• SEO lernen

Wie Sie mit SEO-Tests beginnen, um Ihre Inhalte zu optimieren

  • Jenna Bunnell
  • 1 min read
Wie Sie mit SEO-Tests beginnen, um Ihre Inhalte zu optimieren

Intro

Vielleicht möchten Sie Ihren organischen Traffic mit Hilfe von SEO-Optimierung erhöhen, aber woher wissen Sie, was funktioniert? Sie könnten eine fundierte Vermutung anstellen und Änderungen vornehmen, in der Hoffnung, dass Ihre Forschung Erfolg hat. Oder Sie können einen gemessenen und wahrscheinlich erfolgreicheren Ansatz wählen.

SEO-Tests sind eine der wertvollsten Methoden zur Optimierung Ihrer Inhalte. Es ist eine flexible Methode zur Verbesserung des organischen Traffics auf Ihrer Website und liefert Ergebnisse, die spezifisch für Ihre Marke sind.

Wenn Sie sich gerade erst mit SEO befassen, hilft Ihnen dieser Leitfaden zu verstehen, was SEO-Tests sind, warum sie hilfreich sind und wie Sie damit beginnen können.

Die Herausforderungen der SEO-Optimierung

Der Google-Algorithmus hat eine große Anzahl von Ranking-Faktoren - über 200, um genau zu sein. Hinzu kommt, dass nicht alle Rankingfaktoren gleichermaßen auf Websites angewandt werden. Das heißt, was für ein Thema, eine Branche oder sogar eine Website gut ist, ist es für eine andere möglicherweise nicht.

Das bedeutet, dass die Ausarbeitung einer SEO-Strategie eine komplexe Angelegenheit ist. Sie können intensive Keyword-Recherchen durchführen, die Meinung einer Vielzahl von Experten einholen und trotzdem nicht die gewünschten Ergebnisse erzielen. An dieser Stelle kommt das SEO-Testing zur Hilfe.

Bevor Sie jedoch Ihre Dialpad-Videochat-Plattform** für eine Team-Strategiebesprechung nutzen, **möchten wir klären, was SEO-Tests genau sind.

The challenges of SEO optimization (Bild zur freien Verwendung von Unsplash)

Was sind SEO-Tests?

Die Verbesserung Ihrer Suchmaschinenoptimierung kann ein entmutigender Prozess sein. Wenn Sie Ihren geringen organischen Traffic steigern wollen, sollten Sie Ihr Gast-Blogging ausbauen und mehr Links aufbauen. SEO-Tests sind jedoch eine großartige Option für Websites, die bereits viel Traffic haben, aber aus diesem Erfolg noch mehr Kapital schlagen wollen.

Beim SEO-Testing werden Änderungen an bestimmten Seiten oder Abschnitten Ihrer Website vorgenommen. Anschließend bewerten Sie die Auswirkungen dieser Änderungen auf den organischen Verkehr oder die Platzierungen. Im Wesentlichen nehmen Sie eine Änderung an einem Teil Ihrer Website vor und sehen dann, ob sie die gewünschte Wirkung hat.

Mit Hilfe von SEO-Tests können Sie eine Vielzahl von Informationen analysieren. Zu den Variablen gehören Positionierung, Klickrate (CTR) und Impressionen. SEO-Tests können von unschätzbarem Wert sein, wenn es darum geht, Ihre Website effektiv zu optimieren.

Warum Sie SEO-Tests durchführen sollten

Es gibt zahlreiche Dinge, die Sie tun müssen, um Ihre Website SEO-optimiert zu halten. Vielleicht wissen Sie bereits, wie man ein Content-Audit oder SEO-Audit durchführt. Aber Sie sollten auf jeden Fall auch ein SEO-Testing durchführen.

Der Grund dafür ist, dass das Testen das Rätselraten bei der Suchmaschinenoptimierung eliminiert. Es ist möglich, sich auf allgemeine Meinungen oder Untersuchungen zu verlassen, um zu versuchen, Ihre Inhalte SEO-freundlich zu gestalten. Sie können aber auch Ihre eigenen Tests durchführen, um herauszufinden, was für Sie tatsächlich funktioniert.

Indem Sie jeweils eine kleine Gruppe von Seiten oder einen Bereich Ihrer Website testen, können Sie die Ergebnisse verfolgen. Wenn es dann nicht funktioniert, können Sie es einfach wieder zurücknehmen und etwas Neues ausprobieren. Im Grunde ist es ein geringes Risiko und eine hohe Belohnung.

Why you should be SEO testing (Bild zur freien Verwendung von Unsplash)

Welche Art von SEO-Tests Sie verwenden sollten

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, SEO-Tests durchzuführen, aber die beste Methode ist das A/B-Split-Testing. Bei dieser Methode werden zwei Gruppen desselben Seitentyps erstellt, z. B. Produktkategorien oder Blogs.

Sie führen dann die gewünschten Änderungen nur an einer der beiden Gruppen durch. Die anderen Seiten sind dann die Kontrollgruppe. Dies ist die genaueste und effizienteste Art des SEO-Tests.

Der Grund dafür ist, dass saisonale Faktoren und Algorithmus-Updates Ihre Testergebnisse beeinflussen können. Mit einer Kontrollgruppe eliminieren Sie diese Faktoren, da beide Gruppen davon betroffen sind. Daher können Sie darauf vertrauen, dass Ihre Testergebnisse ausschließlich auf die von Ihnen vorgenommenen Änderungen zurückzuführen sind.

Wählen Sie, wie Sie Ihre Ergebnisse verfolgen wollen

Sie können Ihre Ergebnisse natürlich auch manuell verfolgen, indem Sie einfach eine Art Tabellenkalkulation verwenden. Wenn Sie den ganzen Tag mit Besprechungen beschäftigt sind, wird es Ihnen das Leben leichter machen, wenn Sie lernen, wie man eine Voicemail mit E-Mail versendet. Ebenso wird die Automatisierung Ihrer SEO-Tests die Dinge vereinfachen.

Jede Art von Test mit einem automatisierten Tool wird den Prozess rationalisieren. Wenn Sie Softwaretests durchführen, profitieren Sie von der Verwendung des Softwaretesttools Global App Testing**. **Wenn Sie SEO-Tests durchführen, finden Sie bei einer schnellen Websuche viele erschwingliche Optionen.

Beide Arten der Nachverfolgung liefern gute Ergebnisse, aber ein automatisiertes Tool spart Ihnen viel Zeit.

Choose how to track your results (Bild zur freien Verwendung von Unsplash)

Wählen Sie Ihre Seiten

Wählen Sie für den Anfang eine kleine Gruppe von Seiten. Sie sollten der gleichen Kategorie angehören, also alle Blogs oder alle Produktseiten. Dann sollten Sie sie nach dem Zufallsprinzip in zwei Gruppen aufteilen. Auch dies kann ein SEO-Test-Tool für Sie erledigen, oder Sie können es manuell tun.

Wählen Sie eine der Gruppen aus, an der Sie die gewünschten Änderungen vornehmen möchten. Nehmen Sie keine Änderungen an der anderen Gruppe vor, da dies Ihre Kontrollprobe ist.

Entscheiden Sie, wie lange Sie testen wollen

Wir alle lernen ständig dazu, sei es, um mit den neuesten Änderungen des Google-Algorithmus Schritt zu halten, oder um die Kunst des sensorischen Marketings zu beherrschen. Auch die Festlegung der Dauer Ihrer Tests kann eine Lernkurve sein.

Das kann davon abhängen, wie viel Verkehr Sie auf die zu testenden Seiten bekommen oder welche Änderungen Sie vornehmen. Ein guter Ausgangspunkt sind jedoch zwei Wochen als absolutes Minimum. Die ideale Dauer wäre sechs Wochen, um möglichst genaue Ergebnisse zu erzielen.

Aber es ist absolut kein Problem, einen Test länger als sechs Wochen durchzuführen, wenn Sie das wollen und die Zeit dafür haben. Je mehr Daten, desto besser.

Decide how long you want to test for (Bild zur freien Verwendung von Unsplash)

Erstellen Sie Ihre Hypothese

Wie bei jedem guten Experiment müssen Sie mit einer soliden Hypothese beginnen. Diese umfasst die Änderungen, die Sie vornehmen werden, und die Ergebnisse, die Sie von diesen Änderungen erwarten.

Es ist hilfreich zu wissen, wo man anfangen kann. Wenn Sie ein Entwickler sind, der seine Anwendung schnell skalieren möchte, ist es vielleicht eine gute Idee, unter "Java microservices example**" nachzuschlagen. **um den Ball ins Rollen zu bringen.

Bei SEO-Tests sollten Sie jedoch von dem Ziel ausgehen, eine (oder mehrere) der folgenden Punkte zu erreichen:

  • Erhöhung der organischen Klickraten (CTRs)
  • Mehr Schlüsselwörter platzieren
  • Verbesserung des bestehenden Rankings

Nehmen wir also an, Sie wollten die CTR Ihres Blogs verbessern, indem Sie Ihre Meta-Beschreibungen aktualisieren. Dann würden Sie mit einer Hypothese wie dieser beginnen:

Das Hinzufügen von [X] Schlüsselwörtern in Blog-Metabeschreibungen führt zu einer Verbesserung der CTR um 15%.

Wenn Sie Ihre Tests abgeschlossen und Ihre Ergebnisse erhalten haben, kommen Sie auf diese Hypothese zurück, um den Erfolg oder Misserfolg Ihres Tests festzustellen.

Umsetzung Ihrer Änderungen

Es gibt einige wichtige Dinge, die Sie beachten sollten, wenn Sie Änderungen an Ihrer Website vornehmen.

  • Nehmen Sie eine Änderung nach der anderen vor. Auch wenn Sie verschiedene Dinge auf einmal ausprobieren möchten, um Ihre Optimierung zu maximieren - tun Sie das nicht. Das wird Ihre Ergebnisse trüben. Sie können nur feststellen, was tatsächlich funktioniert, wenn Sie es einfach halten.
  • Halten Sie sich den Weg zurück offen. Selbst Amazon Alexa ist nicht immer perfekt, und Sie sind es auch nicht. Ihre Änderungen könnten sogar das Gegenteil von dem bewirken, was Sie wollten. Sie müssen in der Lage sein, die Änderungen rückgängig zu machen, falls die Tests negative Ergebnisse liefern.

Implement your changes (Bild zur freien Verwendung von Unsplash)

Analysieren Sie Ihre Ergebnisse

Wenn Sie sich entschieden haben, Ihre Tests manuell durchzuführen, gibt es einige Möglichkeiten, Ihre Ergebnisse zu analysieren. Dazu gehören ein Rank-Tracking-Tool, Google Analytics oder Google Search Console.

Wenn Sie ein SEO-Testing-Tool verwendet haben, können Sie Ihre Ergebnisse in einem Diagrammformat anzeigen.

Dies zeigt Ihnen sowohl die Ergebnisse der Kontrollgruppe als auch die der Testgruppe über den ausgewählten Zeitraum. Sie sollten in der Lage sein, die Auswirkungen Ihrer Änderungen auf die Variable, die Sie verfolgen, klar zu interpretieren.

Beziehen Sie sich auf Ihre Hypothesen - wie genau war Ihre Vorhersage? Wenn Sie annähernd das erreicht haben, was Sie erwartet haben, können Sie Ihren Test als erfolgreich bezeichnen und die Änderungen auf den Rest Ihrer Seiten übertragen.

Wenn Sie jedoch keine Verbesserung oder sogar ein negatives Ergebnis feststellen, müssen Sie zurück ans Reißbrett. Aber das ist das Tolle an SEO-Tests: Sie haben die Änderungen nur auf einen kleinen Teil Ihrer Inhalte angewendet. Die Änderungen lassen sich leicht rückgängig machen, und Sie können von vorne beginnen.

Testen ist der schnellste Weg zur Optimierung

Stellen Sie sicher, dass Sie regelmäßig Tests durchführen, idealerweise sollten Sie einmal im Quartal SEO-Tests durchführen. Auf diese Weise bleiben Ihre Inhalte optimiert und Sie können sicherstellen, dass Ihre Website ein gutes Niveau an organischem Traffic beibehält.

Bei der Optimierung Ihrer Inhalte gibt es eine Menge zu beachten. Von den vielen Taktiken, die Sie anwenden sollten, bis hin zu all den SEO-Fehlern, die Sie vermeiden sollten. SEO-Tests sind jedoch eine der effizientesten und sichersten Methoden, um großartige Ergebnisse zu erzielen.

Jenna Bunnell

Jenna Bunnell

is the Senior Manager for Content Marketing at Dialpad, an AI-incorporated cloud-hosted unified communications system that provides valuable call details for business owners and sales representatives.

Ranktracker kostenlos testen