• SEO lernen

Wie viele SEO-Schlüsselwörter sollte ich verwenden? Und andere wichtige SEO-Fragen, die Sie stellen müssen

  • Andrew Dunn
  • 1 min read
Wie viele SEO-Schlüsselwörter sollte ich verwenden? Und andere wichtige SEO-Fragen, die Sie stellen müssen

SEO ist ein wesentlicher Bestandteil des Wachstums Ihres Unternehmens heute - hier ist, was Sie über SEO wissen müssen

Wenn Ihr Unternehmen eine Website hat, müssen Sie wissen, was SEO ist und wie man sie einsetzt, egal ob online oder im Ladengeschäft. Eine gute SEO-Strategie kann für viele Unternehmen den Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg ausmachen.

Eine solide SEO-Strategie mit den richtigen Schlüsselwörtern und der richtigen Menge an Suchbegriffen kann den Unterschied zwischen einer Platzierung auf Seite eins bei Google und auf Seite zwei oder drei ausmachen. In der heutigen extrem wettbewerbsintensiven Welt können Sie es sich nicht leisten, für Ihre Keywords auf einer anderen Seite als der ersten zu stehen.

Der beste Weg, um auf den Suchergebnisseiten höher zu ranken, ist zu wissen, was SEO ist, wie es funktioniert, wie Unternehmen SEO nutzen können, wie viele SEO-Wörter Sie brauchen, und alles Mögliche über SEO zu lernen. Dieser Artikel wird einige Ihrer Fragen beantworten.

Audience

Was ist SEO?

Bei der Suchmaschinenoptimierung (SEO) geht es um die Erstellung von Inhalten, die in den Suchmaschinenergebnissen besser platziert werden sollen. Dazu gehört die Erstellung von Inhalten, die relevante Schlüsselwörter, Phrasen und Themen enthalten, die für Personen hilfreich sind, die nach Dienstleistungen im Zusammenhang mit Ihrem Unternehmen suchen.

Indem Sie Ihre Inhalte mit den richtigen Schlüsselwörtern optimieren, erhöhen Sie Ihre Chancen, von potenziellen Kunden gefunden zu werden, die an Ihrem Angebot interessiert sind.

Wie können Unternehmen SEO nutzen?

Eine wirksame SEO-Strategie kann Unternehmen einen Vorteil gegenüber ihren Mitbewerbern verschaffen, indem sie sicherstellt, dass ihre Inhalte für Suchmaschinen optimiert sind. Dies hilft ihnen, in den organischen Suchergebnissen weiter oben zu erscheinen, was zu mehr Internetverkehr und potenziellen Kunden auf ihren Websites führt. Mithilfe von Schlüsselwörtern und anderen Techniken können Unternehmen bestimmte Zielgruppen, die nach ihren Produkten oder Dienstleistungen suchen, effektiv ansprechen.

How Can Businesses Use SEO?

Was sind die Vorteile?

Durch den Einsatz guter SEO-Praktiken können Unternehmen

  • Sicherstellen, dass ihre Webseiten über Suchmaschinen-Crawler erreichbar und für ein größeres Publikum sichtbar sind.
  • Verwenden Sie Schlüsselwörter, die ihre Produkte oder Dienstleistungen am besten beschreiben und die von Suchmaschinenbenutzern bei der Suche nach Informationen über diese Produkte oder Dienstleistungen häufig verwendet werden.
  • Erhöhen Sie die Sichtbarkeit bei Suchanfragen im Zusammenhang mit Ihrer Branche und verschaffen Sie sich einen Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen Marken, die ähnliche Produkte oder Dienstleistungen anbieten.

Verwenden Sie SEO-Software-Tools und professionelle Dienstleistungen zur Optimierung von SEO

Um das Beste aus SEO-Strategien herauszuholen, müssen Unternehmen Zugang zu hilfreichen SEO-Tools wie Keyword-Recherche-Tools, Analyse-Berichts-Tools und Link-Tracking-Tools haben, damit sie den Erfolg messen und bei Bedarf Verbesserungen vornehmen können.

Unternehmen sollten auch erwägen, in professionelle SEO-Dienste zu investieren, wenn sie eine individuellere Beratung zur Optimierung ihrer Websites wünschen, um eine maximale Wirkung zu erzielen. Darüber hinaus müssen regelmäßige Aktualisierungen vorgenommen werden, damit die Inhalte frisch und relevant bleiben, was dazu beiträgt, die Besucher langfristig an die Marke des Unternehmens zu binden.

Was ist mit Schlüsselwörtern?

Bei der Suchmaschinenoptimierung spielt die Keyword-Recherche eine entscheidende Rolle für den Erfolg. Ziel ist es, Schlüsselwörter zu finden, nach denen häufig gesucht wird und die nur wenig Konkurrenz durch andere Websites haben. Sie müssen sicherstellen, dass Sie die effektivsten Schlüsselwörter für Ihre Branche und Ihre Art von Geschäft verwenden, um die richtigen Leute zu erreichen, wenn sie nach Begriffen suchen, die mit Ihrem Angebot zusammenhängen.

Sobald Sie die passenden Schlüsselwörter gefunden haben, können Sie mit dem Schreiben von Inhalten beginnen, die sie auf natürliche Weise in den Text einbeziehen.

What About Keywords?

Wie viele SEO-Schlüsselwörter sollte ich verwenden?

Bei SEO-Schlüsselwörtern ist es wichtig, das richtige Gleichgewicht zu finden. Wenn Sie zu viele verwenden, kann das spammig und unprofessionell wirken, wenn Sie zu wenige verwenden, kann das bedeuten, dass Ihr Inhalt nicht optimal ist.

Im Allgemeinen wird empfohlen, zwei bis drei verschiedene Schlüsselwörter in einem bestimmten Inhalt zu verwenden. Das bedeutet, dass Sie ein Hauptthema auswählen und dann zwei Unterthemen oder Schlüsselwortphrasen hinzufügen, die für mehr Spezifität sorgen.

Wenn Sie einen Blogbeitrag oder Artikel verfassen, sollten Sie eine Keyword-Dichte von 1-2 % pro Keyword anstreben, d. h. ein oder zwei Keywords pro 100 Wörter. Auf diese Weise maximieren Sie den Wiedererkennungswert der von Ihnen gewählten Wörter, ohne dass Ihr Text wie eine Werbung klingt oder zu viele Wiederholungen enthält.

Es ist wichtig, daran zu denken, dass sie ein authentischer Teil des Inhalts sein sollten und nicht in den Text gezwungen werden, um die Keyword-Dichte zu erhöhen - dies kann die SEO-Leistung beeinträchtigen.

Verwenden Sie Schlüsselwörter überall, nicht nur in Ihrem Inhalt

Verwenden Sie die Schlüsselwörter in den Überschriften (H1, H2 und H3), im Fließtext, in den Metabeschreibungen und in den Alt-Tags der Bilder. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass sie in allen Bereichen Ihres Inhalts vorkommen, was die Sichtbarkeit auf den Ergebnisseiten der Suchmaschinen (SERPs) erhöht.

Erwägen Sie außerdem die Verwendung von Synonymen und Variationen der einzelnen Schlüsselwörter, wo dies angebracht ist. Dies wird dazu beitragen, Ihre Reichweite weiter zu erhöhen, da die Suchmaschinen leichter verstehen, worüber Sie sprechen.

Keine Schlüsselwörter verwenden

Das richtige Gleichgewicht zwischen zu vielen und zu wenigen SEO-Schlüsselwörtern zu finden, ist entscheidend für eine erfolgreiche Optimierung. Streben Sie etwa ein bis drei relevante Wörter pro Inhalt an, aber achten Sie darauf, sie natürlich zu verwenden, ohne sie zu überfrachten, und Ihre Strategie wird sich auszahlen. Suchmaschinen wie Google sind darauf trainiert, Artikel und Inhalte mit zu vielen Schlüsselwörtern und zu wenig tatsächlichem Inhalt zu erkennen.

Was sollte ich sonst noch über SEO wissen?

Neben der Verwendung von gezielten Schlüsselwörtern in Ihren Inhalten müssen verschiedene andere SEO-Aspekte berücksichtigt werden, wenn Sie möchten, dass Ihre Website oder Ihr Blogbeitrag in den SERPs ganz oben steht.

Dazu gehören Dinge wie

  • Titel-Tags und Meta-Beschreibungen, die zusätzliche Informationen über Ihre Website liefern
  • Linkaufbau, der Suchmaschinen hilft, verschiedene Teile Ihrer Website zu durchsuchen
  • Optimierung von Bildern mit Alt-Text, damit sie in den SERPs korrekt erscheinen.

All diese Elemente wirken zusammen, um die Platzierungen zu verbessern und sicherzustellen, dass potenzielle Kunden Sie online finden können.

Dashboard

Wie sollte ich Ihre SEO-Maßnahmen verfolgen?

Es ist auch wichtig, zu verfolgen, wie gut Ihre SEO-Bemühungen funktionieren. Mithilfe von Analysetools wie Google Analytics können Sie den Datenverkehr auf Ihrer Website überwachen, um festzustellen, welche Suchbegriffe die meisten Besuche von Suchenden generieren.

Sie können auch verfolgen, wie gut jede Seite Ihrer Website für bestimmte Suchanfragen rangiert, so dass Sie bei Bedarf die Bereiche, in denen die Leistung schwach oder unzureichend ist, anpassen und optimieren können.

Abschließende Überlegungen

SEO erfordert Zeit und Engagement, aber es zahlt sich aus, wenn es richtig gemacht wird. Mit guten Recherchen, relevanten Schlüsselwörtern und Optimierungstechniken können Unternehmen dafür sorgen, dass ihre Websites auf den Ergebnisseiten der Suchmaschinen weiter oben erscheinen - was bedeutet, dass mehr potenzielle Kunden sie mühelos online finden.

Und schließlich sollten Sie daran denken, dass weniger oft mehr ist, wenn es um SEO-Schlüsselwörter geht. Zu viele Wörter oder Phrasen können Suchmaschinen-Spider in eine Sackgasse führen und Sie dazu bringen, zweimal darüber nachzudenken, ob Sie Ihre Website oder Ihren Beitrag in den SERPs höher platzieren wollen. Behalten Sie im Auge, wie oft Sie die einzelnen Schlüsselwörter oder Phrasen in Ihrem Artikel verwenden. Dies wird Ihnen helfen, ein optimales Gleichgewicht zwischen Sichtbarkeit und Lesbarkeit zu wahren.

Je mehr Sie über SEO wissen, desto höher wird Ihre Website ranken. Je höher Ihre Website rangiert, desto mehr Menschen werden sie sehen und anklicken. Je mehr Besucher Sie auf Ihrer Website haben, desto mehr Geld werden Sie und Ihr Unternehmen einnehmen. Und ist das nicht der Sinn des Spiels?

Andrew Dunn

Andrew Dunn

is a serial business builder with over seven years of experience growing businesses. He is the founder of INDMND.com, providing valuable insights for business owners to leverage technology to 10x their businesses. He is passionate about scaling businesses using SEO, paid media, and remote teams.

Link: INDMND.com

Ranktracker kostenlos testen