• SEO lernen

4 neue SEO-Trends, die Sie beachten sollten

  • Michael Dehoyos
  • 3 min read
4 neue SEO-Trends, die Sie beachten sollten

Intro

Jedes Jahr werden neue SEO-Trends im Bereich des Online-Marketings eingeführt. Das frühzeitige Kennenlernen neuer Trends ist für Ihr digitales Marketing von Vorteil.

1. Stellen Sie Markenbotschafter ein

Das eine Wort, auf das Sie sich einstellen sollten, ist: Influencer. In den letzten Jahren haben Influencer das digitale Marketing auf eine neue Ebene gehoben. Youtuber, Tiktokers, Instagram-Models und andere einflussreiche Persönlichkeiten haben einen unglaublichen Erfolg erreicht. Ihre Marke profitiert vom Einsatz von Influencern, um das Publikum online zu beeinflussen. Beeindruckbare Menschen lassen sich leicht von Personen beeinflussen, die online eine glaubwürdige und einzigartige Verbindung herstellen. Falls Sie das noch nicht getan haben, sollten Sie online auf Personen zugehen, die die Macht haben, die Verbraucher zu beeinflussen und Ihre Marke zu unterstützen. Wenn Sie ein Bekleidungsunternehmen haben, wenden Sie sich an Mode-Influencer. Wenn Ihr Unternehmen Spielzeug herstellt, arbeiten Sie mit Spielzeugkanälen auf Youtube zusammen. Die Zusammenarbeit mit Influencern ist eine kluge Entscheidung, denn sie stehen derzeit an der Spitze des digitalen Marketings.

2. Benutzererfahrung

Online-Nutzer hassen es, wenn sie Websites mit schlechter Programmierung nutzen. Die Benutzerfreundlichkeit kann über Ihren Ruf entscheiden. Langsame Seiten, Verzögerungen, unordentliche Layouts, schlechter Kundendienst und andere Probleme frustrieren das Publikum. Manchmal liegen diese Probleme außerhalb Ihrer Kontrolle, z. B. aufgrund der Internetverbindung eines Benutzers, eines vorübergehenden Systemausfalls oder äußerer Einflüsse. Es gibt Möglichkeiten, wie Sie für eine qualitativ hochwertige Benutzererfahrung sorgen können, damit Ihre Inhalte bei den Online-Nutzern gut ankommen. Als Erstes können Sie dafür sorgen, dass Ihre Website sicher ist. Hacker und andere Online-Bedrohungen können die Daten Ihrer Abonnenten, Klienten und Kunden (und auch Ihre eigenen) gefährden. Sicherheitsverletzungen haben in der Vergangenheit Kunden davon abgehalten, bestimmte Websites zu nutzen. Wenn Ihre Kunden sehen können, dass Ihre Website sicher ist, werden sie sich in Zukunft eher trauen, mit ihr zu interagieren. Neben einer sicheren Website können Sie die Benutzerfreundlichkeit durch aktualisierte Programmierung, KI-Unterstützung und regelmäßige Wartung der Website verbessern.

> Es werden ständig neue Technologien auf den Markt gebracht, die die Geschwindigkeit Ihrer Anwendungen verändern. Halten Sie Ihre Systeme auf dem neuesten Stand, um eine langsame Funktionsweise zu vermeiden, die zu Unzufriedenheit bei den Nutzern führt "*

warnt Marianne Bray, Social Media Autorin bei 1day2write und Write My X.

3. Inhaltlicher Wert

Neue und alte Inhalte sind gleich viel wert. Wenn Sie neue Kreationen erstellen und neue Themen in Ihr Marketing einbeziehen, können Sie neue Zielgruppen ansprechen. Neue Inhalte sind zwar wichtig, vor allem bei aktuellen Trends und Modeerscheinungen, aber die Erstellung zeitloser Inhalte ist ebenso wichtig. Damit Ihre Inhalte auch nach Jahren noch erfolgreich sind, müssen sie relevant sein, egal wie viel Zeit vergangen ist. Wenn sich Ihre Inhalte beispielsweise um Make-up drehen, sollten Sie Artikel/Ressourcen über die besten Anwendungsmethoden bereitstellen. Solche Inhalte bleiben bestehen und bringen jedes Jahr neue Nutzer auf Ihre Website und Ihre anderen Plattformen. Um Ihr Publikum bei der Stange zu halten, ist es auch wichtig, neue Inhalte zu veröffentlichen, die mit Ihrer Nische zu tun haben. In diesem Szenario wäre es eine schöne Idee, einen Artikel über die besten neuen Make-up-Produkte zu veröffentlichen. Wie Sie sehen, ist die Beziehung zwischen der Langlebigkeit von Inhalten und der Auffrischung von Themen der einfachste Weg, um den Wert von Inhalten zu erhalten.

4. Länge des Inhalts

Die Nachfrage nach bereichernden, unterhaltsamen und nützlichen Inhalten steigt jedes Jahr weiter an. Die Nutzer wünschen sich eine Fülle von Inhalten, die sie für eine beträchtliche Zeit bei der Stange halten. Obwohl lange Inhalte sehr geschätzt werden, müssen Sie als digitaler Vermarkter ein Gleichgewicht zwischen kurzen und langen Inhalten finden. Bei Youtube-Videos bevorzugen die Zuschauer Inhalte zwischen 10 und 30 Minuten. Auf Tiktok mögen die Nutzer kürzere Videos (in der Regel unter einer Minute), da sie innerhalb eines kurzen Zeitraums mit den Inhalten interagieren. Je nach Art des Inhalts und der von Ihnen verwendeten Formulare variiert die gewünschte Länge der Inhalte.

> Wenn es um die Länge von Inhalten geht, müssen Sie auf die Wünsche Ihres Publikums und Ihrer Online-Nutzer hören. Je mehr Sie die Länge Ihrer Inhalte an die Bedürfnisse der Nutzer anpassen, desto leichter wird es Ihnen fallen, sich bewusst zu machen, was Ihre Zuschauer erwarten.

Teilt Jim Conway, Wirtschaftsjournalist bei Britstudent und Essay Help.

Die wichtigsten SEO-Trends des Jahres 2022 sind Partnerschaften mit Influencern, ein gut ausgestattetes Nutzererlebnis, hochwertige Inhalte und die insgesamt gewünschte Länge der Inhalte. Wenn Sie sich so schnell wie möglich mit diesen Trends befassen, erhöhen Sie Ihre Chancen auf eine höhere Marketingleistung in diesem Jahr.

Über den Autor

Content Marketer Michael Dehoyos arbeitet bei PhD Kingdom und Academic Brits. Michael berät Unternehmen und stellt seinen Kunden neue Marketingstrategien vor. Er arbeitet auch für andere Publikationen wie Do My Coursework.

Ranktracker kostenlos testen