• Arbeitsbereich

10 Tipps für die Bewerbung auf Online-Jobs

  • Bolaji Qudus
  • 1 min read
10 Tipps für die Bewerbung auf Online-Jobs

Intro

Dank des technologischen Fortschritts können Arbeitssuchende bequem von zu Hause aus arbeiten und sich online auf Jobs bewerben, mit denen sie ihren Lebensunterhalt verdienen können. Es gibt zwar viele Unternehmen, Betriebe und Marken, die Mitarbeiter suchen, die aus der Ferne arbeiten können, aber diese Jobs zu bekommen, ist immer noch eine Herausforderung. Der Hauptgrund dafür ist, dass die Arbeitssuchenden keine Tipps kennen, die ihnen helfen, sich durchzusetzen.

Sind Sie einer von ihnen?

Dann müssen Sie dranbleiben, denn Sie werden 100 Tipps lernen, die Ihnen helfen werden, den Online-Job Ihrer Träume zu bekommen.

Was ist ein Online-Job?

Ein Online-Job ist eine Art von Arbeit, die ein intelligentes Gerät, eine Internetverbindung und Fähigkeiten erfordert. Sie können zwar für sich selbst arbeiten, aber meistens geht es darum, für Unternehmen auf Vollzeit-, Vertrags-, Freiberufler- und Teilzeitbasis zu arbeiten. Dazu müssen Sie (die Person, die zur Arbeit bereit ist) sich für die Stelle bewerben, ein Vorstellungsgespräch führen und schließlich ausgewählt werden.

Was sind die Vorteile von Online-Jobs?

Online zu arbeiten hat viele Vorteile, und deshalb ist die Konkurrenz auf Jobbörsen und Freiberuflerplattformen groß, wo die Menschen alle Strategien einsetzen, um eine Anstellung zu bekommen.

Nachstehend sind einige davon aufgeführt:

Sie brauchen nicht zu pendeln: Arbeitnehmer, die offline in Büros arbeiten, pendeln viele Male pro Woche, was in Städten mit vielen Staus stressig sein kann. Das ist bei Online-Jobs nicht so. Sie können auf Ihrem Sofa sitzen, den Computer neben sich stehen haben und Ihre Arbeit aus der Ferne erledigen. Niemanden stört das.

Qualitätszeit: Sie haben die Möglichkeit, mehr Qualitätszeit mit wichtigen Menschen in Ihrem Leben zu verbringen. Kein Chef, der Ihnen vorschreibt, wie Sie sich während der Arbeitszeit zu verhalten haben. Sie können Ihren Zeitplan so planen, dass Sie Ihre täglichen Aufgaben erfüllen, während Sie andere Dinge tun, die Sie glücklich machen.

Flexibilität: Sie können beschließen, im Zug zu arbeiten, während Sie in eine andere Stadt reisen. Es kann sogar sein, während Sie mit Ihrem Ehepartner im Urlaub sind.

Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie sich für Online-Stellen bewerben können!

1. Bereiten Sie Ihren Lebenslauf vor

Für viele der gut bezahlten Online-Fernarbeitsplätze müssen Sie Ihren Lebenslauf einreichen. So erfährt der Personalverantwortliche mehr über Ihren Werdegang, Ihren Hintergrund und Ihre Fähigkeiten, die Sie für die Stelle geeignet machen. Die Erstellung eines Lebenslaufs ist heutzutage mit Grafikdesign-Tools wie Canva ganz einfach. Es gibt Vorlagen für verschiedene Arten von Lebensläufen.

Prepare Your Resume

Bearbeiten Sie also einfach eine, die Ihren Bedürfnissen entspricht, und tragen Sie Ihre Daten entsprechend ein. Danach können Sie die Datei herunterladen und in Google Drive speichern, um sie leichter abrufen zu können.

2. Aktualisieren Sie Ihren Lebenslauf

Es ist nicht damit getan, einen Lebenslauf zu haben. Manchmal muss man ihn aktualisieren, damit er zu der Stelle passt, auf die man sich bewerben möchte.

Nehmen wir an, in einer Stellenausschreibung wird die Fähigkeit, eine Facebook-Seite zu verwalten, als Vorteil genannt, und Sie haben sie nicht.

Das können Sie innerhalb weniger Tage lernen und in Ihrem Lebenslauf aktualisieren, bevor Sie sich auf die Stelle bewerben. Das wird Ihnen einen Vorteil gegenüber anderen Bewerbern verschaffen.

3. Ein Profil auf professionellen Networking-Plattformen haben

Um den Traumjob im Internet zu finden, müssen Sie sich mit Gleichgesinnten und Unternehmen vernetzen, die Ihre Dienste benötigen. Es gibt viele Social-Media-Plattformen für Arbeitssuchende, die ihre professionellen Dienste anbieten möchten. LinkedIn ist die beliebteste unter ihnen. Hier treffen Sie auf Personalvermittler und Personalverantwortliche, die auf der Suche nach qualifizierten Mitarbeitern sind, die per Fernzugriff mit ihnen zusammenarbeiten.

Das Erstellen eines Kontos und eines Profils auf LinkedIn ist einfach. Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail, um loszulegen. Füllen Sie alle erforderlichen Informationen aus, um ein Profil zu erstellen.

Zum Glück gibt es auf LinkedIn eine Jobbörse, in der Sie offene Stellen online einsehen können.

Have A Profile On Professional Networking Platforms

Sie können sogar nach Stellenangeboten filtern, die Ihren Fähigkeiten entsprechen, und Benachrichtigungen einstellen, damit Sie sich als Erster auf Stellen in Ihrer Branche bewerben können.

4. Besuchen Sie Jobbörsen und Blogs

Jobbörsen und Blogs machen es Ihnen leicht, Stellen zu finden und sich auf diese zu bewerben, die Ihren Fähigkeiten entsprechen. Unternehmen, die Online-Mitarbeiter einstellen möchten, stellen dort Stellen ein.

Pro Blogger hat zum Beispiel eine Jobbörse, die hauptsächlich Marketing-, Technik- und SEO-Jobs umfasst.

Arbeitssuchende mit Kenntnissen im Bereich des digitalen Marketings strömen dorthin, um sich für Stellen zu bewerben, da die meisten Personalvermittler aus den Vereinigten Staaten und Kanada kommen, wo es am besten bezahlte Online-Jobs gibt.

Flex Job ist eine weitere beliebte Jobbörse, auf der Sie sich von überall auf der Welt auf jede Art von Online-Job bewerben können.

Visit Job Boards & Blogs

In Ländern wie dem Vereinigten Königreich, den USA und Kanada gibt es hochbezahlte Jobs in der Beratung, der Softwarepflege und andere lukrative Online-Jobs.

5. Halten Sie Ihr Anschreiben bereit

Die meisten Personalverantwortlichen verlangen mehr als einen Lebenslauf, um Sie bei der Prüfung Ihrer Bewerbung ernst zu nehmen. Das Ziel ist es, zusätzliche Hintergrundinformationen zu Ihrer Bewerbung zu liefern; zu zeigen, warum Sie vor anderen eingestellt werden sollten.

Zum Glück fragen nicht alle Personalverantwortlichen danach. Aber es ist wichtig, dass Sie es zur Hand haben, falls Sie es brauchen.

Nehmen wir an, Sie sind auf eine Online-Stelle gestoßen, für die Sie ein Anschreiben einreichen müssen, und die Frist läuft in wenigen Stunden ab.

Was werden Sie tun?

Sie werden eine solche Gelegenheit verpassen, wenn Ihr Anschreiben nicht griffig ist.

Das Erstellen eines Anschreibens ist nicht schwer. Auch hier können Sie Canva verwenden, um dies in wenigen Minuten zu erledigen. Es gibt verschiedene Vorlagen dafür.

Wenn Sie auf Canva nach " Anschreiben" suchen, sehen Sie verschiedene kostenlose Vorlagen. Sehen Sie sich eine davon an, um zu sehen, wie sie aussehen sollte.

Have Your Cover Letter Handy

Bearbeiten Sie dann die Einträge, die Ihren Wünschen entsprechen, und tragen Sie Ihre eigenen Angaben ein. Ganz einfach.

Danach können Sie es in Ihrer Datei speichern und während der Bewerbung hochladen, wenn es benötigt wird.

6. Korrektes Ausfüllen von Online-Bewerbungen

Bewerbungen für interessante Online-Jobs sind hart umkämpft. Es gibt viele Bewerber, die um die wenigen freien Stellen kämpfen. Jeder Fehler, den Sie in Ihrem Bewerbungsverfahren machen, ist also ein Grund, Ihre Bewerbung nicht zu berücksichtigen. Deshalb sollten Sie darauf achten, dass Sie es richtig machen.

Bleiben Sie an einem kühlen Ort und vermeiden Sie jede Form der Ablenkung, bis Sie ihn fertiggestellt haben. Und bevor Sie ihn abschicken, sollten Sie alle Informationen, die Sie angegeben haben, in der Vorschau überprüfen, um sicherzustellen, dass sie korrekt sind. Wenn möglich, lassen Sie einen Freund oder eine Freundin einen zweiten Blick darauf werfen.

Beachten Sie, dass Sie Fehler, die Sie nach der Einreichung Ihrer Bewerbung gemacht haben, nicht mehr korrigieren können.

7. Verfolgen Sie Ihre Bewerbungen

Wenn Sie Ihre Bewerbungen verfolgen, wissen Sie, auf welche Stelle sich ein Personalverantwortlicher bezieht, wenn er Sie zu einem Vorstellungsgespräch einlädt. Außerdem können Sie so Ihre Bewerbungen leicht nachverfolgen. Nehmen wir an, ein Insider des Unternehmens hat Sie über die offene Stelle informiert. Sie können eine E-Mail schreiben oder Kontakt aufnehmen, um sich über den Stand Ihrer Bewerbung zu informieren. Das ist nur möglich, wenn Sie sie im Auge behalten.

Es ist einfach, den Überblick über Ihre Bewerbungen zu behalten.

Sie können eine Tabellenkalkulation wie Google Sheet oder Microsoft Excel verwenden, um den Namen des Unternehmens, die Website, die E-Mail-Adresse des Personalverantwortlichen, das Datum, an dem Sie sich für die Stelle beworben haben, und die Position, für die Sie sich beworben haben, einzutragen.

8. Für Vorstellungsgespräche bereit sein

Sie können jederzeit zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen werden. Seien Sie darauf vorbereitet, damit Sie die Gelegenheit nicht verpassen.

Überprüfen Sie Ihre E-Mails mindestens einmal am Tag. Nur so werden Sie benachrichtigt, wenn ein Personalverantwortlicher Sie zu einem Vorstellungsgespräch einlädt.

Informieren Sie sich über das Unternehmen, für das Sie arbeiten möchten, über seine Vision und seinen Auftrag, denn jeder Personalverantwortliche würde gerne Ihr Wissen darüber abfragen.

Im digitalen Zeitalter ist es nicht schwer, an diese Informationen heranzukommen. Unternehmen, die Online-Arbeitskräfte einstellen, haben immer eine Website. Rufen Sie die Website auf und gehen Sie auf die Seite "Über uns", um mehr über das Unternehmen zu erfahren.

Seien Sie bereit, dem Gesprächspartner mitzuteilen, wie Ihre Fähigkeiten einen Mehrwert für das Unternehmen darstellen und zur Erreichung seiner Ziele beitragen werden. All dies und mehr sind wichtige Fragen, die in Vorstellungsgesprächen gestellt werden.

Manche Vorstellungsgespräche können in vier oder fünf Phasen ablaufen, bevor Sie schließlich eingestellt werden. Der Prozess kann sehr anstrengend und stressig sein, das sollten Sie bedenken.

9. Verhandeln Sie stark über den Preis

Bei Online-Jobs verdienen Sie stundenweise, wöchentlich oder monatlich. Unabhängig davon, wofür sich das Unternehmen entscheidet, sollten Sie unbedingt über die Preise verhandeln, damit Sie sich nicht unter Wert verkaufen. Einige Personalvermittler werden Sie nach dem Preis fragen, während andere einen Festpreis haben.

Der einzige Weg, um sicherzustellen, dass Sie das verdienen, was Ihre Fähigkeiten wert sind, besteht darin, zu vergleichen, was andere Firmen oder Unternehmen ihres Kalibers für eine solche Arbeit zahlen. Sie können einfach googeln, um eine Vorstellung davon zu bekommen.

10. Bewerben Sie sich so lange, bis Sie eingestellt werden

Es ist normal, dass man sich auf mehrere Online-Stellen beworben hat, ohne eingestellt zu werden. Geben Sie nicht auf, denn nichts Gutes ist einfach. Bewerben Sie sich weiter und seien Sie optimistisch. Ihre Bemühungen werden Ihnen sicher den Traumjob im Internet einbringen, der sich lohnt.

Letzter Gedanke

Online-Jobs sind die Zukunft, da die Unternehmen weiterhin die Kosten für den Betrieb physischer Büros senken. Der Anteil der Arbeitssuchenden, die sich darauf bewerben, ist aufgrund der Flexibilität hoch.

Deshalb sollten Sie in Erwägung ziehen, all das umzusetzen, was Sie in diesem Leitfaden gelernt haben.

Erstellen und aktualisieren Sie Ihren Lebenslauf, vernetzen Sie sich auf professionellen Plattformen wie LinkedIn, probieren Sie Stellenbörsen aus, und halten Sie Ihr Anschreiben bereit.

Außerdem sollten Sie Ihre Bewerbungen fehlerfrei ausfüllen, sie nachverfolgen, sich auf Vorstellungsgespräche vorbereiten und nicht aufgeben, sich auf Online-Stellen zu bewerben, bis Sie eine bekommen.

Bolaji Qudus

Bolaji Qudus

Bolaji Qudus is a content writer and blogger who writes about jobs, business, finance and education. He's the founder of Zoriaf.com and loves creating content that helps job seekers, small business owners and students succeed.

Link: Zoriaf.com

Ranktracker kostenlos testen