• SEO lernen

Wie man eine Affiliate-Website isoliert

  • John Wright
  • 11 min read
Wie man eine Affiliate-Website isoliert

Intro: Was ist Website-Siloing?

Siloing einer Website bedeutet, dass Sie Ihre Inhalte so organisieren, dass Artikel zu ähnlichen Themen in einer hierarchischen Struktur zusammengefasst werden.

Diese Artikel werden auf drei Arten gruppiert:

Durch die Navigationsstruktur:

Anstatt jede Seite einer Website von der Startseite aus zugänglich zu machen, verlinkt Ihre Startseite direkt auf übergeordnete Themenseiten (in diesem Artikel "übergeordnete Seiten" genannt), die wiederum interne Links zu untergeordneten Themenseiten (in diesem Artikel "untergeordnete Seiten" genannt) haben. Übergeordnete Seiten fungieren als Ordner für untergeordnete Seiten, so dass Ihre Website für die Benutzer leicht zu navigieren ist.

Nach URL-Struktur:

URLs haben die Struktur: "url.com/eltern-seite/kind-seite ". Dies ermöglicht eine möglichst schlüsselwortreiche URL und macht den Suchmaschinen deutlich, welche Rolle eine Seite in Ihrer Website als Ganzes spielt.

Eltern- und Kinderseiten sind innerhalb eines Silos miteinander verlinkt, so dass der Linkwert so effizient wie möglich weitergegeben werden kann.

[Silo-Struktur

Das Endziel unserer Silo-Website ist es, unsere Inhalte in einer hierarchischen Struktur zu organisieren, ähnlich wie wir die Dokumente auf unserem Computer in entsprechenden Ordnern organisieren.

Warum eine Silo-Website?

Da Partner-Websites oft mit einem Bootstrapping arbeiten, wollen wir sicherstellen, dass die Ressourcen, die wir in sie stecken, so effizient wie möglich genutzt werden.

Der Aufbau Ihrer Website in einer Silostruktur stellt sicher, dass keine Inhalte und Links Ihrer Website verschwendet werden. Der Nutzen der Inhalte und Links Ihrer Website wird auf vier Arten maximiert, auf die wir jetzt eingehen werden.

Die Silo-Struktur Ihrer Website maximiert ihre Crawlability

Indem wir jede Seite unserer Website einer übergeordneten Seite zuordnen und diese Seiten sowohl durch die URL-Struktur als auch durch interne Links miteinander verbinden, stellen wir sicher, dass jede Seite für Suchmaschinen so einfach wie möglich zu crawlen und zu indexieren ist.

Dies minimiert die Wahrscheinlichkeit, dass technische Probleme wie verwaiste Seiten auftreten, was bedeutet, dass Sie keine Zeit und kein Geld mit dem Aufbau von Seiten verschwenden, die niemals organischen Traffic bringen werden, weil sie nicht von Suchmaschinen indiziert wurden.

Eine Silo-Struktur maximiert Ihre thematische Autorität.

In den letzten Jahren haben größere Publisher erkannt, dass sich mit dem Ranking für Affiliate-Keywords Geld verdienen lässt, und nutzen ihre enorme Autorität, um kleinere Affiliate-Websites in diesen SERPs zu verdrängen.

Kleinere Websites müssen daher als hochspezialisiertes Fachwissen zu einem bestimmten Thema angesehen werden, um mit diesen großen Publikationen bei Schlüsselwörtern zu diesem Thema konkurrieren zu können.

Wenn wir uns die nachstehende SERP für das Affiliate-Keyword "bester Toaster für Sauerteigbrot" ansehen, können wir feststellen, dass die erste Seite von Google entweder von großen Zeitschriften oder von Websites belegt wird, die sich auf Toaster bzw. fermentierte Lebensmittel spezialisiert haben.

Affiliate SERP Beispiel Ranktracker

Da der Aufbau einer Website in einer Silostruktur Sie zwingt, Ihre Inhalte auf bestimmte Themen auszurichten, können Sie so schnell wie möglich Autorität zu bestimmten Themen aufbauen. Die Artikel innerhalb eines Silos unterstützen sich gegenseitig beim Aufbau dieser thematischen Autorität.

Das bedeutet, dass Sie, wenn Sie Ihre Affiliate-Website in Silos unterteilen und sich auf den Aufbau eines Silos nach dem anderen konzentrieren, in der Lage sein sollten, in wettbewerbsfähigen Affiliate-SERPS (in denen große Publisher in den Markt eingetreten sind) schneller zu konkurrieren, als wenn Sie Ihre Website auf eine weniger strukturierte Weise aufbauen würden.

Einer der Hauptgründe, warum Sie Ihre Website siloartig aufbauen, ist die Reduzierung der Anzahl der Seiten, zu denen Sie Links aufbauen müssen.

Wenn Ihre Website in einem Silo untergebracht ist, können Sie oft nur Links zu den übergeordneten Seiten Ihrer Website aufbauen. Diese leiten Link-Equity an Ihre untergeordneten Seiten weiter, da sie interne Links haben, die auf jede dieser untergeordneten Seiten verweisen.

Sobald Ihr Silo aufgebaut ist und Sie einige Links auf die übergeordnete Seite des Silos gesetzt haben, können Sie dann Links zu den untergeordneten Seiten setzen, je nachdem, wo sie für ihr Zielkeyword ranken und welche Links ihre Keyword-Konkurrenten haben.

Wenn Sie diese ersten Links zu Ihren übergeordneten Seiten erhalten und die Rankings der untergeordneten Seiten zu diesem Zeitpunkt bewerten, haben Sie viel genauere Daten darüber, wie viele Links Sie tatsächlich benötigen, um jede Seite zu ranken, so dass Sie kein Geld für den Aufbau unnötiger Links verschwenden.

Das Siloing Ihrer Website erhöht die Navigationsfähigkeit für den Nutzer.

Wenn Sie Ihre Website in Silos unterteilen, können die Nutzer viel leichter finden, wonach sie auf Ihrer Website suchen.

Dies sollte den Geldbetrag, den Sie mit jedem Nutzer auf Ihrer Website verdienen, erhöhen und auch die Nutzerbindung steigern, was sich positiv auf das Ranking auswirken kann.

Da die Aufrechterhaltung einer sauberen Silostruktur umso schwieriger wird, je größer eine Website wird, können kleinere Websites einen relativen Mangel an Autorität ausgleichen, indem sie ihre Website so strukturieren, dass die thematische Autorität und der Linkwert, den sie haben, so weit wie möglich maximiert wird.

Wie man eine Affiliate-Website in ein Silo legt

Nachdem wir uns nun angesehen haben, warum Sie Ihre Partner-Website in Silos aufbauen sollten, werden wir uns nun ansehen, wie Sie dies tun können

Für die Zwecke dieser Erklärung gehen wir davon aus, dass Sie Ihre Website von Grund auf neu aufbauen. Der Aufbau von Silos auf einer bestehenden Website ist viel komplizierter als der Aufbau einer neuen Website, da im ersten Fall die URL-Struktur der Website geändert werden muss, was zu einer ganzen Reihe von technischen Problemen führen kann.

Wir werden am Beispiel einer Affiliate-Website in der Kaffee-Nische erklären, wie man Silo-Strukturen aufbaut. Da der Sinn von Silos darin besteht, Ihre Inhalte semantisch zu strukturieren, sind die weiter gefassten Kategorien, die Sie zur Gruppierung von Artikeln verwenden können, von Nische zu Nische unterschiedlich. Daher sollten Sie sich in der Nische, in der Sie arbeiten, ein wenig auskennen, um die sinnvollsten Silokategorien für Ihre Website zu bestimmen.

Schritt 1: Keyword-Recherche

Wir sollten immer mit einer Keyword-Recherche beginnen und unsere Silos aus den gefundenen wettbewerbsarmen Keywords aufbauen, und nicht umgekehrt.

Denn egal, wie gut wir unsere Website organisieren, solange wir keine Autorität durch Linkaufbau aufgebaut haben, können wir nur für extrem wettbewerbsarme Keywords ranken.

Für eine Affiliate-Website wird unsere Keyword-Recherche in der Regel beinhalten, dass wir versuchen, Keywords zu finden, die:

  1. Auf hochpreisige Produkte in unserer Nische verweisen (in der Kaffee-Nische sind das oft Kaffeemaschinen)
  2. Die auf eine Kaufabsicht hindeuten (oft sind das Keywords wie "bestes PRODUKT ", "PRODUKT x vs. PRODUKT y ", "PRODUKT-Alternativen " und "ist das PRODUKT sein Geld wert ".

Ein Faktor, den Sie bei der Keyword-Recherche im Auge behalten sollten, ist, dass jede Silo-Kategorie mindestens 8 Inhalte haben sollte, um die thematische Autorität aufzubauen.

Wenn Sie also ein wettbewerbsarmes Keyword für ein bestimmtes Produkt finden, sollten Sie versuchen, so weit wie möglich alle relevanten Affiliate-Keywords für dieses Produkt zu durchkämmen, um ein potenzielles Silo zu erstellen.

Nehmen wir zum Beispiel an, Sie haben ein wettbewerbsarmes Affiliate-Keyword gefunden: "beste Nespresso-Maschinen für Milchkaffees ". Die offensichtliche übergeordnete "Eltern "-Kategorie wäre hier "Nespresso-Maschinen", also wollen Sie versuchen, alle Affiliate-Keywords mit geringer Konkurrenz zu finden, die dieses Produkt erwähnen, um ein Silo um dieses Produkt herum zu bilden.

Beispiel für die Unterseiten der besten Nespressomaschine](best-nepresso-machine-child-pages-example.png) (Ein Beispiel für einige der Keywords, die Sie für Unterseiten in Ihrem Nespresso-Maschinen-Silo verwenden könnten)

Es ist erwähnenswert, dass dies eigentlich ein nützlicher Rahmen für die produktbasierte Keyword-Recherche ist, unabhängig davon, ob Sie Silos aufbauen. Suchbegriffe, die für ein bestimmtes Produkt relevant sind, haben in der Regel ein ähnliches Wettbewerbsniveau. Wenn Sie also ein Keyword mit geringem Wettbewerb für ein bestimmtes Produkt finden, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie mehrere davon finden können.

Wenn Sie Ihre Tabelle mit Schlüsselwörtern ausfüllen, sollten Sie eine Spalte einrichten, in der Sie jedem Schlüsselwort eine übergeordnete Kategorie zuordnen. Dies muss zwar nicht Ihr endgültiges Silo sein, aber es sollte Ihnen eine erste Vorstellung davon geben, wie Ihre Silos aussehen werden, je nachdem, wo in Ihrer Nische die wettbewerbsschwachen nicht-kommerziellen Keywords liegen.

Schritt 2: Planen Sie Ihre Silos

Sobald Sie eine Liste von Keywords haben, von denen Sie glauben, dass Ihre Website angesichts ihres derzeitigen Autoritätsniveaus für sie ranken kann, besteht der nächste Schritt darin, diese in Silos zu kategorisieren.

Da Sie Ihre Keywords in eine hierarchische Struktur einordnen müssen, ist es von Vorteil, ein Tool zu verwenden, mit dem Sie Informationen in Hierarchien organisieren können. Ich verwende dafür gerne dynalist.io, zum Teil, weil es kostenlos ist, aber auch, weil es eine unendliche Anzahl von Einrückungen und zusammenklappbare Hierarchien erlaubt.

Dynalist-Silo-Beispiel

Die Planung Ihres Silos umfasst drei wichtige Schritte, nämlich:

  • Auswahl der übergeordneten Themen für Ihr Silo
  • Zuweisung von untergeordneten Seiten zu einem Silo
  • Auswählen eines Silos, an dem Sie arbeiten möchten

Auswählen der übergeordneten Themen des Silos

Bei der Auswahl der Silo-Themen sollten wir bedenken, dass eines unserer Ziele mit unserer Website-Struktur darin besteht, Autorität rund um ein bestimmtes Thema aufzubauen.

Daher sollten die übergeordneten Silo-Themen folgende sein:

  • Themen, die so lukrativ sind, dass es sich lohnt, Autorität zu entwickeln
  • diskret genug sind, damit Sie eine angemessene Breite an thematischer Autorität haben, sobald Ihre verschiedenen Silos aufgebaut sind

Bei den meisten Partner-Websites werden Sie Ihre Silos um verschiedene Produkttypen herum aufbauen.

Bei unserer Kaffee-Website sollten wir beispielsweise Silos rund um Spezialmaschinen für verschiedene Kaffeearten (Nespresso, Espresso, Filterkaffee usw.) aufbauen, da dies die umsatzstärksten Produkte in unserer Nische sind und jede Kaffeesorte unterschiedliche Maschinentypen erfordert. Das bedeutet, dass es nicht zu viele Überschneidungen zwischen den Silos geben wird.

Als allgemeine Faustregel gilt: Je teurer das Produkt ist, um das sich Ihr Silo dreht, desto feinkörniger sollte es sein. Das liegt daran, dass teurere Produkte in der Regel in den SERPs stärker umkämpft sind und daher ein höheres Maß an spezialisiertem thematischem Fachwissen erfordern, um im Ranking zu erscheinen.

Um auf das Beispiel unserer Kaffeeseite zurückzukommen, bedeutet dies, dass Sie vielleicht Espressomaschinen nach Marke oder Preisklasse unterteilen möchten. Günstigere Produkte wie Kaffeemühlen, Tassen und Pressen können dagegen in einem allgemeinen Silo "Kaffeezubehör" zusammengefasst werden.

Untergeordnete Seiten einem Silo zuordnen

Für die meisten Ihrer Unterseiten sollte es offensichtlich sein, zu welchem Silo sie gehören. Dies gilt insbesondere für Partnerseiten, bei denen die Silos wahrscheinlich auf verschiedenen Produkttypen basieren.

Weisen Sie die untergeordnete Seite einfach einem Silo zu, das auf dem Produkt basiert, das auf dieser Seite angeboten wird.

Der einzige Fall, in dem es unklar sein könnte, welchem Silo Ihre Unterseiten zuzuordnen sind, ist, wenn sie über mehr als einen Produkttyp sprechen und Sie Silos haben, die jedem Produkttyp gewidmet sind, über den auf dieser Unterseite gesprochen wird. Dies geschieht häufig bei Seiten, die auf Schlüsselwörter für Produktvergleiche abzielen. Wenn wir zum Beispiel eine Seite haben, die auf das Keyword "Nespressomaschine vs. Espressomaschine" abzielt, und wir haben Silos, die Nespresso- und Espressomaschinen gewidmet sind, dann ist es nicht klar, zu welchem Silo diese Seite gehört.

In solchen Fällen sollten wir daran denken, dass ein Silo mindestens 8 Seiten enthalten sollte, um thematische Autorität aufzubauen. Daher können wir wählen, in welches Silo diese Seite aufgenommen werden soll, je nach diesen Anforderungen.

Wenn beide Silos weit mehr als diese 8 Seiten haben, sollten wir sie nur dem Silo hinzufügen, das weniger Seiten hat.

Wenn Sie Keywords für untergeordnete Seiten haben, die nicht in ein Silo passen, sollten Sie diese vorerst beiseite legen. Es ist unwahrscheinlich, dass eine neue Website für Schlüsselwörter rangiert, für die sie keine thematische Autorität besitzt, daher sollten diese nicht Ihre Priorität sein.

Auswahl eines Silos, an dem Sie mit der Arbeit beginnen

Sie sollten mit der Arbeit an dem Silo beginnen, das den geringsten Wettbewerb aufweist. Je mehr Silos Sie aufgebaut haben, desto mehr Autorität wird Ihre Website erlangen, und dies wird es Ihnen dann ermöglichen, in Silos mit mehr Wettbewerb zu konkurrieren.

Die Keyword-Schwierigkeitsmetrik von Ranktracker kann Ihnen dabei helfen, zu bestimmen, wie wettbewerbsfähig jedes Silo sein wird. Nehmen Sie einfach die durchschnittliche Keyword-Schwierigkeit für jedes Keyword innerhalb eines Silos. Mit dem Schlüsselwort mit der niedrigsten durchschnittlichen Schwierigkeit sollten Sie als erstes beginnen.

Schritt 3: Erstellen Sie Ihre Silos in WordPress

Bei der Erstellung unserer Silos in WordPress sollten wir daran denken, dass die Silos durch die Navigationsstruktur, die URL-Struktur und die interne Verlinkung miteinander verbunden sind.

Um die richtige Navigationsstruktur zu erhalten, müssen wir sicherstellen, dass alle übergeordneten Seiten von der Startseite unserer Website aus zugänglich sind. Das geht am besten, indem wir sie als Dropdown-Links in das Hauptmenü unserer Website einfügen.

Die richtige URL-Struktur für unsere Silos erhalten wir, indem wir Seiten für alle unsere Seiten (und nicht für Beiträge) verwenden und eine Eltern-Kind-Struktur verwenden. Jeder untergeordneten Seite Ihres Silos sollte die entsprechende übergeordnete Seite zugewiesen werden. Sie können diese übergeordneten Seiten entweder in der Registerkarte "Neu hinzufügen" von WordPress oder in der Registerkarte "Alle Seiten" von WordPress festlegen, wenn Sie das Plugin Nested Pages verwenden.

Beispiel für eine Eltern/Kind-Struktur (Einrichten einer Eltern-Kind-Struktur beim Hinzufügen einer neuen Seite)

Nested Pages-Beispiel (Einrichten einer Parent/Child-Struktur mit dem Nested Pages-Plugin. Bildquelle: WordPress)

Schritt 4: Interne Verlinkung in einer Silostruktur

Wir wollen so viele interne Links wie möglich innerhalb eines Silos haben, um sowohl unsere thematische Autorität auf dem Silo-Thema zu erhöhen als auch den Wert von themenrelevanten Links innerhalb des Silos weiterzugeben.

Hier sind einige Regeln für die interne Verlinkung und die Struktur von Siloseiten.

  • Elternseiten sollten immer auf jede untergeordnete Seite in einem Silo verlinken: Wenn eine Elternseite nicht auf eine untergeordnete Seite verlinkt, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass die untergeordnete Seite verwaist und daher von Suchmaschinen nicht indiziert wird
  • Jede untergeordnete Seite sollte auf ihre übergeordnete Seite verlinken: Wir wollen, dass unsere übergeordneten Seiten zu den stärksten Seiten unserer Website gehören, was den Linkwert angeht. Interne Links von untergeordneten Seiten sollten dabei helfen
  • Kinderseiten innerhalb eines Silos sollten sich untereinander verlinken: Interne Links zwischen Kinderseiten innerhalb eines Silos verstärken ihre Relevanz untereinander und bauen die thematische Autorität Ihrer Website auf.
  • Kinderseiten sollten sparsam über Silos hinweg verlinken: Eine große Anzahl interner Links über Silos hinweg kann die thematische Autorität Ihrer Website beeinträchtigen.

Bewährte Praktiken für Ihre Silostruktur

Je größer Ihre Website wird, desto schwieriger wird es, eine saubere Silostruktur zu erhalten. Hier sind einige Regeln, die Sie beachten sollten, damit Ihre Website auch dann noch gut strukturiert ist, wenn mehr Inhalte hinzugefügt werden.

Erstellen Sie einen Plan für Ihre übergeordneten Seiten.

Übergeordnete Seiten sind mehr als nur eine Kategorieseite zur Auflistung Ihrer Produktseiten. Sie werden zu einigen Ihrer stärksten Seiten in Bezug auf den Linkwert und können daher verwendet werden, um einige der Top-Keywords in Ihrer Nische zu erreichen.

Angenommen, Sie haben Ihre übergeordneten Seiten um ein bestimmtes Produkt herum aufgebaut, werden Sie wahrscheinlich versuchen wollen, die Seite für das Schlüsselwort "bestes PRODUKT " zu optimieren.

Ein Beispiel hierfür, wiederum in der Kaffee-Nische, ist Roasty Coffee's Keurig coffee maker roundup post. Der Artikel selbst ist für das Keyword mit hohem Volumen und hohem Wettbewerb optimiert: "best keurig coffee makers ", jedoch verlinkt die Beschreibung jedes in der Übersicht vorgestellten Geräts zu einer individuellen Bewertung des jeweiligen Geräts. Diese einzelnen Bewertungen sind die Unterseiten im Silo.

Das bringt sie nicht nur ins Rennen, um für eines der lukrativsten Keywords in Ihrer Nische zu ranken, sondern es bedeutet auch, dass, wenn sie Links zu dieser einen Seite aufbauen, alle ihre individuellen Keurig-Kaffeemaschinen-Bewertungen davon profitieren werden.

Keurig-Kaffeemaschinen-Silo-Beispiel](keurig-coffee-maker-silo-example.png) (Eine übergeordnete Seite, die für das Schlüsselwort "beste Keurig-Kaffeemaschinen " optimiert ist. Jeder Eintrag in dieser Zusammenstellung verlinkt auf einzelne Produktbewertungen, die Unterseiten in diesem Silo)

Auch wenn es sich vielleicht nicht lohnt, Ihre übergeordneten Seiten sofort zu optimieren (da Sie mit ihnen wettbewerbsfähige Keywords verfolgen wollen), sollten Sie einen Plan dafür haben, welche Keywords Sie mit ihnen verfolgen werden, bevor Sie jedes Silo einrichten.

Gehen Sie in Ihrer Hierarchie nicht mehr als 3 Ebenen tief.

Je tiefer Sie in der Hierarchie gehen, desto schwieriger wird es, Ihre Website zu crawlen und zu navigieren, und desto mehr Link-Equity wird von Ihren übergeordneten Seiten verwässert.

Vermeiden Sie daher die Bildung von Silos, die mehr als drei Ebenen tief sind. Achten Sie bei der Keyword-Recherche darauf, wie weit Ihre Keywords in einem Silo mit Long-Tail-Varianten nach unten gehen können, und planen Sie Ihre Silos entsprechend.

Wenn Sie bei Ihrer anfänglichen Keyword-Recherche einen Fehler machen, ist es besser, ein neues Silo zu beginnen, als auf einem bestehenden aufzubauen, wenn dadurch ein Silo mehr als drei Ebenen tief wird.

Ihre URL-Struktur ist endgültig

Wenn eine Seite erst einmal online ist und Teil Ihrer allgemeinen Website-Architektur wird, kann eine Änderung der URL zu fehlerhaften internen Links und zum Verlust des Rankings der betreffenden Seite führen. Vermeiden Sie daher so weit wie möglich, die URLs von Seiten zu ändern.

Einige Möglichkeiten, dies zu vermeiden, sind:

  • Veröffentlichen Sie untergeordnete Seiten erst, wenn sie fertig geschrieben sind: Wenn Sie eine Seite erstellen, stellen Sie vielleicht fest, dass sie für ein anderes Silo relevanter ist als für das, dem Sie sie zuerst zugewiesen haben. Daher sollten Sie die Seite im Vorschaumodus belassen, bis sie fertig ist, damit Sie die übergeordnete Seite, der sie zugeordnet ist, ändern können, bevor die URL veröffentlicht wird.

  • Prüfen Sie die Silos Ihrer Konkurrenten, wenn Sie Ihre eigenen planen: Obwohl Sie die Silos Ihrer Konkurrenten nicht einfach kopieren sollten, können Sie durch einen Blick auf die Struktur der Website Ihrer Konkurrenten feststellen, ob Sie offensichtliche Kategorien übersehen.

  • Im Zweifelsfall lassen Sie es weg: Wenn Sie sich nicht sicher sind, was Ihre übergeordneten Seiten sein sollen oder in welches Silo Ihre untergeordneten Seiten gehören sollen, dann lassen Sie es vorerst und kommen Sie darauf zurück, wenn Sie andere Teile Ihrer Website aufgebaut haben. Je besser Sie die Branche kennen, in der Sie arbeiten, desto mehr werden Sie verstehen, wie alle Unterthemen zusammenpassen.

Schlussfolgerung

Das richtige Siloing einer Website erfordert ein wenig zusätzliche Planung, bevor Sie mit der Veröffentlichung von Inhalten beginnen, aber wenn es richtig gemacht wird, sollte es Ihrer Website helfen, in Bezug auf die Schlüsselwörter, für die sie ranken kann, über sich hinauszuwachsen.

Es gibt keinen "richtigen" Weg, eine Website zu isolieren, und da die Art und Weise, wie Sie Ihre Inhalte organisieren, etwas ist, über das Sie vor der Veröffentlichung entscheiden müssen, wird es immer ein Vertrauensvorschuss sein, wie Sie Ihre Silos auswählen. Solange die Website einfach zu navigieren ist und verwandte Themen durch die URL-Struktur und interne Links miteinander verbunden sind, können Sie nicht viel falsch machen.

Ranktracker kostenlos testen