• SEO lernen

Üben und verbessern Sie die SEO Ihrer Website

  • Felix Rose-Collins
  • 1 min read
Üben und verbessern Sie die SEO Ihrer Website

Intro

Nach dem Boom im eCommerce-Sektor ist SEO für fast jede Art von Unternehmen wichtiger geworden. Sie hilft Unternehmen, sich von der Konkurrenz abzuheben, mehr Leads zu generieren und die Konversionsrate zu erhöhen.

Aufgrund der zahlreichen Vorteile, die SEO bietet, wird es von den meisten Vermarktern und Geschäftsinhabern bevorzugt.

Hier sind einige Statistiken, die die Bedeutung von SEO in der digitalen Welt zeigen.

Einige Statistiken über SEO

  • Mehr als 60 % der Vermarkter und Geschäftsinhaber geben der Suchmaschinenoptimierung den Vorrang vor allem anderen.
  • Rund 70 % glauben, dass SEO bessere Ergebnisse liefert als PPC und andere Marketingstrategien.
  • Eine Studie des Search Engine Journal hat außerdem ergeben, dass etwa die Hälfte der Vermarkter glaubt, dass SEO einen viel besseren ROI als jeder andere Marketingkanal oder jede andere Technik bietet.

Tipps für Neulinge in der SEO-Branche

Diese Statistiken zeigen, dass der Boom der Suchmaschinenoptimierung nicht vorübergehend ist. Er wird mit der Zeit wachsen. Deshalb entscheiden sich viele Menschen für SEO als Berufsfeld. Wenn Sie auch dazugehören, finden Sie in diesem Artikel einige praktische und wertvolle Tipps.

Lasst uns von ihnen lernen!

1. Finden und nutzen Sie die wertvollen Schlüsselwörter

Schlüsselwörter sind die Kombination verschiedener Wörter, die Menschen verwenden, wenn sie bei Google oder einer anderen Suchmaschine nach etwas suchen. Die Schlüsselwörter fungieren als Brücke zwischen den Website-Besitzern und ihrem Zielpublikum. Die Auswahl der Schlüsselwörter bestimmt, welche Art von Traffic Sie erhalten. Deshalb ist es wichtig, die Schlüsselwörter mit Bedacht zu wählen. Andernfalls können Sie zwar viele Besucher auf eine Website leiten, aber die meisten von ihnen werden innerhalb weniger Sekunden wieder abspringen. Um diesen Prozess zügig durchzuführen, können Sie auf die folgenden Tools zurückgreifen:

Schlüsselwort-Positions-Tool

Mit einem Keyword-Positionstool können Sie herausfinden, wo Sie auf den SERPs für die von Ihnen ausgewählten Keywords stehen. Darüber hinaus können Sie mit einem Keyword-Position-Checker auch das Suchvolumen und die Anzahl der Suchergebnisse ermitteln. Schließlich können Sie diese Tools auch nutzen, um Ihre Position mit der Ihrer Konkurrenten zu vergleichen. So können Sie herausfinden, ob Sie als SEO-Profi auf ein bestimmtes Keyword setzen sollten oder nicht.

Long-Tail-Schlüsselwort-Generator

Ein Long-Tail-Keyword-Generator ist für neue Websites sehr hilfreich. Wenn Sie an einem neuen Projekt arbeiten, sollten Sie Short-Tail-Keywords mit hohem Suchvolumen und großem Wettbewerb vermeiden. Die Verwendung dieser Schlüsselwörter kann nur dann Vorteile bringen, wenn Sie Tausende von Backlinks erstellen und die Domain-Autorität verbessern.

Das Ranking von Long-Tail-Keywords mit geringerem Wettbewerb ist einfach, und Sie können Ihren Kunden sofortige Ergebnisse vorweisen. So können Sie ihr Vertrauen gewinnen und Zeit gewinnen, um an Short-Tail-Keywords zu arbeiten. Letztendlich werden Sie in der Lage sein, auch andere Keywords zu platzieren. Sie können einen Long-Tail-Keyword-Generator verwenden, um Long-Tail-Keywords mit weniger Wettbewerb zu finden. Er zeigt Ihnen eine Vielzahl von Ergebnissen an, aus denen Sie die für Ihre Website relevanten Keywords auswählen können.

2. Hochwertige und einzigartige Inhalte schreiben

Mit Hilfe von PPC, SEO-Techniken und Social-Media-Marketing kann man eine Menge Besucher auf Websites bringen. Aber was passiert, wenn der auf der Website veröffentlichte Inhalt nicht attraktiv, einzigartig und fesselnd ist? Die Besucher werden nichts unternehmen und die Website schließen. Aus diesem Grund legen die meisten SEO-Experten und Digitalvermarkter mehr Wert auf Inhalte als auf alles andere.

Die unten aufgeführten Tools sind inhaltsbezogen. Sie können Ihnen helfen, Ihre Inhalte einzigartig und ansprechend zu gestalten. Lassen Sie uns also wissen, wie sie zaubern können!

Plagiatsprüfung

Und schließlich sollten Sie einen Plagiatsdetektor verwenden, um Plagiate aufzuspüren. Plagiierte Inhalte sind Gift für Websites. Sie führen in der Regel dazu, dass Websites von Suchmaschinen blockiert werden. Jeder Autor oder SEO-Experte muss vor dem Hochladen von Inhalten eine Plagiatsprüfung durchführen. Mehrere kostenlose Plagiatsprüfer können Plagiate im Text perfekt aufspüren und hervorheben. Verwenden Sie einen von ihnen und veröffentlichen Sie den Inhalt, nachdem Sie ein grünes Signal von ihnen erhalten haben.

Artikel Rewriter

Wenn das Schreiben informativer und hochwertiger Inhalte schwierig wird, können Sie ein Paraphrase-Tool verwenden, um die Struktur und den Ton des Inhalts zu ändern und ihn einzigartig zu machen. Darüber hinaus kann ein Artikelumschreiber auch bereits geschriebene Artikel verbessern und sie in Bezug auf die Qualität noch beeindruckender machen.

3. Geschwindigkeit optimieren

Anfänger glauben in der Regel, dass es bei SEO um die Auswahl und Platzierung der richtigen Schlüsselwörter geht. Es gibt jedoch viele andere Faktoren, die SEO-Anfänger berücksichtigen müssen. Der wichtigste unter ihnen ist die Ladegeschwindigkeit. All Ihre Bemühungen und Ihre Zeit werden umsonst sein, wenn Sie die Geschwindigkeit der Website nicht optimieren. Daher kann es hilfreich sein, die Geschwindigkeit der Website zu optimieren, um ein besseres Ranking in den Suchmaschinen zu erreichen.

Der beste Weg, die Geschwindigkeit zu optimieren, besteht darin, die Belastung der Website zu minimieren. Zu diesem Zweck können Sie zwei verschiedene Tools verwenden, die unten aufgeführt sind;

Bild-Kompressor

Bilder sind ein wesentlicher Bestandteil fast jeder Website. Aber leider benötigen sie mehr Speicherplatz als jede andere Art von Daten. Dieser Platz kann sich allmählich auf die Geschwindigkeit der Website auswirken. Letztendlich benötigen diese Websites mehr Zeit zum Laden. Um dieses Problem zu vermeiden oder zu lösen, müssen Sie die Größe der Bilder vor dem Hochladen mit einem Online-Bildkompressor verringern. Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass die auf dem Hosting-Server gespeicherten Daten auf ein Minimum beschränkt sind.

Video zu GIF Konverter

Wenn Sie unbedingt bewegte Bilder oder Videos hochladen wollen, sollten Sie auch deren Größe reduzieren. Zu diesem Zweck können Sie Ihre Videos in Gifs umwandeln. Gifs können die Botschaft auf die gleiche Weise übermitteln, ohne Ihre Hosting-Server stark zu belasten, und dies lässt sich mit einem Video-zu-GIF-Konverter leicht bewerkstelligen.

4. Analyse der Autorität der Website

Neben der Optimierung der Geschwindigkeit müssen Sie auch herausfinden, wie viel Arbeit nötig ist, um auf der ersten Seite der Suchmaschinen ganz oben zu stehen. Außerdem müssen Sie herausfinden, wo Ihre Konkurrenten auf den SERPs stehen. Schließlich können Sie einen strategischen Plan erstellen, der Ihnen hilft, in kürzester Zeit eine Spitzenposition zu erreichen.

Hier sind zwei der wertvollsten Tools, mit denen Sie die Autorität einer Website überprüfen können.

Backlink-Prüfer

Wenn Sie an einer bereits etablierten Website mit vielen Backlinks arbeiten, sollten Sie die Anzahl der Backlinks, die verweisenden Domains, IPs und URLs überprüfen und analysieren. Darüber hinaus kann es hilfreich sein, wenn Sie auch die Backlinks der Konkurrenz untersuchen. Dies kann Ihnen dabei helfen, einen soliden Backlink-Plan zu erstellen, der Ihnen hilft, mehr verweisenden Traffic zu erhalten und Ihren SEO-Score zu verbessern. Folglich können Sie das Ranking einer Website über verschiedene Suchmaschinen verbessern. Daher sollten Sie einen Backlink-Checker verwenden, um alle erforderlichen Daten über Backlinks zu erhalten.

Domain Authority Checker

Nach der Analyse der Backlinks und der verweisenden Domains, IPs und URLs sollten Sie sich mit der Domain Authority (DA) befassen. Die DA ist ein von Moz bereitgestellter Wert, der die Chancen einer Website auf ein gutes Ranking in den SERPs vorhersagt. Als SEO-Experte sollten Sie einen Domain Authority Checker verwenden, um die DA der Websites zu erfahren, damit Sie sie bei der Erstellung eines strategischen Plans berücksichtigen können.

Zum Abschluss

Das Ranking einer Website ist kein Kinderspiel. Um ein SEO-Experte zu werden, müssen Sie sich mit verschiedenen Dingen vertraut machen, um eine Website an die Spitze der SERPs zu bringen. Außerdem müssen Sie wissen, welche Tools für jede Aufgabe die besten sind. Wenn Sie sich das nötige Wissen angeeignet haben, können Sie sich in der Welt der Suchmaschinenoptimierung einen Namen machen und viele Besucher auf Ihre Website bringen.

Felix Rose-Collins

Felix Rose-Collins

is the Co-founder of Ranktracker, With over 10 years SEO Experience . He's in charge of all content on the SEO Guide & Blog, you will also find him managing the support chat on the Ranktracker App.

Ranktracker kostenlos testen