chat on the Ranktracker App.

Ranktracker kostenlos testen