• SEO lernen

Was ist Shopify SEO und warum ist es wichtig?

  • Filip Nikoloski
  • 1 min read
Was ist Shopify SEO und warum ist es wichtig?

Intro

Shopify wurde im Laufe der Jahre immer bekannter und hat in den Vereinigten Staaten einen Marktanteil von 23 Prozent. Es ist eine der leistungsfähigsten eCommerce-Websites weltweit. Laut den Statistiken von 2022 werden bis 2024 weltweit 2,14 Milliarden Menschen Produkte und Dienstleistungen online kaufen. Wenn Sie also planen, auf Shopify zu verkaufen, dann gibt es gute Neuigkeiten! Shopify ist eine lukrative E-Commerce-Plattform und wird sich auch weiterhin als solche erweisen.

Die steigende Zahl der Käufer und die Nachfrage auf dem Markt führen jedoch auch zu einer steigenden Zahl von Händlern. Wie wollen Sie also Ihre Zielgruppe erreichen? Die Lösung ist die Nutzung von Suchmaschinenoptimierungsstrategien (SEO) zu Ihrem Vorteil!

Lesen Sie diesen Blog, um ein gutes Verständnis von Shopify SEO zu bekommen. Wir werden einige wertvolle SEO-Strategien für ein erfolgreiches Shopify-Projekt diskutieren und Ihren Kunden helfen, Ihren Online-Shop mit Leichtigkeit zu finden.

Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie auf Shopify verkaufen können, um noch heute mit Ihrem neuen Unternehmen zu beginnen!

Was ist SEO, und wie wirkt es sich auf Ihren Shopify-Shop aus?

Um zu erfahren, wie Shopify SEO funktioniert, sollten wir zunächst die Grundlagen verstehen.

Viele Menschen beginnen ihre Suche im Internet mit einer Suchmaschine wie Google, Bing und Yahoo. Diese Suchmaschinen nutzen Daten von Online-Plattformen, um eine sortierte Liste von Ergebnissen für eine bestimmte Suchanfrage zu erstellen. Die Suchmaschinen bewerten, welche Webseiten für die Suchanfrage am relevantesten sind, und zeigen die Ergebnisse dann in absteigender Reihenfolge nach Interesse an.

SEO ist der Prozess der Gewinnung von organischem Traffic aus Suchmaschinenergebnissen ohne bezahlte Werbung. Sie zielt darauf ab, die Platzierung Ihrer Website auf den Ergebnisseiten der Suchmaschinen zu verbessern. Viele Variablen können dazu beitragen, dass Ihr Online-Unternehmen in den Suchergebnissen besser platziert wird:

  • Die natürlichen Verbindungen zu anderen Websites
  • Die Autorität der Website in Bezug auf aktives Engagement und andere Variablen
  • Die Dauer des Bestehens Ihres Domänennamens
  • Suchmaschinenoptimierter Inhalt und Struktur

Zu Beginn können Sie nur wenig tun, um die ersten drei Elemente zu kontrollieren. Der Aufbau eines guten Rufs für Ihr Unternehmen und das Herstellen von Verbindungen zwischen anderen Websites und Ihrer Website braucht Zeit. Sie können jedoch den Verkehr zu Ihrem Online-Geschäft erhöhen, indem Sie Ihre Inhalte so optimieren, dass sie von den Suchmaschinen als relevant für produktbezogene Anfragen wahrgenommen werden. Ranktracker hat ein Web-Audit-Tool entwickelt, mit dem Sie die Suchmaschinenoptimierung Ihres Shopify-Shops überprüfen können.

Hier sind ein paar Tipps zur Optimierung von Shopify SEO:

Melden Sie Ihren Shopify-Shop bei Google Search Console und Bing Webmaster Tools an

Alle Website-Besitzer, unabhängig von Ihrer Plattform, müssen ihre Domains bei Google Search Console und Bing Webmaster Tools registrieren. Indem Sie Ihren Shopify-Shop registrieren, informieren Sie Google und Bing über Ihre Existenz und stellen sicher, dass die Website indiziert wird. Sie können auf den Leitfaden für Google und Bing zugreifen, um Ihren Shop zu registrieren.

Die Search Console und die Bing Webmaster Tools benachrichtigen Sie, wenn technische Schwierigkeiten auftreten, die eine effektive Indizierung Ihrer Website verhindern, so dass sie nicht so hoch eingestuft wird.

Sie müssen diesen Diensten dann eine XML-Sitemap zur Verfügung stellen, damit sie Ihre Website ordnungsgemäß und effizient indexieren können. Shopify automatisiert die Erstellung von Sitemaps für Sie unter: www.domainname.com/sitemap.xml.

Recherchieren Sie Ihre Schlüsselwörter

Die Keyword-Recherche ist von entscheidender Bedeutung, da sie dabei hilft, Suchbegriffe zu finden, die von potenziellen Kunden hoch geschätzt und häufig verwendet werden. Die Keyword-Recherche für den elektronischen Handel unterscheidet sich von der normalen Keyword-Recherche. Die meisten Websites befassen sich mit informativen Schlüsselwörtern. Kommerzielle Schlüsselwörter, die auf eine Kaufabsicht hinweisen, sind für E-Commerce-Websites wie die Ihre am wichtigsten. Wenn Sie mehr über die Suchabsicht in der SEO erfahren möchten, lesen Sie unseren Artikel Warum die Suchabsicht das wichtigste Element der On-Page SEO ist.

Nutzen Sie unseren unglaublichen Keyword-Finder, um die idealen SEO-Keywords in unserer aktuellen weltweiten Datenbank zu finden. Geben Sie einfach ein Wort oder eine Phrase ein, um eine Liste vergleichbarer Keywords mit Suchvolumen und Schwierigkeitsgrad anzuzeigen.

Wenn Sie mehr über die Suche nach geeigneten Schlüsselwörtern erfahren möchten, lesen Sie Printifys Blog über Shopify SEO. Diese Seite befasst sich mit vielen anderen wichtigen Aspekten der Suchmaschinenoptimierung, darunter die Organisation der Shop-Struktur, die Beseitigung doppelter Inhalte, die Erhöhung der Ladegeschwindigkeit der Website usw.

Verwendung von Schlüsselwörtern der latenten semantischen Indexierung (LSI)

LSI-Keywords sind Keywords, die eng mit Ihrem Hauptkeyword verbunden sind. Sie können diese durch eine einfache Amazon-Suche oder mit unserem zuvor erwähnten Keyword-Finder ausfindig machen. Suchen Sie bei Amazon nach Ihrem Hauptkeyword und suchen Sie nach weiteren Keywords, die immer wieder auftauchen. Nehmen wir an, Sie versuchen, einen Wasserkocher zu bewerben:

Use latent semantic indexing (LSI) keywords

"Rostfreier Stahl". "1.5L" und "1500 Watt" tauchen mehrmals auf, was darauf hindeutet, dass dies wichtige Verkaufsargumente und vermutlich häufige Suchbegriffe sind.

Das SERP-Analyse-Tool von Ranktracker hilft Ihnen dabei, Ihre Schwachstellen im Wettbewerb zu identifizieren. Ranktracker hilft dabei, jede Suchphrase zu dominieren, indem es unsere mehr als 3 Billionen Backlinks in einem historischen Datensatz zusammen mit einer präzisen Keyword-Komplexität nutzt.

Priorisieren Sie die Titel und Überschriften!

Bei der Entscheidung, wie Ihr Inhalt kategorisiert und angezeigt werden soll, betrachten die Suchmaschinen die Titel Ihrer Seite und Ihres Produkts als wichtige Informationen. Ihr Titel erscheint als das prominenteste Element der Ergebnisse auf der Suchseite. Achten Sie bei der Erstellung von Titeln für Ihre Shopify-Domain und -Blogs auf zwei Dinge:

  • Vermeiden Sie Unklarheiten
  • Beginnen Sie mit Schlüsselwörtern

Wenn Sie also dekorative Tassen verkaufen, ist es besser, den Namen des Unternehmens mit dekorativen Tassen zu beginnen als mit etwas anderem. Dekorative Tassen von Mellisa ist zum Beispiel ein besserer Titel als Melissa's Pottery Wheel.

Prioritize the titles and headings! (Bildquelle: stylefactoryproductions.com)

Shopify-Verkäufer ignorieren oft die Bedeutung der korrekten Überschriften. Sie bringen oft die Hierarchie der Verwendung von Überschrift 1, Überschrift 2, Überschrift 3 usw. durcheinander. Dies führt zu den folgenden Problemen:

  • Erschwert das Lesen Ihrer Artikel für Sehbehinderte
  • Suchmaschinen haben Schwierigkeiten, Ihr Material korrekt zu indizieren
  • Verursacht ein ästhetisch unattraktives Aussehen der Inhalte

Achten Sie daher beim Schreiben eines Blogartikels verstärkt auf Überschriften. Überschrift 1 (H1) sollte mit Schlüsselwörtern beginnen, da sie an der Spitze der Überschriftenhierarchie steht. Die Suchmaschinen verwenden sie zusammen mit dem Titel, um Ihre Seite zu bewerten. Fügen Sie H2 und H3 mit LSI ein.

Es ist wichtig zu wissen, dass die Algorithmen der Suchmaschinen bei der Indizierung auch Daten von Bildern untersuchen. Sie untersuchen den Alt-Text der Bilder und die Dateinamen.

Unter der Oberfläche - Technische SEO

Technische SEO ist eine Art der Suchmaschinenoptimierung, die hinter den Kulissen stattfindet. Sie ist für Kunden nicht sichtbar, aber sie garantiert, dass Ihre Website für Crawler optimiert ist, eine schnelle Website hat und mobilfreundlich ist.

Im Folgenden finden Sie einige Vorschläge zur Verbesserung Ihrer technischen SEO für den eCommerce:

  • Interne Verlinkung
  • Berichtigung doppelter Inhalte
  • Optimierung der Website-Geschwindigkeit

Richtiges technisches SEO sorgt für ein besseres Engagement in Ihrem Online-Shop und für mehr organischen Traffic aufgrund der einfachen Indizierung. Wenn Sie mehr über technische SEO erfahren möchten, lesen Sie diesen Blog darüber, was technische SEO ist.

Rich Snippets hinzufügen

Ein Rich Snippet ist eine Art von strukturierten Daten, die Suchmaschinen dabei helfen, den Inhalt der Website zu verstehen. Rich Snippets dienen als zusätzliche Daten zur besseren Klassifizierung und Indexierung von Informationen. Sie enthalten visuelle Hinweise auf das Produkt, die Seite oder den Beitrag, wie z. B. Sternebewertungen, Autor und Preise. Sie erscheinen unter dem Titel der Seite und vor der Meta-Beschreibung.

Add rich snippets (Bildquelle: stylefactoryproductions.com)

Sie können ein Rich-Snippet generieren, indem Sie Datenauszeichnungscode in die Vorlagen Ihres Shops einfügen oder eine Rich-Snippet-App verwenden .

Linkaufbau

Der Google-Algorithmus ist der Ansicht, dass die besten Informationen gewonnen werden können, wenn Websites durch Zitate von anderen Websites Glaubwürdigkeit verliehen wird. Bei Zitaten handelt es sich jedoch um Backlinks. Google bewertet den Standard und die Relevanz einer Website auf der Grundlage der Anzahl solcher Links und der Qualität der Websites, die sie verlinken. Aus demselben Grund haben neue Websites in den Augen der Suchmaschinen weniger Autorität.

Der Aufbau von Partnerschaften ist eine der besten Methoden, um Backlinks aufzubauen. Gastartikel können zum Beispiel ein hervorragender Ansatz sein, um Backlinks zu erzeugen, wenn das Material relevant ist und Ihrem Publikum und dem Publikum Ihrer Partner einen tatsächlichen Wert bietet.

DerBacklink Checker kann Backlinks von Konkurrenten auswerten und Ihnen helfen, Backlinks zu entdecken, die von konkurrierenden Unternehmen verwendet werden. Dies ist ein einfacher Ansatz, um verwandte Websites in Ihrem Bereich zu identifizieren. Verwenden Sie außerdem den Backlink Monitor von Ranktracker, um zu prüfen, wer Ihr Geschäft mit seiner Website verlinkt oder entlinkt. So können Sie die Leistung Ihrer Content-Strategie analysieren.

Verwenden Sie Yoast SEO für Shopify

Yoast hat gerade sein bekanntes Yoast SEO Plugin für Shopify-Nutzer zugänglich gemacht. Yoast SEO ist ein Programm, das Ihnen hilft, Änderungen an Ihren Inhalten vorzunehmen, die deren Leistung in den Suchergebnissen verbessern. Yoast scannt Ihre Inhalte und generiert eine Reihe von praktischen Ideen, um sie zu optimieren. Es berücksichtigt verschiedene Aspekte, darunter die Länge der Meta-Beschreibung, die Dichte der Schlüsselwörter und die Lesbarkeit der Seite. Die Nutzung von Yoast für Shopify kostet $19 pro Monat. Es ist jedoch ein nützliches Tool, um den Verkehr zu Ihrem Shopify-Shop durch Schreiben und digitales Marketing zu steigern. Yoast kann Ihnen helfen, den SEO-Prozess für Ihr Online-Geschäft zu vereinfachen.

Bringen Sie Ihre Kunden dazu, mehr Zeit auf Ihrer Website zu verbringen

Die Dauer, die ein Nutzer auf einer Website verbringt, bevor er zu den Suchergebnissen zurückkehrt, bestimmt die Leistung Ihrer Website in den Suchergebnissen. Wenn Ihre Shopify-Website die Aufmerksamkeit länger aufrechterhält, wird sie wahrscheinlich ganz oben angezeigt, wenn potenzielle Kunden nach Produkten suchen, die Sie verkaufen. Lassen Sie uns einen Blick auf die Möglichkeiten werfen, wie Sie die Besucher länger auf Ihrer Seite halten können:

  • Erstellen Sie interessante Inhalte, indem Sie ausführliche Blogeinträge verfassen oder beeindruckende Fotos von Ihrem Produkt zeigen.
  • Stellen Sie Fragen und verwenden Sie Formulierungen, die den Leser zum Nachdenken anregen und ihn zum Weiterlesen bewegen.
  • Verwenden Sie ein einfaches Navigationslayout, das es den Besuchern ermöglicht, leicht von einem Bereich Ihres Shops zum anderen zu gelangen, und sie so zum längeren Verweilen animiert.
  • Fügen Sie interne Links hinzu, über die Besucher andere Produkte in Ihrer Domäne durchsuchen können.
  • Fügen Sie Anleitungsvideos oder Videos hinzu, die die Nutzer länger auf einer Seite halten.
  • Bitten Sie sie, Sie zu bewerten und Kommentare zu hinterlassen.
  • Achten Sie darauf, dass Ihre Inhalte einen echten Mehrwert für den Betrachter bieten.

Schlussfolgerung

SEO ist ein komplexes Thema mit ständig aktualisierten Tricks und Tipps, um die Algorithmen der Suchmaschinen auf organische Weise zu durchbrechen. Nichtsdestotrotz ist die Optimierung der Shopify-SEO entscheidend für die Steigerung des Traffics und der Rentabilität Ihres eCommerce-Geschäfts. Behalten Sie den Überblick über Ihre SEO-Leistung und Ihren Suchrang mit dem Rank Tracker-Tool.

Es verfolgt die Position Ihrer Domain auf den Ergebnisseiten nach oben und unten, wenn potenzielle Kunden eine Suche durchführen. Es liefert Ihnen nützliche Benachrichtigungen und visuelle Zusammenfassungen.

Conclusion (Bildquelle: Ranktracker)

Die oben genannten Ideen sollten Ihnen dabei helfen, die Leistung Ihres Shopify-Shops in den Suchergebnissen zu verbessern; es gibt jedoch noch viel mehr, was Sie tun können, um die Suchergebnisse Ihrer Website zu verbessern. Bleiben Sie mit dem Blog auf dem Laufenden, um mehr über SEO für den Erfolg Ihres Shopify-Shops zu erfahren.

Ranktracker kostenlos testen