• SEO lernen

8 verschiedene Arten von Backlinks, die Sie kennen sollten

  • Piyush Shah
  • 1 min read
8 verschiedene Arten von Backlinks, die Sie kennen sollten

Intro

Backlinks sind seit langem als eines der wichtigsten Elemente der Suchmaschinenoptimierung (SEO) anerkannt. Wenn Sie bei Google und anderen Suchmaschinen auf den vorderen Plätzen landen wollen, müssen Sie dafür sorgen, dass Ihre Website viele hochwertige Backlinks von anerkannten Websites mit guter Domain-Autorität hat.

Aber wie viele verschiedene Arten von Backlinks gibt es eigentlich? Und was genau müssen Sie über jede einzelne Art wissen? Es gibt Hunderte von verschiedenen Arten von Backlinks, und ein erfahrener SEO-Experte kann Ihnen sagen, dass nicht alle gleich sind.

Einige Backlinks können Ihnen mehr Sichtbarkeit verschaffen als andere, vor allem wenn Sie in Suchmaschinen wie Google oder Bing gut platziert werden möchten. Wenn Sie die verschiedenen Arten von Backlinks verstehen, können Sie effektiver Links zu Ihrer Website aufbauen und Ihre SEO verbessern.

Möchten Sie mehr Informationen? Lesen Sie weiter.

In diesem Blogbeitrag werden wir verschiedene Arten von Backlinks besprechen. Aber bevor wir das tun, werden wir die Bedeutung von Backlinks ein wenig besser verstehen. Lassen Sie uns also ohne Umschweife eintauchen und etwas über die Arten von Backlinks erfahren, die jeder kennen muss!

Was sind Backlinks?

Ein Backlink ist ein Hyperlink, der auf eine andere Website verweist und im Text einer Website erscheint. Mit anderen Worten, eine unkomplizierte Verbindung von einer Seite auf einer Website zu einer anderen wird als Backlink bezeichnet. Backlinks werden manchmal auch als "eingehende Links" oder "eingehende Links" bezeichnet und sind für SEO-Strategien von großem Wert.

Backlinks kommen einer Website zugute, indem sie ihren Rang und ihre Leserschaft erhöhen, und es gibt keine Anzeichen dafür, dass sie in Zukunft nicht mehr eine so wichtige Rolle spielen werden, insbesondere bei SEO-Initiativen.

Die Tatsache, dass sie eine Empfehlung von einer Website zur anderen darstellen, macht sie für die Suchmaschinenoptimierung (SEO) so wichtig. Außerdem werden sie häufig als Schlüsselfaktor für höhere SEO-Rankings angesehen.

Warum sind Backlinks so wichtig?

1. Verbesserung des SERP-Rankings

Die Wahrscheinlichkeit, dass eine Seite für einschlägige Suchanfragen eine hohe Platzierung erhält, steigt mit der Anzahl der Backlinks, die sie hat.

2. Verbesserte Auffindbarkeit

Online-Inhalte werden ständig von Suchmaschinen entdeckt und indexiert. Die meisten Suchmaschinen nutzen diese Methode, indem sie die ihnen bekannten Websites erneut besuchen, um zu sehen, ob neue Seiten, Informationen oder Links hinzugefügt wurden.

Die Wahrscheinlichkeit, dass eine Suchmaschine eine Website häufig nach neuen Informationen und Links durchsucht, steigt mit ihrer Popularität. Daher ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Suchmaschine Ihre Inhalte findet, größer, wenn eine bekannte Website auf eine Seite Ihrer Website verlinkt.

3. Zunehmender Verkehr

Links werden häufig in Artikel eingefügt, weil sie die Leser zu hilfreichen Ressourcen führen. Die Wahrscheinlichkeit, dass jemand auf einen Ihrer Backlinks klickt, steigt, je mehr Sie davon haben. Backlink-Traffic wird als "Verweis-Traffic" bezeichnet.

8 Most Popular Types Of Backlinks in 2022 (Bildquelle: Unsplash)

Die 8 beliebtesten Arten von Backlinks im Jahr 2022

Im Folgenden finden Sie eine Liste der acht beliebtesten Arten von Backlinks, die Sie zur Stärkung Ihrer SEO nutzen können:

1. Redaktionelle Backlinks

Die besten Backlinks sind redaktionelle Beschreibungen mit Links zu Ihrer Website, die innerhalb eines aktuellen, qualitativ hochwertigen Inhalts platziert sind.

Im Allgemeinen werden redaktionelle Backlinks erstellt, wenn Ihr Inhalt (z. B. ein Beitrag, ein Artikel oder eine Infografik) als Quelle für bestimmte Fakten genannt wird, ein Unternehmensvertreter zitiert wird oder Ihre Website in einem Link-Roundup zu einem bestimmten Thema hervorgehoben wird.

Erstellen Sie immer wiederkehrende Inhalte, die Ihre Position als Vordenker ausbauen und Ihre Website und Marke als erste Anlaufstelle für Interviews und Branchenwissen positionieren, um redaktionelle Backlinks zu erhalten. Erstellen Sie ansprechende, leicht teilbare Inhalte, die das Potenzial haben, sich zu verbreiten.

Verwenden Sie SEO-Tools, die trendige Begriffe und Themen aufdecken können, die Ihre Konkurrenten bereits beherrschen, Ihre Website aber noch nicht behandelt hat. Bewerben Sie das Tool auf Websites, die ein ähnliches Publikum wie Ihre eigene Zielgruppe ansprechen (Sie können diese Websites mithilfe von SEO-Tools finden), sowie auf den Websites, auf die Ihre Gastblogging-Kampagnen abzielen, um Backlinks zu erhöhen.

2. Kostenloses Tool Backlinks

Eine weitere wirksame Strategie, um Aufmerksamkeit zu erregen und Backlinks zu erhalten, die einen bedeutenden und dauerhaften Einfluss auf die Suchmaschinenoptimierung haben, ist die kostenlose Bereitstellung eines nützlichen Tools. Ein einfaches, aber praktisches Tool, wie z. B. ein Kostenrechner, der für die Mitarbeiter Ihres Unternehmens nützlich ist, oder eine kostenlose Version eines kommerziellen Dienstes, den Sie anbieten, sind zwei Beispiele dafür, wie Sie dies tun können.

Um erstklassige Websites für eine Verbindung zu Ihrer Website zu gewinnen, können Sie auch die Vorteile kostenloser Tools nutzen. Wenn die Anzahl der Backlinks hoch ist, werden mehr Personen auf Ihre Inhalte verlinken. Mit Hilfe dieser Tools können Sie auch eine überzeugende CTA einfügen, die die Aufmerksamkeit für Ihre Website erhöht.

3. Backlinks aus Gastbeiträgen

Ein Gastbeitrag ist ein Artikel, den Sie für eine andere Website in Ihrer Branche schreiben. Dies ist eine großartige Möglichkeit, Backlinks zu erhalten, da Sie wertvolle Inhalte für eine andere Website bereitstellen. Außerdem können Sie in der Regel einen Link zu Ihrer Website in Ihren Gastbeitrag einbauen. Stellen Sie nur sicher, dass die Website, auf der Sie einen Gastbeitrag schreiben, für Ihre Branche relevant ist und eine hohe Domain-Autorität hat.

Mit Gastbeiträgen haben Sie die Möglichkeit, Ihre einzigartigen Inhalte mit einem redaktionellen Backlink zu versehen, wenn Sie einen Artikel oder einen Blog auf einer anderen erstklassigen Website veröffentlichen. Sie können schnell Autorität und Vertrauen aufbauen, indem Sie erstklassige Inhalte auf anderen führenden Websites durch verschiedene angesehene Publikationen veröffentlichen.

Die Suche nach hochwertigen Backlinks steht an dieser Stelle im Vordergrund. Die Erstellung einer lohnenswerten Website für Gastblogs und der Beginn des Marketings dafür ist eine der einfachsten Möglichkeiten, dies zu tun.

Sie können einen Profi mit der Durchführung Ihrer Gastblogging-Kampagnen beauftragen, wenn Sie mit dem Konzept nicht vertraut sind oder nicht die Zeit haben, es selbst zu tun. Holen Sie also das Beste aus dem Gastblogging heraus, um Ihren SEO-Ansatz zu stärken.

4. Danksagung Backlinks

Danksagungs-Backlinks sind ein weiterer SEO-verbessernder Backlink, der Ihnen helfen kann, das Branding Ihrer Website zu stärken. Wenn ein Unternehmen beispielsweise Geld spendet, eine Person als Redner auf eine Messe schickt oder eine Messe sponsert, werden auf Websites häufig Danksagungen veröffentlicht.

Mit Hilfe von SEO-Tools, die die Quellen der Backlinks Ihrer Konkurrenten aufspüren können, können Sie potenzielle Chancen für Ihre Erwähnungen ausfindig machen und planen.

Nutzen Sie Backlink-Checker zu Ihrem Vorteil, um diese besonderen Backlinks zu erhalten. Die Backlink-Quellen Ihrer Konkurrenten werden mit Hilfe dieser SEO-Tools leichter zu finden sein. Sie können sich darauf vorbereiten, zusätzliche hochwertige anerkannte Backlinks zu erhalten, indem Sie mit Hilfe einer gründlichen Studie eine Strategie entwickeln.

5. Abzeichen Backlinks

Eine innovative Methode zum Aufbau von Backlinks ist die Erstellung eines Abzeichens, das Sie anderen Marken als Anerkennung für deren Position oder Leistungen verleihen können. Sie erhalten einen Link zurück zu Ihrer Website, wenn diese Websites das Emblem/Abzeichen auf ihren Seiten stolz zeigen.

Sie können nach einer Gruppe von Websites suchen, die sich qualifizieren, und ein Abzeichen entwerfen, um Backlinks für das Abzeichen zu erhalten. Um Ziele für Ihr Badge-Programm zu identifizieren, sollten Sie wiederum geschickt SEO-Tools einsetzen, um Websites mit vergleichbaren Zielgruppen wie Ihre eigene zu finden. Denken Sie daran, dass eine bessere Platzierung bei Google umso einfacher ist, je mehr Sie auf seriöse Websites verlinken.

6. Backlinks auf Basis von Beziehungen

Einen redaktionellen Link könnte man als eine Variante eines beziehungsbasierten Backlinks betrachten. Sie können diese Art von Backlinks erstellen, wenn Sie effektiv eine solide Verbindung mit den Website-Eigentümern oder Journalisten entwickeln.

Beziehungsbasierter Linkaufbau findet statt, wenn sie sich bei der Zusammenstellung des Inhalts auf Sie beziehen und Links zu wichtigen Quellen bereitstellen.

Redaktionelle Links können schnell zu Beziehungslinks werden, wenn Sie mit der Website, die Sie als Quelle nutzen, in Kontakt treten. Um Verbindungen auf der Grundlage von Beziehungen aufzubauen, können Sie auch verschiedenen Webmastern oder Journalisten hochwertiges Material vorlegen, um festzustellen, welche Art von Beziehung Sie mit jedem einzelnen aufbauen können.

7. Pressemitteilung Backlinks

Wenn Ihr Unternehmen eine bemerkenswerte Neuigkeit zu verkünden hat, kann die Herausgabe einer Pressemitteilung dazu beitragen, den Rahmen für Ihre Marketing- und PR-Strategien abzustecken und Backlinks von den Medien zu generieren, die über die Neuigkeit sowie die Pressemitteilung selbst berichten.

Backlinks für Pressemitteilungen können Ihnen dabei helfen, Medienvertreter dazu zu bringen, auf Ihre Website zu verlinken und individuelle Aufmerksamkeit auf Ihre Website zu lenken. Sie könnten regionale Publikationen kontaktieren, um zu sehen, ob sie sich mit Ihrer Website verbinden, um diese Art von Backlinks zu erhalten.

8. Backlinks kommentieren

In der Regel ist es zulässig, aufrichtige und sachdienliche Kommentare zu Inhalten mit einem Backlink zu posten, wenn dies die Diskussion vorantreibt. Diese Taktik kann sich jedoch nachteilig auf Ihr Ansehen bei den Suchmaschinen auswirken, wenn sie auf unprofessionelle Weise eingesetzt wird. Durch Kommentare zu hochwertigen Inhalten können Sie jedoch die Sichtbarkeit Ihrer Website schnell erhöhen.

Es gibt die Möglichkeit, einen Kommentar mit einem Link zu hinterlassen, wenn Sie einen bestimmten Blogbeitrag kommentieren. Wenn Sie diese Strategie anwenden wollen, sollten Sie es nicht übertreiben. Versuchen Sie, Ihre Kommentare auf Blogs zu beschränken, die von guter Qualität und für Ihre Nische relevant sind.

Einige weitere Arten von Backlinks, über die Sie mehr erfahren sollten

Neben den oben erwähnten 8 populärsten Arten von Backlinks gibt es noch weitere, die Ihre Aufmerksamkeit verdienen. Diese sind:

1. Influencer Backlinks

Some additional types of backlinks to learn about (Bildquelle: Unsplash)

Backlinks von Influencern in Ihrer Branche zu erhalten, ist eine der effektivsten Möglichkeiten, Ihre SEO zu verbessern. Ein Influencer ist jemand, der eine große Fangemeinde hat und von seinesgleichen respektiert wird. Wenn Sie einen Influencer dazu bringen können, auf Ihre Website zu verlinken, werden seine Anhänger dies als Gütesiegel sehen und eher Ihre Website besuchen.

2. Links zur Ressourcenseite

Wenn eine andere Website auf eine Ihrer Seiten verlinkt, nennt man das einen Ressourcenseiten-Link. Diese sind hervorragend geeignet, um Ihre SEO zu verbessern, da sie zeigen, dass Ihre Website eine vertrauenswürdige Informationsquelle ist. Und wenn die verlinkende Website eine hohe Domain-Autorität hat, erhalten Sie einen zusätzlichen Schub. Um Ressourcenseiten-Links zu erhalten, wenden Sie sich einfach an andere Website-Besitzer und fragen, ob sie bereit wären, einen Link zu Ihrer Website zu setzen.

3. EBook Backlinks

Eine beliebte Art von Backlink ist ein ebook-Link. Das bedeutet, dass Sie einen Link zu Ihrer Website in ein Ebook einfügen, das zum Download zur Verfügung steht. Der Vorteil dieser Art von Backlink ist, dass Sie damit ein größeres Publikum erreichen können. Und wenn das E-Book gut geschrieben und informativ ist, werden die Leser mit größerer Wahrscheinlichkeit auf Ihren Link klicken.

4. Bannertausch-Links

Ein Bannertausch ist ein Dienst, bei dem Webmaster untereinander Links austauschen können. Die gängigste Art von Bannertauschprogrammen funktioniert so, dass ein Banner auf Ihrer Website angezeigt wird, das einen Link zur Website eines anderen Mitglieds enthält. Wenn ein Benutzer auf das Banner klickt, wird er auf die andere Website weitergeleitet. Als Gegenleistung für die Anzeige des Banners erhalten Sie ein Guthaben, das Sie für die Anzeige Ihres Banners auf der Website eines anderen Mitglieds verwenden können.

5. Bild-Links

Bildlinks sind eine gute Möglichkeit, Backlinks von hochwertigen Websites zu erhalten. Wenn Sie ein Bild auf Ihrer Website haben, können Sie einen Link zum Bild einfügen, der zur Quelle führt. Dies ist eine gute Möglichkeit, Backlinks von Websites wie Pinterest und Instagram zu erhalten.

6. Zusammenarbeit Partnerschaften

Collaboration Partnerships (Bildquelle: Unsplash)

Wenn sich zwei Marken zusammentun, um etwas Neues zu schaffen, werden ihre Zielgruppen aufeinander aufmerksam, und beide profitieren von dem erhöhten Traffic. Diese Art von Backlinks wird in der Regel als nofollow gekennzeichnet, da eine kommerzielle Beziehung zwischen den beiden Websites besteht. Das bedeutet jedoch nicht, dass sie nicht wertvoll sind; tatsächlich können sie zu den stärksten Links gehören, die Sie bekommen können.

Schlussfolgerung

Backlinks sind eine wichtige Komponente, um Ihre SEO-Bemühungen zu verbessern und Ihre Website in den Suchmaschinen weiter nach oben zu bringen. Wir haben uns mit der Bedeutung von Backlinks befasst und eine eingehende Analyse der beliebtesten Backlink-Typen vorgenommen, die jeder kennen sollte. Darüber hinaus haben wir auch einige zusätzliche Arten von Backlinks aufgeführt, auf die Sie sich beziehen können, wenn Sie Ihre Backlink-Strategie ausarbeiten oder aktualisieren.

Piyush Shah

Piyush Shah

is a 6 figure affiliate marketer and has helped grow multiple businesses from nothing to making insane business figures. He is currently working as Head of SEO at Dukaan.

Link: Dukaan

Ranktracker kostenlos testen