• SEO-Werkzeuge

Ranktracker + uSERP

  • Jeremy Moser
  • 7 min read
Ranktracker + uSERP

Warum sind Backlinks ein so wichtiger Bestandteil von SEO? Warum werden sie benötigt, um in wettbewerbsintensiven Bereichen zu ranken?

Backlinks sind in den Augen der Suchmaschinen eine Bestätigung für Ihren Inhalt, Ihre Website und Ihre Marke.

Direkt aus dem Mund von Google, Backlinks dienen einem wichtigen Zweck:

Qualität des Inhalts

Das Internet ist ein Netz von Links, die zueinander und voneinander verweisen. Und der Algorithmus von Google berücksichtigt in hohem Maße Backlinks aus seriösen Quellen.

Google hat immer wieder betont, wie wichtig ein hochwertiger Linkaufbau ist:

Warum gute Backlinks wichtig sind

Backlinks von prominenten Websites signalisieren sowohl den Lesern als auch den Suchmaschinen, dass Ihre Inhalte wertvoll, vertrauenswürdig und wichtig sind.

Wenn Sie diese Links auf Ihre Website setzen, wird Ihnen Autorität verliehen, was Ihre Chancen auf eine gute Platzierung für konkurrierende Suchbegriffe erhöht.

Ohne gute Backlinks ist es unmöglich, für konkurrierende Suchbegriffe zu ranken.

In obskuren Nischen können Sie ohne Backlinks auskommen. Aber in diesen Bereichen ist das auch Ihre größte Chance, sich langfristige Rankings zu sichern: Sie bauen einen Backlink-Graben auf, den Ihre Konkurrenten erst nach Jahren einholen können.

Sie kennen also die Bedeutung von Links. Aber wie finden Sie heraus, auf welche Seiten Ihrer Website Sie Links setzen sollten?

Die Startseite? Service- oder Bottom-of-the-Funnel-Landing-Pages? Oder sollten Sie sich nur auf die Blogbeiträge am oberen Ende des Trichters beschränken?

Ihr Ansatz sollte hier mehrere Strategien beinhalten und mehrere einzigartige Ziele verfolgen.

Der Aufbau von Links zu Ihrer Homepage ist aus Sicht der Marke immer eine gute Idee. Durch den Aufbau von Homepage-Links können Sie schneller für alle Keywords ranken. Es erhöht auch die organischen Suchanfragen und den Traffic.

Das ist jedoch nicht immer genug. Wenn Sie in sehr wettbewerbsintensiven Bereichen tätig sind, wie SEO-Tools, Projektmanagement und so ziemlich alles, was mit Software zu tun hat, müssen Sie auch Links direkt zu Seiten aufbauen, die für Keywords außerhalb Ihrer Marke ranken.

Ich habe mit Hunderten von Marken zusammengearbeitet, von kleinen, brandneuen Startups bis hin zu Unternehmen wie monday.com, und eine Sache bleibt wahr: Sie müssen Links zu wichtigen Seiten aufbauen, nicht nur zu Ihrer Homepage, wenn Sie langfristig ranken wollen.

Eine gemischte Strategie ist oft die beste Lösung:

  1. Bauen Sie Links zu Ihrer Homepage auf. Versuchen Sie immer, Markenerwähnungen, Zitate usw. zu erhalten.
  2. Bauen Sie Links zu wichtigen Top-of-the-Funnel-Seiten auf: etablieren Sie Ihre Marke als führende Quelle für wertvolle Informationen zu einem Thema.
  3. Bauen Sie Links zu keywordgesteuerten Seiten mit hoher Konversionsrate auf. Verwandeln Sie einfache Landing Pages in inhaltsorientierte Landing Pages. Bauen Sie dann Links zu diesen Seiten auf und ranken Sie sie für wertvolle Suchanfragen, wie z. B. "bestes CRM für Anwälte", um Traffic zu generieren, der sich direkt in Umsatz verwandelt.

Ermitteln Sie die wichtigsten Seiten, die über Ihre Homepage hinaus in diese beiden Kategorien fallen. Schauen Sie sich genau an, welche Seiten den größten geschäftlichen Nutzen für Sie bringen. Konversionen, bezahlte Nutzer, Newsletter-Anmeldungen.

Erstellen Sie mithilfe von Ranktracker eine Liste Ihrer Seiten, die in den organischen Rankings nicht unter den ersten drei Positionen rangieren

Ranktracker-Tool

Sortieren Sie dann die Wichtigkeit dieser Seiten nach ihrem Konversionswert für Ihr Unternehmen.

Zum Beispiel:

Seite 1: Schlüsselwort für den unteren Teil des Trichters. 500 Suchanfragen pro Monat. Konvertiert zu 10 %.

Seite 2: Top-of-the-funnel-Keyword. 5.000 Suchvolumen. Konvertiert zu 2 %, aber nur mit einem Lead-Magneten, noch kein zahlender Kunde.

Trotz des 10-fach geringeren Suchvolumens würde die Seite am unteren Ende des Trichters, wenn sie an erster Stelle rangiert, deutlich mehr Umsatz und direkten Geschäftswert bringen.

Machen Sie diese Seiten zu Ihrer Priorität beim Linkaufbau.

Linkaufbau-Strategien, die tatsächlich funktionieren

Die meisten Linkaufbau-Taktiken funktionieren nicht mehr. Broken Link Building ist fast unmöglich zu skalieren. HARO ist wettbewerbsintensiver als je zuvor, und Sie erhalten nur selten einen Backlink, der Ihnen folgt. E-Mail-Kontakte sind extrem unzuverlässig.

Was können Sie also tun? Welche Strategien funktionieren tatsächlich?

Derzeit sehen wir bei uSERP drei verschiedene Strategien, um wirklich wertvolle Links in großem Umfang aufzubauen, die nicht entfernt oder ersetzt werden oder zu "Linkfäule" werden.

1. Content-First-Ansatz

Übermittlung von Inhalten in langer Form an Websites im Austausch für einen Link.

Aber Moment, ist das nicht nur ein Gastbeitrag? Nicht ganz.

Traditionelle Gastbeiträge sind oft nutzlos. Sie googeln nach "Gastbeitragsmarketing-Websites" und sehen, dass 100 von ihnen Gastbeiträge akzeptieren. Das Problem dabei? Ihre Konkurrenten tun dies auch.

Diese Websites sind oft von geringer Qualität und akzeptieren alle Beiträge.

Das sind die Websites, die Sie vermeiden wollen.

Stattdessen sollte Ihr inhaltsorientierter Ansatz auf die qualitativ hochwertigsten Websites im Internet abzielen, mit personalisierten Ansätzen.

Bestimmen Sie 100 Websites, von denen Sie gerne einen Backlink erhalten würden. Nehmen Sie sich die Zeit, Beziehungen zu deren Redakteuren aufzubauen. Schlagen Sie ihnen einen Beitrag vor, der zu ihrer Zielgruppe passt und einen echten Mehrwert bietet.

Verfassen Sie einen Artikel, der es wert ist, veröffentlicht zu werden und der nicht nur der Eigenwerbung dient. Er sollte mehr als 2.000 Wörter umfassen, vollständig optimiert sein und etwas enthalten, das das Unternehmen 1.000 Dollar kosten würde, wenn es ihn selbst schreiben würde. Machen Sie ihn so interessant, dass er innerhalb weniger Tage veröffentlicht werden kann.

Dieser Ansatz ist zwar zeitaufwändig, aber die beste Methode, um Backlinks von den größten Websites der Welt zu erhalten. Hier ist ein Beispiel für einen Beitrag, den ich vor 5 Jahren für BigCommerce geschrieben habe. Er steht auch Jahre später noch auf der ersten Seite für das Zielkeyword, ohne dass er aktualisiert wurde. Und er hat BigCommerce Hunderte von Links eingebracht, die alle mehr Pagerank an meine eigene Website weitergegeben haben, was die Wirkung dieses einzelnen Backlinks um das 100-fache verstärkt hat:

Google SERP-Ergebnis

So gewinnen Sie beim Linkaufbau. Identifizieren Sie gute Websites. Stellen Sie Inhalte bereit, die wirklich für die Ziel-Keywords ranken werden. So erhalten Sie einen starken Link mit hoher Autorität. Darüber hinaus wird dieser Inhalt, wenn er rangiert, selbst abgestufte Backlinks erhalten, die die Autorität an Sie zurückgeben.

2. Digitaler PR-Ansatz

Ein digitaler PR-Ansatz für den Linkaufbau beinhaltet die Beschaffung einzigartiger Daten, auf die andere Journalisten und Blogger in ihren eigenen Inhalten verweisen möchten.

Auf diese Weise können Sie mit einem einzigen Inhalt Hunderte von Backlinks generieren und Markenautorität aufbauen.

Bei uSERP haben wir beispielsweise mehr als 800 SEO-Mitarbeiter befragt, um ihre Meinung zum Linkaufbau zu erfahren.

Die Studie generierte Tausende von Backlinks von Hunderten von einzigartigen Websites, darunter Neil Patel, Content Marketing Institute und Hunderte mehr:

Digital PR Ansatz

Mit einzigartigen Daten, die andere in Ihrer Branche nicht haben, können Sie Journalisten mit Leichtigkeit ansprechen.

3. Beziehungen

Und schließlich sind Beziehungen das A und O beim Linkbuilding. Je mehr Menschen Sie kennen und denen Sie einen Mehrwert bieten können, desto besser.

Durch Beziehungen erhalten Sie exklusiven Zugang zu Linkbuilding-Möglichkeiten, die Sie sonst nicht bekommen würden.

Sie können die Spam-Nachrichten im Posteingang überspringen und sich direkt an Ihre Kontakte wenden, um Geschichten anzubieten.

Wenn es hart auf hart kommt, ist die wirkungsvollste Linkbuilding-Strategie, die langweilige, harte Arbeit zu machen: echte Verbindungen in großem Umfang über Jahre hinweg aufzubauen.

uSERP ist eine SEO-Linkbuilding- und Strategie-Agentur, die organisches Wachstum durch den Erwerb von normalerweise unerreichbaren Backlinks fördert](images/image5.png) uSERP ist eine SEO-Linkbuilding- und Strategie-Agentur, die organisches Wachstum durch die Akquisition von normalerweise unerreichbaren Backlinks fördert.

Über uSERP

>"Ich habe uSERP gegründet, weil andere Linkbuilding-Dienste im Grunde genommen nicht funktionieren. Ich habe versucht, meine eigenen Geschäfte und organischen Rankings zu steigern, aber nichts, was ich gekauft habe, hat die Nadel bewegt. Sie verkaufen Ihnen Hunderte von Links pro Monat, die minderwertig sind und Ihre organischen Rankings nicht wirklich verbessern. Sie kaufen Links von Site-Mastern, was direkt gegen die Google-Richtlinien verstößt. Ich beschloss, dass es genug war und gründete uSERP, um Unternehmen dabei zu helfen, starke Backlinks zu erhalten, die das Ranking, den Traffic und den Umsatz tatsächlich steigern." > > Jeremy Moser, Geschäftsführer von uSERP

uSERP unterstützt Software- und Technologieunternehmen, Affiliate-Websites und E-Commerce-Marken bei der Steigerung des organischen Wachstums durch Autoritäts-Backlinks und leistungsorientiertes SEO.

Anders als die meisten traditionellen Agenturen verlangen sie keine vagen "Vorschuss"-Gebühren. Sie sind leistungsabhängig, d. h. jeder ausgegebene Dollar führt zu direkten Ergebnissen und hochwertigen Links für Ihre Website.

Die Liste ihrer Kunden ist umfangreich und beeindruckend und umfasst sowohl kleinere Start-ups als auch börsennotierte Unternehmen.

Sie befinden sich in guter Gesellschaft](images/image6.png)

Das Team besteht aus mehr als 26 Experten für SEO und digitale PR-Strategien, die direkt mit Ihnen an Projekten arbeiten. Wenn Sie uSERP beauftragen, haben Sie ein voll integriertes Team zu Ihrer Verfügung.

uSERP's Team

uSERP hat sich einen Namen im Bereich Linkbuilding gemacht, indem es das Drehbuch für traditionelle Linkbuilding-Unternehmen umgedreht hat:

Sie akquirieren nur qualitativ hochwertige Links, zahlen nicht für Platzierungen und nutzen keine privaten Blogging-Netzwerke (PBNs). Im Gegensatz zu den meisten Linkbuilding-Firmen glauben sie an Qualität statt Quantität und konzentrieren ihre Bemühungen strikt auf Websites mit hoher Autorität, die Sie kennen, erkennen und lieben.

Sie sind in der Lage, Erwähnungen auf großen Websites wie Qualtrics, G2, Crunchbase, BigCommerce, Shopify und Tausenden anderen mit einem inhaltsorientierten Ansatz zu erwerben.

Mit ihrem White-Hat-Ansatz wurde uSERP von den Besten der Branche als führend in diesem Bereich anerkannt:

uSERP Erwähnungen

Was uSERP tut

uSERP sind Experten im Aufbau von Top-Tier-Links in großem Umfang. Wenn Sie in der Endlosschleife feststecken, in der Sie qualitativ hochwertige Websites finden, von denen Sie einen Link erhalten möchten, kalte E-Mails senden, die ignoriert werden, und hoffen, dass Links einfließen, kann uSERP helfen.

Die Zeit bis zu den Ergebnissen liegt innerhalb einer Woche, um Links von DR70+, stark frequentierten Websites von Markenunternehmen zu erhalten.

Sie haben die Beziehungen, die Strategie und das Fachwissen über ein halbes Jahrzehnt aufgebaut, um ihren Kunden zu helfen, schnell Ergebnisse zu erzielen.

Hier ist, was ihre Kunden über ihren Erfolg zu sagen haben:

was uSERP tut

uSERP's exklusiver Ranktracker Deal: $6000/mo (normalerweise $9,000/mo)

Ranktracker-Benutzer erhalten ein exklusives Angebot in Partnerschaft mit uSERP. Sie möchten Ihre Linkbuilding-Bemühungen auslagern? uSERP ist unser zuverlässiger Partner für vollständig ausgelagertes Linkbuilding und Strategie mit hoher Autorität.

uSERP's exklusiver Ranktracker Deal

uSERP verwendet niemals PBNs und bezahlt keine Webmaster für Links. Tatsächlich bieten die Websites, von denen sie Links erwerben, niemals bezahlte Platzierungen an.

Mit Konkurrenzanalysen und Strategiegesprächen hilft uSERP Ihrem Content, die Konkurrenz zu überflügeln und Marktanteile zu gewinnen.

Wenden Sie sich noch heute an die Experten von uSERP und sagen Sie ihnen, dass Ranktracker Sie geschickt hat: http://userp.io/start/

Ranktracker kostenlos testen