Link-Prospecting - Strategie

  • Felix Rose-Collins
  • 13 min read
Link-Prospecting - Strategie

Inhaltsverzeichnis

Intro

Wenn Sie einige unserer anderen Anleitungen zum Linkaufbau gelesen haben, dann sollten Sie sollten Sie ein solides Verständnis davon haben, was Link Building bedeutet und warum es so wichtig ist. Für die Uneingeweihten, lassen Sie uns mit ein paar ein paar Grundlagen.

Im Wesentlichen ist Linkprospektion (oder Linkaufbau) der Prozess der Backlinks für Ihre Website zu finden. Je mehr hochwertige, relevante, hochrangige Backlinks, die auf Ihre Landing Page oder den Website verweisen, desto schneller und einfacher wird es für Ihre Website sein, in den organisch in den Ergebnissen von Google SERPs (Search Engine Rank Page) zu ranken.

Mit Tools wie dem Keyword-Finder, dem SERP Checker und dem Web Audit von Ranktracker können Sie die wichtigsten Wettbewerber in Ihrer Nische. Dann können Sie mit dem Backlink Checker Tool deren Backlinks kapern deren Backlinks zu kapern und dieselben hochwertigen Backlinks zu nutzen, um das Suchmaschinen-Ranking für ähnliche oder sekundäre Keywords in der gleichen Nische aufzubauen!

Eines der wichtigsten Dinge, die Sie beim Linkaufbau beachten sollten, ist Linkbuilding-Prozesses ist jedoch, dass Sie organisiert bleiben müssen. Ohne organisierte Dateien, Tabellen und Zeitpläne wird Ihr Linkaufbau Bemühungen um den Linkaufbau sehr viel schwieriger sein (und viel länger dauern).

In diesem Beitrag werden wir einige wichtige organisatorische Tipps und Strategien besprechen Strategien, die Ihnen dabei helfen können, Ihren Linkaufbau-Prozess effizienter und effektiver zu gestalten. Wenn Sie bereit sind, dass Ihre Website in den Top-Resultate in Google zu erreichen und tonnenweise hochwertige Backlinks zu erhalten, dann dann sind Sie bei uns genau richtig! Es ist an der Zeit, aufzusteigen, Kadetten.

Einrichten Ihrer Linkaufbau-Kampagne

Wie bei jeder geschäftlichen Unternehmung, die Sie in Angriff nehmen, sollte Ihre Linkbuilding-Kampagne genauso organisiert und geplant sein, als ob es Ihr eigentliches Geschäft wäre Geschäft wäre (weil Ihr Geschäft wirklich davon abhängt).

Also, das Wichtigste zuerst: Sie müssen sich organisieren!

Organisiert bleiben mit Google Drive

Eine der besten Methoden, um während Ihrer Linkbuilding-Kampagne organisiert zu bleiben Kampagne zu organisieren, ist die Verwendung von Google Drive. Google bietet eine ganze Reihe von umfassenden Tools, mit denen Sie Dokumente, Tabellenkalkulationen, Präsentationen Präsentationen, Rechnungen und vieles mehr. Außerdem werden alle integrierten Tools mit Ihrem Google Mail-Konto und Ihrem Google-Kalender synchronisiert, was einen nahtlosen, äußerst flüssigen Arbeitsablauf.

Alle Google-Nutzer haben Zugriff auf 15 Gigabyte kostenlosen Speicherplatz auf ihrer was für den Anfang mehr als ausreichend ist. Wenn Sie am Ende mehr Speicherplatz benötigen, gibt es eine Reihe erschwinglicher kostenpflichtiger Tarife mit denen Sie bis zu mehreren Terabyte Speicherplatz erhalten können.

Während Sie Ihre Links langsam aufbauen, sollten Sie einen Ordner erstellen, in dem Sie wichtige Informationen zu jedem zukünftigen Link speichern werden. Dies gilt Dies gilt insbesondere für Websites, auf denen Sie regelmäßig Gastbeiträge im Austausch für Backlinks.

Sie brauchen einen Ort, an dem Sie alle Ihre früheren Gastbeiträge speichern können. Gastbeiträge und alle wertvollen Website-Metriken und Screenshots speichern können, die Sie die Sie mit den Tools Ranktracker's Web Audit und Rank Tracker finden.

Innerhalb jedes Ordners haben Sie Unterordner für Inhalte, SEO Snapshots/Daten und eine (mit Google Sheets erstellte) Tabelle, in der alle URLs für die Inhalte, die auf Ihre Website verweisen.

So können Sie die SEO-Leistung jeder einzelnen Seite, die zu Ihnen zurückverlinkt, doppelt überprüfen. Seite, die zu Ihnen zurückverlinkt. Die auf diese Weise gewonnenen Daten Die daraus gewonnenen Daten werden in Zukunft wertvoll sein, also sorgen Sie dafür, dass sie leicht zugänglich sind.

Wenn Sie Ihre Recherche fortsetzen und Tools wie Backlink Checker verwenden, um Nischen-Backlinks von Konkurrenten zu recherchieren, sollten Sie eine laufende Liste potenzieller Linkkandidaten führen. Dies sind die Websites, die Sie schließlich mit einem Vorschlag für einen Backlink zu Ihrer Website erreichen.

Backlink Checker generiert buchstäblich Hunderte oder sogar Tausende von Ergebnissen in Bezug auf Backlinks von Konkurrenten und die besten möglichen Links für Ihre Website. Wenn Sie die Ergebnisse nicht in einer Tabelle speichern, können Sie sie leicht aus den Augen verlieren und wertvolle Gelegenheiten verpassen um das Ranking Ihrer Website zu verbessern.

Ihre Liste sollte jedoch mehr sein als nur eine zufällige Auflistung potenzieller Links Interessenten sein. Wenn Sie potenzielle Kandidaten für Backlinks generieren, sollten Sie diese mit den Ranktracker-Tools Rank Tracker und Web Audit überprüfen. Mit diesen Tools können Sie unter die Haube schauen und Sie wichtige SEO-Kennzahlen zu jedem potenziellen Kunden sehen.

Wenn Sie Ihre Interessentenliste mit neuen Websites aktualisieren, sollten Sie auch sollten Sie auch einige wichtige Kennzahlen und Zahlen für jeden potenziellen Link angeben. Dies wird können Sie eine Liste mit Prioritäten erstellen, welche Webmaster Sie Sie einen strukturierten Arbeitsablauf erstellen können.

Organisieren Sie Ihre Autoren

Der wichtigste Aspekt des Linkaufbaus ist die Erstellung von Inhalten. Erstellung. Fast jede seriöse, hochwertige Website, die Ihnen einen Backlink anbietet Backlink anbietet, wird irgendeine Art von Gastinhalt für ihre Seite erstellen lassen wollen. Vielleicht ist der Gastinhalt ein informativer Artikel/Blogbeitrag, oder vielleicht ist es eine Pressemitteilung, die auf Ihre Seite verweist.

So oder so, wenn Sie wollen, dass Ihr Linkaufbau schnell voranschreitet, können Sie können Sie nicht hoffen, alle Artikel selbst zu schreiben. Wenn Sie also schneller ranken wollen, müssen Sie mit einer Texter-Agentur zusammenarbeiten oder freiberufliche Texter, die Ihnen beim Schreiben Ihrer Artikel helfen.

Allerdings sollten Sie bei der Zusammenarbeit mit Dritten wollen Sie ihnen keine wertvollen oder sensiblen Daten über Ihre Kunden geben. Daher sollten Sie für jeden Ihrer Texter eine eigene Tabelle erstellen Werbetexter, in denen die Artikel/Inhalte aufgeführt sind, die Sie schreiben lassen möchten, Notizen zum Inhalt, zu den Schlüsselwörtern, auf die sie abzielen müssen, und die Zielwortzahl für jeden Artikel.

Dann können Sie das Blatt für die gemeinsame Nutzung einrichten und es mit jedem Texter teilen mit dem Sie zusammenarbeiten. So können sie sehen, worüber sie für ihre Website schreiben müssen über die sie für ihre Website schreiben müssen, und Sie können die Liste sehen und bearbeiten.

Analyse Ihrer Website mit SEO-Tools

Bevor Sie sich in den Kopf setzen, eine Strategie zu entwickeln, sollten Sie sich einen Benchmark, wo Ihre Website derzeit steht. Das ist so, als würden Sie mit einem Fitness-Trainingsprogramm... wenn Sie sich mit Ihrem Personal Trainer treffen Personal Trainer auftauchen, wird er Ihnen einen grundlegenden Fitnesstest und eine Bewertung geben bevor er Ihren neuen Trainingsplan erstellt, richtig?

Der Versuch, einen Linkbuilding-Plan für Ihre Website zu erstellen, ohne eine angemessene Analyse zu erstellen, wird nur Zeitverschwendung sein, da Sie keinen Kontext dafür haben, wie Ihre Website überhaupt verbessert werden muss.

In diesem Sinne erfahren Sie hier, wie Sie Ihre Website analysieren können (oder die Website eines Kunden, wenn Sie eine SEO-Agentur sind). Solange Sie über die richtigen Tools haben, wird die ganze Sache ein Kinderspiel sein!

Website- und Seitenanalyse

Als Erstes müssen Sie Ihre Website selbst analysieren. Zum Glück, Ranktracker's Web Audit Tool macht diesen Teil zu einem absoluten Kinderspiel. Öffnen Sie einfach das Tool und geben Sie die URL Ihrer Landing Page in die Suchleiste ein. und geben Sie der Software eine Minute Zeit, um Ihre Website zu durchsuchen und zu analysieren. Website.

Innerhalb von ein oder zwei Minuten können Sie eine vollständige Analyse Ihrer Website als Ganzes. Das Web Audit Tool zeigt Ihnen wertvolle Daten über Ihrer Seite, wie zum Beispiel:

  • Wie viele Seiten in den wichtigsten Suchmaschinen indexiert sind.

  • Wertvolle SEO-Metriken, wie z. B. Website-Traffic usw.

  • Wie viele Backlinks Ihre Website bereits hat.

  • Eine Bewertung von 0 bis 100, basierend auf 100 verschiedenen Faktoren.

  • Die wichtigsten Maßnahmen zur Verbesserung Ihres Seitenrankings.

Eine der besten Eigenschaften dieses Tools ist, dass es Ihnen auch erlaubt in der Zukunft zurückkehren und Ihre Scans vergleichen können. So können Sie sehen, ob sich Ihre SEO-Bemühungen tatsächlich auszahlen oder nicht, und auch, wo zukünftige Verbesserungen vorgenommen werden müssen.

Identifizierung von Schlüsselproblemen

Das Web Audit-Tool zeigt Ihnen, wo alle wichtigen SEO-bezogenen Probleme auf der Seite sind. Sie könnten zum Beispiel defekte interne Links haben Links oder fehlerhafter HTML-Code, der zu Weiterleitungen und 404-Fehlern führt. Diese Probleme müssen behoben werden, bevor Sie mit anderen Optimierungsstrategien fortfahren. Strategien.

Für welche Schlüsselwörter sind Sie im Ranking?

Nachdem Sie festgestellt haben, wo die größten Probleme auf Ihrer Website liegen, müssen Sie müssen Sie sich einen Überblick darüber verschaffen, für welche Schlüsselwörter (wenn überhaupt) Ihre Website ist. Wenn es sich um eine relativ neue Website handelt, stehen die Chancen gut, dass Sie für keines der Keywords ranken. Wenn die Website schon ein paar Monate alt ist, dann kann es sein, dass sie für ein paar Schlüsselwörter rangiert, auch wenn sie nicht weit oben steht.

Um herauszufinden, für welche Suchbegriffe Ihre Website rangiert, rufen Sie Folgendes auf Ranktracker's Flaggschiff-Tool Rank Tracker. Dieses Tool ist ein absolutes ein absolutes Kraftpaket, wenn es darum geht, Ihre On-Page-SEO und die Keywords Seiten ranken.

Sie können Ihre Website durch das Tool laufen lassen, um bestimmte Metriken zu sehen für Ihre Website als Ganzes. Sie können auch einzelne Seiten analysieren, so dass Sie alle Keywords sehen können, für die bestimmte Seiten für die bestimmte Seiten ranken, und wie sie im Vergleich zu den Seiten der Konkurrenz abschneiden.

Tracking-Analytics weiterführen

Eine Momentaufnahme des aktuellen Zustands Ihrer Website oder Ihrer Seiten ist ein guter Anfang. Wenn Sie jedoch planen, eine erfolgreiche SEO-Kampagne durchzuführen, müssen Sie Ihre Analysen auch in Zukunft im Auge behalten.

Es gibt zwei Methoden, die wir für die tägliche Überwachung empfehlen:

  • Google Analytics.

  • Vergleich von Ranktracker-Snapshots.

Google Analytics ist wahrscheinlich der beste kostenlose SEO-Analytics-Tracker auf dem Markt. Um es zu verwenden, müssen Sie lediglich betten Sie Ihren individuellen Google Analytics-Code in das HTML Ihrer Website ein. Innerhalb einer Woche werden Sie in der Lage sein, Schlüsselkennzahlen wie monatlichen Traffic, Absprungrate (wie schnell die Besucher Ihre Seite verlassen) Seite kommen), und vieles mehr in Ihrem Analytics-Dashboard.

Google Analytics zeigt Ihnen jedoch nicht alles an. Es ist einfach nicht konzipiert. Um also einen genaueren und detaillierteren Überblick zu erhalten, sollten Sie Ihre Google Analytics-Ergebnisse mit den monatlichen Schnappschüssen vergleichen, die in Ranktracker's Web Audit Tool.

Denken Sie daran, dass sich Ihre Analytics-Berichte von einer Woche zur nächsten nur wenig Woche zur nächsten. Sie sollten jedoch in der Lage sein, erhebliche Veränderungen und Unterschiede von einem Monat zum nächsten erkennen.

Inhaltsanalyse

Als nächstes sollten Sie sich den Inhalt Ihrer Website genau ansehen. Heutzutage erwarten die Menschen gut geschriebene, informative Inhalte. Nicht nur sondern der Google-Algorithmus beurteilt Ihre Website danach.

Wenn Sie nicht in der Lage sind, Ihren eigenen Text zu überarbeiten, dann lassen Sie einen professionellen Redakteur oder Autor über Ihre Website schauen. Bitten Sie ihn, auf Folgendes zu achten Lesbarkeit, Engagement und Prägnanz der Texte. Wenn sie nicht den Ansprüchen genügt, dann müssen Sie den Hauptinhalt Ihrer Website neu schreiben lassen.

Sicher, das kann im Vorfeld etwas mühsam sein... aber es ist entscheidend für den den Gesamterfolg Ihrer Website ausschlaggebend. Wenn Sie nämlich keine guten Inhalt auf Ihrer Landing Page oder dem Hauptinhalt Ihrer Website haben, wird keiner der der Linkaufbau, den Sie betreiben, überhaupt keine Rolle.

Warum Inhalt König ist

Heutzutage stuft Google alle Websites auf der Grundlage von drei Hauptfaktoren ein, auch bekannt als bekannt als E-A-T. Dieses Anagramm steht für:

  • Kompetenz.

  • Autoritativität.

  • Vertrauenswürdigkeit.

Um den E-A-T-Wert Ihrer Website zu ermitteln, durchkämmt der Google-"Spider" jede Seite jede Seite und lässt den Inhalt durch Algorithmen laufen, um zu prüfen, ob es sich um hochwertige, gut geschriebene und mit Ressourcen verknüpfte Inhalte sind. Wenn dies der Fall ist, dann erhalten Sie einige Pluspunkte und Ihre Website steigt auf; wenn nicht... nun, dann werden Sie heruntergestuft.

Analyse der Silo-Struktur

Schließlich sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Website eine gute Silostruktur aufweist. Dies kann durch einen Blick auf Ihre Sitemap geschehen. Grundsätzlich gilt, dass Sie Ihre Landing Page, mehrere Säulen-Seiten (Hauptseiten) und dann eine eine Reihe von Unterartikeln und untergeordneten Beiträgen, die nach oben zu Ihren Hauptseiten Seiten verlinken.

Ihre Silostruktur soll wie die Wurzeln eines Baumes aussehen. Interne Links sollten eher tief als breit wachsen.

Jetzt kommt der spaßige Teil - die Suche nach Links! Sobald Sie Ihre Website analysiert haben und einige notwendige Verbesserungen vorgenommen haben, ist es an der Zeit, sich potentielle Websites, die Sie mit Ihrem Inhalt verlinken möchten. Nun, es gibt gibt es zwei Möglichkeiten, dies zu tun:

  • Manuell, indem Sie die Google-Suchergebnisse nutzen (die harte Tour).

  • Automatisch, mit Hilfe von SEO-Tools (der einfache Weg).

Der harte Weg beinhaltet im Grunde das Nachschlagen aller möglichen Schlüsselwörter und und sekundären Schlüsselwörtern, die mit Ihrer Nische verbunden sind, und eine lange Liste von Top-Seiten für jedes Stichwort. Dann müssen Sie manuell jede Seite manuell analysieren, um zu sehen, ob sie für einen Backlink in Frage kommt, bevor bevor Sie sie zu Ihrer Link-Prospektliste hinzufügen. Dies ist eine effektive Strategie erfordert aber stundenlange Recherchen. Aber hey, es ist doch kostenlos, oder?

Auf der anderen Seite können Sie den gesamten Prozess beschleunigen, indem Sie Ranktracker's hochentwickelte SEO-Tools. Im Folgenden zeigen wir Ihnen den Schritt-für-Schritt-Prozess für die Link mit diesen SEO-Tools.

Überprüfen Sie die Suchmaschinenergebnisse

Zunächst sollten Sie sich die Keyword-Liste ansehen, die Sie in den den obigen Schritten erstellt haben. Dann nehmen Sie das Hauptkeyword, für das Ihre Website/Nische und lassen Sie es durch das Ranktracker Keyword-Finder Tool laufen. So erhalten Sie wertvolle sekundäre Keywords, die Sie für Ihre Forschung verwenden können.

Sobald Sie ein paar gute Keywords haben, lassen Sie diese durch das SERP Checker Werkzeug. Dies zeigt Ihnen alle Top-Konkurrenten für jedes dieser Schlüsselwörter. Sie können einige dieser Websites nutzen, um Ihre eigene Website mit Backlinks aufzuwerten. Backlinks aufzustocken, vor allem, wenn Ihre Website auf eine Nische abzielt Keyword zielt, mit dem ihre Website nicht in direktem Wettbewerb steht.

Vielleicht besitzen Sie zum Beispiel einen spezialisierten Online-Blumenladen und Sie möchten einen Qualitäts-Backlink von einer Informationsseite über Landschaftsbau zu Hause Landschaftsbau. Es handelt sich insgesamt um dieselbe Nische (Landschaftsbau/Gartenbau), aber aber die Ziele/Klientel der beiden Websites sind unterschiedlich, so dass die andere Website wahrscheinlich die andere Seite wird wahrscheinlich gut auf Ihre Seite verlinken.

Die Tools von Ranktracker sind großartig für die allgemeine Linkanalyse. Wenn Sie jedoch Sie die Dinge wirklich beschleunigen wollen, dann sollten Sie das SEO Spyglass-Tool. Damit können Sie jede einzelne Website sehen, die Backlinks zu allen Ihren direkten Konkurrenten. Sie können dann diese Backlinks klauen und mit den Webmastern in Kontakt treten, um einen Austausch von Inhalten Vereinbarungen zu treffen.

Am besten geben Sie dazu Ihr Hauptkeyword in das SERP Checker-Tool einzugeben. Dann notieren Sie sich die Konkurrenten, die auf Seite 1 stehen. Lassen Sie jeden Ihrer Top-Konkurrenten durch das Backlink Checker Tool, und Sie werden können Sie alle ihre Backlinks sehen. Ziemlich cool, oder?

Mit Backlink Checker können Sie auch Ihre eigene Website analysieren und auf bestehende Backlinks. Sie können auch verfolgen, ob frühere Links im Laufe der Zeit im Laufe der Zeit verloren gegangen sind.

Analysieren Sie potenzielle Linkkandidaten

Sobald Sie eine Liste potenzieller Linkkandidaten haben, sollten Sie diese analysieren und überprüfen, ob es sich tatsächlich um qualitativ hochwertige Links handelt mit denen Ihre Website in Verbindung gebracht werden soll. In den meisten Fällen sind sie das, dank der Tatsache, dass Backlink Checker schlecht funktionierende oder oder nicht jugendfreie Seiten, die sich negativ auf Ihre Website auswirken könnten.

Ethischer Linkaufbau (PSA: Don't Mess With The Algorithm)

In Ordnung, an dieser Stelle ist es Zeit für eine kurze öffentliche Ankündigung:

Legen Sie sich nicht mit dem Algorithmus und den Regeln von Google an.

Was bedeutet das in Bezug auf den Linkaufbau? Nun, für den Anfang bedeutet es bedeutet es, dass alle Ihre Link-Suche und Ihr Link-Aufbau mit "weißem Hut" erfolgen sollten. "weißer Hut". Gehen Sie also nicht auf "Black Hat"-Websites und versuchen Sie nicht, Links zu kaufen oder an betrügerischen Linkaufbau-Initiativen teilzunehmen.

Die meisten dieser "Black Hat"-Websites konzentrieren sich darauf, die URL Ihrer Website zu spammen über minderwertige, nicht verwandte Domänen zu spammen. Wie Sie sich vorstellen können, wird dies dass dies letztendlich dazu führt, dass Ihre Website vom Google-Algorithmus mit einer roten Markierung Google-Algorithmus. Sicher, es könnte Ihnen einen schnellen, kurzfristigen Erfolg bescheren. Erfolg, aber wenn Ihre Website einmal abgestraft wurde, kann es eine Weile dauern, bis bis sie wieder im Ranking aufsteigt.

Das heißt also, dass alle Backlinks zu Ihrer Website auf ethische Weise ethisch gewonnen werden. Das bedeutet, dass Sie sich mit Webmastern vernetzen und Vereinbarungen über den Austausch von Inhalten und den Handel mit Links und die Bereitstellung Inhalt, der für Ihre Backlinks verwendet wird.

Das kann eine Weile dauern, und oft müssen Sie bestimmte Aspekte Aspekte der Arbeit an Drittanbieter für die Erstellung von Inhalten zu vergeben, aber am Ende ist es das wert. Wenn Ihre Website zu einer echten Autorität in ihrer Nische wird und auf der ersten Seite von Google für die wichtigsten Schlüsselwörter rangiert, werden Sie die Früchte ernten, die Sie durch die richtige Arbeit erhalten haben. Weg*.

Bevor wir gehen, wollen wir noch ein letztes Thema ansprechen. Nämlich, dass Sie Sie müssen Ihre Hauptinhalte für Backlinks optimieren. Wenn Sie Links auf Ihre Landing Page oder Ihre Säuleninhalte verweisen, dann müssen Sie müssen Sie sicherstellen, dass die Inhalte auf diesen Seiten golden sind.

Wenn nicht, werden die meisten Webmaster gar nicht erst auf Sie verlinken wollen, da dies verlinken, da dies dem Ranking ihrer Seite schaden würde. Außerdem, wenn Ihre Hauptseiten von geringer Qualität sind, wird jeder Besucher, der Ihre Website Ihre Website über einen Link findet, schnell wieder abspringen und Ihnen eine schlechte Absprungrate, was Ihre Platzierung in den Google SERPs beeinträchtigt.

Schlüsselwortanalyse und -optimierung

Zunächst sollten Sie sicherstellen, dass Ihr Hauptinhalt für die primären und sekundären Schlüsselwörter Ihrer Nische optimiert sind. Sie können Sie können dies mit dem Rank Tracker-Tool von Ranktracker nachverfolgen, da es Ihnen erlaubt können Sie jede Seite Ihrer Website einzeln verfolgen.

Erstellen Sie hochqualitativen Inhalt

Als Nächstes sollten Sie hochwertige, leicht lesbare und informative Inhalte auf Ihrer Landing Page und Ihren Hauptseiten. Stellen Sie sicher, dass der Hauptinhalt auf Grammatik- und Rechtschreibfehler geprüft wird, eine größere Schriftarten verwendet werden, die leicht zu lesen sind, und es gibt nicht viele lange Textblöcke, die aus 6- oder 7-zeiligen Absätzen bestehen.

Wenn Sie möchten, dass die anderen Seiten Ihrer Website Besucher erhalten und Ihr Algorithmus zu erhöhen, stellen Sie sicher, dass die Säuleninhalte auf Ihrer Website einige interne Links zu verwandten Artikeln oder anderen Säuleninhalten haben.

Verbessern Sie die Nutzererfahrung

Letztendlich sollten Sie sich darauf konzentrieren, die Erfahrung jedes Nutzers zu verbessern der Ihre Website besucht. Je mehr Sie sich auf die Schaffung eines positiven Erfahrung für Ihre Nutzer zu schaffen, desto wahrscheinlicher ist es, dass hochrangige Webmasters Ihnen einen Backlink gewähren werden, und desto besser wird Ihre Absprungrate sein.

Hier sind einige nützliche Tipps zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit.

1) Machen Sie Ihren Inhalt einfach zu lesen

Wie wir in diesem Artikel bereits erläutert haben, sollten Sie sich darauf konzentrieren dass Ihr Inhalt leicht zu lesen ist. Je leichter, einfacher und informativer Ihr Inhalt ist, desto mehr Besucher werden Ihre Website genießen.

2) Multimedia verwenden

Ihre Website sollte mehrere Formen von Inhalten nutzen. Ja, Text wird den Großteil Ihrer Seiten ausmachen. Sie sollten jedoch auch Bilder, Screenshots, Videos und interaktive Javascript-Elemente auf Ihrer Seite einbinden, um sie interessanter zu machen.

3) Sorgen Sie dafür, dass Ihre Seiten leicht zu teilen sind.

Wenn Sie einen beliebten Site-Building-Service wie Squarespace, Wix, WordPress usw. verwenden, sollten Sie auf jeder Webseite eine Option zum Teilen mit anderen Option auf jeder Webseite. Dies ist besonders wertvoll für Säuleninhalte und Blogbeiträge. Wenn Sie es einfacher machen, sie zu teilen, erhöhen Sie die die Wahrscheinlichkeit, dass jemand Ihren Beitrag teilt, und Sie erhalten mehr organische Inhalte. Außerdem wirken Sie dadurch wie eine maßgebliche Quelle.

4) Bieten Sie Mehrwert im Austausch für Leads

Wenn der Hauptinhalt Ihrer Seite Formulare zur Lead-Generierung enthält, stellen Sie sicher dass Sie im Gegenzug eine Art von Wert verschenken. Wenn die Besucher Ihrer Ihrer Website gehen und sehen, dass Sie um Lead-Informationen bitten (E-Mail, Telefon, Social Media Follow usw.), ohne dass Sie etwas Wertvolles im Gegenzug anbieten anbieten, kann Ihre Website als spammig angesehen werden.

Wenn Sie ein Lead-Gen-Formular haben (was übrigens völlig in Ordnung ist), stellen Sie einfach sicher, dass Sie einen kostenlosen Newsletter, ein Webinar, ein E-Book oder etwas anderes Wertvolles im Gegenzug anbieten.

Wenn Sie Ihr Link Building auf die nächste Stufe heben wollen, dann Ranktracker's SEO Toolkit wird Ihnen helfen, neue Höhen zu erreichen, sogar schneller zu erreichen, als Sie es sich vorstellen können. Sie werden in der Lage sein, eine tiefgreifende Analyse durchzuführen Ihrer eigenen Website und der Websites Ihrer Konkurrenten durchführen. Sie werden sehen können, wie Sie sehen, wie viele Links Sie im Vergleich zu Ihrer Konkurrenz haben und was Sie verbessern müssen verbessern müssen, um Ihr organisches SERPs-Ranking zu verbessern, und vieles mehr.

Wenn Sie die Ranktracker-Tools mit dem Backlink Checker Tool kombinieren, haben Sie eine Vogelperspektive auf Ihren gesamten Markt, und können auf alle hochwertigen Backlinks zugreifen, die von Seite-1-Rankern verwendet werden, um um ihre Seiten in Googles Algorithmus zu platzieren.

SEO-Tools allein helfen Ihnen nicht unbedingt beim Ranking. Wenn Sie jedoch Wenn Sie sie jedoch mit einem Aktionsplan, organisierten Tabellen und soliden, hochwertigen Inhalten, sind Sie nicht mehr zu stoppen!

Ranktracker kostenlos testen