• SEO lernen

SEO für SaaS: Praktische Ratschläge für B2B SaaS SEO Erfolg!

  • Rabee Khan
  • 1 min read
SEO für SaaS: Praktische Ratschläge für B2B SaaS SEO Erfolg!

Intro

Willkommen zum endgültigen Leitfaden über umsetzbare Schritte für eine erfolgreiche Saas-SEO-Strategie!

Lassen Sie uns zunächst eintauchen...

Was ist SaaS SEO?

Software-as-a-Service (SaaS)

Software-as-a-Service (SaaS) ist ein Cloud-Computing-Modell, bei dem Softwareanwendungen online gehostet werden und der Zugriff über das Internet mit Webbrowsern oder mobilen Anwendungen erfolgt. Im Gegensatz zu herkömmlichen Client/Server-Modellen hosten SaaS-Anbieter die Rechenzentren ihrer Kunden und bieten den Zugriff auf diese Dienste über das Internet an.

Suchmaschinen-Optimierung (SEO)

Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist die Praxis der Beeinflussung der Sichtbarkeit von Websites oder Webseiten in Suchmaschinen.

Im Allgemeinen gilt: Je früher (oder je weiter oben auf der Seite) und je häufiger eine Website in der Liste der Suchergebnisse erscheint, desto mehr Besucher erhält sie von den Nutzern der Suchmaschine.

Dieselben Nutzer können jedes Mal auf die Website zurückklicken, wenn sie etwas Neues finden, das sie sich ansehen möchten.

Zusammengefasst ist SaaS SEO eine spezielle Art von SEO, die für SaaS-Produkte verwendet wird. Dies sind Produkte, die in Form von Software verkauft werden und ein monatliches Abonnement erfordern.

Das Hauptziel der SaaS-SEO besteht darin, dafür zu sorgen, dass das Produkt in Suchmaschinen gefunden wird. Dies wird erreicht, indem sichergestellt wird, dass das Produkt auf den Suchmaschinenergebnisseiten (SERPs) weit oben rangiert.

Es gibt viele Möglichkeiten, dies zu tun, aber eine der grundlegendsten Methoden ist durch Content und Backlinks.

Search Engine Optimization (SEO) (Bildquelle)

SaaS SEO Checkliste:

In einer Liste würde das folgendermaßen aussehen;

  • Schlüsselwort-Recherche.
  • Meta-Tags.
  • Inhalt.
  • Links.
  • Saas Web Speed.
  • Robots.txt.
  • XML-Sitemap.

SaaS-Schlüsselwortforschung

Schlüsselwörter sind die Wörter und Ausdrücke, die Menschen in Suchmaschinen eingeben, um Informationen online zu finden.

Wenn Sie möchten, dass Ihre Website in den Suchergebnissen auftaucht, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Website relevante Schlüsselwörter enthält.

Sie sollten verschiedene Variationen von Schlüsselwörtern verwenden, einschließlich falscher Schreibweisen, Plurale und Singulare.

Suchen Sie in Ihrer Software nach dem Problem, das Sie lösen wollen, und schauen Sie, wo Sie inhaltliche Möglichkeiten finden, und fügen Sie Schlüsselwörter in Ihre Geldseiten und in den Inhalt Ihrer Website in Ihrem Blog ein.

Meta-Tags

Meta-Tags sind HTML-Codes, die zusätzliche Informationen über Ihre Seite enthalten. Suchmaschinen scannen Meta-Tags, um festzustellen, welche Art von Inhalt Sie auf Ihrer Website haben.

Stellen Sie sicher, dass jede Seite Ihrer Website Meta-Tags enthält. Implementieren Sie die richtigen Tags, damit der Google-Bot leicht durch Ihre Website navigieren kann.

Content Marketing für Saas

Inhalte helfen den Nutzern, mehr über Ihr Produkt zu erfahren. Inhalte sind die Informationen, die die Nutzer auf Ihrer Website lesen.

Um Ihre Website für Suchmaschinen zu optimieren, sollten Sie sich darauf konzentrieren, qualitativ hochwertige Inhalte zu erstellen, die den Besuchern nützliche Informationen bieten, indem Sie Anleitungen, Software-Vergleichsanleitungen und vieles mehr bereitstellen.

Um Ideen für Inhalte zu erhalten, können Sie einfach Ihren Konkurrenten in den Ahref-Site-Explorer eingeben und den Abschnitt "Top-Seiten" aufrufen, um zu sehen, welche Seiten die meisten Besucher anziehen. Und wenn Sie einen besseren Inhalt erstellen können, dann können Sie es auf jeden Fall versuchen!

Sie können auch neue Inhalte auf Websites teilen, die über dieselbe Branche wie Ihre sprechen. Dies vermittelt Google den Eindruck, dass Sie relevant sind und eine Autorität in der Branche darstellen.

Dies bringt Autoritätslinks auf Ihre Website, die im nächsten Schritt angesprochen werden, wie Sie Traffic und Autorität auf Ihre Website zurückbringen können.

Gewinnen Sie Autorität Backlinks

Links sind Seiten auf anderen Websites, die auf Ihre Website verweisen. Wenn jemand auf diese Links klickt, gelangt er zu den genannten Seiten.

Suchmaschinen sehen sich an, wie oft andere Websites auf Ihre Website verlinken, um festzustellen, wie vertrauenswürdig Sie sind.

Um diese zu sammeln, müssen Sie verlinkbare Inhalte erstellen (Linkbait), in denen Sie Studien und Statistiken recherchieren und dann beliebte Autoren und Journalisten der Branche ansprechen, damit diese Ihnen helfen, Ihre Botschaft zu verbreiten.

Wenn es um die manuelle Erstellung geht, können Sie Ihr Produkt in beliebten Produktverzeichnissen, Bewertungsseiten und Autoritätszitaten auflisten.

Sie können sich ein Bild davon machen, indem Sie Ihren Konkurrenten in den Site-Explorer von Ahref eingeben und unter "Backlinks" eine CSV-Datei mit allen Autoritäts-Backlinks herunterladen, von denen Ihr Konkurrent Links erhalten hat.

Und das wird helfen ;)

Wie wichtig ist SEO in einem SaaS-Geschäft?

SEO ist der wichtigste Teil eines jeden B2B-Saas-Geschäfts. Sie kann genutzt werden, um Leads zu generieren und die Konversionsraten und den Gesamtumsatz zu steigern.

Aber falls Sie sich das fragen...

Wie erstellt man eine SEO-Strategie für ein Saas-Produkt?

SEO ist ein Prozess, der Ihnen nicht nur hilft, in den Suchmaschinenergebnisseiten für relevante Schlüsselwörter weiter oben zu ranken. Auf diese Weise erhalten Sie mehr Besucher auf Ihrer Website, was wiederum zu mehr Leads und Verkäufen führt.

Sie müssen herausfinden, wonach die Leute bei Google, Yahoo, Bing und anderen Suchmaschinen suchen. Dann müssen Sie Ihre Website so optimieren, dass sie in den SERPs für diese Schlüsselwörter weiter oben rangiert. Sie können Rank Tracker verwenden, um Ihre wichtigsten Keywords in der Suche zu verfolgen.

Was muss getan werden, bevor eine SaaS-SEO-Strategie entwickelt wird?

Als Erstes muss ein ideales Kundenprofil (ICP ) erstellt werden. Dabei handelt es sich um eine imaginäre "Buyer Persona", die erstellt wird, um herauszufiltern, wer Ihr perfekter Kunde ist, der Ihre Premium-Pakete kauft, langfristig an Sie gebunden wird und profitabel ist.

Außerdem ist es am besten, eine SaaS-SEO-Strategie zu erstellen, da es entscheidend ist, die Zielgruppe und ihre Bedürfnisse zu verstehen.

Bei der Entwicklung einer SaaS-SEO-Strategie sollte der Endnutzer im Mittelpunkt stehen. Das Unternehmen sollte wissen, an wen es sich wendet und was es will, bevor es Entscheidungen darüber trifft, wie es sein Produkt vermarktet.

Dies wird ihnen helfen, einen effektiveren Saas-Marketingplan zu erstellen, der zu besseren Suchergebnissen und höheren Einnahmen führt.

Wie kann man die SEO für SaaS-Unternehmen verbessern?

SEO ist einer der wichtigsten Aspekte für ein SaaS-Unternehmen. Dabei geht es nicht nur um das Ranking bei Google. Bei SEO geht es auch darum, mehr qualifizierte Leads zu bekommen. Das bedeutet, dass Sie bei Google und anderen Suchmaschinen ranken müssen, mehr Autorität in sozialen Medien erlangen und sicherstellen müssen, dass Ihre Website den richtigen Inhalt hat.

Um die Suchmaschinenoptimierung für ein SaaS-Unternehmen zu verbessern, sollten Sie, wie oben erwähnt, mit der Keyword-Recherche beginnen, um herauszufinden, wonach Ihre Kunden suchen, und diese Informationen dann zur Erstellung von Inhalten nutzen.

Sie sollten auch darauf achten, dass Ihre Website über ein klares Navigationssystem verfügt, damit die Besucher leicht finden können, wonach sie suchen.

Erstellen Sie eine Benutzer-/Kundenpersönlichkeit als Zielgruppe:

Benutzer, die nach Ihrer Software/Ihrem Tool suchen. (Warum Sie das brauchen, Bewusstseinsinhalte)

Nutzer, die nach ähnlichen Dienstleistungen wie die von Ihnen angebotenen suchen. (Teilen Sie Vergleiche, sagen Sie, warum Sie besser sind, usw.)

Benutzer, die nach Plänen/Preisen für Ihre Software suchen. (Sagen Sie, wie Sie insgesamt besser anbieten)

Nutzer, die sich in Ihrem Bereich weiterbilden wollen. (Wie es hilft, Vorteile, Benutzerhandbücher, usw.)

Gehen Sie auf die Schmerzpunkte des Kunden ein:

Um die Kundenbindungsrate zu erhöhen, ist es wichtig, ihre Probleme zu lösen. Dies kann geschehen, indem man die Bedürfnisse der Kunden versteht und Lösungen für sie entwickelt.

Als SaaS-Unternehmen ist es von entscheidender Bedeutung, dass Sie verstehen, wie Ihre Kunden Ihr Produkt nutzen. So erhalten Sie eine Vorstellung davon, was sie wollen und was sie brauchen, um ihre Ziele zu erreichen.

Wenn es um Kundenbindung geht, ist es wichtig, dass Sie sich um die Kunden kümmern, die Ihr Produkt bereits nutzen, und dafür sorgen, dass sie damit zufrieden sind.

Grundlegende Schritte zur Verbesserung des Rankings bei großen Suchmaschinen wie Google:

  • Technische Optimierung.
  • Inhalt.
  • Backlinks.

Technische SEO auf SaaS-Website:

Erstens, setzen Sie auf eine reibungslose Website-Navigation, optimieren Sie den Verkaufstrichter Ihrer Website und erstellen Sie eine Website mit hervorragenden UI/UX-Vorzügen.

Geschwindigkeit der SaaS-Website

Die Website-Geschwindigkeit gibt an, wie schnell Ihre Website geladen wird. Die Nutzer erwarten, dass Websites schnell geladen werden, insbesondere mobile Nutzer, die möglicherweise keinen Zugang zu einer schnellen Internetverbindung haben.

Eine langsame Ladezeit bedeutet, dass Ihre Website Besucher und potenzielle Kunden verliert.

Sie können Page Speed Insights und Pingdom nutzen, um wertvolle Daten über Ihre langsame Geschwindigkeit mitzuteilen, sei es, dass Ihr Server langsam ist oder dass Sie js oder CSS-Dateien komprimieren müssen.

Mit diesen 2 erstaunlichen Tools können Sie sich kurz über Ihre langsame Geschwindigkeit informieren und diese dann mit Ihren Entwicklern teilen.

Robots.txt-Datei

Eine robots.txt-Datei teilt den Suchmaschinen-Spiders mit, ob sie bestimmte Teile Ihrer Website durchsuchen dürfen oder nicht. So wissen sie, wenn Sie nicht möchten, dass sie bestimmte Seiten oder Verzeichnisse indizieren.

Sie können Ihre Robots-Datei überprüfen, indem Sie zu

www.mywebsite.com/robots.txt

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie Ihre robots.txt-Datei optimieren, können Sie diesen Artikel lesen...

XML-Sitemap

Eine XML-Sitemap hilft Suchmaschinen-Spidern, Ihre Website leichter zu finden. In einer XML-Sitemap werden alle Seiten Ihrer Website unter Verwendung von Webadressen anstelle von URLs aufgelistet. Wenn Sie eine WordPress-Website verwenden, wird Ihre Sitemap wahrscheinlich über

https://mywebsite.com/sitemap_index.xml

Wenn Ihre Entwickler eine benutzerdefinierte Website erstellt haben, wird sie wahrscheinlich wie folgt geöffnet

https://mywebsite.com/sitemap.xml

Und Sie können überprüfen, ob alles so ist, wie Sie es wollten! Mehr Details zu XML-Sitemaps.

Verbessern Sie die Mobilfreundlichkeit Ihrer Website

Google räumt der Benutzerfreundlichkeit von Mobiltelefonen jetzt Vorrang vor der Benutzerfreundlichkeit von Desktops ein. Wenn Ihre Website nicht responsive ist, kann es für die Nutzer schwierig sein, auf ihr zu navigieren. Testen Sie Ihre Website auf verschiedenen Geräten, um sicherzustellen, dass alles gut aussieht und auf allen Plattformen gut funktioniert.

Schema-Markup

Schema-Markup hilft Suchmaschinen, die Struktur Ihrer Daten zu verstehen. Durch die Verwendung von Schema-Markup wird es für Suchmaschinen einfacher, Ihre Inhalte zu lesen und zu indizieren. Um ein Schema für Ihre Website zu erstellen, können Sie ein Schema mit dem Schema Markup Generator von Technical SEO erstellen und es mit dem Google Schema Testing Tool validieren, um zu prüfen, ob es funktioniert oder nicht.

Jetzt haben wir über die Optimierung gesprochen, die wir in unserem Namen durchführen können, aber wie kann man Aktivitäten außerhalb der Räumlichkeiten unserer Website durchführen?

Und das ist....

Verbesserung der Customer's Journey:

Um zu sehen, wie sich Ihre Website-Besucher verhalten und durch Ihre Website navigieren, können Sie dies im Verhaltensbericht in Google Analytics sehen.

Wenn Sie nur GA4 für Ihre Website eingerichtet haben, können Sie zum Trichterexplorationsbericht navigieren und sich einen vergleichenden Überblick über Ihre Website-Besucher verschaffen.

Lassen Sie uns einige grundlegende Begriffe verstehen...


Optimierung der Benutzerfreundlichkeit (UXO)

User Experience Optimization (UXO) ist ein von Matt Cutts von Google 2014 geprägter Begriff, der den Prozess beschreibt, eine Website benutzerfreundlicher zu gestalten. Dies kann durch die Durchführung von UX- oder Usability-Tests, die Messung von Usability-Kennzahlen und das Sammeln von Feedback mithilfe von Usability-Test-Software erreicht werden. UXO ist ein Teilbereich der Conversion-Rate-Optimierung (CRO)

Optimierung der Konversionsrate (CRO)

Conversion-Rate-Optimierung (CRO) ist eine Methode zur Optimierung von Website-Inhalten und -Design, um die Konversionsraten zu erhöhen. CRO ist ein Teilbereich der User Experience Optimization (UXO).

Inhaltsmarketing für SaaS

Content Marketing ist eine Art des Marketings, die sich auf die Entwicklung und Verbreitung von Inhalten konzentriert, um ein klar definiertes Publikum - oft als Kunden oder Interessenten bezeichnet - anzuziehen, zu gewinnen und zu binden. Um großartige Inhalte zu erstellen, müssen Sie eine gute Strategie mit starken KPIs entwickeln, um die Optimierung für jeden Begriff zu starten, bei dem Ihre Software an erster Stelle stehen soll. Für den Anfang, lassen Sie uns lernen...

Was ist TOFU, MOFU und BOFU Content Funnel und wie erstellt man einen?

Tofu: Die Spitze des Trichters.

Mofu: Die Mitte des Trichters.

Bofu: Bottom of the Funnel.

So können Sie die Customer Journey häufiger verbessern. Hier erhalten Sie weitere detaillierte Einblicke.

Wie akquiriert man Backlinks für SaaS-Startups?

Erstklassige Inhalte + Reichweite.

  • Gastbeitrag.
  • Veröffentlichungen in den Medien.
  • HARO.

Gastbeiträge schreiben

Um die Reichweite Ihrer Gastbeiträge zu erhöhen, können Sie den Content-Explorer von Ahref verwenden, Ihr Start-Keyword in die Suche eingeben, nach "nur eine Domain" und DR-Filter <30 filtern und eine CSV-Datei mit allen Websites herunterladen, die Sie ansprechen möchten. Erstellen Sie dann für jede Seite einen individuellen Pitch und beginnen Sie mit der Kontaktaufnahme!

Gewinnung von Medienveröffentlichungen durch Medienkontakte:

Die häufigste Plattform, auf der Sie die meisten Outreach-Spezialisten finden, ist das Abonnieren von HARO-E-Mails. HARO ist eine Plattform, die Journalisten mit Experten zusammenbringt, um eine Beziehung zu schaffen, die für beide Seiten von Vorteil ist. Wie Sie diese Plattform nutzen können, erfahren Sie in diesem...

Was aber, wenn Sie dort scheitern?

Empfohlenes Tool, wenn Sie bei HARO scheitern!

Wem es schwerfällt, über HARO einen Beitrag zu erhalten, kann zu Qwoted wechseln. Mit Qwoted können die Medien mit renommierten Experten und PR-Spezialisten in Kontakt treten. Es hilft Ihnen, Ideen, Experten, Redner und Gäste sofort an einem Ort zu finden.

Für die ersten Schritte lesen Sie bitte, wie Sie qwoted verwenden.

Ein letzter Bonus-Tipp für Sie...

Wichtige soziale Signale durch soziale Medien:

Soziales Medienmarketing (SMM)

Social Media Marketing (auch bekannt als Social PR oder Social Advertising) ist eine Form des Marketings und der Werbung, bei der soziale Netzwerkplattformen genutzt werden, um eine Botschaft über eine Marke, ein Produkt oder eine Dienstleistung zu verbreiten.

Über diese Kanäle können Unternehmen mit ihren Zielgruppen in Kontakt treten, um den Absatz zu fördern, neue Kunden zu gewinnen, bestehende Kunden zu binden und den guten Ruf ihrer treuen Kundengemeinschaft zu stärken.

Soziale Netzwerke gibt es vor allem im Internet, einige sind jedoch ausschließlich für Mobiltelefone bestimmt. Facebook, Twitter, YouTube, Instagram, LinkedIn und Pinterest sind Beispiele für beliebte Social-Media-Plattformen.

Zusammenfassung

Indem Sie jede einzelne Plattform mit einer intelligenten Strategie nutzen, können Sie Ihre erfolgreiche Saas-Fallstudie durchführen und daraus eine starke Marke aufbauen.

Wenn Sie Fragen zu einem der Schritte haben, die ich mit Ihnen geteilt habe, können Sie unten einen Kommentar abgeben oder uns eine E-Mail schicken, um die Kommunikation zu verbessern...

Start your free 7 days trial with Ranktracker, all-in-one SEO platform
Rabee Khan

Rabee Khan

Founder of Serps Growth, has led 100s of successful SEO campaigns in the most competitive verticals like SAAS, health, finance, and law. He's also helped 100s of agency owners scale by systemizing their SEO. Search Executive with a demonstrated history of working in the marketing and advertising industry. Skilled in Business Planning, Interpersonal Skills, Analytical Skills, Advertising, and Marketing Strategy.

Link: Serps Growth

Ranktracker kostenlos testen