• Tipps für Unternehmen

Wie Sie Ihre SEO-Karriere starten

  • Felix Rose-Collins
  • 3 min read
Wie Sie Ihre SEO-Karriere starten

Intro

Wenn Sie einen Karrierewechsel in Erwägung ziehen und nach einem Job suchen, der ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Komplexität und Rentabilität bietet, könnte SEO eine realistische Option sein. Die Grundlagen sind zwar relativ leicht zu verstehen, relevante Beschäftigungsmöglichkeiten gibt es in Hülle und Fülle, und die Karriereaussichten sind vielversprechend, aber es gibt auch einige Faktoren, auf die Sie achten sollten, z. B. den starken Wettbewerb und die Notwendigkeit, Ihre Fähigkeiten und Kenntnisse ständig zu verbessern. Dieser Artikel soll Ihnen bei der Entscheidung helfen, ob SEO Ihr Traumjob ist - oder ein Mistjob.

Was ist eigentlich SEO?

SEO steht für 'Search Engine Optimization'. Der Name sagt im Grunde schon alles - es geht darum, dass Websites besser gefunden werden. Genauer gesagt sind SEO-Spezialisten dafür zuständig, eine bestimmte Website für Suchmaschinen sichtbarer zu machen, so dass sie häufiger angezeigt wird, wodurch mehr Nutzer angesprochen werden und die Rentabilität der Website entsprechend steigt.

Sieht man von den technischen Details ab, funktionieren Suchmaschinen im Wesentlichen wie Registrierstellen. Sie verfügen über eine Datenbank mit Online-Inhalten, die mit bestimmten Schlüsselwörtern verknüpft sind; wenn also eine Suchanfrage eingegeben wird, geben sie Links zu den Webseiten zurück, die den Schlüsselwörtern in der Anfrage entsprechen. Daher besteht die Idee der Suchmaschinenoptimierung darin, Ihre Inhalte mit so vielen relevanten Schlüsselwörtern wie möglich zu verknüpfen.

Denken Sie daran, dass dies kein umfassender und genauer Leitfaden für SEO ist, sondern eine Art Einführung, damit Sie wissen, was diese Aufgabe mit sich bringt. Zum Glück gibt es viele leicht zugängliche Informationen - von der Funktionsweise von Suchmaschinen bis hin zu den Besonderheiten von Fintech-SEO.

Worauf sollte ich mich vorbereiten?

Angenommen, Sie entschließen sich, eine Karriere im Bereich SEO zu starten, was wird dann von Ihnen verlangt? Zu den wichtigsten "harten" Fähigkeiten gehören:

  • Webprogrammierung (HTML, CSS und JavaScript),
  • Schreiben und Produzieren von Inhalten (um qualitativ hochwertige Originalinhalte zu erstellen),
  • Marketing und Webanalyse (um die Wirksamkeit Ihrer Bemühungen zur Steigerung der Popularität der Website zu bewerten).

Und da sich das Internet schnell weiterentwickelt und häufig neue Lösungen auf den Markt kommen, ist es unerlässlich, sich über die Branche auf dem Laufenden zu halten.

Was die "weichen" Fähigkeiten angeht, so sind Teamarbeit und gute Kommunikation unerlässlich, da SEO eine kollektive Anstrengung ist. Sie müssen mit den Webentwicklern zusammenarbeiten, um Verbesserungen an der jeweiligen Website vorzunehmen; mit dem Marketing- und Webanalyseteam, um die Wirksamkeit Ihrer Bemühungen zu überprüfen; und mit anderen beliebten Webressourcen für Backlinks (d. h. Links, die zu Ihrer Website führen). Nicht zu vergessen sind auch gute organisatorische Fähigkeiten und die Fähigkeit, unter Stress zu arbeiten und Fristen einzuhalten.

Wo beginne ich meine Karriere?

Idealerweise sollten Sie bereits einige Erfahrungen im Bereich SEO gesammelt haben, bevor Sie in den Beruf einsteigen. Sie könnten sich nach Praktika bei lokalen Firmen oder etablierten Unternehmen umsehen, je nachdem, was für Sie am ehesten in Frage kommt. Die Konkurrenz ist jedoch groß, halten Sie also die Augen offen und lassen Sie sich keine Gelegenheit entgehen, die sich Ihnen bietet. Wie bei jedem Berufseinstieg kann es nie schaden, bekannte Fachleute um Rat zu fragen, die Ihnen bei Bedarf auch Empfehlungen geben können.

Start Ihrer SEO-Karriere

Wenn Sie die SEO-Kenntnisse erworben haben, ist es an der Zeit, einen SEO-Job zu finden. Die Unternehmen, in denen Sie ein Praktikum absolviert haben, könnten Ihr Einstiegspunkt sein, aber Sie sollten sich nicht auf sie verlassen. Zum Glück gibt es jede Menge SEO-Stellen, denn praktisch jede Website möchte bekannter werden. Das Problem ist, wie bereits erwähnt, der starke Wettbewerb. Deshalb sollten Sie bei der Stellensuche kreativ vorgehen.

Ihr Einstiegsgehalt im Bereich SEO dürfte nicht hoch sein; im Vereinigten Königreich beispielsweise verdienen Trainees rund 18.000 £ und Spezialisten etwa 26.000 £. Im weiteren Verlauf Ihrer Karriere werden Sie in Management- und Führungspositionen deutlich besser bezahlt, in der Größenordnung von £35.000 bis zu £130.000 - was allerdings Jahre dauern würde. Ihr Gehalt würde auch davon abhängen, wie effektiv Sie sich bewähren und ob Sie eine Vollzeit- oder Teilzeitstelle annehmen.

Die Entscheidung liegt bei Ihnen. Wenn Sie sich für eine Karriere in der Suchmaschinenoptimierung interessieren, steht Ihnen buchstäblich nichts im Wege, jetzt damit zu beginnen!

Ranktracker kostenlos testen