• SEO lernen

Was ist Keyword-Kannibalisierung? 5 wirksame Wege, sie zu lösen

  • Alladdine Djaidani
  • 1 min read
Was ist Keyword-Kannibalisierung? 5 wirksame Wege, sie zu lösen

Intro

Wenn es um Ihr Online-Geschäfts-ABC geht, erfordert die Steigerung von Rankings oder Einnahmen, die Gewinnung von mehr Kunden und eine organische Reichweite eine Fülle gut geplanter Strategien, zu denen oft auch einige Inhalte gehören, um Ihre Zielgruppe zu erreichen. Viele Unternehmer beginnen mit einem Blog, recherchieren und veröffentlichen regelmäßig Inhalte, bis sie merken, dass sie ihre Ziele noch nicht erreicht haben. Manchmal kann der Inhalt zu allgemein sein. Nehmen Sie jedoch an, dass Sie die ganze Arbeit nach Vorschrift machen. In diesem Fall machen Sie vielleicht alles richtig und schlachten trotzdem Ihr Geschäft aus, oder genauer gesagt, Sie betreiben höchstwahrscheinlich Keyword-Kannibalisierung. Und so hart es auch klingen mag, dieses Phänomen tritt häufiger auf, als den meisten bewusst ist. Doch bevor wir uns näher damit befassen, sollten wir die Perspektive und die Schritte rekapitulieren, zu denen ein Unternehmer tendiert oder die er bereits unternommen hat.

Wenn der Inhalt einer Website/eines Blogs nicht wie erwartet rangiert, fangen die meisten Leute von vorne an, passen sich an und versuchen, die Wortstruktur, den Tonfall oder ihre Social-Media-Strategie insgesamt zu überarbeiten, aber nichts wird die erwartete Verbesserung bringen.

Das Erlernen der Grundlagen der SEO-Optimierung sollte nur der Anfang Ihrer Reise sein, denn eine hohe Platzierung in Google sollte sorgfältig geplant werden. Wenn mehr als eine Seite für die gleichen Suchbegriffe platziert ist, entsteht manchmal ein interner Wettbewerb - das bedeutet, dass Sie Ihr eigenes Geschäft zerstören. Der Browser wird in einem solchen Fall Schwierigkeiten haben, die wichtigere Seite zu erkennen. Infolgedessen werden Ihre Unternehmensseiten niedriger eingestuft als andere, wodurch Ihre Schlüsselwörter praktisch kannibalisiert werden und Ihre Unternehmensbewertung sinkt.

Was ist Keyword-Kannibalisierung?

Wie wir bereits erklärt haben, können mehrere Seiten, die auf dasselbe Keyword abzielen, eine Keyword-Kannibalisierung verursachen. Der Begriff hat seinen Ursprung in der negativen Beeinflussung Ihrer Ergebnisse, der Aufteilung von CTR, Verbindungen, Inhalt und (oft) Konversion zwischen zwei Seiten, die eigentlich eine sein sollten. Keyword-Kannibalisierung in der SEO bedeutet, dass zwei oder mehr Webseiten für dasselbe Keyword optimiert sind. Unabhängig davon, ob dies aufgrund der Ähnlichkeit des Inhalts oder der Suche geschieht, die logischerweise die Anfrage mit beiden Ergebnissen beantwortet.

What is keyword cannibalization?

In diesem Fall geben Sie Google gegenüber nicht Ihr Fachwissen preis und erhöhen auch nicht Ihre Autorität für die oben genannte Anfrage. Stattdessen bitten Sie Google, beide Seiten gegeneinander abzuwägen und diejenige zu wählen, die für den angefragten Suchbegriff relevanter ist.

Wenn die Website zum Beispiel Schuhe verkauft und Sie dieses eine Schlüsselwort auf all Ihren Landing Pages verwenden, teilen Sie Google mit, dass sich jede Seite auf Schuhe bezieht. In Wirklichkeit haben Sie vielleicht verschiedene Seiten zu Bergschuhen, Sportbekleidung oder anderen Saisonschuhen.

Was passiert wirklich?

Um den Prozess besser zu verstehen, nehmen wir ein Beispiel, das vielen Online-Unternehmern begegnet ist - das Schreiben von Texten. Manchmal folgen sie etwas, das sich nur wie ein natürlicher Fluss von Themen anfühlt, die sich ausschließlich auf die Nische konzentrieren. Sich auf ein einziges Thema zu konzentrieren und es zu wiederholen, erhöht die Chancen, von Google wahrgenommen zu werden und ein höheres Ranking zu erhalten... nun ja, nicht ganz.

What really happens?

Das Einbeziehen von gut bewerteten Wörtern und die Planung des gesamten Themenflusses sollte der Ansatz sein, auf den sich Website-Betreiber stützen sollten. Was das Schreiben von Texten betrifft, so finden Sie auf der Website verschiedene Themen wie Marketing, Optimierung, Blogging, Unternehmertum, Tipps und verschiedene Inhalte, die mit der jeweiligen Nische zusammenhängen.

Wie kann Keyword-Kannibalisierung SEO schaden?

Website-Besitzer, die unter Keyword-Kannibalisierung leiden, sind sich meist nicht bewusst, dass etwas nicht stimmt. Sie haben vielleicht das Glück, dass eine Seite ihrer Website auf Platz fünf oder sechs für den angestrebten Suchbegriff rangiert, ohne zu wissen, dass eine maßgebliche Seite wahrscheinlich sogar noch höher rangiert und eine bessere Konversion aufweist.

Die greifbaren Folgen liegen auf der Hand, denn sie zeigen sich in verlorenem Website-Traffic, verändertem Ranking und schließlich im Verlust potenzieller Verkäufe.

Keyword cannibalization potential harm

Verlust der Domain-Autorität

Anstatt eine Seite mit hoher Autorität zu haben, reduzieren Sie die CTR auf mäßig relevanten Seiten. Dies schafft im Grunde genommen Wettbewerb für Sie selbst und senkt Ihr Website-Ranking insgesamt.

Reduzierung von Backlinks und Ankertexten

Backlinks, die zu einer einzigen Informationsquelle hätten führen können, werden auf zwei oder mehr Seiten aufgeteilt. Ebenso führen Ihre Ankertexte und internen Links die Besucher auf mehrere Seiten, statt auf eine einzige maßgebliche Seite zu dem Thema.

Vergeudung von Haushaltsmitteln für die Indexierung

Der Budgetierungsindex gibt an, wie oft der Browser die Website in einer bestimmten Zeit durchläuft. Mehr Seiten, die demselben Schlüsselwort zugeordnet sind, führen zu unnötigen Indexierungsseiten.

Ein Zeichen für niedrige Qualität der Website

Mehr Seiten, die auf die exakten Schlüsselwörter ausgerichtet sind, können Ihrem Publikum signalisieren, dass der Inhalt wahrscheinlich verbreitet ist. Es signalisiert Google auch, dass Ihr Inhalt möglicherweise nicht auf jeder Seite mit den Schlüsselwörtern übereinstimmt.

Wie Sie Ihre kannibalisierenden Schlüsselwörter erkennen

Ist das Problem erst einmal definiert, ist die Beseitigung der Kannibalisierung von Suchbegriffen nicht mehr so komplex. Um zu verstehen, für welche Keywords Ihre Website rangiert, ist es zunächst wichtig, Ihre Website in der Google Search Console zu melden.

Durch die Verwendung eines ähnlichen Schlüsselworts für mehrere Seiten einer Website könnte Google nicht unterscheiden, welche Seite oder welcher Text am relevantesten ist. Dies würde dazu führen, dass sie alle aus dem Spiel genommen werden. Es ist wichtig zu wissen, dass ein ähnliches Ergebnis eintreten kann, wenn Autoren beschließen, den Inhalt einfach mit dem angestrebten Schlüsselwort auszufüllen.

Früher genügte es, die Schlüsselwörter mehrmals im Inhalt zu erwähnen. Eine solche Praxis kann den gegenteiligen Effekt haben, da Google dies als Betrug ansehen kann und die Seite möglicherweise sogar ganz aus der Suche entfernt. Die Kannibalisierung von Schlüsselwörtern wird in ähnlicher Weise betrachtet, weshalb es wichtig ist, solche Praktiken so weit wie möglich zu vermeiden.

Kann man das Abschlachten von Schlüsselwörtern verhindern?

Vorbeugung ist die beste Medizin, das sollte man sich vor Augen halten. Entwickeln Sie eine Strategie für Ihr jeweiliges Arbeitsgebiet oder Ihre Nische. Und wenn Ihnen bereits einige Keyword-Kannibalisierungspannen unterlaufen sind, versuchen Sie, so oft wie möglich auf die richtigen bestehenden Seiten zu verlinken.

Ziehen Sie in Erwägung, eine oder mehrere URLs (Seiten/Beiträge) zu entfernen, weil der Inhalt irrelevant oder veraltet ist oder weil Sie etwas Besseres haben. Löschen Sie die Seiten oder stellen Sie die Indizierung ein, und ziehen Sie vielleicht sogar einen Umzug in Betracht, wenn Sie Ihre bisherige Arbeit beibehalten wollen. Das Zusammenführen kann jedoch die beste Option sein, wenn einige Seiten zu einem bestimmten Thema zusammengefasst werden können. Fassen Sie die Inhalte auf der relevantesten Seite zusammen.

Behebung von Keyword-Kannibalisierungsproblemen auf Ihrer Website

Die effizienteste Lösung des Problems erfordert Informationen darüber, wie es überhaupt dazu gekommen ist. In den meisten Fällen erfolgt die Lösung durch eine einfache Umstrukturierung der Organisation.

How to fix keyword cannibalization issues

Umstrukturierung der Website

Die einfache Lösung besteht darin, das Layout der Website zu überprüfen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass der Inhalt auf mehreren Seiten zu ähnlich ist, sollten Sie ihn reduzieren und die Qualität derjenigen Seite verbessern, die die beste Qualität und den besten Inhalt aufweist, was auch die Kundenbindungsrate erhöhen sollte.

Die "repräsentativste" Seite kann die Basis sein und zu spezifischeren Alternativen führen, die als Unterseiten, alternative, aber ähnliche Schlüsselwörter usw. verlinkt sind.

Entwickeln Sie eine neue Landing Page

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre derzeitige Landing Page unzureichend ist, sollten Sie vielleicht eine neue Seite erstellen. Listen Sie alle Segmente Ihrer Website auf, versuchen Sie, sie zu überarbeiten und den Inhalt neu zu gruppieren. Dies kann einige Zeit und Recherchen erfordern, vielleicht sogar handschriftliche Zusammenstellungen von Themen, aber es wird Ihnen einen ausgefeilteren und einheitlicheren Inhalt liefern.

Verlinkung verwenden

Die interne Struktur der Beziehungen könnte einige Probleme der Keyword-Kannibalisierung lösen. Versuchen Sie herauszufinden, welche Inhalte wichtiger sind, und setzen Sie dann Interlinks von den weniger wichtigen Inhalten, die auf die wichtigeren Inhalte verweisen. Auf diese Weise kann Google die Interlinks auseinanderhalten und bestimmte Inhalte im Browser höher einstufen. Denken Sie vorher daran, was die wichtigste Reihenfolge der Inhalte zu sein scheint.

Neue Schlüsselwörter hinzufügen

Je nach dem spezifischen Zweck Ihrer Website kann es etwas schwieriger sein, den besten Ansatz für die Umstrukturierung des Inhalts zu bestimmen. Wenn Sie jedoch bereits festgestellt haben, dass die unerwünschte Konkurrenz von Ihnen ausgeht, versuchen Sie, zusätzliche Recherchen zu den Schlüsselwörtern anzustellen. Sie werden vielleicht überrascht sein und eine bessere Lösung für einige Inhalte finden. Dies wird Ihnen helfen, Abwechslung einzubringen und alles aufzufrischen. Denken Sie unbedingt daran, dass die Schlüsselwörter den Inhalt der Seite so genau wie möglich wiedergeben sollten.

301-Umleitung

Diese Lösung sollte die letzte Option sein, wenn Ihr Budget, Ihr Fachwissen oder Ihre Inhalte nicht durch andere, zuvor besprochene Strategien umgewidmet werden können. Die Verwendung von 301-Weiterleitungen ermöglicht es Ihnen, den kannibalisierten Inhalt zu vereinheitlichen, indem Sie alle weniger relevanten Seiten in einer maßgeblichen Version verlinken.

Diese Taktik kann nur bei Seiten mit ähnlichem Inhalt und solchen, die spezifische Antworten auf bestimmte Schlüsselwörter geben, angewendet werden.

4 Tipps, um die Kannibalisierung von Schlüsselwörtern zu verhindern

Nach der Überprüfung, Identifizierung und Ergreifung der notwendigen Schritte zur Beseitigung der Pannen in Ihrer Suchmaschinenoptimierung besteht die letzte Phase darin, zu versuchen, ähnliche Probleme in Zukunft zu vermeiden.

Tips to prevent future keyword cannibalization

Erstellen Sie ein Projekt im SE-Ranking

Die Zuweisung von Ziel-URLs für alle Ziel-Keywords automatisiert Ihre Entwicklung, da sie eine rote Flagge für kannibalisierte Keywords setzen kann. Nehmen Sie in Ihren Zeitplan auf, dass Sie regelmäßig die Ränge für die gewählten Keywords überprüfen und diese nicht überschneiden.

Aktualisieren Sie Ihre Schlüsselwortliste

Nischenspezifische Websites können ihre Keyword-Reichweite erhöhen, daher ist es eine gute Idee, die Änderungen in den Google-Rängen zu verfolgen, wenn Sie sehen, dass einige Wörter niedriger eingestuft werden. Sie können andere, die höher ranken, zu Ihrem Vorteil nutzen und den Inhalt und die Marketingkampagnen auf diese Änderungen abstimmen.

Halten Sie den Inhalt auf die Absicht ausgerichtet

Jedes Quartal wird versucht, die Suchanfragen Ihrer Zielgruppe und Kunden zu ermitteln. Teilen Sie diese Inhalte auf, vorzugsweise nach Transaktions-, Navigations- und Informationsabsicht. Dies kann Ihnen helfen, die für jede Kategorie relevanten Schlüsselwörter zu sortieren.

Long-Tail-Schlüsselwörter können den Inhalt und den Bedarf diversifizieren

Auch wenn Long-Tail-Keywords ein geringeres Suchvolumen haben, können sie dem organischen Segment des Inhalts helfen. Je spezifischer sie werden können, desto einfacher wird es für Ihre Seiten sein, in Google höher zu ranken.

Schlussfolgerung

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Sie immer versuchen sollten, einzigartige Inhalte auf Ihrer Website zu haben, ohne ähnliche Seiten, Titel oder Schlüsselwörter auf anderen URLs. Das Zusammenführen von Inhalten ist eine einfache und effiziente Lösung, um alle Inhalte, an denen Sie hart gearbeitet haben, beizubehalten und die Kannibalisierung von Keywords zu vermeiden. Manchmal müssen Sie jedoch die Löschtaste drücken und Ihre Website frei von sich wiederholenden Inhalten "atmen" lassen.

Ein guter Inhaltsfluss, der klar und prägnant ist, wird in Verbindung mit einer guten Verwendung von Schlüsselwörtern Wunder bewirken. Sie können die Dinge ändern und sich auf die interne Verlinkung konzentrieren. Sie hilft dem Besucher der Webseite, durch Ihren Inhalt zu navigieren, ermöglicht ihm eine Vielfalt an Informationen und hält ihn dennoch auf Ihrer Seite. Natürlich hängt die Komplexität dieser Aufgabe von der Nische und dem Umfang des Inhalts ab.

Versuchen Sie, das Layout zu planen, und betrachten Sie Ihre Texte als eine virtuelle Landkarte der Informationen. Schaffen Sie einen natürlichen Fluss, und gliedern Sie den Inhalt so natürlich wie möglich. Kombinieren Sie dies mit einer guten Verwendung von Schlüsselwörtern und verfolgen Sie regelmäßig die Änderungen der Trends, da die Algorithmen immer häufiger aktualisiert werden, was zu einem komplexeren und wettbewerbsintensiveren Netz auf den Suchergebnisseiten führt.

Ranktracker kostenlos testen