• SEO lernen

Wie man eine Inhaltslückenanalyse für Link Building Outreach durchführt

  • Jeremy Moser
  • 5 min read
Wie man eine Inhaltslückenanalyse für Link Building Outreach durchführt

Intro

Linkaufbau ist der Prozess, andere Websites dazu zu bringen, auf Ihre Inhalte zu verlinken, was Ihnen hilft, in den Suchergebnissen höher zu ranken.

Der Linkaufbau ist jedoch auch der schwierigste, zeitaufwändigste und wichtigste Teil der Suchmaschinenoptimierung. Es reicht nicht aus, Inhalte zu produzieren. Sie müssen auch andere davon überzeugen, auf diese Inhalte zu verlinken. Und das kann schwierig sein, vor allem, wenn man gerade erst anfängt.

Die Analyse von Inhaltslücken ist eine viel zu wenig genutzte Strategie für den Linkaufbau. Schauen wir uns das einmal genauer an.

Was ist eine Content-Gap-Analyse?

Eine Content-Gap-Analyse ist eine Möglichkeit, den Content der Konkurrenz zu analysieren und Möglichkeiten zur Erstellung von Content zu finden, der gut ranken und Links anziehen wird. Bei diesem Prozess werden die Inhalte Ihrer Konkurrenten, die Zielseiten für Gastbeiträge und sogar Ihre eigene Website untersucht, um Lücken zu finden, in denen Inhalte fehlen.

Sie suchen nach Inhalten, die Folgendes bieten:

  1. Ein hohes Volumen an verlinkenden Domains
  2. Eine große Anzahl von Social Shares
  3. Relevant für die Arbeit, die Sie für Ihre oder die Ihrer Kunden leisten

Diese Faktoren helfen Ihnen dabei, Prioritäten zu setzen, welche Lücken Sie zuerst füllen müssen, damit Ihre neue Seite die größte Chance hat, Links von denselben Websites zu erhalten wie die Seiten Ihrer Konkurrenten, die am erfolgreichsten sind.

Warum eine Analyse der Inhaltslücken durchführen?

Wir haben bereits festgestellt, dass Sie durch die Durchführung einer Content-Gap-Analyse mehr über Ihre Konkurrenten erfahren können. Es gibt jedoch noch mehrere andere Gründe, warum es sich lohnt, eine solche Analyse für Linkbuilding durchzuführen.

Hier sind einige weitere Vorteile, die sich aus der Durchführung einer solchen Untersuchung ergeben:

Finden Sie ungenutzte Möglichkeiten

Wenn Sie sich die Inhalte Ihrer Konkurrenten ansehen und herausfinden, was sie tun und welche Themen sie nicht behandeln, entdecken Sie vielleicht ungenutzte Möglichkeiten. Diese ungenutzten Möglichkeiten könnten genau das Richtige sein, um Ihre Inhalte von der Masse abzuheben.

Zum Beispiel sind Keto-Mahlzeitenplan -Ratgeber im 21. Jahrhundert immer beliebter geworden, da die Menschen eine gesunde Lebensweise bevorzugen. Angesichts der Beliebtheit spezieller Diäten in den letzten zehn Jahren ist es wichtig, ungenutzte Möglichkeiten für Inhalte zu finden, anstatt blindlings Zeit und Geld in die Erstellung von Inhalten zu stecken und zu hoffen, dass nur ein einziger Artikel bei Google gut platziert wird.

Vermeiden Sie die Duplizierung von Inhalten.

Viele Vermarkter produzieren ähnliche Inhalte wie ihre Konkurrenten, ohne sich dessen bewusst zu sein. Eine Analyse der Inhaltslücke offenbart die Themen, die von Ihren Konkurrenten bereits ausführlich behandelt werden, so dass Sie vermeiden können, diese zu wiederholen und zu riskieren, im Rauschen unterzugehen. Stattdessen können Sie sich darauf konzentrieren, neue, einzigartige und wertvolle Inhalte zu produzieren, die sich von anderen abheben.

Die Durchführung einer Analyse der Inhaltslücke bedeutet, dass Sie analysieren, was die Konkurrenz tut, und auf der Grundlage der ermittelten Daten Inhalte erstellen. In der Regel haben Websites, die Gastbeiträge akzeptieren, eine strikte Plagiatsverbotsrichtlinie. Stellen Sie sicher, dass Sie ein Plagiatstool verwenden, um zu überprüfen, ob Sie doppelte Inhalte vermeiden.

Neue Ideen finden

Ein solider Ansatz für die Erstellung neuer Inhalte besteht darin, sich anzuschauen, was andere erfolgreich getan haben, und diese Idee auf originelle Weise weiterzuentwickeln. Die Analyse von Inhaltslücken macht es einfach, erfolgreiche Ideen von anderen Websites zu finden, die als Inspiration für Ihre neuen Artikel oder Blogbeiträge dienen können, und spart Zeit für Brainstorming-Sitzungen, wenn Sie Ideen für Ihren nächsten Inhalt suchen.

Zeit sparen

Wenn Sie all diese großartigen Erkenntnisse darüber, was bei Ihren Konkurrenten gut funktioniert hat, an einem Ort haben, müssen Sie nicht mehr stundenlang Suchergebnisse oder einzelne Websites durchforsten, um herauszufinden, welche Art von Artikeln online am besten ankommt.

So führen Sie eine Inhaltslückenanalyse durch

Um mit Ihrer Content-Gap-Analyse für den Linkaufbau zu beginnen, benötigen Sie Zugang zu einigen SEO-Tools: mindestens einen Rank Tracker und einen Keyword-Explorer. Sie können auch eine All-in-One-Plattform wie Ranktracker verwenden.

Diese Tools bieten wertvolle Einblicke und zeigen Ihnen, wo die Lücken in den Inhalten liegen - und, was noch wichtiger ist - wo es Lücken im Wissen der Zielgruppe gibt.

So führen Sie eine Inhaltslückenanalyse durch (Bildquelle: Ranktracker)

Erstellen Sie eine Liste von Zielseiten für Gastbeiträge

Wie bei jeder anderen Wettbewerbsanalyse besteht der erste Schritt darin, eine Zielseite für Gastbeiträge und ein paar Konkurrenten zu finden. Wenn Sie noch nicht sicher sind, wer das ist, gehen Sie zu Google, führen Sie einige Suchanfragen zu Ihrem spezifischen Thema durch und sehen Sie, wer in den Suchergebnissen erscheint.

Erstellen Sie eine Liste von Zielseiten für Gastbeiträge

Wenn Sie z. B. bei Google nach "Französisch lernen" suchen, erhalten Sie einen schnellen Überblick über die Top-Websites für dieses spezielle Stichwort.

Sie haben nun die wichtigsten Daten für Ihre Analyse der Inhaltslücke und eine solide Liste von Websites, auf denen Sie Gastbeiträge veröffentlichen können.

SEO-Tools zur Identifizierung von Inhaltslücken nutzen

Sobald Sie eine vollständige Liste von Websites erstellt haben, sollten Sie die Seiten mit den besten Ergebnissen finden. Suchen Sie nach bestimmten Schlüsselwörtern, die Ihre Zielseite für Gastbeiträge noch nicht abdeckt.

Am einfachsten ist es, sie in einer Tabelle zu sortieren, und zwar nach potenziellem Traffic-Volumen, Schwierigkeitsgrad und Bezug zu der Seite, für die Sie schreiben.

Wenn Sie zum Beispiel die Top-Seiten von ServiceNow, einem Konkurrenten von Nlyte, der für das Schlüsselwort "CMDB" gut rangiert, überprüfen, können Sie sehen, dass "ITSM" ebenfalls ein Top-Schlüsselwort ist, das konsistenten Traffic auf die Website von ServiceNow bringt.

Nutzen Sie SEO-Tools, um Inhaltslücken zu identifizieren](image3.png) (Bildquelle: Ahrefs)

ITSM" ist jedoch keine Seite oder kein Schlüsselwort, das bei Nlyte am besten abschneidet. Ding ding, wir haben die Inhaltslücke identifiziert. Wenn Sie Nlyte einen Gastbeitrag vorschlagen, sollten Sie sich auf das Keyword "ITSM" konzentrieren. Je besser Ihr Thema und Ihre Zielgruppe zueinander passen, desto größer sind Ihre Erfolgsaussichten.

Versenden Sie hochwertige Outreach-E-Mails.

Um einen Gastbeitrag in einer begehrten Publikation zu veröffentlichen, sollten Sie ihn so vorschlagen, dass er sich von den anderen abhebt, sonst wird er unter den Tausenden von Beiträgen vor Ihnen begraben.

Die meisten Menschen reichen Gastbeiträge bei Blogs und Verlagsseiten ein, ohne vorher zu recherchieren, da dies eine einfachere und billigere Möglichkeit ist, veröffentlicht zu werden. Wollen Sie sich nicht einen Platz als wiederkehrender Kolumnist in einem hochrangigen Blog verdienen?

Sie müssen qualitativ hochwertige Inhalte liefern. Etwas, das es wert wäre, dafür zu bezahlen. Jetzt ist es an der Zeit, die Liste der Ideen vorzustellen, die auf Ihrer Analyse der Inhaltslücken basieren, und zu erklären, warum die Konkurrenten für diese Begriffe ranken, während sie es nicht tun. Erklären Sie, dass Ihr neuer Beitrag ihnen helfen wird, die Konkurrenz auszustechen.

Versuchen Sie als Bonus, das Geschäft zu versüßen, indem Sie anbieten, den Beitrag in den sozialen Medien oder über E-Mail-Listen zu bewerben.

Am meisten zahlt es sich aus, wenn Ihre Blogbeiträge einem Unternehmen helfen, Tausende von Euro für das Schreiben, Bearbeiten und Veröffentlichen von Inhalten einzusparen und gleichzeitig der Konkurrenz den Rang abzulaufen.

Zusammenfassung

Linkaufbau ist der Schlüssel zu besseren SERP-Rankings. Und warum? Weil Links Stimmen sind - je mehr maßgebliche Websites auf Sie verlinken, desto beliebter ist Ihre Website nach Ansicht von Suchmaschinen wie Google.

Gastbeiträge können eine großartige Möglichkeit sein, Links aufzubauen, aber der Prozess, Websites zu finden, sie zu bewerben und Ihren Inhalt live zu schalten, ist zeitintensiv. Ohne die richtige Herangehensweise können Sie viele Ressourcen in erfolglose Bewerbungen investieren und Gelegenheiten für Gastbeiträge verpassen.

Die Suche nach guten Gelegenheiten beginnt mit einer Content-Gap-Analyse - der Identifizierung von Keyword-Lücken zwischen der Zielseite für den Gastbeitrag und den Seiten der Konkurrenz auf der Grundlage der organischen Suchleistung.

Auf diese Weise können Sie bestimmte Blog-Nischen identifizieren, die Lücken in deren Inhalten verstehen und die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass Ihre neuen Inhalte veröffentlicht werden und Sie einen begehrten Backlink erhalten.

Ranktracker kostenlos testen