• Statistik

Die 59 wichtigsten Content-Management-Statistiken für 2022

  • Felix Rose-Collins
  • 1 min read
Die 59 wichtigsten Content-Management-Statistiken für 2022

Intro

Die Verwaltung von Inhalten kann in vielerlei Hinsicht hilfreich sein. Ohne Inhalte können Sie keine Besucher auf Ihre Website locken oder konvertieren. Inhalte sind auch der Eckpfeiler einer wirksamen Strategie für den Linkaufbau auf Ihrer Website. Dennoch ist die Verwaltung von Inhalten einer der zeitaufwändigsten und schwierigsten Marketingbereiche, die es zu verstehen gilt. Welche Statistiken können Ihnen also bei Ihrem Content-Management im Jahr 2022 helfen?

Allgemeine Statistik

  • Laut einer Studie unter Bloggern im Jahr 2019 überwacht weniger als ein Drittel der Blogger die Statistiken ihrer Blogartikel.
  • Blogs sind eine der wichtigsten Medienarten, die im Rahmen von Content-Kampagnen eingesetzt werden.
  • Fast neun von zehn (89 %) Content-Vermarktern werden Blogs als Teil ihrer Content-Entwicklungsstrategien nutzen.
  • 83 % der Zugriffe auf Werbeblogs erfolgen über einen Desktop-Computer.
  • Die Zahl der Streaming-Inhalte ist erheblich gestiegen. Twitch verzeichnete allein im Jahr 2020 ein Wachstum von 14 %.
  • 86 % der Unternehmen haben einen Blog.
  • 78 % der Unternehmen haben zwischen einem und drei Experten für Content Marketing in ihrem Team.
  • 40 % der Vermarkter halten Inhalte für einen der wichtigsten Aspekte ihres gesamten Marketingplans.
  • Im Jahr 2026 wird sich der geschätzte Umsatz der CMS-Branche auf 123,5 Milliarden Dollar belaufen.
  • Ein Drittel des Marketingbudgets wird für CMS-Software ausgegeben.
  • 91 % der Kunden ziehen es vor, dort weiterzumachen, wo sie aufgehört haben, unabhängig davon, auf welchem Content-Marketing-Kanal sie begonnen haben.
  • Es gibt mehr als 80 CMS-Plattformen, aus denen der allgemeine Benutzer wählen kann.
  • Nur 36 % der Websites werden von Hand kodiert.
  • Die durchschnittliche Ladezeit für einen Blogbeitrag auf einem Desktop beträgt 10,3 Sekunden
  • Die durchschnittliche Ladezeit für einen Blogbeitrag auf einem mobilen Gerät beträgt 27,3 Sekunden.
  • 40 % der Kunden brechen eine Website ab, bevor sie vollständig geladen ist, wenn der Inhalt länger als drei Sekunden zum Laden braucht.

WordPress-Statistiken

  • Jeden Monat erstellen die Nutzer von WordPress 70 Millionen neue Blogbeiträge und 77 Millionen neue Antworten.
  • WordPress ist für 18 % der Marketingunternehmen das am häufigsten verwendete CMS.
  • WordPress ist das bekannteste CMS mit 61,9 % der weltweiten Inhalte.
  • Während WordPress oft als das leistungsstärkste CMS angesehen wird, hat Tumblr weltweit mehr Nutzer und wächst schneller.
  • Mehr als ein Drittel (34 %) der Websites werden mit WordPress erstellt, und es gibt viele Gründe, warum auch Sie dies tun sollten.
  • Es gibt mehr als 59.000 WordPress-Plugins, die Blogbesitzer bei der Verbesserung ihrer Websites unterstützen.
  • Es gibt mehr als 31.000 WordPress-Themen, die bei der Gestaltung neuer Websites helfen.

Content Marketing Konversionen

  • Ein Blogbeitrag, der alle 75 bis 100 Wörter ein Bild enthält, führt zu doppelt so vielen Beiträgen in den sozialen Medien wie ein Beitrag mit weniger Bildern.
  • Die erfolgreichsten Blog-Beiträge, die für Produkte/Dienstleistungen werben, sind etwa 5.700 Wörter lang.
  • Der Umsatz ist die am häufigsten verwendete Kennzahl zur Bestimmung des Erfolgs von Content-Marketing-Kampagnen.
  • Shopify hostet 2,5 Millionen Websites, und jede Website kann mehrere Blogs haben.
  • Bis 2040 werden 95 % aller Verkäufe weltweit online getätigt werden.
  • Etwa 85 % der Konversationen auf einer Website zwischen einer Marke und einem Kunden beinhalten einen Chatbot.
  • Inhalte mit Infografiken funktionieren viel besser, da Bilder 60.000 Mal schneller wahrgenommen werden als Text.

Verwaltung digitaler Bestände

Digital Asset Management

  • Unternehmen, die ein DAM (Digital Asset Management) einsetzen, können die Auffindbarkeit von Assets verbessern und die Suchzeit um 66 % verkürzen.
  • Durch eine ordnungsgemäße Verwaltung digitaler Bestände zur Beschaffung der richtigen Medien lassen sich rechtliche Komplikationen um 23 % reduzieren.
  • DAM-Systeme können die Geschwindigkeit bei der Erstellung neuer Assets um 47 % und die Erholungskosten um 28 % verbessern.
  • Ein gutes DAM kann dazu beitragen, den Umsatz einer Marke, die es einsetzt, um 24 % zu steigern.
  • Ein durchschnittlicher Arbeitnehmer verbringt 20 % seines Tages mit der Suche nach einer verlorenen Akte.
  • Das Ersetzen einer einzigen Mediendatei für einen Blogbeitrag oder andere Inhalte kann 1.000 Dollar kosten.

Marketing-Inhalt

  • Zwischen 2020 und 2021 steigen die Werbebudgets um 14 %.
  • Die Suche ist der erfolgreichste Akquisitionskanal für Blogbeiträge in jeder Branche.
  • Advertorials werden doppelt so oft geteilt wie andere Arten von Bloginhalten.
  • Mehr als die Hälfte der Unternehmen (51 %) geben an, dass die Aktualisierung veralteter Inhalte eine sehr effektive Strategie ist.
  • Mehr als zwei Drittel der Unternehmen (67 %) prüfen die Leistung ihrer Inhalte anhand der Besucher, die über die organische Suche auf ihre Website gelangt sind.
  • 70 % der Werbetreibenden geben viel Geld aus, um ihre Inhalte zu bewerben.
  • 77 % der Werbetreibenden geben an, über eine Technik für Inhaltswerbung zu verfügen.
  • 94 % der Marken werden mindestens eine Social-Media-Plattform nutzen, um für andere Inhalte zu werben.
  • Fast alle Marken (92 %) haben Probleme bei der Übersetzung ihrer Inhalte in andere Sprachen.
  • Nur 29 % der Marken werden ihr CMS mit einem Sprachdienstleister oder einem Übersetzungsmanagementsystem integrieren.
  • Die Hälfte aller Suchanfragen wird über eine Sprachsuche durchgeführt.

Inhalt-Länge

  • Blogbeiträge, die länger als 3.000 Wörter sind, erhalten 300 % mehr Traffic, 400 % mehr Shares und 350 % mehr Backlinks als Beiträge mit weniger Wörtern.
  • 35 % der Kunden bevorzugen kürzere, erzählende Geschichten auf Instagram, die mit einem Fragebogen oder einer Umfrage verbunden sind.
  • Die Kunden erinnern sich nach drei Tagen nur noch an 10 % der Informationen, die sie gelesen haben.
  • Kunden erinnern sich nach drei Tagen an 65 % der gelesenen Informationen, wenn Sie Bilder hinzufügen.

Video und Audio

Digital Asset Management

  • 49 % der befragten Werbetreibenden gaben an, dass Videomarketing für ihr Marketingkonzept sehr wichtig ist.
  • 22 % der Werbetreibenden sind der Meinung, dass Videos für ihr Content Marketing von Bedeutung sind.
  • 19 % der Werbetreibenden glauben, dass ihr Content-Marketing-Plan ohne Video sinnlos wäre.
  • Im Jahr 2022 werden 82 % aller Internetaktivitäten der Verbraucher auf das Ansehen von Videos im Internet entfallen.
  • Jeden Tag nutzen 500 Millionen Instagram-Profile Stories.
  • Die Einschaltquote für wöchentliche Podcasts liegt bei etwa 41 %.
  • Im April 2020 waren mehr als 30 Millionen Podcasting-Programme verfügbar.
  • Mehr als 212 Millionen Menschen in Amerika kennen Podcasts und hören sie.
  • 39 % der Männer und 36 % der Frauen im Alter von 12 Jahren oder mehr hören jeden Monat mindestens einen Podcast.

Schlusswort

Die Verwaltung von Inhalten ist ein wirklich wichtiges Element einer jeden Marketingkampagne. Ohne die richtige Strategie, zu der auch die Nutzung der richtigen Plattform gehört, kann der Ertrag gering ausfallen. Video und Audio werden in den verbleibenden Jahren bis 2022 weiter an Bedeutung gewinnen, und viele Marken können einen Gewinn erwarten, wenn sie weiterhin auf visuell beeindruckende Inhalte setzen.

Ranktracker kostenlos testen