• Affiliate-Marketing

Mit Ranktracker zu Power Up Ihre Affiliate-Marketing SEO

  • John Moore
  • 5 min read
Mit Ranktracker zu Power Up Ihre Affiliate-Marketing SEO

Intro

Affiliate-Marketing kann eine großartige Möglichkeit sein, online Geld zu verdienen. Es ist jedoch nicht so einfach, wie ein paar Links zu setzen und das Ganze zu beenden.

Wenn Sie im Affiliate-Marketing wirklich erfolgreich sein wollen, müssen Sie Ihre Website für Suchmaschinen optimieren.

Das ist eines unserer wichtigsten Geschäftsmodelle, und ich werde Ihnen zeigen, wie wir vor kurzem Ranktracker verwendet haben, um einen Artikel über die top landing page builders zu erstellen.

Unser Prozess

Wir wussten, dass viele der Landing Page Builder gut bezahlte Affiliate-Programme haben - und wir wollten in der Lage sein, etwas von diesem Geld zu verdienen.

Identifizierung unserer Keywords

Die Identifizierung der Keywords ist immer unser Ausgangspunkt, und Ranktracker macht dies zu einem einfachen Prozess. Wir haben das Keyword Finder Tool verwendet, um die Wettbewerbsfähigkeit verschiedener Keywords zu ermitteln, darunter Landing Pages, Landing Pages, Landing Page Builder, Landingi, Leadpages und Instapages.

Ranktracker Keyword-Finder-Tool

Auf der Grundlage unseres Verständnisses des Bereichs und der von Keyword Finder gelieferten Informationen entschieden wir uns für "best landing page builder " als primäres Schlüsselwort, wobei alle anderen als zusätzliche Schlüsselwörter bewertet wurden, die wir in den Text einfügen und für die wir versuchen würden, im Artikel zu ranken.

Ranktracker Keyword Finder - Finden Sie die besten Keywords](image9.png)

Für diesen SEO-Cluster wird es am einfachsten sein, für diesen Begriff insgesamt zu ranken.

Als Affiliate-Vermarkter sollten Sie bei der Suche nach potenziellen Schlüsselwörtern immer Folgendes berücksichtigen:

Wie schwierig wird es sein, für dieses Keyword auf meiner Website zu ranken?

Die Keyword-Difficulty (KD) hilft, dies einzugrenzen.

Auf meiner Website haben wir bei Go-to-Market-Begriffen (rund um Vertrieb, Marketing usw.) eine Chance auf ein Ranking bei KD-Werten unter 70.

Das wird nicht einfach sein, aber mit einem guten Artikel und Geduld können wir es schaffen.

Wie hoch ist die potenzielle Belohnung (d.h. die Affiliate-Provision), wenn wir erfolgreich sind?

Als Affiliate-Vermarkter kann ich den CPC als Indikator für den Wert eines Schlüsselworts betrachten, und dies sind Begriffe mit gutem Wert.

Wenn ich das mit den Affiliate-Provisionen vergleiche, weiß ich, dass ich mit diesen Begriffen einen lohnenden Betrag verdienen kann, wenn ich sie ranke.

Wenn Sie diese Fragen beantwortet haben, werden Sie eine viel bessere Vorstellung davon haben, welche Keywords es wert sind, verfolgt zu werden.

Wir haben beschlossen, dass "best landing page builder" das beste Keyword für unsere Zwecke ist. Der nächste Schritt bestand darin, Inhalte rund um dieses Schlüsselwort zu erstellen.

Globaler Wettbewerb

Wir übersetzen die Artikel auf unserer Website ins Spanische, Französische, Deutsche, Portugiesische, Russische, Chinesische und Japanische, daher schauen wir uns immer die globalen KDs für die Schlüsselbegriffe an.

Im Keyword-Finder-Tool ändern wir die Suche auf Global, um zu sehen, wie wettbewerbsfähig der Begriff in anderen Ländern ist.

Wir haben die besten Chancen, mit diesem Begriff im Vereinigten Königreich und in Kanada an erster Stelle zu stehen.

Warum hilft uns das weiter?

Strategisch gesehen wollen wir zunächst Unternehmen in diesen Regionen ausfindig machen, die auf unsere Inhalte verlinken.

Jetzt wollen wir unsere SERP-Konkurrenz identifizieren.

Als Nächstes müssen wir die Konkurrenz für diesen Suchbegriff ermitteln.

Zu diesem Zweck verwenden wir das [SERP Checker Tool] von Ranktracker (/serp-checker/).

Wenn wir uns die Top-Ergebnisse für "best landing page builder " ansehen, sehen wir Folgendes:

Ranktracker SERP checker - Finden Sie Ihre Konkurrenten heraus

Und wir waren sofort begeistert.

Warum?

  • Die meisten der hochrangigen Seiten haben eine Domain-Autorität (DA) in den 40ern - wir können sie schlagen und übertreffen oft Seiten mit höherer DA, weil unser Inhalt hervorragend ist.
  • Mit den oben genannten Voraussetzungen können wir es in 3-4 Monaten auf den zweiten Platz schaffen, und das Verkehrspotenzial liegt bei etwa 500 monatlichen Besuchen für diesen primären Suchbegriff. Mit sekundären Suchbegriffen sollten wir in der Lage sein, mehr als 1000 Aufrufe pro Monat zu generieren. Mit einer vernünftigen Konversionsrate wird der Weg, mit diesem Artikel Geld zu verdienen, noch offensichtlicher.

Ranktracker enthält einen Indikator für "Above Fold", der sehr hilfreich ist, da er uns zeigt, wie hoch wir ranken müssen, um für die Suchenden sichtbar zu sein.

Für dieses Schlüsselwort ist eine Platzierung unter den ersten fünf erforderlich, damit es über der Falz erscheint.

Auch dies ist ein weiterer Hinweis darauf, dass dies ein ausgezeichneter Begriff ist, um den man sich bemühen sollte.

Da wir nun wissen, wer die Konkurrenz ist - die fünf Top-Websites, die im SERP Checker angezeigt werden -, sollten wir uns das Backlink-Profil der einzelnen Konkurrenten ansehen.

Warum interessieren wir uns für ihre Backlinks?

Wenn wir vor ihnen ranken wollen, brauchen wir mehr und bessere Links als sie.

Für diese Analyse verwenden wir das [Backlink Checker Tool] von Ranktracker (/backlink-checker/).

Öffnen wir den Backlink Checker und werten den 2. Punkt in der Liste aus: FindStack.

Ranktracker Backlink Checker Tool

Der Backlink Checker liefert mir einige wichtige Informationen.

  • Wenn ich nach Domain Rank (DR) sortiere, kann ich sehen, dass nur einer der Backlinks ein gutes Ranking hat, nämlich nur 42.
  • Viele der Backlinks stammen von 3 gewöhnlichen Websites, so dass dieser Rang möglicherweise durch irgendeinen Blackhat-SEO-Unsinn künstlich erhöht wurde und nicht durch Best Practices.
  • Nur 25% dieser Links sind als Do-Follow gekennzeichnet.

Was sagt mir das alles?

Ich kann mit weniger und besseren Backlinks besser ranken als diese Website.

Dazu brauche ich Links von Websites mit einem höheren DR als 42, und zumindest einige dieser Links sollten von Websites mit einem DA über 60 stammen (idealerweise).

Ich möchte auch sicherstellen, dass die meisten - wenn nicht alle - meiner Links als Do-Follow gekennzeichnet sind.

Nachdem wir uns die Backlink-Profile unserer Konkurrenten angesehen haben, können wir nun damit beginnen, einen Plan für den Aufbau unserer eigenen zu erstellen.

Schreiben Sie den Inhalt

Jetzt, wo wir unsere Recherchen abgeschlossen haben, ist es an der Zeit, mit dem Schreiben des Inhalts zu beginnen.

Aber bevor wir das tun, sollten wir uns ansehen, was unsere Konkurrenz geschrieben hat.

Wenn wir uns die am besten platzierten Artikel für "best landing page builder " ansehen, sehen wir, dass die meisten davon Listenartikel mit mehr als 10 Artikeln sind.

Ich habe in meinem Artikel "best landing page builder" einen ähnlichen Stil erstellt und mich dafür entschieden, mit qualitativ hochwertigeren Inhalten zu differenzieren, um den Suchenden zu helfen, ihre Kaufabsichten zu erfüllen.

Wird es funktionieren?

Ich denke ja.

Der Beitrag ist sehr umfassend, über alles, was ein Sucher müsste wissen, um eine fundierte Entscheidung über Landing Page Builder zu machen gehen.

Außerdem ist er gut geschrieben und ansprechend, was meiner Meinung nach dazu beitragen wird, dass er besser platziert wird als die Konkurrenz.

Nun, da wir unseren Artikel geschrieben haben, ist es an der Zeit, mit dem Aufbau von Backlinks zu beginnen.

Der erste Schritt beim Aufbau von Backlinks besteht darin, eine Liste mit potenziellen Linkquellen zu erstellen.

Der Aufbau von Backlinks geht über den Rahmen dieses Artikels hinaus, aber ich möchte anmerken, dass Ranktracker.com einen DR über 50 hat (in meinem Zielbereich), und ich habe diesen Gast mit einem Link zurück zu meinem Artikel geschrieben.

Für diesen Artikel nennen wir den Backlinkaufbau einen erfolgreichen Start.

Was bleibt übrig?

Rank Tracking und Updates

Wir alle wissen, dass Sie für höhere SEO-Rankings Ihre Artikel weiter verbessern müssen. Unser Prozess umfasst:

  • Überprüfung der Backlink-Profile auf neue Links und verlorene Links
  • Aktualisierung des Landing Page Builder-Artikels mit neuen Informationen (je nach Bedarf)
  • Hinzufügen von internen Links zu anderen Artikeln auf unserer Website
  • Erstellung von Beiträgen in sozialen Medien zur Verbreitung des Artikels

Wenn Sie diese Schritte befolgen, können Sie Ihre Affiliate-Marketing-Artikel in den Suchmaschinen besser platzieren und so für mehr Besucher - und mehr Umsatz - sorgen.

Für die laufende Verfolgung des Rankings können wir das Rank Tracker-Tool verwenden.

Rank Tracker - neues Tracking einrichten - Schritt 1

Fügen Sie das Schlüsselwort best landing page software hinzu

Rank Tracker - neues Tracking einrichten - Schritt 2

und als Ergebnis sehen wir dies:

Rank Tracker - Tracking fertig

Kein Traffic (noch) und außerhalb der Top-100-Positionen.

Rank Tracker - Schlüsselwortdetails

Was würden Sie sonst von einem brandneuen Artikel erwarten?

Unsere abschließenden Gedanken

Indem Sie Ranktracker nutzen, um Ihr Affiliate-Marketing-SEO zu verbessern, können Sie mehr Traffic - und mehr Verkäufe - erzielen.

Ranktracker hilft Ihnen, die Konkurrenz zu analysieren, potenzielle Linkquellen zu finden und Ihre Fortschritte im Laufe der Zeit zu verfolgen.

Was denken Sie darüber?

Haben Sie Ranktracker für Affiliate Marketing SEO verwendet? Teilen Sie Ihre Kommentare in der Ranktracker Facebook Gruppe

Ranktracker kostenlos testen