• SEO lernen

5 Tipps zur Steigerung der Besucherzahlen Ihrer Website im Jahr 2022

  • Felix Rose-Collins
  • 5 min read
5 Tipps zur Steigerung der Besucherzahlen Ihrer Website im Jahr 2022

Intro

Im Online-Geschäft geht es darum, Besucher auf Ihre Website zu bringen und sie in Endverbraucher zu verwandeln. Dieser Prozess ist jedoch nicht so einfach, wie er klingt. Jeden Tag kommen neue Websites hinzu, wodurch der Wettbewerb zunimmt. Diese Website-Besitzer möchten möglichst viele Besucher auf ihre Website lenken. Je mehr Besucher, desto wahrscheinlicher ist es, dass es zu mehr Konversionen kommt, was letztlich zu höheren Einnahmen für das Unternehmen führt.

Wenn es mehrere Websites gibt, wie können dann nur einige wenige die meisten Besucher erhalten? Oder fragen Sie sich, wie Sie mehr Besucher auf Ihre spezielle Website leiten können? Leider kennen viele von uns nicht die bewährten Taktiken, um dieses Ziel zu erreichen. Lassen Sie uns diese Strategien herausfinden und sehen, wie sie helfen können, mehr Besucher zu bekommen:

Detaillierte Keyword-Recherche durchführen

Detaillierte Keyword-Recherche durchführen

Schlüsselwörter sind die Begriffe, die potenzielle Kunden verwenden, um nach Ihrem Unternehmen zu suchen. Wenn Sie diese Begriffe in Ihrem Inhalt richtig verwenden, können Sie einen guten SEO-Rang erhalten. Damit steigen die Chancen, mehr Besucher zu bekommen.

Sie können die idealen Schlüsselwörter finden, indem Sie die Google Ads-Plattform besuchen. Wählen Sie dort das Keyword-Planer-Tool aus dem Bereich Tools aus. Geben Sie ein für Ihr Unternehmen relevantes Schlüsselwort ein, und Sie erhalten Hunderte von Ideen.

Die Daten zeigen Suchvolumen, Wettbewerb und CPC (Kosten pro Klick) an.

  • Das Suchvolumen zeigt an, wie oft die Nutzer dieses Schlüsselwort in ihren Suchen verwenden.
  • Der Wettbewerb bestimmt die Anzahl der Personen, die um denselben Suchbegriff konkurrieren.
  • CPC ist der Preis, den die Suchmaschinen für die Werbung für Ihre Marke auf ihrer Plattform verlangen. Wenn das Publikum auf die Anzeige klickt, müssen Sie die Kosten pro Klick bezahlen. Diese Anzeigen werden je nach Schlüsselwort geschaltet. Daher hat jedes Schlüsselwort einen anderen CPC.

Versuchen Sie, sich für Schlüsselwörter mit hohem Volumen und geringem Wettbewerb zu entscheiden. Entscheiden Sie sich auch nicht für einen niedrigen CPC, wenn die Konkurrenz groß ist. Schlüsselwörter mit geringem Wettbewerb sind zwar teuer, aber ideal für positive Ergebnisse.

Verwenden Sie intelligente Linkaufbau-Techniken

Linkaufbau bezieht sich auf die Methode, einen Link von anderen Websites zu erhalten. Suchmaschinen berücksichtigen auch die Anzahl der Links, die Ihre Website erhält. Diese Links sollten jedoch von hochwertigen und glaubwürdigen Websites stammen. Wenn Sie mehrere Links von Websites mit hoher Autorität erhalten, werden Sie wahrscheinlich ein besseres SEO-Ranking bekommen.

Sie können verschiedene Techniken anwenden, um diese hochwertigen Links zu erhalten, wie zum Beispiel:

Gast-Blogging

Verwenden Sie intelligente Linkaufbau-Techniken: Gast-Blogging

Hier veröffentlichen Sie einen Artikel auf einer anderen Website als Gast. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie nach Websites suchen, die Blogbeiträge von anderen akzeptieren. Außerdem sollten diese Websites für Ihr Unternehmen relevant sein. Da Sie Ihren Link in den Blogbeitrag einfügen, ist er nur hilfreich, wenn die Zielgruppe ihn öffnet.

Social Media-Kampagnen

Erstellen Sie neue und spannende Kampagnen in den sozialen Medien. Auf diese Weise können Sie Engagement aufbauen und Markenbewusstsein schaffen. Wenn Menschen Ihre Inhalte teilen, verbreiten Sie wahrscheinlich automatisch Ihren Link.

Spionieren Sie Ihre Konkurrenten aus

Wenn Ihre Konkurrenten die meisten Besucher haben, sehen Sie nach, woher sie die Links bekommen. Wenn sie die Taktik der Gastbeiträge anwenden, sollten Sie dieselben Websites für Gastbeiträge kontaktieren. Wenn sie Links von Websites erhalten, die keine Beiträge akzeptieren, sind sie möglicherweise gut vernetzt. Auch Sie können Ihr Netzwerk ausbauen, indem Sie mit ihnen in Kontakt bleiben.

Aber wie überprüfen Sie den Link des Konkurrenten? Zum Glück gibt es dafür den Backlink Checker. Nutzen Sie diese Tools, um zu sehen, was Ihre Konkurrenten so treiben.

Erstellen Sie neue und aktualisieren Sie alte Inhalte

Eine weitere Möglichkeit, für mehr Besucher zu sorgen, besteht darin, neue Inhalte zu erstellen. Oder Sie können alte Inhalte aktualisieren. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie die folgenden Dinge ändern:

  • Ersetzen Sie alte Statistiken durch die neuesten. Da Google aktuelle Nachrichten und Trends bevorzugt, wird es Ihre veralteten Inhalte nicht bewerten.
  • Fügen Sie Schlüsselwörter und Links hinzu, die im alten Inhalt fehlten.
  • Ändern Sie das Veröffentlichungsdatum.

Außerdem können Sie den Inhalt auf vielfältige Weise diversifizieren. Alles, was Sie tun müssen, ist, die Inhalte zu finden, die gut ranken. Versuchen Sie, die Google Search Console zu verwenden, um die hochrangigen Seiten zu sehen. Wenn es sich um einen Blog-Beitrag handelt, können Sie ihn in ein YouTube-Video umwandeln oder andersherum. Auf diese Weise können Sie einen einzigen Inhalt in verschiedenen Formen verwenden und maximalen Nutzen daraus ziehen.

Anstatt zu aktualisieren, müssen Sie vielleicht ein paar Dinge löschen, um Ihre Inhalte neu zu veröffentlichen. Dazu gehören auslaufende Produkte, alte Stellenangebote, Profile ehemaliger Mitarbeiter usw.

Neue Inhalte produzieren

Im Idealfall führt eine Kombination aus alten und neuen Inhalten zu positiven Ergebnissen. Wenn Sie neue Inhalte erstellen, sollten Sie die folgenden Tipps beachten:

  • Denken Sie an die Zielgruppe. Wer ist sie, was ist ihr Problem, und was wollen sie?
  • Überlegen Sie, wie Ihr Inhalt ihr Problem lösen kann.
  • Führen Sie umfangreiche Recherchen durch.
  • Schreiben Sie hochinformative und leserfreundliche Inhalte.
  • Fügen Sie Schlüsselwörter so ein, dass sie natürlich aussehen.
  • Verwenden Sie Verweise, Zwischenüberschriften und Statistiken, um Aufmerksamkeit zu erregen.

Nutzen Sie die Macht des Visuellen

Use the Power of Visuals

Wissen Sie, wie ein einziges virales Video für massiven Traffic sorgt? Das ist die Macht des Visuellen, die Inhalte allein niemals erreichen können. Die Menschen lesen nicht gerne lange Texte. Sie lieben es, durch Videos, Bilder und Infografiken zu interagieren.

Zum Glück ist es heute einfacher denn je, Zugang zu all diesen Formen von Bildern zu erhalten. Archivfotos sind nur einen Klick entfernt. Ebenso sind Videobearbeitungstools wie Canva, Typito, Headliner und Quik von Go Pro kostenlos erhältlich.

Tipps zum Hinzufügen von Bildmaterial

Auch wenn die Vorteile von Bildmaterial unbestreitbar sind, sollten Sie einige Tipps beachten. Dazu gehören:

Optimieren Sie Inhalte für Sprachsuchen

Inhalte für Sprachsuchen optimieren

Heute kann man feststellen, dass jeder die Sprachsuche nutzt. Es ist unbestreitbar, dass dies die Zukunft der Suche ist. Wenn Sie damit beginnen, Ihre Inhalte für die Sprachsuche zu optimieren, werden Sie in Zukunft von den Vorteilen profitieren.

Bedenken Sie jedoch, dass die Optimierung für die Sprachsuche auf Long-Tail-Schlüsselwörter abzielt, was bei Textinhalten nicht der Fall ist. Außerdem müssen Sie darauf achten, dass Ihre Inhalte in einem Umgangston verfasst sind, der alle Sprachanfragen beantwortet.

Und vergessen Sie nicht, den Inhalt für die mobile Suche zu optimieren. Die meisten Menschen verwenden Smartphones für die Sprachsuche.

Zusammenfassung

Insgesamt ist es möglich, die Zahl der Website-Besucher mit nur wenigen Tipps zu erhöhen. Die Auswahl der richtigen Schlüsselwörter, Linkaufbau und die Aktualisierung alter Inhalte sind einige nützliche Techniken. Außerdem ist es hilfreich, visuelle Elemente hinzuzufügen und die Sprachsuche zu optimieren.

Aber eine willkürliche Auswahl einiger Schritte kann niemals die gewünschten Ergebnisse bringen. Versuchen Sie, eine umfassende Strategie zu entwickeln, und arbeiten Sie konsequent an ihr.

Wenn Sie Zeit in die Recherche investieren, über ein angemessenes SEO-Budget verfügen und sich über die neuesten SEO-Trends informieren, wird die Steigerung des Website-Traffics nicht länger schwierig sein.

Ranktracker kostenlos testen