• SEO lernen

7 Tipps für Ihren SaaS-Keyword-Forschungsprozess zur Verbesserung Ihrer SEO

  • Ani Apitsarian
  • 1 min read
7 Tipps für Ihren SaaS-Keyword-Forschungsprozess zur Verbesserung Ihrer SEO

Intro

SaaS-Unternehmen sind immer auf der Suche nach Möglichkeiten, um auf Erfolgskurs zu kommen. Um das zu erreichen, sollten sie eine gut durchdachte Keyword-Recherche-Strategie haben. Schon vor der Erstellung einer SaaS-SEO-Strategie sollten sie Schritte für die Keyword-Recherche vorbereiten. Das ist ein Muss, wenn das Ziel darin besteht, Besucher in Kunden zu verwandeln und die Lead-Generierung zu steigern. Wenn sie auf die falschen Schlüsselwörter abzielen, wird ihre Website von Leuten besucht, die nicht zu Kunden werden.

Ein weiterer Vorteil der richtigen Keyword-Recherche ist, dass sie das Herzstück der Content-Strategie ist und SaaS-Unternehmen dabei helfen kann, ihrem Publikum hochwertige Inhalte zu präsentieren.

Schlüsselstrategien für die SaaS-Keyword-Recherche zur Steigerung Ihrer SEO

Diese Reise für SaaS-Unternehmen kann eine Herausforderung sein, da sich die Algorithmen der Suchmaschinen schnell ändern und der Wettbewerb hoch sein kann. Hier geben wir Ihnen Tipps, die Sie bei der Entwicklung einer soliden Keyword-Strategie unterstützen, die den Website-Traffic erhöht und Ihre SaaS-SEO-Bemühungen fördert.

1. Finden Sie Ihre markenbezogenen Schlüsselwörter

Einer der wichtigsten Schritte, die Sie unternehmen sollten, ist die Suche nach Ihren Marken-Keywords. Spezifischere Schlüsselwörter sind vorzuziehen und helfen Ihnen, Ihre Kunden besser anzusprechen. Markeninhalte enthalten in der Regel den Markennamen und eines der SaaS-Produkte oder -Dienstleistungen, sei es ein Telefonvalidierer oder eine andere Art von Lösung.

Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass ein potenzieller Käufer den Namen Ihres Produkts oder Ihrer Lösung kennt und auch Informationen hat, die er ihm empfehlen kann. Matthew Magnante, Content-Stratege bei FitnessVolt, erklärt: "Die Verwendung von Marken-Keywords ist eine großartige Gelegenheit, um neue Kunden zu gewinnen und die Konversion zu fördern. Während sie suchen, brauchen sie zusätzliche Informationen, um zu kaufen, da sie sich in der Kaufphase befinden können."

Diese Schlüsselwörter können von potenziellen Kunden verwendet werden, wenn sie Inhalte suchen oder Informationen über Ihre Produkte und Lösungen erhalten möchten, unabhängig davon, ob es sich um einen E-Commerce-Chatbot oder eine andere Art von SaaS-Produkt handelt. Und der Schlüsselfaktor ist, dass Schlüsselwörter, die mit Ihrer Marke in Verbindung gebracht werden, die Sichtbarkeit nicht nur für Suchmaschinen, sondern auch für Social-Media-Plattformen erhöhen können.

Find your branded keywords (Bildquelle: Unsplash)

2. Analysieren Sie die Schlüsselwörter der Wettbewerber

Der nächste wichtige Schritt, den Sie unternehmen sollten, ist die Analyse der Schlüsselwörter Ihrer Mitbewerber. Sie können notwendige Tools wie Keyword-Finder verwenden, die Ihnen Informationen darüber geben, welche Keywords Ihren Konkurrenten, die in einer ähnlichen Nische arbeiten, zu einem höheren Ranking verhelfen.

Diese Informationen können für Ihre Saas-Inhaltsstrategie entscheidend sein. Außerdem können Sie sich auf diese Weise einen Wettbewerbsvorteil verschaffen und die Lead-Generierung fördern. Die Analyse ihrer Inhalte gibt Ihnen eine Vorstellung davon, wie sie die Keyword-Strategie nutzen, die ihnen zu einem guten Ranking verhilft. Wenn Ihr SaaS-Unternehmen zahlreiche Konkurrenten hat, sollte der Schwierigkeitsgrad der Schlüsselwörter hoch sein**, **aber wenn der Wettbewerb gering ist, hat Ihr Unternehmen mehr Chancen auf eine hohe Platzierung. Egal, ob Sie individuelle Ölgemälde verkaufen oder digitale Produkte in Ihrem Shop anbieten, stellen Sie sicher, dass Sie herausfinden, mit welchen Schlüsselwörtern Ihre Konkurrenten ranken, und machen Sie es besser.

Der nächste Ort, an dem Sie suchen sollten, sind die Anzeigen, die ihnen Traffic bringen.

Und auch hier können Sie Tools verwenden, um herauszufinden, welche Schlüsselwörter den meisten Traffic erhalten und welche Qualität die Backlinks haben.

Analyze competitor keywords (Bildquelle: Unsplash)

3. Verstehen der Bedeutung von informativen Long-Tail-Keywords

In der nächsten Phase empfehlen wir Ihnen die Verwendung von informativen Long-Tail-Keywords. Diese Schlüsselwörter geben klare Antworten auf die Suchabsicht der Kunden und helfen Ihnen, deren Bedürfnisse zu verstehen. Die Art und Weise, wie Internetnutzer Lösungen für ihre Anliegen und Faktoren finden, wird Ihnen helfen zu entscheiden, ob Sie kaufen oder nicht.

Informative Long-Tail-Keywords haben im Vergleich zu Basis-Keywords ein geringeres Suchvolumen, bieten aber den Vorteil, dass sie weniger Konkurrenz haben und äußerst wertvoll sind, wenn man sie richtig zu nutzen weiß. Wenn Sie ein Fernarbeitstool anbieten, sollten Sie Long-Tail-Keywords finden, damit Ihre potenziellen Kunden dieses Tool leicht finden können.

Personen, die nach Long-Tail-Suchbegriffen suchen, können sich in der letzten Phase des Kaufprozesses befinden. Diese Besucher können Ihre potenziellen Kunden sein. Es ist besser, Long-Tail-Keywords zu verwenden, um mehr engagierten Traffic von Besuchern zu erhalten, die Ihre SaaS-Produkte benötigen. Dies kann verschiedene Vorteile mit sich bringen, und wenn Sie eCommerce-PPC-Dienste anbieten, haben Sie eine höhere Chance, die Zahl Ihrer Kunden zu erhöhen.

Kristian Longden, Content Marketing Executive bei James and James Fulfilment, fügt hinzu: "Angenommen, ein Unternehmen bietet Marketing-Management-Software für kleine Unternehmen an. In diesem Fall ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Ihre Website in den Suchmaschinen weit oben rangiert, wenn Sie auf das Wort "Software" abzielen, weil es zu viel Konkurrenz gibt. Wenn Sie aber auf Marketing-Management-Software für kleine Unternehmen abzielen, besteht eine große Chance, dass Sie Ihre Kunden erreichen.

4. BOFU-Schlüsselwörter finden

Nachdem wir die Bedeutung von Long-Tail-Keywords für Kaufentscheidungen erörtert haben, sollte die gleiche Argumentation auch auf Bottom-of-Funnel-Keywords (BOFU) angewandt werden. Diese sind für Menschen in der letzten Phase ihres Entscheidungsprozesses entscheidend. Mike Owens, Digital Marketing & Growth Director bei HostingRevelations, sagt: "Bottom-of-Funnel-Keywords sind die Keywords, nach denen Nutzer gegen Ende ihres Kaufzyklus suchen. Daher sollten Sie eine Strategie für die Suche nach Bottom-of-Funnel-Keywords haben, da diese für die Suchmaschinenoptimierung von entscheidender Bedeutung sind."

Sie können BOFU-Schlüsselwörter auf den SaaS-Produktbewertungsseiten finden, auf denen Menschen ihre Meinungen austauschen und in einigen Fällen Vorschläge für die Wahl des Saas-Produkts eines anderen Unternehmens benötigen. Sie können auch Social-Media-Communities überprüfen, da sie großartige Orte sind, um Ideen für Bottom-of-Funnel-Inhalte und Keywords zu finden. Online-Nutzer möchten auch Empfehlungen und Vorschläge hören, um New Yorker Umzugsunternehmen oder die nächstgelegene Umzugsfirma zu finden. Darüber hinaus teilen sie ihre Bedenken mit, die sie haben, bevor sie sich für oder gegen einen Kauf entscheiden. Sie können sich auf die Erstellung von BoFU-Inhalten konzentrieren, die ein wichtiger Bestandteil des SaaS-Marketings sind und die Menschen davon überzeugen, in der Zwischenzeit zu kaufen und einen Mehrwert zu bieten.

5. Analysieren Sie Kundenrezensionen

Das Verständnis für die Probleme Ihrer Kunden ist für jede Phase des Marketingtrichters von entscheidender Bedeutung. Und auch für die Keyword-Recherche sollten Sie die Bedürfnisse und Absichten Ihrer Kunden genau kennen. Und die Kunden geben riesige Mengen an Daten preis und analysieren Kundenrezensionen, die sie auf Social-Media-Plattformen teilen. Auf diese Weise erhalten Sie ein klares Bild davon, wie sie Ihre Lösungen und Ihr Produkt nutzen und welche Gedanken sie darüber haben. Wenn es um die Verbesserung des Kundenerlebnisses geht, können Sie außerdem eine Zeiterfassungslösung verwenden, um zu verstehen, ob die Mitarbeiter Schulungen benötigen, die die Zusammenarbeit im Team verbessern und ihnen helfen, den Kunden ein hervorragendes Erlebnis zu bieten. In diesem Fall können Sie den Microsoft Teams-Kalender verwenden, um solche Schulungen und Besprechungen zu planen.

Eine andere Möglichkeit ist die Erstellung von Online-Umfragen oder ein einfacher Anruf, um die erforderlichen Informationen zu sammeln. Nachdem Sie diese Phrasen gefunden und gesammelt haben, können Sie sich auch an Tools wenden und Daten über vorhandene Inhalte und andere Metriken finden.

Kelley Van Boxmeer, CEO von Motion Invest, einer Plattform für den einfachen Kauf und Verkauf von Websites, sagt: "Eine der wichtigsten Quellen, aus denen Sie wichtige Erkenntnisse gewinnen, ist das Kundensupport- und Vertriebsteam Ihres SaaS-Unternehmens. Da sie eng mit Ihren Kunden zusammenarbeiten, wissen sie aus erster Hand über deren_ _Schmerzpunkte und Probleme Bescheid. Sie können mit ihnen ein Brainstorming veranstalten, e aufschreiben oder ein Keyword-Tool verwenden, um diese Phrasen nachzuschlagen und die damit verbundenen Suchbegriffe und das Suchvolumen zu sehen."

Analyze customer reviews (Bildquelle: Unsplash)

6. Erstellen Sie eine kurze Liste von Schlüsselwortideen

Bis zu diesem Zeitpunkt haben Sie eine große Anzahl von Keywords gesammelt, und nun ist es an der Zeit, eine große Liste von Keyword-Ideen zu erstellen. Da es unmöglich ist, alle diese Schlüsselwörter zu verwenden, sollten Sie eine Vorauswahl treffen, denn einige von ihnen sollten Ihre Priorität sein. Beginnen Sie mit der Analyse, um festzustellen, welche Keywords für Ihre SEO-Strategien am wichtigsten sind. Ihre Aufgabe ist es, festzustellen, ob diese Schlüsselwörter dazu beitragen, Besucher auf Ihre Website zu bringen. Diese Schlüsselwörter werden auch für zukünftige Strategien verwendet, wenn Sie ein Empfehlungsprogramm aufbauen, eine Social-Media-Kampagne oder eine E-Mail-Newsletter-Kampagne durchführen.

Es gibt einige Dinge, die Sie während dieses Prozesses beachten sollten:

  • ✓ Suchvolumen

Bei der Suche nach Schlüsselwörtern ist eines der wichtigsten Kriterien das Suchvolumen; je höher das Suchvolumen, desto größer ist die Chance, dass Ihre Website besucht wird.

  • ✓ Schlüsselwort Schwierigkeit

Es ist ein wichtiger Aspekt, dass es Schlüsselwörter gibt, die ein hohes Suchvolumen haben und extrem wettbewerbsfähig sind, dann sollten Sie sich wahrscheinlich auf diese konzentrieren.

  • ✓ Rentabilität

Konzentrieren Sie sich in dieser Phase darauf, ob die Nutzer, die nach Schlüsselwörtern suchen, zu Ihren Kunden werden können oder nicht.

Leo Ye, Mitbegründer und CEO von CUBO, erklärt: "Es ist eine Herausforderung, ein Keyword zu finden, das ein hohes Volumen hat, aber gleichzeitig auch einen geringen Wettbewerb. Das Gleichgewicht zu halten, hilft bei der Entwicklung einer SEO-Content-Strategie. Und es ist wichtig zu bedenken, dass Sie je nach Art Ihres SaaS-Geschäfts entscheiden sollten, welche Faktoren für Sie wichtig sind. Diese Schlüsselwörter werden Ihnen zu einer besseren Platzierung verhelfen, wenn Sie Ihre Content-Strategie auf sie ausrichten."

7. Erstellen einer Inhaltsstrategie

Es ist schwer vorstellbar, eine Inhaltsstrategie zu haben, ohne ein klares Verständnis der Suchintentionen zu haben, und daher sollte die Auswahlliste für Ihre Schlüsselwörter für die Entwicklung Ihrer Inhalte verwendet werden. Im Grunde genommen besteht Ihre Aufgabe darin, hochwertige Inhalte auf der Grundlage Ihrer Schlüsselwörter zu erstellen. Sie können Inhaltsersteller einstellen, die in den Niederlanden arbeiten können oder aus der Ferne arbeiten und Ihnen beim Aufbau einer Inhaltsstrategie helfen können.

Nachdem Sie die Schlüsselwörter analysiert und herausgefunden haben, auf welche Sie abzielen wollen, sollten Sie einen entsprechenden Inhaltsplan erstellen. Obwohl wir uns auf die Kaufphase konzentriert haben, können Sie auch informative Inhalte wie Blogbeiträge, Lehrvideos und Leitfäden erstellen. Gezielte transaktionale Keywords leiten Ihre Kunden zu Ihren Produktseiten, wo sie den Kauf abschließen.

Sie sollten einen Plan haben, der sich auf alles bezieht, von der Struktur Ihrer Website bis hin zu Landing Pages, Blog-Inhalten und Inhalten zu Produktfunktionen, Lösungen oder Integrationen. Die Optimierung Ihrer SaaS-Website mit Schlüsselwörtern wird den Traffic auf Ihrer Website erhöhen.

Letzte Worte

Eine Inhaltsstrategie ist entscheidend, um sich einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen, da sie sicherstellt, dass Sie die Absichten und Bedürfnisse Ihrer Kunden kennen. Ohne die richtige Keyword-Recherche wird die Entwicklung Ihres Unternehmens gebremst. Hier haben wir Tipps vorgeschlagen, und wenn Sie diese befolgen, können Sie einen Keyword-Rechercheprozess durchführen, der Ihre SEO-Bemühungen ankurbelt und der Kern Ihres SaaS-Geschäftswachstums ist.

Ani Apitsarian

Ani Apitsarian

Ani is a result-oriented SEO specialist and Link Builder at SayNine. She’s currently involved in off-page SEO and has been working on several SEO projects. Ani’s works are focused on topics such as customer success, SaaS growth, digitalization, and similar. All her creativity and inspiration comes from her love for travelling and photography.

Link: SayNine

Ranktracker kostenlos testen