• SEO lernen

Die Platzierung in Google wird exponentiell schwieriger

  • Henrik Park
  • 1 min read
Die Platzierung in Google wird exponentiell schwieriger

Intro

In den letzten Jahren hat die Bedeutung der Platzierung in Google exponentiell zugenommen. Das liegt daran, dass der Traffic bei Google rasant zunimmt, während der Traffic bei anderen Suchmaschinen abnimmt. Das bedeutet, dass Sie in Google gelistet sein müssen, wenn Sie den meisten Traffic auf Ihre Website bekommen wollen. Die Platzierung in Google wird jedoch immer schwieriger.

Das liegt daran, dass sich der Algorithmus, den Google für die Einstufung von Websites verwendet, ständig ändert und es immer schwieriger wird, das System zu umgehen. Darüber hinaus fügt Google ständig neue Funktionen und Aktualisierungen hinzu, die es schwieriger machen, eine hohe Platzierung zu erreichen. Die gute Nachricht ist, dass es immer noch ein paar Dinge gibt, die Sie tun können, um Ihr Ranking in Google zu verbessern.

Zunächst müssen Sie dafür sorgen, dass Ihre Website für die Suchmaschine optimiert ist. Das bedeutet, dass Sie die richtige Keyword-Dichte verwenden und hochwertige Inhalte haben müssen. Darüber hinaus müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Website schnell und reaktionsschnell ist und dass sie mobilfreundlich ist. Wenn Sie all diese Punkte erfüllen, sollten Sie Ihr Ranking in Google verbessern können. Es ist jedoch wichtig, daran zu denken, dass es immer schwieriger wird, eine hohe Platzierung zu erreichen, also müssen Sie bereit sein, sich anzustrengen.

Wenn Sie gut in SEO werden wollen, empfehle ich persönlich den großartigen Backlink-Checker und Keyword-Finder von Ranktracker, der mir bei meinem eigenen Streben nach SEO-Traffic sehr geholfen hat.

Every month the competition within a niche is increasing on Google

Jeden Monat nimmt der Wettbewerb in einer Nische bei Google zu

Da das Internet immer wettbewerbsintensiver wird, suchen Unternehmen nach Möglichkeiten, der Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, dafür zu sorgen, dass ihre Website in Suchmaschinen wie Google gut platziert ist(SEO). Es gibt eine Reihe von Faktoren, die Google berücksichtigt, wenn es bestimmt, wo eine Website platziert wird. Dazu gehören Dinge wie die Qualität des Inhalts, die Popularität der Website und die Anzahl der Links, die auf die Website verweisen, der so genannte Linkaufbau.

Die Unternehmen müssen sich über die Konkurrenz in ihrer Nische im Klaren sein und wissen, was sie tun, um ihr Ranking zu verbessern. Außerdem müssen sie ständig neue und relevante Inhalte erstellen, um ihre Website frisch zu halten und neue Besucher anzuziehen. Indem sie sich über die Konkurrenz auf dem Laufenden halten und dafür sorgen, dass ihre Website so sichtbar wie möglich ist, können Unternehmen sicherstellen, dass sie das Beste aus ihrer Online-Präsenz machen.

Why is it becoming harder to rank on Google

Warum wird es immer schwieriger, bei Google zu ranken

Es gibt viele Gründe, warum es immer schwieriger wird, bei Google zu ranken. Der offensichtlichste Grund ist, dass es mehr Wettbewerb gibt. Immer mehr Unternehmen und Website-Besitzer sind sich der Bedeutung der Suchmaschinenoptimierung bewusst und ergreifen Maßnahmen, um ihr Ranking zu verbessern. Hinzu kommt, dass Google seine Algorithmen ständig ändert. Im Vergleich zur Google-Werbung(Google-annonsering, auf Norwegisch) wird diese aufgrund der PPC-Inflation auch immer teurer.

Das Unternehmen gibt zwar keine detaillierten Informationen über diese Änderungen bekannt, aber sie können erhebliche Auswirkungen auf die Platzierungen haben. Da Google immer besser in der Lage ist, die Absicht der Nutzer zu verstehen und relevante Ergebnisse zu liefern, wird es für qualitativ minderwertige Websites immer schwieriger, eine hohe Platzierung zu erreichen. Schließlich wird Google auch immer besser darin, manipulative oder spammige SEO-Techniken zu erkennen und zu bestrafen. Das bedeutet, dass selbst wenn eine Website für eine kurze Zeit hoch platziert ist, sie wahrscheinlich irgendwann abgestraft wird und in der Rangliste nach unten fällt. Insgesamt wird es durch die Kombination dieser Faktoren immer schwieriger, eine hohe Platzierung bei Google zu erreichen. Unternehmen und Website-Besitzer müssen sich dieser Trends bewusst sein und ihre SEO-Strategien entsprechend anpassen.

What niches are most competitive on Google

Welche Nischen sind bei Google am wettbewerbsfähigsten?

Es gibt eine Reihe von Faktoren, die zu berücksichtigen sind, wenn man feststellt, welche Nischen bei Google am wettbewerbsfähigsten sind. Der erste ist die allgemeine Popularität der Nische. Dies lässt sich anhand der Anzahl der Suchanfragen nach Schlüsselbegriffen im Zusammenhang mit der Nische feststellen. Der zweite Punkt ist der Grad des Wettbewerbs innerhalb der Nische. Dieser lässt sich anhand der Anzahl und Qualität der Websites ermitteln, die um dieselben Schlüsselbegriffe konkurrieren. Der dritte Punkt ist der Schwierigkeitsgrad des Rankings für diese Schlüsselbegriffe.

Dies lässt sich anhand des durchschnittlichen Suchmaschinen-Rankings der Websites ermitteln, die für dieselben Schlüsselbegriffe konkurrieren. Die beliebtesten Nischen bei Google sind in der Regel auch die am stärksten umkämpften. Wenn ich zum Beispiel versuche, zwei meiner eigenen Websites, Teoritentamen Testen.no und Smålån uten kredittsjekk (norwegisch), zu platzieren, befinden sich beide in völlig unterschiedlichen Nischen, und für Testen.no ist es sehr einfach, in den am stärksten umkämpften Schlüsselwörtern zu ranken, während ich für die andere Website in der Banknische mit den am stärksten umkämpften Websites konkurriere. Beides sind unterschiedliche Welten in Bezug auf SEO, und deshalb ist es klug, vor dem Start von SEO eine ordentliche Marktforschung durchzuführen.

Das liegt daran, dass es eine größere Nachfrage nach Informationen zu diesen Themen gibt und mehr Websites um dieselben Schlüsselbegriffe konkurrieren. Der Grad des Wettbewerbs innerhalb einer Nische kann auch durch den Schwierigkeitsgrad des Rankings für die Schlüsselbegriffe beeinflusst werden. Wenn es schwierig ist, für die Schlüsselbegriffe eine Platzierung zu erreichen, gibt es weniger Websites, die eine hohe Platzierung in den Suchmaschinen erreichen können, und die Nische wird wettbewerbsintensiver.

Zusammenfassung, warum das Ranking in Google jeden Tag schwieriger wird

Es ist kein Geheimnis, dass das Ranking bei Google immer schwieriger wird. Der Algorithmus der Suchmaschine entwickelt sich ständig weiter, und es kommen immer wieder neue Funktionen hinzu, die es den Website-Besitzern erschweren, ihr Ranking zu verbessern. Eine der größten Änderungen der letzten Jahre war die Einführung des Panda-Updates von Google, mit dem Websites mit minderwertigen Inhalten bestraft werden sollten. Dies hat dazu geführt, dass sich die Betreiber von Websites auf die Erstellung hochwertiger, informativer Inhalte konzentrieren müssen, wenn sie bei Google gut platziert werden wollen. Eine weitere aktuelle Änderung, die das Ranking in Google erschwert, ist die zunehmende Bedeutung von Backlinks. Google legt jetzt mehr Wert auf die Qualität der Backlinks einer Website als auf die Quantität, was bedeutet, dass sich Website-Betreiber auf den Aufbau von Links von hochwertigen Websites konzentrieren müssen.

Vielen Dank für die Lektüre und wenn Sie meinen letzten Beitrag über Was ist SEO(Hva er SEO og hvorfor er det viktig å sette seg inn i) auf Nets lesen möchten, finden Sie dort einige weitere Informationen zu diesem Thema!

Ranktracker kostenlos testen