• Statistik

Die 66 Statistiken für kleine Unternehmen als Leitfaden für 2022 und darüber hinaus

  • Felix Rose-Collins
  • 1 min read
Die 66 Statistiken für kleine Unternehmen als Leitfaden für 2022 und darüber hinaus

Intro

Kleine Unternehmen sind die unbesungenen Säulen der Wirtschaft. Ohne kleine Unternehmen würden viele Volkswirtschaften auf der ganzen Welt ins Wanken geraten. Aber es ist nicht immer einfach, ein kleines Unternehmen zu sein. Um erfolgreich zu sein, sind sie auf eine Vielzahl von Anleitungen und Expertentipps angewiesen. Dieser Artikel befasst sich mit einigen der Statistiken, die Kleinunternehmern helfen können, wichtige Geschäftsentscheidungen zu treffen.

Allgemeine Statistiken für kleine Unternehmen

  • Neun von zehn Organisationen sind kleine Unternehmen.
  • Weltweit gibt es etwa 400 Millionen kleine Unternehmen.
  • Nur 11 % der befragten Unternehmensleiter glauben, dass kleine Unternehmen in den nächsten Jahren wachsen werden.
  • Kleine Unternehmen nehmen bis zu 50 % aller Gewerbeflächen ein.
  • Die Zahl der US-Kleinunternehmen hat sich seit 1982 verdoppelt.
  • 99,9 % aller Unternehmen in den USA sind Kleinunternehmen.
  • Als Kleinunternehmen gilt in den USA jedes kleine Unternehmen mit weniger als 500 Beschäftigten.
  • Als Kleinunternehmen gilt in der EU jedes Unternehmen mit weniger als 50 Beschäftigten.
  • In Australien gelten Sie als Kleinunternehmen, wenn Sie weniger als 15 Beschäftigte haben.
  • Das offizielle Verfahren zur Gründung eines Unternehmens in Singapur dauert durchschnittlich 1,5 Tage.

Statistische Daten zur Gründung eines Kleinunternehmens

  • Zwei von fünf Kleinunternehmen werden in einer Privatwohnung gegründet.
  • 70 % der kleinen Unternehmen, die von zu Hause aus gegründet werden, beruhen auf Informationen.
  • Sieben von zehn Unternehmensgründungen sind im Dienstleistungssektor angesiedelt.
  • 58 % der Kleinunternehmer hatten ein Startbudget von 25.000 Dollar.
  • 33 % der Kleinunternehmer hatten ein Startbudget von weniger als 5.000 Dollar.
  • Die Gründung eines Kleinunternehmens von zu Hause aus kostet in der Regel nur 2.000 bis 5.000 Dollar.
  • 30 % der Geschäftsinhaber, die während der Covid-Pandemie ein Unternehmen gegründet haben, gaben an, dass sie nie wieder ein physisches Geschäft eröffnen würden.
  • Die Zahl der kleinen Unternehmen, die während der Pandemie gegründet wurden, stieg in den USA um 24 %.
  • Jüngere Unternehmer gründen eher ein Unternehmen, weil sie eine Leidenschaft für die Nische haben.
  • Bei den unter 39-Jährigen ist die Wahrscheinlichkeit, einen Nebenerwerb zu beginnen und eine Voll- oder Teilzeitbeschäftigung auszuüben, um 188 % höher als bei den über 40-Jährigen.

Kleine Unternehmen Beschäftigungsstatistik

Small Businesses Employment Statistics

  • Nahezu neun von zehn Kleinunternehmen (88 %) beschäftigen weniger als 20 Mitarbeiter.
  • Kleine Unternehmen beschäftigen 50 % der Arbeitskräfte.
  • Im Jahr 2020 werden in kleinen Unternehmen 1,6 Millionen neue Arbeitsplätze entstehen.
  • Nur 23,3 % der Heimunternehmen haben bezahlte Mitarbeiter.
  • 60,1 % aller Kleinunternehmen, die kein bezahltes Personal haben, haben ihren Sitz zu Hause.
  • Mehr als die Hälfte (56 %) der Kleinunternehmer finden es schwierig, gute Mitarbeiter einzustellen.
  • Fast zwei Drittel der Unternehmen lagern ihre Einstellungsverfahren aus, um die Kosten zu senken und gleichzeitig eine größere Anzahl potenzieller Bewerber zu gewinnen.
  • Mehr als ein Drittel (35 %) der Kleinunternehmer glaubt, dass es auf dem Arbeitsmarkt immer schwieriger wird, gute Mitarbeiter zu finden.
  • Kleine Unternehmen werden in den nächsten Jahren um 13,5 % mehr Fernarbeit leisten.

Beitrag kleiner Unternehmen zur Wirtschaft

  • Formelle Kleinunternehmen tragen in Entwicklungsländern etwa 40 % zum Volkseinkommen bei.
  • Zwei von fünf Kleinunternehmen verdienen weniger als 100.000 Dollar pro Jahr.
  • Fast zwei Drittel (65 %) der Kleinunternehmer sind der Meinung, dass sie nicht über genügend finanzielles Kapital verfügen, um ihr eigenes Unternehmen zu gründen.
  • 10.000 Dollar ist der durchschnittliche Betrag, den ein Kleinunternehmer für die Gründung seines Unternehmens aufgenommen hat.
  • Der durchschnittliche Inhaber eines US-Kleinunternehmens verdient 64.709 Dollar pro Jahr.
  • 46 % der Verbraucher geben an, dass sie eher bei einem kleinen Unternehmen als bei einer großen, nationalen Marke einkaufen würden.

Misserfolge von Kleinunternehmen

  • Jedes siebte (65 Millionen) Kleinunternehmen wird jedes Jahr seinen Finanzbedarf nicht decken können.
  • 93 % der Unternehmer sagen voraus, dass ihr kleines Unternehmen nicht länger als 18 Monate bestehen wird, wenn sie es gründen.
  • Jedes Jahr wird eines von zwölf kleinen Unternehmen geschlossen.
  • Mehr als eines von fünf kleinen Unternehmen (20 %) wird innerhalb von 12 Monaten scheitern.
  • Geringe Umsätze und schlechter Cashflow sind die Hauptgründe für die Schließung kleiner Unternehmen.
  • 42 % der kleinen Unternehmen werden scheitern, weil es keine oder nur eine geringe Nachfrage nach ihrem Produkt/ihrer Dienstleistung gibt.
  • Mehr als ein Drittel der kleinen Unternehmen (37 %) waren während der Covid-Pandemie unrentabel.
  • Es wird erwartet, dass etwa 4 % der kleinen Unternehmen aufgrund der Pandemie schließen müssen.
  • 60 % der kleinen Unternehmen schlossen während der Pandemie, wenn auch nur für kurze Zeit.
  • Nur 50 % der kleinen Unternehmen werden länger als fünf Jahre überleben.
  • 70 % der kleinen Unternehmen werden innerhalb von zehn Jahren nach ihrer Gründung geschlossen.
  • 43 % der kleinen Unternehmen werden Schwierigkeiten haben, die Betriebskosten zu tragen.
  • Wenn 86 % der Unternehmen die Einnahmen von zwei Monaten verlieren würden, müssten sie eine andere Finanzierungsquelle finden oder die Kosten senken.
  • Zwei von fünf (40 %) der Kleinunternehmen haben Schulden von mehr als 100.000 Dollar.

Profile von Kleinunternehmern

  • Der beliebteste Grund, warum Kleinunternehmer ihr eigenes Unternehmen gründen, ist, ihr eigener Chef zu werden (29 %).
  • Nur 12 % der kleinen Unternehmen werden gegründet, weil der Inhaber eine Chance auf dem Markt sieht.
  • Fast 44 % der Inhaber kleiner Unternehmen sind zwischen 39 und 54 Jahre alt.
  • Etwa 41 % der kleinen Unternehmen sind im Besitz von Personen zwischen 55 und 75 Jahren.
  • Nur etwa 12 % der kleinen Unternehmen sind im Besitz von Personen, die jünger als 38 Jahre sind.
  • Mehr als die Hälfte (53,7 %) der Inhaber von Kleinunternehmen haben einen Hochschulabschluss (Bachelor oder höher).
  • Nur 13 % der Inhaber kleiner Unternehmen haben einen Master-Abschluss.
  • 81 % der Kleinunternehmer geben zu, dass sie sowohl tagsüber als auch nachts Überstunden machen.
  • Fast neun von zehn (89 %) der Kleinunternehmer werden an den Wochenenden arbeiten.
  • Sieben von zehn Unternehmern werden mehr als 40 Stunden pro Woche arbeiten.
  • Fast alle Kleinunternehmer (92 %) bereuen die Gründung ihres Unternehmens nicht.
  • Die erfolgreichsten Unternehmer sind in der Regel über 55 Jahre alt, aber sie haben keine Angestellten.

Statistiken über Technologie und kleine Unternehmen

  • Fast die Hälfte aller Kleinunternehmen (45,84 %) nutzt mindestens eine digitale Plattform, um Produkte/Dienstleistungen zu verbreiten.
  • Fast vier von fünf (79 %) nutzen ein digitales Tool wie eine Zeitleistenvorlage zur Planung und Kommunikation mit Lieferanten und Kunden.
  • Vier von fünf Kleinunternehmen nutzen die verfügbaren Technologien nicht, um die Arbeit ihres Unternehmens zu erleichtern.
  • Ein Drittel der kleinen Unternehmen wird CRM-Plattformen gegenüber anderen Technologien den Vorzug geben.
  • Wenn ein kleines Unternehmen die von ihm abonnierte oder gekaufte Technologie vollständig nutzt, erzielt es doppelt so hohe Einnahmen pro Mitarbeiter und ein 400 %iges Umsatzwachstum wie Unternehmen, die dies nicht tun.
  • Kleine Unternehmen waren die Opfer von 28 % der Datenschutzverletzungen im Jahr 2020.
  • Mehr Kleinunternehmer werden eine E-Commerce-Website einrichten, da 65 % der US-Bevölkerung im Jahr 2023 voraussichtlich online einkaufen werden, während Webhosting-Pakete für Magento und andere E-Commerce-Plattformen billiger sind als je zuvor.

Schlusswort

Kleine Unternehmen leisten einen wichtigen Beitrag zur Weltwirtschaft. Sie beschäftigen mehr Menschen und sind wichtig für den nationalen Wohlstand. Aber es ist nicht einfach, ein kleines Unternehmen zu führen. Sie haben ein hohes Risiko zu scheitern und müssen oft lange und hart arbeiten, um aus ihren Marken einen Erfolg zu machen.

Felix Rose-Collins

Felix Rose-Collins

is the Co-founder of Ranktracker, With over 10 years SEO Experience . He's in charge of all content on the SEO Guide & Blog, you will also find him managing the support chat on the Ranktracker App.

Ranktracker kostenlos testen