• SEO lernen

Internationale SEO: Wie Sie Ihre Website für andere Sprachen optimieren

  • Felix Rose-Collins
  • 1 min read
Internationale SEO: Wie Sie Ihre Website für andere Sprachen optimieren

Intro

Wenn Sie einen signifikanten Anstieg der Besucherzahlen auf Ihrer Website erreichen wollen, müssen Sie eines der wichtigsten Elemente einer SEO-Strategie berücksichtigen - internationale SEO. Es reicht nicht aus, nur auf eine Sprache abzuzielen, wenn es darum geht, Besucher aus der ganzen Welt anzuziehen: Wenn Ihre Website mehrsprachig ist oder Sie bereits Verbraucher in anderen Ländern erreichen, könnte es an der Zeit sein, Ihre Inhalte für internationale Suchende zu optimieren.

Hier finden Sie alles, was Sie über die Optimierung Ihrer Website für andere Sprachen wissen müssen.

Was ist internationale SEO?

Der Hauptunterschied zwischen _lokalem _und _internationalem _SEO ist das spezifische Publikum, das Sie geografisch erreichen wollen. Lokale SEO konzentriert sich darauf, Menschen in Ihrem lokalen Umfeld zu erreichen, sei es eine Stadt, ein Ort oder eine Region - dies wird häufig von kleinen Unternehmen genutzt, die ein bestimmtes geografisches Gebiet abdecken. Ein in London ansässiges Klempnerunternehmen könnte zum Beispiel Schlüsselwörter wie "Lokaler Klempner in London" verwenden und Google My Business-Beiträge nutzen.

Auf der anderen Seite beinhaltet internationale SEO die Optimierung einer Website, um ein globales Publikum in den Ländern zu erreichen, in denen Sie in den Suchergebnissen erscheinen möchten. Wenn Sie einen Blog oder ein E-Commerce-Geschäft betreiben oder bereits globalen Traffic anziehen, könnte Ihnen eine internationale SEO-Strategie helfen, eine größere Reichweite zu erzielen.

Die Kombination lokaler und globaler SEO-Strategien kann eine wirksame Taktik sein, um eine möglichst große Reichweite zu erzielen.

Wann sollten Sie sich auf internationale SEO konzentrieren?

Nicht _jeder_ muss sich auf internationale SEO konzentrieren, aber die Optimierung Ihrer Website für internationale Suchanfragen kann einen großen Einfluss auf den Umsatz, den Traffic und das allgemeine Engagement haben. Es gibt eine Reihe von Gelegenheiten, bei denen globale SEO ein kluger Schachzug ist, z. B.:

  • Sie planen, Ihr Unternehmen weltweit zu starten: Ein globales Unternehmen erfordert eine starke SEO-Strategie, und dazu gehört es, herauszufinden, auf wen Sie abzielen und wo diese Personen ansässig sind. In diesem Fall ist internationale SEO sehr wichtig.
  • Sie erreichen bereits ein internationales Publikum: Vielleicht stellen Sie fest, dass Sie bereits in anderen Ländern auf den vorderen Plätzen rangieren oder dass Sie regelmäßig Besucher aus verschiedenen Ländern haben. Gute Inhalte sind gute Inhalte, egal ob sie im Vereinigten Königreich, in Australien oder irgendwo anders auf der Welt gelesen werden.
  • Ihr Zielpublikum verwendet eine andere Sprache: Sie werden es schwer haben, Ihr Zielpublikum zu erreichen, wenn Ihre Website nicht in dessen Sprache optimiert ist. Ihre Website muss nicht nur in mehreren Sprachen verfügbar sein, auch die Suchanfragen können sich stark unterscheiden, selbst wenn Menschen aus zwei verschiedenen Ländern nach demselben Gegenstand suchen - übersehen Sie also nicht die Bedeutung internationaler SEO!

Internationales SEO kann etwas komplizierter sein, da man in neuen Sprachen arbeitet, aber wenn man es konsequent und mit gründlicher Recherche betreibt, ist es eine sehr wirkungsvolle Taktik, um Ihre Website einem neuen Publikum vorzustellen.

When should you focus on international SEO? (Bildnachweis: Pixabay)

Wie Sie überprüfen können, welche Länder Sie bereits erreichen

Ein guter Anfang ist es, herauszufinden, in welchen Ländern Sie bereits ranken und woher Ihr Traffic kommt. Werfen Sie einen Blick auf Ihre Analysen, um Ihr Publikum zu sehen, oder verwenden Sie SEO-Tools, um Ihre Rankings international zu verfolgen - dies wird Ihnen einen guten Einblick in Ihren Traffic geben.

Wenn Sie in den Ländern, in denen Sie ranken wollen, bereits gut platziert sind, ist das eine gute Nachricht! Dies ist eine großartige Gelegenheit, Ihre Optimierung zu verbessern, aber wenn Sie in anderen Ländern ranken wollen, ist das auch möglich. Sie können auch die Anzahl der Backlinks von internationalen Websites erhöhen.

Sollten Sie für jedes Land eine eigene Website erstellen oder sich auf eine Sprache konzentrieren?

Wenn Sie Ihre Website für andere Sprachen optimieren wollen, haben Sie zwei Möglichkeiten: Sie können für jedes Land eine neue Website erstellen oder sich auf eine Sprache konzentrieren. Die Erstellung mehrerer neuer globaler Websites ist keine kleine Aufgabe. Wenn Sie also keinen _sehr _wichtigen Grund für die Notwendigkeit mehrerer verschiedener Websites haben - zum Beispiel, wenn Sie eine Reiseseite sind - dann kann es einfacher und genauso effektiv sein, sich auf die Sprache zu konzentrieren.

Wie man eine Keyword-Recherche für internationale SEO durchführt

Die Keyword-Recherche ist ein wesentlicher Bestandteil jeder SEO-Strategie, aber wenn es um internationale SEO geht, gibt es ein paar zusätzliche Überlegungen, die zu berücksichtigen sind. Natürlich müssen Sie immer noch die üblichen Recherchen durchführen, wie Suchvolumen, Suchabsicht und Keyword-Schwierigkeit - aber das ist noch lange nicht alles.

Menschen aus anderen Ländern sprechen nicht nur andere Sprachen, sondern kulturelle Unterschiede können sich auch auf die Art und Weise auswirken, wie sie online surfen. Bestimmte Ausdrücke und Wörter werden in anderen Ländern möglicherweise nicht verwendet, so dass ihre Aufnahme in Ihre Keyword-Liste bei Ihrer Zielgruppe möglicherweise nicht gut ankommt.

Zu den wichtigsten Tipps für globale SEO gehören:

Professionelle Keyword-Tools verwenden

Wie bei der lokalen oder nationalen Keyword-Recherche können Sie nicht einfach raten, welches Keyword funktionieren könnte. Stattdessen sollten Sie in professionelle Keyword-Recherche-Tools investieren, um genaue Einblicke und Daten zu erhalten.

So können Sie das genaue Suchvolumen für jedes Stichwort in jedem Land untersuchen und herausfinden, wonach die Zielgruppe tatsächlich sucht.

Arbeit mit Muttersprachlern

Denken Sie immer daran, dass sich Ihre Optimierungsarbeit an Ihr Zielpublikum richtet. Daher müssen Sie eine Sprache verwenden, die flüssig und lesbar ist und der Suchabsicht des Publikums tatsächlich entspricht.

Die Zusammenarbeit mit Muttersprachlern ist eine gute Möglichkeit, Übersetzungsprobleme zu vermeiden und einen besseren Einblick in kulturelle Unterschiede zu gewinnen, die sich auf Schlüsselwörter auswirken können. Sie sollten daher Ihre Aufgaben zur Recherche von Schlüsselwörtern und zur Erstellung von Inhalten an Muttersprachler übertragen oder mit ihnen zusammenarbeiten, um genaue Übersetzungen zu erstellen.

Die Beauftragung eines unabhängigen Auftragnehmers ist eine gute Option, wenn Sie vorübergehend internationales Fachwissen benötigen. Mit einem professionellen Auftragnehmerverwaltungsdienst können Sie problemlos Auftragnehmer aus der Ferne und von jedem Ort der Welt aus beauftragen: Der Auftragnehmerverwaltungsdienst von Remote beispielsweise ermöglicht es Ihnen, internationale Auftragnehmer ohne übermäßigen Papierkram oder Verwaltungsaufwand einzustellen.

Verwenden Sie keine direkten Übersetzungen

Internationale SEO-Forschung ist nicht so einfach wie die Verwendung eines Übersetzungstools, um Begriffe von einer Sprache in eine andere zu übertragen. Warum eigentlich? Nun, direkte Übersetzungen sind oft fehlerhaft. Das Letzte, was Sie wollen, ist, grammatikalische Fehler zu machen oder Keywords zu generieren, die keinen Sinn ergeben.

Es wird nicht nur niemand danach suchen, sondern die Verwendung schlechter Übersetzungen lässt Ihre Website oder Ihre Inhalte unprofessionell erscheinen - was sich wahrscheinlich auf den Ruf Ihrer Marke und Ihre langfristigen SEO-Fähigkeiten auswirken wird. SEO-Tools oder Muttersprachler sind die beste Wahl!

Don’t use direct translations (Bildnachweis: Pixabay)

Was sind die Vorteile der Ausrichtung auf mehrere Sprachen?

Es gibt viele Vorteile, wenn man mehrere Sprachen anvisiert. Die Übersetzung einer Website in eine neue Sprache kann Unternehmen die Möglichkeit geben, ihr Publikum und die Reichweite ihrer Marke erheblich zu vergrößern, so dass sie so viele Besucher wie möglich erreichen.

Zu den wichtigsten Vorteilen der Ausrichtung auf mehrere Sprachen gehören:

Mehr Kunden erreichen

Der größte Vorteil der internationalen Suchmaschinenoptimierung ist die Möglichkeit, mehr Menschen zu erreichen - und das bedeutet mehr potenzielle Kunden. Die Erschließung eines völlig neuen Publikums kann Ihr Unternehmen in Bezug auf Leads, Umsatz und Markenbekanntheit auf die nächste Stufe heben.

Erzielung eines Wettbewerbsvorteils

Die Ausrichtung auf mehr als eine Sprache ist eine großartige Möglichkeit, sich einen Vorteil gegenüber Ihren Mitbewerbern zu verschaffen. Sie können nicht nur mehr Backlinks und Besucher für Ihre Website gewinnen, sondern sind auch viel sichtbarer, da Sie Anfragen von mehr als einem Standort aus beantworten können.

Internationale SEO kann kosteneffektiv sein

Je nachdem, ob Sie neue Websites für jedes Zielland erstellen oder sich auf die Sprache konzentrieren, kann globale Suchmaschinenoptimierung unterschiedlich teuer sein. Eine solide Strategie ist die Kosten jedoch auf jeden Fall wert. Wenn Sie konsequent vorgehen, können Sie einen enormen Anstieg der Besucherzahlen und des Umsatzes verzeichnen, was diese Taktik sehr profitabel macht.

Chance für mehr Markenbekanntheit

Versuchen Sie, eine Marke aufzubauen, die weltweit anerkannt ist? Dann kann die Erschließung neuer Standorte helfen! Natürlich wird SEO allein Ihre Markenbekanntheit nicht verbessern (soziale Medien und PR können ebenfalls helfen), aber es spielt eine wichtige Rolle. Schon bald könnten Sie ein treues Publikum auf der anderen Seite der Welt gewinnen!

Schlussfolgerung

Die Optimierung Ihrer Website für andere Sprachen ist eine wirksame Strategie, wenn Sie eine globale Reichweite erzielen wollen. Stellen Sie sicher, dass Sie zuerst recherchieren, um herauszufinden, auf welche Bereiche Sie abzielen müssen, recherchieren Sie die Schlüsselwörter und, was am wichtigsten ist, seien Sie konsequent, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Felix Rose-Collins

Felix Rose-Collins

is the Co-founder of Ranktracker, With over 10 years SEO Experience. He's in charge of all content on the SEO Guide & Blog, you will also find him managing the support chat on the Ranktracker App.

Ranktracker kostenlos testen