• SEO lernen

Google Maps SEO: Wie man in der lokalen Suchmaschine rangiert

  • Felix Rose-Collins
  • 5 min read
Google Maps SEO: Wie man in der lokalen Suchmaschine rangiert

Intro

Google ist ein mächtiges Instrument, das Ihnen helfen kann, Ihr Unternehmen zu vergrößern. Wenn potenzielle Kunden nach Dienstleistungen in ihrer Umgebung suchen, werden sie wahrscheinlich auch Ihre finden! Wenn Sie sicherstellen, dass die richtigen Informationen über die von Ihnen angebotenen Produkte oder Fähigkeiten bei einer Google-Suche angezeigt werden, können Sie mehr Leads und Verkäufe als je zuvor erzielen - und das alles, weil Sie online sichtbar sind, wo über 80 % der Verbraucher zuerst suchen.

Google Map SEO ist eine Methode, um Ihr Unternehmen auf Google Maps für bestimmte Schlüsselwörter sichtbar zu machen. Wie der Name schon sagt, geht es darum, ein Unternehmen so zu optimieren, dass es in der Nähe erscheint, wenn jemand nach diesen Begriffen sucht, um zu erfahren, wohin er als nächstes gehen muss!

Was ist SEO?

SEO ist eine Reihe von Praktiken, die dazu dienen, das Erscheinungsbild und die Positionierung von Webseiten in den organischen Suchergebnissen zu verbessern. Die SEO-Strategie ist die wichtigste Methode, um Inhalte im Internet zu finden, und hilft Ihnen, mehr Besucher auf Ihre Website zu bringen, indem sie die Sichtbarkeit der Website bei den Nutzern erhöht, wenn diese nach Informationen zu einem bestimmten Thema suchen oder einfach nur verschiedene Websites gleichzeitig durchsuchen!

Der Crawler geht von einer bekannten Webseite aus und folgt den internen Links zu Seiten innerhalb dieser Website und zu externen Seiten, wobei er Informationen über alle Inhalte sammelt, die er im Internet finden kann. Dieser Prozess hilft Suchmaschinen wie Google oder Bing dabei, anhand von Schlüsselwörtern in den Titeln und anderen kontextsensitiven Daten zu verstehen, worum es auf den einzelnen Websites geht, was zu besseren Suchmöglichkeiten auf verschiedenen Plattformen führt, einschließlich mobiler Geräte, auf denen die meisten Menschen heute surfen!

Was ist Google Maps?

Google Maps ist ein Tool, das Schritt-für-Schritt-Wegbeschreibungen, Informationen über lokale Unternehmen und vieles mehr bietet. Es kann über den Webbrowser oder als App auf Ihren mobilen Geräten verwendet werden, um Ihnen zu helfen, sich in der Stadt zurechtzufinden!

Was ist Google Maps SEO?

Das Internet hat die Art und Weise, wie wir nach Unternehmen suchen und sie finden, grundlegend verändert. Google Maps wurde 2005 auf den Markt gebracht und wurde zu einem unverzichtbaren Werkzeug für Online-Vermarkter mit seiner benutzerfreundlichen Oberfläche, die es Ihnen ermöglicht, jeden Ort oder jede Adresse schnell zu lokalisieren - selbst wenn keine Straßen sichtbar sind! Um in dieser hart umkämpften Branche erfolgreich zu sein, muss man dafür sorgen, dass sich das eigene Unternehmen von den anderen abhebt und ein höheres Google-Ranking als jedes andere Unternehmen hat.

Google Maps SEO ist ein Prozess, bei dem Ihre Website so optimiert wird, dass sie in der SERP von Google erscheint. Je mehr Datenverkehr Sie von Suchmaschinen erhalten, desto größer ist die Chance, dass Sie in den organischen Rankings gut platziert sind und die Markenbekanntheit für Unternehmen erhöhen, die wollen, dass ihre Dienstleistungen oder Produkte als erstes angezeigt werden, wenn potenzielle Kunden online nach Informationen über sie suchen und dabei die weltweit beliebteste Navigations-App verwenden!

Wie wird man in der lokalen Suchmaschine gefunden?

Wie man in der lokalen Suchmaschine rangiert](images/image1.png)

Stellen Sie sicher, dass Ihre Unternehmensdaten vollständig und aktuell sind

Genaue Informationen sind der Schlüssel zum Erfolg bei Google My Business. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Online-Profile konsistent halten, damit potenzielle Kunden Sie finden können. Zum Beispiel sollten die Telefonnummer und die E-Mail-Adresse mit den Angaben in Ihrem Google My Business (GMB)-Konto übereinstimmen! Achten Sie darauf, dass Ihr Profil aktuell und korrekt ist, damit potenzielle Kunden das finden, was sie brauchen!

Überprüfen Sie den Standort Ihres Unternehmens

Google My Business ist ein leistungsfähiges Tool, mit dem Sie Ihr lokales Unternehmen im Internet bewerben können. Sie können bei der Einrichtung von Google My Business den Schritt der Überprüfung Ihres Standorts überspringen. Dies ist nützlich, wenn Sie es in verschiedenen Ländern oder Regionen nutzen möchten, ohne Einschränkungen hinsichtlich der Art der Inhalte, die für Nutzer an anderen Standorten angezeigt werden, da es keine Verifizierungsverfahren gibt! Sie benötigen keine Verifizierungsverfahren, was diesen Dienst besonders nützlich macht, wenn Sie eine internationale Präsenz ohne Einschränkungen wünschen! Sie können zwischen Telefonanrufen und Videochats wählen, je nachdem, was für Sie am bequemsten ist! Google ist immer auf der Suche nach Möglichkeiten, Ihnen bei der Entwicklung Ihres Unternehmens zu helfen, und stellt Ihnen daher verschiedene Tools zur Verfügung.

Erstellen Sie eine detaillierte Geschäftsbeschreibung mit Ihren Ziel-Keywords

Die Bedeutung der Suchmaschinenoptimierung. Der Google-Algorithmus ist eine komplizierte und sich ständig verändernde Maschine, aber eine Sache ist über die Jahre hinweg konstant geblieben? Fügen Sie Ihrer Website detaillierte Beschreibungen mit erfassenden Schlüsselwörtern hinzu, damit sie bei Suchanfragen wie "Restaurants in meiner Nähe" angezeigt wird. So können Sie mehr Besucher anziehen, die online nach einem Restaurant in Ihrer Nähe suchen! Die Öffnungszeiten Ihres Unternehmens können einen großen Einfluss darauf haben, wie gut Sie bei Google platziert sind. Wenn potenzielle Kunden wissen, dass Ihr Büro geöffnet ist, haben sie mehr Auswahlmöglichkeiten und entscheiden sich vielleicht nicht nur deshalb für einen anderen Ort, weil sie dort den besten Service gefunden haben!

Fotos hinzufügen

Bei Google My Business geht es vor allem darum, in den Suchergebnissen weit oben zu rangieren, und das Hinzufügen von möglichst vielen aussagekräftigen Fotos oder Videos zu Ihrem Profil kann Ihnen dabei helfen, genau das zu erreichen!

Regelmäßig posten

Regelmäßige Einträge in Ihrem Google Business-Profil haben mehrere Vorteile. Zunächst einmal zeigt es der Suchmaschine, dass Sie noch aktiv sind und ein Geschäft betreiben, was eine bessere Sichtbarkeit bei lokalen Suchanfragen bedeutet; die Veröffentlichung von Beiträgen mit Schlüsselwörtern, die auf Menschen in seiner Umgebung abzielen, verbessert auch die Platzierung für diese Begriffe! Sie können Beiträge mit Schlüsselwörtern veröffentlichen, die auf Menschen in Ihrer Region abzielen, oder Inhalte anbieten, die sich speziell an Einheimische richten, die möglicherweise auf der Suche sind! Für Google geht es darum, Sie in der Suchmaschine weit oben zu platzieren. Wenn Sie also regelmäßig Beiträge auf Ihrem Unternehmensprofil veröffentlichen, verbessern Sie Ihre Sichtbarkeit und Ihre Platzierung.

Mit Bewertungen Glaubwürdigkeit aufbauen

Um eine aussagekräftige Platzierung auf Google Map zu erreichen, müssen Sie die Erstellung von Bewertungen ernst nehmen. Am besten ist es, wenn Sie höflich um Bewertungen bitten. Auch wenn es den Anschein hat, dass ein Anreiz bei den Kunden Wunder bewirken würde, stimmt das nicht, denn mehr Sterne bedeuten nicht unbedingt eine bessere Platzierung in den Suchmaschinenergebnisseiten (SERPs). Sie brauchen außerdem qualitativ hochwertige Inhalte, die sowohl positive als auch negative Rückmeldungen enthalten, damit es kein Ungleichgewicht der Meinungen über Ihr Unternehmen oder die angebotenen Dienstleistungen gibt!

Gelegentlich Anzeigen schalten

Bei all diesen Vorteilen der Anzeigenschaltung ist es kein Wunder, dass sich viele Unternehmen für diese Strategie entscheiden. Und wenn Sie möchten, dass Ihr Unternehmen von Kunden auf Google Maps gesehen wird und die Anzahl der Bewertungen für Sie steigt, dann können Sie mit der Schaltung von Anzeigen dafür sorgen, dass in beiden Kategorien alles positiv bleibt!

Google Maps ist für viele Menschen die erste Anlaufstelle, um lokale Unternehmen zu finden. Aber wussten Sie, dass, wenn sie auf Ihren Firmeneintrag klicken, die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass sie mehr wissen wollen, wenn Ihr Unternehmen eine Online-Präsenz hat? Das bedeutet, dass Sie Besucher anziehen und Leads generieren! Die Webdesign-Lösung von Google ist hervorragend für Anfänger geeignet. Sie enthält eine Vielzahl von Themen, mit denen Sie Ihre Website sofort starten und Stylesheets, Layouts und sogar Animationen erstellen können!

Werden Sie in den sozialen Medien aktiv

Je mehr soziale Signale Ihre Website erzeugt, desto höher wird sie in Google Maps eingestuft. Um diese Engagement-Zahlen zu erhöhen und ein ausreichend starkes Signal für das Ranking zu erzeugen, sollten Sie damit beginnen, sich selbst durch Facebook-Posts oder Twitter-Updates mit Bildern/Videos zu bewerben, die zeigen, was Ihr Unternehmen in dieser Branche einzigartig macht!

Wenn Sie ein höheres Ranking bei Google anstreben, ist der Aufbau von lokalen Backlinks ein wichtiger Teil des Prozesses. Der beste Weg, um Backlinks zu erhalten, ist die Kontaktaufnahme und der Aufbau von Beziehungen zu lokalen Unternehmensverzeichnissen. Ein Link von einer anderen vertrauenswürdigen Website trägt dazu bei, dass Ihre Website auf der Rangliste erscheint, und kann mehr Besucher in Ihr oder deren Geschäft bringen! Die Verknüpfung Ihres Unternehmensprofils mit Google My Business wird ebenfalls dazu beitragen, die Platzierung langfristig zu verbessern!

Endgültige Entscheidung

Google Maps kann ein leistungsfähiges Instrument sein, um mehr Leads und Verkäufe zu generieren. Am besten steigern Sie die Sichtbarkeit Ihres Unternehmens auf Google Maps, indem Sie sicherstellen, dass Sie mit genauen Informationen über Ihr Unternehmen aufgeführt sind, einschließlich Kontaktdaten wie Telefonnummer oder E-Mail-Adresse, damit potenzielle Kunden wissen, wie sie Sie bei Bedarf erreichen können!

Ranktracker kostenlos testen