• SEO lernen

Nutzen Sie Influencer Marketing, um Ihre SEO zu verbessern

  • Felix Rose-Collins
  • 1 min read
Nutzen Sie Influencer Marketing, um Ihre SEO zu verbessern

Intro

Influencer-Marketing kann sehr effektiv sein, wenn es darum geht, eine Marke zu bewerben und den Bekanntheitsgrad einer Zielgruppe zu steigern. Deshalb ist es immer eine der führenden digitalen Marketingmethoden, die sowohl von kleinen als auch von großen Marken genutzt wird. Ebenso ist die Suchmaschinenoptimierung ein wichtiger Bestandteil der Werbung für buchstäblich jede Website.

Erfahrene digitale Vermarkter werden Ihnen sagen, dass eine SEO-Strategie effektiv ist, wenn sie so aufgebaut ist, dass sie sich auf den Kaufweg des Zielkunden auswirkt. Im Grunde bedeutet dies, dass das Unternehmen herausfinden muss, wie die Kunden durch die Bestimmung von Dingen wie:

  • Muss der Kunde das Produkt vor dem Kauf in einem Geschäft anfassen?
  • Kauft der Kunde online, weil er das Produkt in einem normalen Geschäft nicht finden kann?
  • Recherchiert der Kunde vor dem Kauf viel, wenn das Produkt als teuer gilt?
  • Weiß der Kunde, dass er ein Produkt wie das Ihre kaufen möchte?

Da es sich um Online-Einkäufe handelt, sollten Sie sich auch über andere Dinge Gedanken machen:

  • Nutzt der Kunde Facebook? Wenn ja, werden sie durch Werbung beeinflusst?
  • Bevorzugt der Kunde ein weniger bekanntes Netzwerk wie Pinterest, um das zu finden, was er kaufen möchte?
  • Beeinflussen Podcasts Kaufentscheidungen?
  • Beeinflusst Instagram die wichtigsten Kaufentscheidungen?

Wenn Sie wissen, wo die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass Kunden Sie finden, ist die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Marketingstrategie wirksam ist, viel größer. Sie müssen wissen, welches die besten Marketingkanäle sind, damit Ihre Marke ihre Marketingziele erreichen kann. Grundsätzlich benötigen Sie eine Vielzahl von Daten, um Ihre endgültigen Entscheidungen bei der Erstellung der Marketingstrategie zu treffen.

Verbessern Sie Ihre SEO mit Influencer Marketing

Letzten Endes geht es bei der Suchmaschinenoptimierung darum, die passenden Backlinks zu Ihren Seiten zu bekommen. Und um das zu erreichen, können Sie mehrere wirklich effektive Strategien anwenden. Eine davon ist die Ausrichtung Ihrer Influencer-Marketing-Strategie auf Ihre Ziele.

Das Hauptziel der meisten SEO-Strategien besteht darin, die Domain-Autorität einer Website zu erhöhen. Im Grunde genommen soll die Website vor dem potenziellen Publikum so vertrauenswürdig wie möglich erscheinen. Das ist vergleichbar mit den Veränderungen, die man in einem Ladengeschäft vornehmen würde, damit es für die Zielgruppe attraktiver erscheint.

Sie verwenden ein Tool, um die besten Schlüsselwörter zu finden, z. B. unseren Keyword-Finder, und arbeiten dann hart daran, Backlinks mit diesen Schlüsselwörtern als Ankertexte zu erhalten.

Improving Your SEO With Influencer Marketing (Bildquelle: [Pixabay][https://pixabay.com/ro/photos/link-building-link-ul-de-informare-4111001/])

Jahrelang wurden Linkbuilding-Strategien wie Gastbeiträge genutzt, um auf ethische Weise einen guten Ruf einer Marke aufzubauen. Und wenn Sie nicht gleichzeitig zahlreiche Backlinks erhalten, besteht eine sehr gute Möglichkeit, dass Sie es richtig machen.

Mit Backlinks von hochrangigen Websites erhalten Sie guten Traffic. Dies ist jedoch nur möglich, wenn Ihr Inhalt und Ihr Link tatsächlich einen Mehrwert bieten. Es muss einen Grund für die Präsenz des Links geben, damit er von hoher Qualität ist.

Beim Influencer Marketing verfolgen Sie einen ähnlichen Ansatz wie beim modernen SEO. Sie kontaktieren Menschen, die in Ihrer Branche ein hohes Ansehen genießen, und lassen sich von ihnen empfehlen. Wenn sie im Rahmen des Deals auch Links zu Ihren Inhalten in den von ihnen erstellten Artikeln einfügen, erhalten Sie automatisch auch SEO-Vorteile. Auf diese Weise interagiert das Influencer-Marketing mit der Suchmaschinenoptimierung und bringt Ihrem Unternehmen Vorteile.

Einfach ausgedrückt: Wenn Influencer-Marketing-Kampagnen Online-Inhalte erstellen, die auf Ihre Website verweisen, steigt Ihr Ranking. Doch das ist nicht der einzige Vorteil. Der Gewinn an Aufmerksamkeit und Ansehen lässt sich nicht wirklich messen. Wenn ein Influencer Ihre Marke empfiehlt, suchen die Leute vielleicht direkt bei Google nach ihr. Solche Markensuchen werden bei der Betrachtung der Ergebnisse von Influencer-Marketing- oder SEO-Kampagnen selten berücksichtigt.

Aufbau von Markenbekanntheit durch SEO und Influencer Marketing

Vielen Unternehmern, vor allem in der Start-up-Phase, ist die Markenbekanntheit egal. Deshalb sind so viele Influencer-Marketing-Kampagnen auf den ROI ausgerichtet. Leider ist ein solcher Ansatz überhaupt keine gute Idee, insbesondere in Situationen wie:

  • Sie wollen einen neuen Markt erschließen
  • Sie wollen neue Kunden ansprechen
  • Sie führen ein Rebranding durch
  • Sie bringen ein neues Produkt/eine neue Dienstleistung auf den Markt

In solchen Fällen sollten Sie die Bedeutung der Markenbekanntheit nicht unterschätzen. Außerdem müssen Sie bedenken, dass die einzige Möglichkeit, relevant zu bleiben, insbesondere auf wettbewerbsintensiven Märkten, darin besteht, von aktuellen und potenziellen Kunden gesehen zu werden. Das erklärt, warum man fast täglich unzählige Logos sieht, die man kennt, wie Coca Cola oder McDonalds.

Wir bieten ein SERP-Checker-Tool an, um genau zu überwachen, wie Sie in den Rankings stehen. Wenn die großen Marken dies brauchen, dann brauchen Sie es sicher auch. Nach jeder SEO-Kampagne, einschließlich derjenigen, die Sie in Verbindung mit Influencer-Marketing durchführen, müssen Sie die Ergebnisse überwachen. Wenn Sie es richtig machen, werden Sie sehen, dass Influencer-Inhalte Wunder für Ihre SEO-Arbeit bewirken können.

Mit Influencer Marketing den Bekanntheitsgrad steigern

Es gibt viele Marken, die von einer Steigerung der Markenbekanntheit profitieren können. Denken wir zum Beispiel an eine Vitaminmarke. Menschen, die Nahrungsergänzungsmittel, einschließlich Vitamine, kaufen, recherchieren oft sehr viel und testen sogar verschiedene Marken, bevor sie sich für eine entscheiden, die sie weiter verwenden wollen. In einem solchen Szenario ist der Ruf einer Marke eine wichtige Kaufentscheidung. Und es ist wichtig, sich über eine Marke zu informieren, wozu die Markenbekanntheit beiträgt.

Wenn Sie ein Vitaminpräparat auf den Markt bringen, sehen Sie sich einer großen Konkurrenz gegenüber. Wenn Ihre Marke als vertrauenswürdig angesehen wird, ist es viel einfacher, die Menschen zum Kauf zu bewegen.

Aber wie passt SEO dazu?

Um bei Suchanfragen weiter oben zu erscheinen, brauchen Sie Backlinks. Wenn Sie gute Influencer-Marketing-Kampagnen durchführen, z. B. ein neues Vitaminprodukt auf den Markt bringen, können Sie Backlinks von den Ressourcen des Influencers und von anderen Ressourcen, die dem Influencer vertrauen, erhalten. Und Sie können dies bei jeder Produkteinführung tun, um diese wichtigen Backlinks mit hoher Autorität zu erhalten.

Sollten Sie SEO oder Influencer Marketing einsetzen?

Jede einzelne Influencer-Marketing-Kampagne kann, wenn sie richtig gemacht wird, SEO-Vorteile bringen. Die meisten Marken verfügen jedoch nicht über die nötigen Mittel, um perfekte, große Influencer-Marketing-Kampagnen durchzuführen. Wenn dies bei Ihrem Unternehmen der Fall ist, ist es das Beste, sich auf SEO zu konzentrieren. Die einzige Ausnahme ist, wenn Sie für die Markteinführung eines Produkts wirklich einen Anfangsschub brauchen. In diesem Fall ist es besser, Ihr Geld für eine Influencer-Marketing-Kampagne zu verwenden, die schnell zu Ergebnissen führt. Die Gewinne können dann für die Arbeit an SEO verwendet werden.

Ranktracker kann Ihnen helfen, die besten Ergebnisse für jede einzelne SEO-Kampagne zu erzielen, auch in Kombination mit Influencer Marketing. Nutzen Sie unsere Tools, um zu planen, zu überwachen und die Ergebnisse zu erzielen, die Sie benötigen.

Ranktracker kostenlos testen