• Technische SEO

Der definitive Gesundheitscheck für SaaS-Software - Die knusprige Geheimsoße

  • Antoine Goret
  • 6 min read
Der definitive Gesundheitscheck für SaaS-Software - Die knusprige Geheimsoße

Intro

Dies ist die Geschichte des SEO-Fundaments, das wir bei Crisp aufgebaut haben, um unsere technische SEO-Strategie effizient zu machen.

Crisp ist eine All-in-One-Multichannel-Kundensupport-Software für Unternehmen auf der ganzen Welt. Sie hilft jeden Monat mehr als 200 Millionen Nutzern, mit ihren Kunden in Kontakt zu treten und gleichzeitig Teams um ein Tool zu versammeln.

Als ich zu Crisp kam, nutzten etwas weniger als 100 000 Unternehmen Crisp. Die organische Suche war der drittwichtigste Akquisitionskanal hinter der Weiterleitung (wie von Google Analytics berücksichtigt) und dem viralen Marketing.

In diesem Artikel werde ich einen technischen SEO-Sanity-Check durchführen, den ich bei meiner Ankunft bei Crisp durchgeführt habe. Die Idee dabei ist, sicherzustellen, dass Sie nicht versuchen, Popularität auf einem durchlöcherten Korb aufzubauen.

Ein paar Statistiken kann ich jetzt schon mit Ihnen teilen:

  • Unser Ahref-Rang ist 7900
  • Unser DR liegt bei 82
  • Wir haben mehr als 300 000 Besucher pro Monat
  • Organische Suche macht 50% unseres Traffics aus (ohne bestehende Kunden hier)

Akquisitionskanäle bei Crisp (Akquisitionskanäle bei Crisp)

In diesem technischen SEO-Leitfaden teile ich mit Ihnen die Schritte, die ich unternommen habe, um unsere Website zu verbessern und sie an die Google-Empfehlungen anzupassen.

Hier sind die Dinge, die Sie am Ende dieses Artikels erwarten können:

  • Verstehen Sie die Entscheidung, die wir getroffen haben, als wir uns dafür entschieden haben, unser eigenes CMS zu bauen, ohne ein bestehendes CMS zu haben
  • Lernen Sie, wie Sie die technische SEO einer bestehenden Website überprüfen können
  • Lernen Sie, ein einfaches Audit zu erstellen, das Sie Ihren Teams zur Verbesserung vorlegen können
  • Lernen Sie, wie Sie die semantische Relevanz für eine bestimmte Seite analysieren können
  • Erfahren Sie mehr über die Tools, die wir bei Crisp verwenden, um dies zu bewerkstelligen

Aufbau unseres eigenen CMS zur Kontrolle unserer technischen SEO

Der erste Punkt, auf den wir Einfluss nehmen können, ist die Schwere der Website, an der wir arbeiten. Bei Crisp hatte das Team bereits vor meinen Anfängen mit der Arbeit an einer Website begonnen, die vollständig hart kodiert war.

Das ist ganz einfach: Wir verwenden eine Programmiersprache namens JADE. Es ist eine einfache Programmiersprache, die den Code kompiliert, um statische HTML-Seiten zu erzeugen, die wir den Besuchern unserer Website anbieten.

Beachten Sie, dass unsere Software nicht mit JADE, sondern mit VueJS erstellt wird. Wir haben einen Artikel über die Migration von VueJS geschrieben, wenn Sie mehr darüber wissen möchten.

Warum bauen wir unser eigenes CMS von Grund auf?

Moderne CMS wie z.B. Webflow oder WordPress sind gut, ich will Sie hier nicht anlügen. Aber nicht gut genug für unsere Anforderungen.

Wir wollen, dass unsere Website schnell ist.

Wir wollen, dass unsere Website in Bezug auf die Benutzerfreundlichkeit genauso gut ist wie unser Produkt. Wenn Sie eine WordPress-Website erstellen, kommt sie mit einer eigenen Datenbank, Anfragen an Dutzende von externen Ressourcen wie Plugins oder JS-Skript und verlangsamt daher die Ladegeschwindigkeit.

Das Gleiche gilt für zahlreiche CMS, bei denen man sich auf eine bestehende Struktur verlassen muss, um eine technische SEO-Strategie zu entwickeln.

Seit ich bei Crisp angekommen bin, hat die Website nicht aufgehört, sich weiterzuentwickeln und durch Ideen und Verbesserungen, die wir in unsere Website einbringen, zu verbessern.

Wir wollen unsere Entwicklung vollständig kontrollieren.

Bei Tools wie Shopify oder WordPress ist man auf die Produktteams angewiesen, um das Produkt in die richtige Richtung zu lenken, was man nicht kontrollieren kann.

Bei Crisp haben wir die volle Kontrolle über unsere Optimierungen, technischen Entscheidungen und Strategien, die wir implementieren, um die beste SEO-Strategie in der schnellstmöglichen Zeit zu entwickeln.

So haben wir zum Beispiel schema.org markup auf bestimmten Seiten unserer Websites mithilfe einer JSON-Integration implementiert.

SERP-Funktionen durch Verwendung von schema.org markup

Wir wollen ein Team von technisch versierten Leuten aufbauen.

Wir bei Crisp glauben, dass jeder in der Lage sein sollte, eine JSON-Datei zu ändern und ein Stück Code zu kompilieren, um den Inhalt der Website zu ändern.

Deshalb versammeln wir ein Team von technisch versierten Leuten um die Website: Front-End-Entwickler, technische Vermarkter und Vertriebsingenieure helfen jeden Tag dabei, die Website zu verbessern. Sei es durch den Text oder das Erlebnis selbst.

Auf diese Weise rekrutieren wir hochtalentierte Mitarbeiter, die einen umfassenden Überblick über technische und Marketingstrategien haben.

Nachdem Sie nun unsere Philosophie und Strategie verstanden haben, lassen Sie uns tiefer in die technische SEO-Optimierung eintauchen und herausfinden, wie wir mit einfachen Tools, die kostenlos im Internet verfügbar sind, ein besseres Erlebnis schaffen können.

Überprüfen Sie Ihre technische SEO mit nur einem Klick

Wenn ich eine Arbeit beginne, sehe ich gerne, wo ich anfange, und das ist genau der gleiche Prozess, den ich vor 3 Jahren angewandt habe, als ich zu Crisp kam.

Ich mag es, ein Audit zu erstellen, das tief in die Tiefe geht:

  • Technische Prüfung
  • Inhaltliche Prüfung
  • Überprüfung der Popularität

Ich werde Ihnen den Rahmen etwas später in diesem Dokument vorstellen.

Google Lighthouse ist das Licht, das Sie durch die Empfehlungen der Google-Anforderungen in Bezug auf technische SEO-Optimierungen führt.

Wir haben einen Leitfaden über Google Lighthouse-Optimierungen geschrieben, den wir bei Crisp einsetzen. Damit konnten wir unseren Lighthouse-Score sehr leicht verbessern.

Müde vom Lesen des Artikels? Hier ist ein kurzer Auszug:

  1. Gehen Sie zu web.dev und führen Sie ein Audit auf Ihrer Website durch

Beispiel für ein Google Lighthouse-Prüfergebnis (Beispiel für die Ergebnisse einer Google-Leuchtturm-Prüfung)

  1. Setzen Sie Prioritäten in der Liste der zu behebenden Probleme
  2. Sehen Sie, wie sich Ihr Ranking auf natürliche Weise verbessert

Sie können auch den super Dareboost verwenden, der eine breite Palette von Optimierungen bietet, die tiefer in den Trichter der technischen SEO gehen.

Dareboost Bericht

Wie Sie sehen können, gibt es noch einige Dinge, an denen wir arbeiten können, um die Website noch schneller und benutzerfreundlicher zu machen.

Mit diesen beiden Tools erhalten Sie ein klares Verständnis davon, was Sie erreichen müssen, um Ihre technische SEO zu verbessern und höher in Ihren geliebten Suchmaschinen zu ranken.

Nun, da Sie einen klaren Überblick darüber haben, was Sie technisch verbessern müssen, sollten wir uns auf die semantische Relevanz Ihrer Website konzentrieren, um zu verstehen, ob Sie zu Ihrem Zielmarkt passen.

Schlüsselwortdichte für technisches SEO verstehen

Als ich damit begann, die Crisp-Website auf den Mond zu bringen, musste ich sicherstellen, dass unsere Inhalte richtig gestaltet waren.

Ich musste dafür sorgen, dass die semantische Website-Struktur gut aufgebaut war. Hier ist meine ToDo-Liste, wenn ich die semantische Webseitenstruktur überprüfe. Das ist etwas, mit dem Sie sich wirklich befassen sollten, da nur sehr wenige Website-Ersteller, Agenturen und Entwickler darauf achten.

Überprüfen Sie Ihre HTML-Webseitenstruktur mit einem Klick

Ich verwende Web developer, ein Google Chrome Addon. Es ist super einfach zu benutzen und wird nicht alt.

Web Developer Chrome Addon

Klicken Sie auf "View Document Outline ", wenn Sie die Seite und ihre Struktur überprüfen wollen. Hier ist ein Beispiel dafür, was wir bei Crisp gemacht haben.

Dokument Gliederung

Jede Hn hat einen Einfluss auf die Keyword-Dichte und das Verständnis, das Google von der Webseite hat, an der Sie arbeiten.

Und ja, das stimmt, ich könnte das letzte loswerden H2 weil es die Dichte des Schlüsselworts, auf das ich auf dieser Seite abziele, verringert.

Haben Sie das Schlüsselwort erraten, an dem ich arbeite?

Diese Analyse sollte mit einer Analyse der Keyword-Dichte kombiniert werden, damit Sie sicherstellen, dass Google Ihren Inhalt richtig versteht.

Überprüfen Sie Ihre Keyword-Dichte Seite für Seite

Um zu verstehen, wie gut Ihre Keyword-Dichte ist, gibt es Tools, die Ihnen helfen, besser zu verstehen, wie Sie Ihre Seite strukturieren sollten.

Ich selbst benutze Alyze, eine französische Software für die Keyword-Dichte-Analyse.

Schlüsselwortdichte

Für jede Seite gibt es Ihnen ein klares Verständnis der wichtigsten Schlüsselwörter Ihrer Seite.

Bonus: Analysieren Sie die Crawls von Google-Robotern

Crawls von Robots können analysiert werden. Sie müssen wissen, dass Sie ein spezielles Budget für Ihre Website zur Verfügung haben. Dieses Budget muss von den Google-Suchrobotern vernünftig genutzt werden.

Verwenden Sie dazu Tools wie oncrawl.com, um zu verhindern, dass Ihre Website Fehler, zu viele Umleitungen oder verwaiste Seiten aufweist.

Die meisten Leute sagen, dass das Crawl-Budget für SaaS-Software-Websites unbedeutend ist, weil die Anzahl der Seiten zu gering ist. Das ist nicht das, was wir bei Crisp glauben. Wir glauben, dass Google jede Optimierung mag, egal ob Sie 15, 150 oder 1500 Seiten auf Ihrer Website haben.

Bei jeder neuen Veröffentlichung von Entwicklungen und Verbesserungen führe ich eine Oncrawl-Analyse durch, um zu sehen, ob alles gut läuft.

Aber darum geht es hier nicht, sondern um die Google-Roboter, die Ihre Inhalte indexieren.

Dazu müssen Sie nach einem bestimmten User-Agent suchen, der "GoogleBot " genannt wird. Wenn Sie CloudFlare auf Ihrer Website installiert haben, weil Sie unsere vorherigen Empfehlungen befolgt haben, sollten Sie hier einen Auszug Ihrer "Hits" erhalten. Andernfalls können Sie Protokolle auf dem Server, der Ihre Website hostet, anfordern, die auf dieser Ebene gespeichert sein sollten.

Treffer sind die von GoogleBot durchgeführten Besuche. Im Gegensatz zu einer weit verbreiteten Meinung geht der GoogleBot nicht durch Ihre gesamte Website auf einmal. Er besucht eine Seite und verlässt dann die Website.

Aus diesem Grund müssen Sie extrem auf die Qualität seiner Erfahrung achten.

Wenn Sie die Häufigkeit der Besuche für jede Seite analysieren, werden Sie verstehen, welche Seiten auf Ihrer Website bei Google am beliebtesten sind, und Sie werden vielleicht einige uninteressante Seiten entdecken, die nicht von GoogleBot besucht werden sollten.

Kommentar des Autors

Ich hoffe, dass dieser Artikel Ihnen helfen wird, die Dinge in die richtige Richtung zu lenken. Wenn Sie dieses Thema weiter mit mir besprechen möchten, können Sie mich gerne auf Linkedin oder auf Twitter hinzufügen, ich würde mich freuen, mich mit Ihnen zu unterhalten.

Ranktracker kostenlos testen