• Soziale Medien

Wie künstliche Intelligenz beim Instagram-Marketing helfen kann

  • Chuks Chukwuemeka
  • 1 min read
Wie künstliche Intelligenz beim Instagram-Marketing helfen kann

Intro

Der Einsatz von künstlicher Intelligenz breitet sich in der digitalen Marketingbranche schnell aus, auch in den sozialen Medien, zu denen Instagram gehört. Unternehmen suchen nach Möglichkeiten, Aufgaben zu automatisieren, die Produktivität zu steigern, mehr Leads zu generieren und mehr Umsatz zu machen.

Einem Bericht zufolge wird der Markt für künstliche Intelligenz in sozialen Medien im Jahr 2023 voraussichtlich 2,2 Milliarden Dollar erreichen.

According to a report, the market of AI in social media is expected to hit $2.2 billion in 2023 (Quelle)

Dies soll Ihnen sagen, dass Social-Media-Vermarkter in KI investieren, um intelligente Entscheidungen zu treffen und einen höheren ROI zu erzielen.

Sind Sie skeptisch, was den Einsatz von KI im Instagram-Marketing angeht?

Dieser Leitfaden zeigt Ihnen, wie KI im Instagram-Marketing einen Unterschied machen kann.

Was ist AI im Instagram-Marketing?

Dabei handelt es sich um den Einsatz von Computerprogrammen, die Menschen nachahmen, um ein Zielpublikum auf Instagram anzusprechen und mit ihm zu interagieren, mit dem Ziel, ihm Ihre Produkte und Dienstleistungen zu verkaufen.

LautTechnologiestatistiken soll der weltweite KI-Markt bis 2025 ein Volumen von 89,8 Milliarden Dollar erreichen, und Unternehmen auf Instagram nutzen diese Technologie, um ihre Konkurrenten auszustechen.

Die Erstellung von Inhalten, die Interaktion mit Ihrem Publikum und der Abschluss von Verkäufen werden beispielsweise immer anspruchsvoller, je mehr Ihr Unternehmen wächst.

Die Einführung von künstlicher Intelligenz (KI) wird also das Spiel verändern, da Sie die meisten Ihrer täglichen Aktivitäten, die den Umsatz auf Instagram steigern, automatisieren können. Und das bedeutet, dass Sie mehr Aufgaben in kürzerer Zeit und mit weniger Ressourcen erledigen können.

Sehen wir uns an, wie KI beim Instagram-Marketing hilft.

1. Wachsende Followerschaft

Ihr geschäftlicher Erfolg auf Instagram hängt weitgehend von der Anzahl der echten Follower ab, die Sie haben.

Das sind die Nutzer, die sich mit Ihren Qualitätsinhalten beschäftigen. Von ihnen erhalten Sie potenzielle Kunden, die Sie bevormunden werden.

Es ist nicht einfach, die Zahl Ihrer Follower zu erhöhen, wenn Sie keine Erfahrung im Instagram-Marketing haben. Sie könnten in Versuchung geraten, sich auf Black Hat-Taktiken einzulassen, die dazu führen können, dass Ihr Konto gesperrt wird.

Mit AI-Tools wie SocialMeep können Sie organisch mehr Follower gewinnen, ohne sich die Finger zu verbrennen. Die Auto-Targeting-Funktion scannt Millionen von Instagram-Profilen und wählt diejenigen aus, die Ihrer Seite wahrscheinlich folgen und sich engagieren werden.

Dies funktioniert am besten, wenn Sie ein aktives Instagram-Konto haben. Sie können Plattformen wie Socialtradia nutzen, um ein ethisch aufgebautes Instagram-Konto zu erhalten, und dann SocialMeep verwenden, um es schneller wachsen zu lassen.

2. Erstellung von Inhalten

Wenn Sie sich auf organisches Instagram-Marketing verlassen, um Verkäufe zu erzielen, müssen Sie konsequent hochwertige Inhalte erstellen, denn das ist der einzige Brennstoff, den Sie haben, um das Feuer am Brennen zu halten.

Ihr Zielpublikum wird die von Ihnen angebotenen Produkte und Dienstleistungen nur durch die von Ihnen angebotenen wertvollen Inhalte entdecken.

Und als virtuelle Plattform müssen Sie mit einer Vielzahl von Inhalten aufwarten, die ihre Bedürfnisse ansprechen und sie als Kunden gewinnen. Das ist ohne künstliche Intelligenz nicht einfach, und zum Glück gibt es KI-Tools, die Ihnen dabei helfen können.

KI-Tools wie Jasper bieten beispielsweise eine Vorlage, mit der Sie Instagram-Beschriftungen erstellen können, die Ihr Publikum dazu verleiten, sich Ihre Fotos oder Videos anzusehen.

Instagram: photo post captions

Da Instagram 2200 Zeichen für die Bildunterschrift zulässt, können Sie auf Ihrem Geschäftskonto bloggen, um die Vorteile Ihrer Produkte zu erläutern und zu erklären, was Sie im Vergleich zu Ihren Mitbewerbern zu einer besseren Wahl macht.

Fotos sind eine weitere Art von Inhalten, die auf Instagram den Ausschlag geben. Ein Bild, so sagt man, sagt mehr als tausend Worte. Es gibt AI-Bildgeneratoren wie Midjourney, Photosonic oder Jasper Art, mit denen Sie einzigartige Bilder erstellen können, die Ihr Angebot repräsentieren.

Stellen Sie sich vor, Sie hätten einen Roboter, der Ihre Vorstellungen in ein ansprechendes Bild umwandelt.

Interessanterweise können Sie diese Bilder mit Ihrem Unternehmenslogo versehen, was dazu beiträgt, Ihr Unternehmen bekannter zu machen, wenn Sie sie auf IG posten.

Nehmen wir an, Sie leben in London und betreiben ein Catering-Unternehmen auf Instagram, das Kunden im Großraum London anspricht.

Sie können AI-Bildgeneratoren verwenden, um Fotos von verschiedenen Hochzeitstorten zu erstellen und sie auf Instagram zu posten.

Photosonic

Dies kann Ihr Zielpublikum dazu veranlassen, sich über Ihre Dienstleistungen zu erkundigen und Sie möglicherweise zu bevormunden.

Videos sind eine weitere Art von Inhalten, mit denen sich Instagram-Nutzer beschäftigen. Sie wollen sich unterhalten und gleichzeitig erfahren, wie Ihre Produkte und Dienstleistungen ihre Probleme lösen können.

91 % der befragten aktiven Instagram-Nutzer gaben an, dass sie wöchentlich Videos auf Instagram ansehen.

91% of active Instagram users surveyed said that they watch videos on Instagram weekly (Quelle:)

Während die Erstellung von Videos für manche Unternehmen schwierig ist, sind KI-Videogeneratoren hier, um Ihnen zu sagen, dass Sie es mühelos schaffen können. Zumindest können Sie Videos zur Veranschaulichung erstellen, wenn die Aufnahme von Videos für Sie eine große Herausforderung darstellt.

Mit Invideo können Sie Texte in Videos umwandeln. Es gibt sogar eine Menge vorgefertigter Vorlagen für Instagram-Videos.

Sie können zum Beispiel ein Skript über die Vorteile Ihrer Produkte schreiben und es mit InVideo in ein Video umwandeln.

Es verfügt über Anpassungsfunktionen, die es Ihnen ermöglichen, Markenbilder zu importieren, Audio hinzuzufügen, ein Voice-over zu machen, den Hintergrund zu ändern usw.

Sie können auch Canva ausprobieren, das vorgefertigte Vorlagen für Instagram-Stories und -Reels anbietet, oder Animaker, wenn sich Ihr Publikum für Animationsvideos interessiert.

3. Gesprächsautomatisierung

Verkäufe kommen nicht nur auf Instagram zustande. Sie werden durch Konversationen ausgelöst.

Aber wie schaffen Sie das, wenn Sie viele potenzielle Kunden haben, die Sie in ein Gespräch verwickeln wollen?

Werden Sie einige ignorieren, weil Sie nicht damit zurechtkommen? Ich denke nein!

Hier kommt die Automatisierung der Konversation ins Spiel.

Sie können Chatbots, d. h. künstliche Intelligenz, einsetzen, um die Konversation mit Ihrer Buyer Persona zu automatisieren. Das erspart Ihnen den Stress, ständig mit Leads über die Tastatur zu plaudern.

SendPulse bietet einen Instagram-Chatbot, den Sie mit Ihrem IG-Konto verbinden und so einrichten können, dass er auf häufige Fragen zu Ihren Produkten antwortet.

Es kann auch automatisch auf Fragen antworten, die Nutzer stellen, wenn sie Ihnen DMs schicken, und schwierige Fragen an Menschen weiterleiten, die Sie über Benachrichtigungen erhalten können.

4. Intelligente Analytik

Es wird ewig dauern, bis Sie manuell herausfinden können, ob Ihre Instagram-Marketingstrategie die gewünschten Ergebnisse bringt oder nicht. Sie müssen intelligente Marketingentscheidungen anhand von Echtzeitdaten treffen, sonst werden Ihre Konkurrenten diesen Vorteil nutzen, um Sie auszustechen.

Sprout Social und Iconosquare sind zwei KI-Tools, die an vorderster Front Einblicke in die Leistung Ihrer Inhalte auf Instagram bieten. Sie können tiefer in die Leistung der einzelnen Inhalte eintauchen, ihr Engagement verfolgen und sie miteinander vergleichen. Entscheiden Sie dann, welcher Inhalt bei Ihrem Publikum mehr Anklang findet.

Sie können sie nutzen, um Ihre Inhalte zu planen und die KI sie zu einer bestimmten Zeit posten zu lassen. Das bedeutet, dass Sie Ihre Inhalte für einen Monat planen können und dadurch Zeit gewinnen, um sich um andere Aspekte Ihres Unternehmens auf Instagram zu kümmern.

5. Erwähnung der Überwachung

Sie können es sich nicht leisten, Konversationen zu verpassen, in denen Ihr Unternehmen auf Instagram erwähnt wird. Es ist, als würden Sie einen Lead verpassen, der nur darauf wartet, aufgewärmt und in einen Verkauf umgewandelt zu werden.

Es gibt AI-Instagram-Tools, die darauf spezialisiert sind, zu überwachen, wann Ihr Unternehmen erwähnt wird, und Sie in Echtzeit zu benachrichtigen.

Hootsuite überwacht und meldet zum Beispiel nicht nur, wenn Ihr Unternehmen auf Instagram erwähnt wird. Es verfolgt auch Hashtags und Schlüsselwörter, die für Ihr Unternehmen wichtig sind.

Stellen Sie sich vor, Google Alert benachrichtigt Sie, wenn Ihre Domain oder Ihr Name auf Webseiten erwähnt wird.

Nehmen wir an, Sie verkaufen Schmuck auf Instagram. Sie können Schlüsselwörter wie Ring, Halskette, Armband und Fußkettchen als Schlüsselwörter hinzufügen, die Ihnen wichtig sind, damit die KI Sie benachrichtigt, wenn sie erwähnt werden. Machen Sie dasselbe für Ihren IG-Benutzernamen und Ihren Markennamen, da Ihr Publikum Sie häufig in Unterhaltungen taggen wird.

Ein Kunde, der ein Armband bei Ihnen gekauft hat, kann Ihr Produkt markieren, wenn er seinen Freunden in einer DM erzählt, dass Sie hochwertige Armbänder verkaufen. Die KI benachrichtigt Sie in Echtzeit, und Sie können sofort in die Konversation einsteigen, um zu sehen, ob Sie einen weiteren verkaufsfähigen Lead generieren können.

6. Verbindung mit Influencern

Influencer Marketing ist ein Trend auf Instagram, der sich durchgesetzt hat. Viele Unternehmen haben erkannt, dass die Werbung für ihre Produkte und Dienstleistungen durch Influencer in bestimmten Nischen zu positiven Ergebnissen führt.

Einer Umfrage zufolge steht Instagram bei Marken, die Influencer-Marketing betreiben wollen, ganz oben auf der Liste.

Influencer Campaign channel utilization (Quelle)

Natürlich ist es für jemanden, der Ihr Verhalten in bestimmten Bereichen beeinflusst, leicht, Sie zum Handeln zu bewegen.

Unten sehen Sie einen Screenshot von Ali_Tylerr, einer Instagram-Influencerin, die bei ihrem Publikum für eine Marke wirbt:

Example of instagram profile

Das Problem dabei ist jedoch, wie Sie die am besten bewerteten Influencer finden und mit ihnen in Kontakt treten, deren Nischen zu Ihren Produkten und Dienstleistungen passen.

Wenn Sie dies manuell tun, werden Sie nicht das beste Ergebnis erzielen, da Sie möglicherweise den ganzen Tag auf Instagram nach Influencern in Ihrer Nische suchen, ohne einen passenden zu finden.

KI-Tools wie Influencity halten Ihnen den Rücken frei. Egal, ob es sich um Sponsoring, Produktrezensionen oder traditionelle Werbung innerhalb Ihrer Demografie handelt, Sie müssen sich keine Sorgen machen.

Sie haben Zugang zu umfassenden Statistiken über jeden Influencer, mit dem Sie arbeiten möchten. Denken Sie daran, dass einige Influencer gefälschte Follower haben, und das können Sie manuell nicht erkennen. Es erfordert eine KI, um ihre Follower zu überprüfen und ihr Engagement zu bewerten, damit Sie nicht am Ende Geld die Toilette hinunterspülen.

Es gibt auch Funktionen, die Sie bei der Optimierung Ihrer Influencer-Kampagne und der Verwaltung Ihres Workflows unterstützen, um Ihren ROI zu steigern.

Der Einsatz von KI im Instagram-Marketing ist von Dauer

Sie werden viel verpassen, wenn Sie den Einsatz von KI beim Verkauf Ihrer Produkte auf Instagram ignorieren.

Ihr Produktivitätsniveau wird sich nicht verbessern, die täglichen Aufgaben, die Ihr IG-Marketing vorantreiben, werden Sie überfordern, und Sie können viele der Leads, die Ihr Unternehmen generiert hat, nicht in Verkäufe umwandeln.

Interessanterweise muss man nicht technikaffin sein, um KI im IG-Marketing zu nutzen. Viele von ihnen sind so einfach wie die Bedienung Ihres Smartphones.

Außerdem kosten sie nicht viel Geld. Einige von ihnen haben kostenlose Pläne, mit denen Sie beginnen können, bevor Sie auf kostenpflichtige Pläne aufrüsten.

Was wird Sie zurückhalten?

Nichts!

Jetzt ist es an der Zeit, Ihre Instagram-Marketingstrategie zu überarbeiten und zu überlegen, wo Sie künstliche Intelligenz einsetzen können, um Ihr Publikum und Ihre Marke zu vergrößern und mehr Umsatz auf Instagram zu machen.

Chuks Chukwuemeka

Chuks Chukwuemeka

Chuks Chukwuemeka is a freelance SEO content writer & strategist who helps SaaS brands boost their rankings on search engines. He’s the founder of Depreneurdigest, a marketing blog, and loves learning new things about SEO.

Link: Connect with him on LinkedIn

Ranktracker kostenlos testen