Link Prospecting - Einführung

  • Felix Rose-Collins
  • 9 min read
Link Prospecting - Einführung

Inhaltsverzeichnis

Intro

Die korrekte Optimierung Ihrer Website umfasst eine ganze Reihe von Maßnahmen zur On-Page Optimierung (Keyword-Optimierung, Silo-Strukturen usw.) als auch Off-Page-Optimierung. Die Off-Page-Optimierung umfasst in erster Linie Link Suche und Aufbau von Links.

Dies ist der Prozess, bei dem Sie nach hochwertigen Websites suchen, die Sie die Sie nutzen können, um zu Ihrer Website zurück zu verlinken. Diese sind bekannt als "Backlinks" und sind die Grundlage einer optimierten Website. Je mehr hochwertige Links, die auf Ihre Website verweisen, desto höher ist die desto höher ist die Glaubwürdigkeit Ihrer Website und desto höher werden Sie in den Suchergebnissen von Google platziert. Ergebnissen.

Klingt ganz einfach, oder?

Nun, das Konzept selbst ist einfach, aber der Prozess der Suche und des Aufbau von Links erfordert ein gutes Stück Arbeit. Natürlich können Sie auch Dinge manuell erledigen... aber das wird eine unverhältnismäßig lange Zeit in Anspruch nehmen.

Der beste Weg, um Links zu finden und aufzubauen, ist die Verwendung von algorithmisch gesteuerten SEO-Tools, die Ihnen die ganze Arbeit abnehmen. harte Arbeit für Sie erledigen. Das Web Audit-Tool von Ranktracker, das SERP Checker-Tool und das Keyword Finder-Tool sind hervorragende Ausgangspunkte. Wenn Sie die Seiten Ihrer Konkurrenten genau analysieren möchten, dann ist SEO Spyglass eine erstaunliche Ressource, die Ihnen einen hinter die Kulissen schauen können, woher der Traffic Ihrer Konkurrenten kommt.

In diesem Leitfaden zeigen wir Ihnen alle Grundlagen des Linkaufbaus suchen und aufbauen. Wir beginnen damit, Ihnen genau zu erklären, was sie sind und warum sie wichtig sind. Dann gehen wir darauf ein, wie Sie Links identifizieren und erklären, wie man SEO-Tools einsetzt, um die die Arbeit schneller zu erledigen.

Es ist an der Zeit, Ihre Website zu platzieren!

Beginnen wir also damit, genau zu definieren, was Link Building ist und warum es so wichtig für die SEO Ihrer Website ist. Wir beginnen damit, Ihnen ein Beispiel, mit dem sich jeder identifizieren kann...

Denken Sie an Ihre Schulzeit zurück. Wer waren die beliebten Kinder? Wer waren die nicht so beliebten Kinder?

Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass die beliebten Kinder einfach die waren, die die meisten Leute kannten. Leute kannten. Sicher, sie trugen wahrscheinlich coole Klamotten oder fuhren ein anständiges Auto. Auto, aber der wirkliche Grund, warum sie beliebt waren, war, dass sie selbstbewusst waren und ein Netzwerk von Freunden hatten. Die meisten Schulen haben viele "coole Kinder", die nicht so beliebt sind, weil sie introvertiert sind introvertiert sind und nicht mit anderen reden.

Mit Websites verhält es sich fast genau so. Sie können die beste Website der Welt haben der Welt haben, aber wenn sie keine Backlinks hat, wird der Google Algorithmus darüber hinweg und stuft sie als minderwertige Website mit wenig bis gar keiner Autorität.

Das liegt daran, dass der Google-Algorithmus nach der Anzahl der Links sucht, die die auf Ihre Website verweisen. Wenn Ihre Website von anderen seriösen Websites erwähnt wird, dann ist Ihre Website wahrscheinlich ziemlich gut und hat eine gute Autorität hat (eine der wichtigsten Kennzahlen, die Google zur um das Ranking Ihrer Website zu bestimmen).

Es reicht nicht aus, Backlinks zu haben, damit Ihre Seite besser ranken kann. Sie müssen sicherstellen, dass die Backlinks Ihrer Website von hoher Qualität sind, relevant sind und zeigen, dass Ihre Seite eine Autorität in ihrer Nische ist. So, wie Sie einen guten Backlink von einem schlechten Backlink unterscheiden können. Backlink.

Das erste, was zählt, ist die Autorität des Links. Googles Algorithmus bestimmt die Autorität eines Links anhand von drei Schlüsselfaktoren:

  • Domain-Autorität.

  • Seitenautorität.

  • Link-Autorität.

Die Domänenautorität ist der erste Faktor, der zur Gesamtautorität eines Links beiträgt. Autorität eines Links beiträgt. Einfach ausgedrückt, wird dies durch das Alter und die Qualität der Domain selbst. Je älter die Domain ist, desto mehr desto höher ist die Autorität. Außerdem wirken sich Faktoren wie das allgemeine Engagement der Nutzer und der tägliche Verkehr auf der Website ebenfalls Einfluss auf die Domain-Autorität.

An dieser Stelle bietet sich das Web Audit-Tool von Ranktracker an. Damit können Sie eine beliebige URL eingeben und einen schnellen, gründlichen Scan der Domain durchführen. der Domäne. Innerhalb weniger Sekunden können Sie einige der wichtigsten der Website, wie z. B. der tägliche Traffic, die Anzahl der Backlinks wie viele Backlinks sie hat, wie viele Seiten sie indexiert hat usw.

Die zweite Kennzahl ist die Seitenautorität. Dies ist ähnlich wie die Domain Domain-Autorität, prüft aber das Alter und das Engagement der einzelnen Seite, die die auf Ihre Website verweist. Je älter und einflussreicher die Seite ist ist, desto besser ist die Qualität eines Links für Ihre Website.

Schließlich ist die Link-Autorität eine Zusammenfassung der Domain- und Seitenautorität. Einfach ausgedrückt: Wenn die Seite, die auf Ihre Website verlinkt Website verlinkt, auf einer seriösen Domain veröffentlicht ist und eine gute Menge an Engagement und Verkehr, dann hat sie eine gute Link-Autorität.

Als Nächstes haben wir die Linkrelevanz. Google möchte sicherstellen, dass die Backlinks, die Sie zu Ihrer Website haben, relevant für den Inhalt und das Thema Ihrer Website selbst relevant sind. Wenn nicht, könnte der Algorithmus denken dass Sie versuchen, das System zu betrügen, und stuft Ihre Website deshalb möglicherweise herabstufen.

Nehmen wir zum Beispiel an, dass Ihre Website auf den Verkauf von Bio-Hundeleckerlis. Relevante Backlinks wären solche, die von folgenden Seiten stammen Websites über Haustiere, Hunde, Hundeleckerlis, Tiergesundheit usw. stammen. Das sind alles relevante Themen, die eng mit Hunden und Hundeleckerlis zusammenhängen, richtig?

Wenn Ihre Backlinks jedoch von völlig willkürlichen Websites kämen, wie z. B. technologiebezogenen Websites, medizinischen Websites, Websites für Heimwerker, usw., dann könnten diese Links dem Linkprofil Ihrer Website für Hundeleckerlis schaden.

Denken Sie daran, wann Sie das letzte Mal einen Facharzt aufgesucht haben... Die Chancen dass der Spezialist Ihnen von Ihrem Hausarzt empfohlen wurde. Arzt empfohlen. Wenn ein zufälliger Bauarbeiter Ihnen den Spezialisten empfohlen hätte dann hätten Sie ihn wahrscheinlich nicht so ernst genommen.

Zu guter Letzt müssen wir noch über die Qualität der Links sprechen. Wenn Sie Sie Links suchen und aufbauen, müssen Sie sicherstellen, dass die Links auf Ihrer Liste qualitativ hochwertige Links sind. Sie wollen nicht einen Haufen von neu erstellten, betrügerischen, minderwertigen, zufälligen Websites, die auf Ihre Nischen-Website verlinken. Sonst sieht es so aus, als hätten Sie Ihre Links gekauft.

Der Kauf und Verkauf von Links ist eine gängige SEO-Praxis, die populär geworden, da der Wettbewerb im Internet immer intensiver wird. intensiviert hat. Es ist dasselbe wie bei einigen YouTubern und Möchtegern-Influencern Likes, Follower und Kommentare für ihre Videos und Beiträge kaufen.

Wenn man nur auf die Zahlen schaut, scheint es zu funktionieren... Der Google-Algorithmus berücksichtigt jedoch mehr als nur wie viele Links sondern auch die Qualität jedes einzelnen Links, der auf Ihre Website auf Ihre Website verweist.

White Hat vs. Black Hat SEO

Wenn wir schon beim Thema sind, sollten wir uns ein paar Minuten Zeit nehmen auf die beiden Hauptarten von SEO eingehen: Black Hat und White Hat SEO. hat SEO.

Einfach ausgedrückt: Black Hat SEO verwendet fragwürdige SEO-Techniken, um "den Google-Algorithmus auszutricksen, um eine Website besser zu platzieren. Oft ist Black Hat SEO kurzfristig sehr gut und kann dazu führen, dass Ihre Website schnell in den SERPs-Ergebnissen nach oben zu rücken.

Der Google-Algorithmus ist jedoch ständig auf der Suche nach Websites die Blackhat-Techniken und Betrügereien anwenden, um ihr Ranking zu verbessern. Wenn der Algorithmus den Verdacht, dass Sie Black Hat SEO betreiben (z. B. den Kauf von Links), wird er Ihre Website mit einer roten Markierung versehen und Ihr Ranking herabstufen. Das bedeutet, dass all Ihre harte Arbeit und das investierte Geld umsonst gewesen sind. umsonst gewesen.

Bei White Hat SEO hingegen werden bewährte Methoden der Suchmaschinenoptimierung eingesetzt. Methoden der Suchmaschinenoptimierung. Es gibt nichts Betrügerisches, Zwielichtiges oder unehrlich an White Hat SEO. In der Regel handelt es sich um traditionelle Methoden des Linkaufbaus, der angemessenen Verwendung von Schlüsselwörtern usw.

Alles in allem dauert White Hat SEO länger, hat aber länger anhaltende Ergebnisse. Sie müssen sich nie Gedanken darüber machen, ob Sie die Integrität oder das Ranking Ihrer Website gefährden. Integrität oder das Ranking Ihrer Website riskieren. Black Hat SEO ist oft verlockend, aber es führt aber oft dazu, dass Ihre Website dauerhaft im Ranking zurückfällt.

Weiter oben in diesem Artikel haben wir bereits ein unglaublich nützliches Tool namens Backlink Checker. Dieses Tool ist zweifellos eines der besten Backlinking Tools, die jemals entwickelt wurden. Zunächst einmal analysiert es Ihre Website. Sie werden in der Lage sein können Sie berechnen, wie viele Backlinks Ihre Website bereits hat und wie Qualität der einzelnen Backlinks, die auf Ihre Website verweisen. Dies ist ein großartiges Tool, um Maßstäbe für die Leistung Ihrer eigenen Website zu setzen.

Zweitens können Sie mit dem Backlink Checker die Backlinks Ihrer Konkurrenten analysieren. Backlinks. Sie werden alle Backlinks sehen können, die Ihre Konkurrenten Konkurrenten verwenden, um ihre Websites zu ranken. Sie können sich dann direkt an diese Websites direkt kontaktieren und herausfinden, was Sie tun müssen, um einen Backlink von ihnen zu bekommen von ihnen zu bekommen!

Und schließlich hat Backlink Checker einen eingebauten Algorithmus, der Ihnen die hochwertigsten Linkkandidaten vorschlägt, die Sie in Betracht ziehen sollten. Er analysiert die Nische Ihrer bestehenden Website und vergleicht diese dann mit den SERPs-Ergebnissen für die wichtigsten Keywords auf Ihrer Website. Dann analysiert es analysiert die leistungsstärksten Websites und listet sie für Sie auf.

Doppeltes Überprüfen von Linkkandidaten mit dem SERP-Checker von Ranktracker

Der Backlink Checker ist ein großartiges Tool zur Identifizierung potenzieller Linkkandidaten und Ihre Konkurrenten auszuspionieren. Allerdings gibt er Ihnen nicht unbedingt ein ein vollständiges Bild von der Qualität und Autorität der einzelnen Links. Dies ist Hier kommt das Ranktracker SERP Checker Tool ins Spiel.

Mit diesem Tool können Sie Schlüsselwörter eingeben, die sich auf die Nische Ihrer Website beziehen. Anschließend können Sie manuell durch die am besten bewerteten Websites und Seiten und Seiten in dieser bestimmten Nische.

Wenn Sie diese Ergebnisse mit den Linkperspektiven vergleichen, die Backlink Finder generiert wurden, dann haben Sie einen guten Ausgangspunkt für potenzielle Linkperspektiven, die Sie für Ihre eigene Website nutzen können.

Wenn Sie Ihre Linkbuilding-Strategie entwickeln, ist es wichtig, den Unterschied zwischen den Unterschied zwischen Follow- und No-Follow-Backlinks zu kennen.

Einst waren alle Links gleich und alle Backlinks trugen gleichermaßen zum Ranking einer Website bei. Dies ist jedoch nicht mehr der der Fall. In den frühen Tagen des Internets und der Suchmaschinen nutzten Black Hat SEO-Experten dies aus und erstellten gefälschte, betrügerische Websites voller irrelevanten oder erfundenen Links, um ihre Website ohne großen Aufwand auf die erste Seite Seite von Google zu bringen, ohne viel Aufwand.

Deshalb hat Google beschlossen, "No-follow"-Links einzuführen. Diese Links sind solche die in Bezug auf das gesamte Backlink-Profil Ihrer Website nur sehr wenig Autorität Backlink-Profil. Sie werden üblicherweise Links zugeschrieben, die in Kommentaren oder Links, die sich auf einer Seite ohne relevanten Kontext befinden.

Die Art von Links, auf die Sie sich wirklich konzentrieren sollten, sind Follow-Links. Das sind hochwertige Links, die auf relevanten Autoritätsseiten gepostet werden in der gleichen Nische wie Sie. Sie werden oft im Kontext als direkter Referenz. Sie werden nicht auf betrügerische Weise im Kommentarbereich eines Blogs gepostet Blogs gepostet, in sozialen Medien veröffentlicht oder per Instant Messenger verschickt (dies sind alles Beispiele für No-Follow-Links).

Wenn Sie Ihre Website schnell im Ranking nach oben bringen wollen, müssen Sie eine solide, zuverlässige Linkaufbau-Strategie entwickeln. Dies beinhaltet oft das Delegieren Aufgaben an ein Team von mehreren Personen. Die wichtigsten Schritte zum Linkaufbau sind:

  1. Recherche und Analyse: Dies beinhaltet die Verwendung von Tools zur Recherche Top-Seiten in Ihrer Nische und die Analyse der Backlinks Ihrer Konkurrenten Backlinks Ihrer Konkurrenten, um zu sehen, welche Backlinks sie verwenden.

  2. Outreach: Nachdem Sie potenzielle Linkkandidaten identifiziert haben, müssen Sie müssen Sie mit den Webmastern in Kontakt treten, um herauszufinden, was es braucht, um einen Backlink zu bekommen. Dies könnte das Schreiben eines Gastbeitrags, die Bezahlung für einen Werbebeitrag, etc.

  3. Erstellung von Inhalten: Die meiste Zeit erfordert der Linkaufbau ein ein gewisses Maß an Inhaltserstellung. Das heißt, Sie brauchen einen Texter zur Hand haben, der Ihnen beim Schreiben von Gastbeiträgen, Pressemitteilungen Pressemitteilungen und anderen Inhalten zu helfen, die für die Verlinkung zu Ihrer Website.

Wenn Sie jeden Schritt aufschlüsseln und an Teammitglieder delegieren können, dann können Sie Ihre Website mit hochwertigen Backlinks effektiv aufwerten. Backlinks. Natürlich könnten Sie alles selbst machen... aber es würde viel länger dauern länger dauern und der Prozess wäre ein gutes Stück langsamer.

Wenn Sie es mit Ihrer SEO und dem Linkaufbau ernst meinen, dann ist ein SEO Toolkit ein Muss. Ohne sie werden Ihre Recherchen und Analysen viel länger dauern viel länger dauern und nur begrenzte Ergebnisse liefern. Ohne die Möglichkeit, eine Ihre Website, die Qualität der Links und die Links Ihrer und die Links Ihrer Konkurrenten zu analysieren, treiben Sie im offenen Wasser ohne Richtung zu gehen.

Das vollständige SEO-Toolkit von Ranktracker ist eine der besten Anlaufstellen. Das Tool Web Audit eignet sich hervorragend für die Analyse Ihrer Website und der Ihrer Konkurrenten. Mit dem Tool SERP Checker finden Sie wertvolle Keywords und Konkurrenzdaten für bestimmte Keywords (die auch gute gute Aussichten auf Links). Das Toolkit von Ranktracker enthält auch ein Rank Tracker-Tool, das das SERP-Ranking von Websites auf ihrem Weg nach oben oder unten in den Google-Suchergebnissen auf- oder absteigt und dabei wichtige SEO-Kennzahlen misst.

Zu guter Letzt ist Backlink Checker ein Muss, wenn Sie wirklich eine eine solide Backlinking-Strategie entwickeln wollen. Er ermöglicht Ihnen die Analyse jedes Backlinks und die Backlinks Ihrer Konkurrenten zu analysieren, damit Sie ihren Traffic und ihren Erfolg kapern können, ohne auch nur die halb so viel Arbeit!

Denken Sie nur daran, wie viel Sie tun könnten, wenn Ihre Website auf der ersten Seite der ersten Seite der Google-Ergebnisse mit tonnenweise hochwertigen Backlinks... Sie würden mehr Besucher haben, mehr Konversionen machen und zu einer echten Autorität Website in Ihrer Nische. Ist das nicht eine Investition wert?

Ranktracker kostenlos testen