• SEO lernen

3 beste Wege, interaktive Inhalte zu nutzen, um das nötige Publikum anzusprechen

  • Felix Rose-Collins
  • 3 min read
3 beste Wege, interaktive Inhalte zu nutzen, um das nötige Publikum anzusprechen

Intro

Content Marketing ist ein wesentlicher Bestandteil der digitalen Marketingstrategie einer jeden Marke. Dennoch halten die meisten Unternehmen ihre Investitionen in Inhalte nicht für effektiv - nur 9 % der Unternehmen geben an, dass ihre Strategien positive Ergebnisse zeigen.

Wenn Sie mit Ihren Content-Marketing-Bemühungen nicht zufrieden sind, ist es an der Zeit, Ihre Strategie zu überarbeiten und etwas Neues hinzuzufügen. Das können zum Beispiel interaktive Inhalte sein.

Heute zeigen wir Ihnen einige großartige Beispiele für den Einsatz interaktiver Inhalte und wie diese eingesetzt werden können, um das erforderliche Publikum anzusprechen.

Lassen Sie uns eintauchen!

Banquer und interaktive Videos

Angenommen, Ihre Inhaltsstrategie führt zu einem geringen Engagement, und Ihre Zielgruppe scheint sich nicht sehr für das zu interessieren, was Sie auf Ihre Website stellen. Wenn dies das Problem ist, müssen Sie die Art der Inhalte überdenken, die Sie verwenden, um die Aufmerksamkeit Ihrer Zielgruppe zu gewinnen.

Videos sind für diese Aufgabe am besten geeignet. Laut 87 % der Vermarkter haben Videos dazu beigetragen, den Traffic und die Verweildauer deutlich zu erhöhen und die Absprungrate zu senken. Allerdings handelt es sich hier um einfache Videos, und wenn Sie ihnen Interaktivität hinzufügen, wird sich ihre Leistung definitiv verdoppeln!

Ein gutes Beispiel für interaktive Videos, die im Marketing eingesetzt werden, kommt von Banquer, einer Online-Plattform, die sich auf finanzielle Bildung konzentriert. In dem Video unten soll der Zuschauer beispielsweise lernen, wie er seine Schulden loswerden kann:

Es handelt sich im Wesentlichen um eine Reihe von Videos, deren Reihenfolge von der Wahl des Zuschauers abhängt. Das Ziel ist es, dem Zuschauer zu helfen, die Lösung selbst herauszufinden, was der beste Weg ist, etwas zu lernen.

P.S. Solche Videos helfen Ihnen auch dabei, in den SERPs höher zu ranken.

Zweck dieses Inhaltstyps: Die Zielgruppe aufklären, wertvolle Informationen vermitteln, beim Lernen helfen.

Vorhersage und Rechner

Angenommen, der Leser hat eine allgemeine Vorstellung von Ihrem Produkt, möchte es ausprobieren, ist sich aber nicht sicher, wie er es verwenden soll. Das passiert oft, wenn ein Produkt mehrere Bedürfnisse der Zielgruppe abdeckt und viele Funktionen hat.

In diesem Fall kann ein Rechner helfen, dessen Ziel es wäre, dem Verbraucher zu zeigen, was genau er mit Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung erreichen kann.

Ein Beispiel hierfür ist Preply, eine Plattform für Fremdsprachenlerner. Sie hat einen interaktiven Rechner entwickelt, um ihren Kunden dabei zu helfen, herauszufinden, wie viele Stunden sie benötigen, um ein bestimmtes Niveau beim Sprachenlernen zu erreichen:

Preply and Calculators (Quelle: Preply)

Nehmen wir also an, Sie wollen Französisch lernen und das Grundniveau erreichen. Dazu müssen Sie angeben, welches Niveau Sie derzeit haben, wie viele Stunden pro Woche Sie dem Lernen der Sprache widmen können und wann Sie das Ziel erreichen wollen. In diesem Fall benötigen Sie 2 Wochen, 4 Stunden Unterricht und 96 Stunden Selbststudium.

Wie Sie sehen, kann ein solches Tool sehr hilfreich sein, wenn Sie eine Fremdsprache lernen möchten, aber nicht wissen, wie lange Sie dafür brauchen oder wie viel Mühe es Ihnen bereiten würde. Es ist auch hilfreich für einen Tutor, der das Lernprogramm entsprechend anpassen kann.

Zweck dieses Inhaltstyps: dem Kunden helfen herauszufinden, wie das Produkt ihm helfen kann.

Funktion von Schönheits- und Produktquizzes

Nehmen wir an, Sie stellen personalisierte Produkte her und benötigen ein Tool, mit dem Sie Ihren Kunden helfen können, ihre Bestellungen individuell zu gestalten. In diesem Fall wäre ein Produkt-Quiz am besten geeignet. Im Wesentlichen würde ein Kunde an einem Quiz teilnehmen, personalisierte Fragen beantworten und auf der Grundlage seiner Antwort ein Produktangebot erhalten.

Function of Beauty, eine beliebte Haar- und Hautpflegemarke, hat ein hervorragendes Beispiel für ein solches Quiz. Für seine Haarprodukte bietet das Unternehmen allen Besuchern ein Quiz an, in dem sie ihren Haartyp, ihre Haarstruktur, den Feuchtigkeitsgehalt der Kopfhaut, die Ziele, die sie erreichen wollen, und den von ihnen bevorzugten Duft angeben müssen. Ein paar weitere Anpassungsoptionen und Sie erhalten eine personalisierte Produktauswahl:

Funktion von Schönheits- und Produktquizzes (Quelle: Funktion der Schönheit)

Sie erhalten auch eine separate Produktempfehlung auf der Grundlage der Antworten.

Wenn es also das Ziel Ihrer Marke ist, personalisierte Erlebnisse zu bieten, ist ein interaktives Quiz der beste Weg, um einem Kunden zu helfen, das Angebot zu bekommen, das er braucht. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, neue Leads zu generieren, indem Sie deren E-Mails sammeln.

Zweck dieses Inhaltstyps: Hilfe bei der Personalisierung des Produktangebots, Generierung von Leads.

Über Sie

Sie sehen, es gibt unzählige Möglichkeiten, wie Sie statische Inhalte in interaktive Inhalte umwandeln können. Außerdem können Sie interaktive Inhalte auf jedes Publikum mit unterschiedlichen Zielen und Problemen anwenden.

Interaktive Videos eignen sich zum Beispiel am besten, wenn Sie Ihr Publikum über etwas aufklären wollen. Rechner können Ihren Käufern helfen herauszufinden, wie sie Ihr Produkt auf ihre Bedürfnisse anwenden können. Und Quizze eignen sich am besten, wenn Sie den Umsatz steigern und Leads generieren möchten, indem Sie personalisierte Produktangebote machen.

Interessieren Sie sich für weitere Artikel wie diesen? Schauen Sie in unserem blog vorbei - wir haben dort viele Perlen!

Ranktracker kostenlos testen