Leads generieren - FB Ads Strategie

  • Felix Rose-Collins
  • 30 min read
Leads generieren - FB Ads Strategie

Inhaltsverzeichnis

Intro

Zunächst einmal sollten wir definieren, was ein Lead eigentlich ist, denn Es ist ein Begriff, der oft durcheinander geworfen und verwechselt wird. Einfach ausgedrückt: Ein Lead ist jemand, der sich für Ihr Produkt, Ihre Dienstleistung oder Ihre Marke interessiert, Ein Lead kann sich schließlich in einen Kunden verwandeln, wenn er von Ihnen, Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung überzeugt ist (oder wenn Sie einfach nur ein wirklich gutes Marketing betreiben).

Ein Lead ist eine Person, die noch umgewandelt werden muss. Je gezielter also gezielter Ihre Lead-Generierungs-Strategie ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass dass Ihre Leads schließlich in Verkäufe umgewandelt werden und Ihrem Unternehmen Geld verdienen.

In der Vergangenheit wurden Leads hauptsächlich durch Haustürgeschäfte, Kaltakquise Anrufe, Plakate und Printmarketing. Heute jedoch haben die sozialen Medien einen völlig neuen Weg eröffnet, um qualitativ hochwertige, gezielte Leads für Ihr Unternehmen. Facebook ist bei weitem die größte Social-Media Plattform der Welt, und sie bietet eine hervorragende Werbeplattform für Unternehmen.

In diesem Artikel befassen wir uns mit den Grundlagen von Facebook-Anzeigen und wie Sie sie nutzen können, um neue Leads für Ihr Unternehmen oder Ihre Website zu generieren. Wenn man es richtig gemacht, kann Facebook den Erfolg Ihres Unternehmens in die Höhe treiben und Ihre Verkäufe auf die nächste Stufe heben!

Leads mit Facebook-Werbung anziehen

Im Vergleich zu den meisten traditionellen Formen der Lead-Generierung bietet die Facebook-Anzeigen Plattform eine der höchsten Investitionsrenditen auf dem Markt. Traditionelle Formen der Werbung, wie Fernsehen, Radio, Printanzeigen und sogar Google Ads können ein Vermögen kosten. Normalerweise müssten Sie Tausende von Dollar pro Monat einplanen, um eine erfolgreiche Lead Lead-Generierungskampagne mit traditionellen Werbemethoden durchzuführen!

Mit Facebook hingegen können Sie nur 5 Dollar pro Tag investieren und schon sehen Sie eine positive Rendite für Ihre Investition! Wenn Sie mit einem mit einem größeren Budget arbeiten, können Sie Tausende von Dollar pro Tag investieren und eine noch bessere Rendite erzielen. Letztlich liegt die Entscheidung bei Ihnen und ist völlig von der Größe Ihres Unternehmens und Ihres Marketingbudgets ab.

Die Gewinnung von Leads für Ihr Unternehmen erfordert immer ein wenig Finesse. Sie Sie müssen sicherstellen, dass Ihre Anzeigen an die richtige Zielgruppe gerichtet sind. Andernfalls ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass sie einfach ignoriert werden. Für Sie würden zum Beispiel Ihre Anzeigen für ein Burger-Restaurant nicht an die Vegetarier richten, oder versuchen, hochwertige Winterjacken an in Texas lebenden Menschen zu vermarkten, richtig?

Wenn Sie also die Rendite Ihrer Investition maximieren wollen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie die entsprechenden demografischen und Tests durchgeführt haben, um sicherzustellen, dass Sie an die richtigen Gruppe(n) von Menschen.

Werbung 101: Wie ein Anzeigentrichter funktioniert

Wenn Sie eine erfolgreiche Werbestrategie entwickeln wollen, brauchen Sie einen Prozess. Im Geschäftsleben wird dies oft als Verkaufstrichter oder Anzeigentrichter bezeichnet. Trichter* bezeichnet. Wie der Name schon sagt, "fängt" man viele Kunden mit dem des Trichters und filtert sie langsam bis zum tatsächlichen Verkauf. Verkauf.

Wenn Ihre Anzeige zum Beispiel die Aufmerksamkeit von 10.000 Personen erregt (10k Impressions), werden durchschnittlich etwa 9 % (in diesem Fall etwa 900) von ihnen von ihnen in Kunden umgewandelt, die bei Ihnen einkaufen oder eine eine verkaufsfördernde Aktion auf Ihrer Website durchführen. Der Prozentsatz der Impressionen, die in Verkäufe umgewandelt werden, wird als deine Facebook-Anzeigenumwandlungsrate bezeichnet.

Ein Werbetrichter besteht in der Regel aus drei Hauptebenen oder Prozessen, die die Eindrücke langsam bis zu dem Punkt vorantreiben, an dem ein Verkauf zustande kommt. Oft müssen viele müssen viele Betrachter erst mit Ihrer Marke "warm werden" und sehen sich Ihre Anzeigen möglicherweise bevor sie Ihre Website besuchen oder ein Produkt von Ihnen kaufen. von Ihnen kaufen.

Die drei Schritte eines Anzeigentrichters sind:

  1. Erzeugen von Markenaufmerksamkeit.

  2. Markenentdeckung und -darstellung.

  3. Berücksichtigung der Marke und Verkauf.

1) Erzeugen von Markenaufmerksamkeit

Der erste Schritt besteht darin, Aufmerksamkeit für die Marke zu erzeugen. In diesem Fall werden Sie das, was Sie über Ihre demografische Zielgruppe wissen, nutzen, um ansprechende Anzeigen zu erstellen die sich an die verschiedenen Personengruppen richten, die Ihre Kernzielgruppe Kunden (oder potenziellen Kunden) ausmachen.

In diesem Fall nutzen Sie das Wissen über Ihre bestehenden Kunden, um Anzeigen auf die Personengruppen zuzuschneiden, die am ehesten Ihre Marke kaufen oder Ihre Marke kaufen oder Ihre Dienstleistung in Anspruch nehmen. Wenn Sie zum Beispiel ein lokales Immobilienbüro sind Immobilienbüro sind, könnten Sie Anzeigen schalten, die sich an verheiratete über 25 Jahre, die Kinder haben.

Im Allgemeinen möchten Sie bei einer "warmen" Zielgruppe werben. Dies Das bedeutet, dass Sie Anzeigen an Personen richten, die bereits eine gute Chance haben, sich zumindest ein gewisses Interesse an dem haben, was Sie anbieten.

Wenn Sie hingegen versuchen, ein brandneues Produkt oder eine neue Dienstleistung anzubieten, dann müssen Sie möglicherweise im Vorfeld mehr Geld investieren, um Werbung bei ein "kaltes" Publikum zu werben, das sich vielleicht für das Angebot Ihrer Marke bietet. Letztendlich werden Sie Ihre Werbemetriken nutzen, um zu ermitteln Ihre leistungsstärksten Werbestrategien.

Die Verwendung von Tools wie Ranktracker's Rank Tracker SEO tool in Verbindung mit mit Facebook-Anzeigen können Sie genau feststellen, wie viel zusätzlichen Traffic Sie jeden Monat mit Ihrer FB-Werbekampagne generieren. Diese Daten können können Sie diese Daten nutzen, um Ihre Anzeigenstrategie zu ändern oder zu erweitern.

Der Rank Tracker zeigt Ihnen genau, wie viel monatlichen Traffic Sie Ihre Website erhält und wie ihre Gesamtleistung in den Suchmaschinenergebnissen ist. Ergebnissen.

2) Entdeckung der Marke

Der erste Schritt bei der Schaltung von Facebook-Anzeigen besteht darin, Aufmerksamkeit für Ihre Marke. Der zweite Schritt besteht jedoch darin, Menschen zu ermutigen, sich mit Ihrer Marke Ihre Marke näher zu betrachten. Dies ist die sogenannte "Brand Discovery"-Phase.

Hierfür kann es hilfreich sein, Daten zu verwenden, die Sie von Ranktracker's Keyword Discovery Tool. Das Tool ermöglicht Ihnen die Eingabe von die Eingabe von primären Schlüsselwörtern, mit deren Hilfe Sie dann einige der andere sekundäre (Entdeckungsphase) Begriffe zu finden, nach denen interessierte Personen suchen.

Diese Ergebnisse können verwendet werden, um maßgeschneiderte Anzeigen zu erstellen, die die weiteres Engagement fördern. Zum Beispiel könnten Sie interessierte Personen ermutigen sich für einen E-Mail-Newsletter anzumelden, an einer Umfrage Umfrage teilzunehmen oder sich an einer AR-Anzeige (Augmented Reality) zu beteiligen.

3) Markenbetrachtung und Verkauf

Schließlich kommt der dritte Schritt des Anzeigentrichters: Markenüberlegung und Verkauf. In dieser Phase der Werbung werden Sie in erster Linie interessierte, gezielte Leads dazu bringen, Ihre Marke in Betracht zu ziehen oder, schließlich einen Kauf tätigen.

Dabei geht es vor allem darum, Vertrauen in Ihre Marke aufzubauen. Sie sollten Testimonials verwenden, frühere Ergebnisse mitteilen und eine reibungslose, nahtlose und sichere Transaktion, die es Ihren Kunden leicht macht Kunden, bei Ihnen zu kaufen.

Menschen dazu bringen, sich für deine Facebook-Werbeanzeigen zu interessieren

Denke daran, dass deine Facebook-Werbeanzeigen nicht immer das Willkommenste im Newsfeed eines Nutzers sein werden. Die meisten Nutzer sind auf der Plattform, um sich mit mit Freunden/Familie zu vernetzen, sich über ihre Gruppen und Seiten zu informieren oder sich einfach unterhalten. Oft verfehlen Anzeigen ihr Ziel, weil sie den Nutzer nicht richtig den Nutzer einbeziehen.

Das bedeutet, dass du bei der Erstellung einer Facebook-Werbeanzeige wirklich kreativ sein musst. Anzeige. Schreiben Sie einen guten Text, verwenden Sie lebendige Fotos, actiongeladene Videos, oder stellen Sie ansprechende Fragen in Ihren Umfragen. Je direkter Sie Sie Ihre Anzeigen gestalten können und je mehr Nutzen Sie den Betrachtern bieten, desto Sie eine Reaktion erhalten.

Optimieren Sie Ihre Werbestrategie

Wenn du Werbung auf Facebook schaltest, erhältst du unweigerlich wertvolles Feedback, das du nutzen kannst, um deine Anzeigen, deinen Kundenservice und deinen Verkaufsprozess. Grundsätzlich müssen Sie damit beginnen, die die wichtigsten Schmerzpunkte Ihrer Zielgruppe. Das sind Probleme, die Ihre Marke lösen kann lösen kann, und die auch für die Erstellung ansprechenderer Anzeigen genutzt werden können.

Nehmen wir zum Beispiel an, Sie wollen für einen brandneuen elektrischen, batteriebetriebenen Rasenmäher zu bewerben. Eine der besten Methoden zur Erstellung von Anzeigen Anzeigen zu erstellen, die funktionieren, ist es, die Probleme Ihrer Zielgruppe anzusprechen, wenn es wenn es ums Rasenmähen geht. Das könnten Aussagen in Ihrem Anzeigentext sein, wie wie:

  • "Haben Sie es satt, jedes Mal, wenn Sie in Ihre Garage gehen, Gasdämpfe einzuatmen? Ihre Garage gehen?"

  • "Sind Sie es leid, teure Wartungsarbeiten am Gasmotor Ihres Rasenmähers durchzuführen Gasmotor zu warten?"

  • "Mähen Sie Ihren Rasen 30% schneller mit unseren leistungsstarken elektrischen Rasenmähern!"

Wenn Sie Ihre Werbung fortsetzen, erhalten Sie möglicherweise direktes Feedback von den Betrachtern Ihrer Anzeige. Betrachtern. Sie können wertvolle Hinweise in den Kommentaren hinterlassen, indem sie Ihnen folgende Fragen stellen spezifische Fragen stellen, die ihrer Meinung nach in Ihrer Anzeige nicht angesprochen wurden (z. B., "Was unterscheidet Sie von anderen Wettbewerbern?").

Sie können sogar negatives Feedback erhalten, das Ihnen mitteilt, dass Ihre Anzeige langweilig war, das Thema verfehlt hat oder unsensibel war.

Sie sollten all diese Daten nutzen, um bessere, genauere, gezieltere und effizientere Anzeigen zu erstellen. präzisere, gezieltere und effizientere Facebook-Anzeigen zu erstellen! Denk daran, dass das Ziel der Werbung ist es, Ihre Konversionsrate zu erhöhen. Dies kann nur erreicht werden, indem du die Qualität deiner Anzeigen ständig verbesserst und und sicherstellen, dass die Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe bestmöglich erfüllt werden. können.

Facebook-Werbeanzeigen und Zielgruppen 1.3k

Da du nun eine etwas bessere Vorstellung davon hast, wie Anzeigen Trichter funktionieren, ist es nun an der Zeit, den wichtigsten Aspekt bei der Erstellung von Facebook-Anzeigen. Nämlich die Auswahl deiner Zielgruppe!

Während dieses Schritts nutzt du alles, was du über dein bestehende Zielgruppe Ihrer Marke, recherchieren neue Zielgruppen und schlüsseln wirklich auf Wer wird Ihre Marke kaufen und auf Ihre Anzeigen reagieren. Je mehr Zeit Zeit und Mühe, die Sie aufwenden, um Ihre Anzeigen auf Ihre Zielgruppe zuzuschneiden, desto desto bessere Ergebnisse erzielen Sie in Bezug auf die Konversionsraten.

Tatsächlich geben die größten Marken der Welt oft Millionen von Dollar aus für die Erforschung und Identifizierung ihrer Zielgruppe aus, bevor sie überhaupt bevor sie für die Schaltung von Anzeigen bei ihrer Zielgruppe bezahlen. Sehen Sie sich nur Starbucks' Kürbisgewürz-Latte!

Das Unternehmen hat fast ein ganzes Jahr lang an Anzeigen gearbeitet und herausgefunden und herauszufinden, wie man ihn am besten bewirbt... [Jetzt verkaufen sie jedes Jahr weltweit Lattes mit Kürbisgewürz im Wert von fast 500 Millionen Dollar] (https://www.delish.com/food-news/a22862289/how-much-money-does-starbucks-make-on-psl/).

Worauf wollen Sie hinaus?

Wenn Sie Ihre demografische Forschung betreiben und sich wirklich die Zeit nehmen, eine Nischenpublikum für Ihre Marke aufzubauen, wird sich dies durch eine höhere Return on Investment und mehr Umsatz, als Sie jemals für möglich gehalten möglich. Bevor Sie also übermütig werden und Ihre Anzeige schalten, sollten Sie stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Sorgfaltspflicht erfüllen und Ihre Recherchen abgeschlossen haben.

Identifizierung des bestehenden Publikums Ihrer Website

Wenn Sie bereits eine Marke haben, die online oder in einem Ladengeschäft erfolgreich war oder in einem Ladengeschäft erfolgreich war, dann können Sie mit Ihren vorhandenen Daten beginnen um eine Zielgruppe zu erstellen. Wenn Sie zum Beispiel Lebensversicherungen verkaufen, können Sie erkennen Sie vielleicht, dass Ihre Zielgruppe typischerweise aus Männern über 40 mit Kindern, die über ein mittleres bis hohes Einkommen verfügen.

Wenn Sie Ihre Zielgruppe bestimmen, sollten Sie versuchen, die Schlüsselaspekte Ihres Kundenkreises aufzuschlüsseln. Vielleicht stellen Sie fest, dass Sie mehr als eine Hauptzielgruppe haben, und das ist auch völlig in Ordnung so!

Die Aspekte, die Sie bei der Erstellung einer Zielgruppe untersuchen werden, sind:

  • Die Altersspanne.

  • Ihre Interessen (Hobbys, Sport, Gewohnheiten usw.).

  • Ihre Rasse oder welche Sprache sie sprechen.

  • Ob sie Kinder haben oder nicht.

  • In welcher Region sie leben (Stadt, Land, Vorstadt).

  • In welcher Stadt, in welchem Bundesland sie leben.

  • Das durchschnittliche Jahreseinkommen.

  • Hochschulabsolvent oder nicht.

Es gibt noch weitere Faktoren, aber dies sind einige der wichtigsten, die Sie die Sie bei der Untersuchung Ihres bestehenden Publikums berücksichtigen sollten.

Wie Sie SEO-Metriken und Daten nutzen, um Ihr Publikum zu verfeinern

Wenn Sie SEO-Tools wie das Rank Tracker SEO-Tool von Ranktracker verwendet haben Tool verwenden, dann haben Sie einige gute Daten, die auf den primären Schlüsselwörtern, die Suchmaschinenbenutzer verwenden, um Ihre Website zu finden.

Mit Rank Tracker können Sie sehen, wie Ihre Website für Nischen Schlüsselwörter. Dies wiederum kann Ihnen helfen, einige Details über Ihr Publikum zu ermitteln. über Ihr Publikum. Die Schlüsselwörter, die Ihrer Website Traffic bringen, können Ihnen wichtige Details über Ihr Publikum aufzeigen, wie zum Beispiel:

  • Ob sie ein bestimmtes Produkt kaufen wollen.

  • Ob sie nach der Lösung eines bestimmten Problems suchen.

  • Welche Fragen sie über Ihre Marke beantwortet haben möchten.

Anhand all dieser Daten können Sie dann strukturierte Facebook Anzeigen zu erstellen, die sich an eine bestimmte Zielgruppe richten, die Ihren direkten Ihre direkte Herangehensweise an die Lösung ihrer Probleme und die Beantwortung ihrer Fragen sie sie überhaupt stellen!

Wie Sie mit FB-Anzeigen eine neue Zielgruppe finden

Sie sollten aber nicht bei Ihrem bestehenden Publikum stehen bleiben. Wenn es an der Zeit ist Facebook-Anzeigen zu erstellen, müssen Sie bedenken, dass Sie Werbung für das gesamte Internet! Das bedeutet, dass Ihr Unternehmen von Werbung bei ganz neuen Zielgruppen profitieren kann, an die Sie vielleicht gar nicht an die Sie vielleicht noch gar nicht gedacht haben.

Sobald du dich bei deinem Facebook-Werbeanzeigenmanager anmeldest, kannst du Nischenzielgruppen erstellen, die auf einer Reihe verschiedener Faktoren basieren, darunter:

  • Altersgruppe.

  • Interessen (gefolgte und gelikte Seiten).

  • Land.

  • Geschlecht.

  • ...und mehr.

Wenn du deine Zielgruppe verfeinerst, zeigt dir Facebook Ads Manager eine kleine Anzeige, die dir zeigt, ob deine Anzeigen gezielt oder breit sind, und wie viele Impressionen Sie mit einem bestimmten Budget erwarten können. Budget erwarten können.

Ein interessanter Trick, den Sie anwenden können, ist das "Stehlen" einiger Konkurrenten zu stehlen. Dazu müssen Sie einige Nachforschungen außerhalb von von Facebook. Du musst herausfinden, wer deine Hauptkonkurrenten sind und herausfinden, an welche Art von Publikum sie verkaufen.

Geben Sie zunächst das Hauptkeyword für Ihre Website in Ranktracker's Keyword Finder Tool. Dadurch erhalten Sie einige nützliche sekundäre und unterstützende Schlüsselwörter, die sich auf Ihr eigenes Geschäft beziehen. Erfassen Sie die leistungsstärksten Keywords.

Als nächstes geben Sie die gefundenen Keywords in das Ranktracker's SERP Checker SEO-Tool ein. Dies wird Ihnen zeigen, wer die Top-Konkurrenten sind für diese Keywords sind. Sie werden alle Marken sehen können, die den Markt für den Markt für das jeweilige Keyword dominieren.

Jetzt kommen wir zu ein paar hinterhältigen Taktiken... Klau der Zielgruppe Ihrer Konkurrenten zu stehlen (oder sie zumindest zu entführen).

Für diesen Schritt werden Sie Backlink Checker verwenden wollen. Dieses Tool ermöglicht es Ihnen, alle Nischenseiten zu überprüfen, die auf die Haupt-Website des Konkurrenten verlinken. Diese werden als Backlinks bezeichnet, und sie können einen hervorragenden Einblick in potenzielle Zielgruppen für Ihre Marke.

Nehmen wir zum Beispiel an, Sie stellen fest, dass Ihr Mitbewerber eine Menge Backlinks von sportlich orientierten Blogs hat.

Sie könnten jedes dieser Blogs besuchen und ein Gefühl für den durchschnittlichen Nutzer bekommen der die Blogs durchliest. Dann können Sie dieselben Daten nutzen, um brandneue Zielgruppen für Ihre Facebook-Anzeigen erstellen!

Denken Sie daran, dass es bei der Erstellung leistungsstarker Facebook-Anzeigen darauf ankommt, der kreativste Spieler im Spiel zu sein.

Anpassen Ihrer Zielgruppe mit Facebook-Werbeanzeigen

Für Ihre Facebook-Werbeanzeigen können Sie eine breite Palette von Anpassungsoptionen Ihre Facebook-Werbeanzeigen. Sie können ein breites Publikum ansprechen (z. B., Facebook-Nutzer zwischen 18 und 65 Jahren, die Sport mögen); oder Sie können eine Nischenzielgruppe (z. B. Facebook-Nutzer, die männlich sind und zwischen 18 und 30, die College-Basketball und das Basketballteam Miami Heat mögen).

Breite, Nischen- und Super-Nischen-Zielgruppen

Breit angelegte Anzeigen bieten in der Regel eine höhere Anzahl von Impressionen und eignen sich hervorragend zum Erzeugen von Markenbewusstsein (Schritt 1 in unserem Anzeigentrichter, oben beschrieben).

Bei Nischenanzeigen hingegen erhalten Sie in der Regel nicht so viele Impressionen. Impressionen. Sie bieten Ihnen jedoch ein gezielteres, interessiertes Publikum. Nischenzielgruppen haben in der Regel eine höhere Konversionsrate Konversionsrate und eignen sich hervorragend für die Markenentdeckung und das Engagement (Schritt 2 in unserem Anzeigentrichter). Trichter).

Allerdings müssen Sie bei der Auswahl Ihres Nischenpublikums vorsichtig sein. Zielgruppe. Wenn Sie eine zu kleine Nische schaffen und es die falsche ist, dann haben Sie eine Menge Geld für Anzeigen verschwendet. Aus diesem Grund empfehlen wir mit breiteren Anzeigengruppen zu beginnen und anhand der gesammelten Anzeigendaten mit der Zeit im Laufe der Zeit spezialisiertere Nischen zu schaffen.

Wie Sie Inhalte für Ihr ausgewähltes Publikum erstellen

Kommen wir nun zum nächsten wichtigen Schritt: der Erstellung von Inhalten für Ihr ausgewähltes Publikum.

1) An Ideen arbeiten

Zunächst sollten Sie mit Ideen beginnen. Schreiben Sie jede wichtige Zielgruppe auf und erstellen Sie eine lange Liste potenzieller Inhaltsarten, die ihnen gefallen würden. Zum Beispiel zum Beispiel bevorzugen Millennials eher Videoanzeigen, während die Generation Z interaktive Anzeigen im AR-Stil bevorzugt. Einige Demografien mögen vielleicht eine komödiantische Werbung, während andere einen ernsteren Werbestil bevorzugen.

Dies alles hängt von dem Produkt/der Dienstleistung ab, das/die Sie verkaufen und den Zielgruppen, die Sie durch Ihre gründliche Recherche identifiziert haben recherchiert haben. Sobald Sie eine lange Liste potenzieller Werbestile und Interessen für Ihre Zielgruppen erstellt haben Interessen für Ihre demografischen Zielgruppen erstellt haben, schreiben Sie einige grundlegende Ideen für Anzeigen für jede Zielgruppe.

2) Erstellen Sie Inhalte auf der Grundlage von Ideen

Jetzt ist es an der Zeit, Ihre Ideen zur Erstellung von Inhalten zu nutzen! Sagen wir einfach, dass du hast herausgefunden, dass die Zielgruppe deines Produkts hauptsächlich aus aus Facebook-Nutzern zwischen 18 und 25 Jahren besteht, die Comedy und Satire mögen. Sie werden also einen Videofilmer und vielleicht einen lustigen Freund von Ihnen beauftragen um ein lustiges, ansprechendes Werbevideo für Ihre Anzeige zu erstellen.

Umgekehrt bevorzugt Ihre Zielgruppe vielleicht schriftliche Inhalte in Langform. einen hochwertigen Texter, der mit Ihrer Anzeige eine schriftliche Geschichte erzählt. Geschichte mit Ihrer Anzeige zu erzählen.

Generell ist es am besten, mehrere Anzeigentypen für Ihre Marke zu erstellen Marke zu erstellen und sie nebeneinander zu testen.

3) Veröffentlichen Sie Inhalte und führen Sie Split-Tests durch

Sobald Sie Ihre Inhalte erstellt und bearbeitet haben, ist es an der Zeit, sie auf Ihre Anzeigen anzuwenden auf Ihre Anzeigen anzuwenden, sie zu veröffentlichen und einem Split-Test zu unterziehen. Split-Testing ist der Prozess, bei dem die Leistung von zwei verschiedenen Anzeigen getestet wird, um festzustellen, welche Anzeige besser abschneidet. Dabei können zwei verschiedene Anzeigen mit derselben Zielgruppe getestet werden oder dieselbe Anzeige mit zwei verschiedenen Zielgruppen testen Zielgruppen.

Während der Split-Testing-Phase sollten Sie Ihr Werbebudget schonen und sparen und einen geringeren Betrag ausgeben. In dieser Phase geht es um die Gewinnung von Daten. Anstatt also 1.000 Dollar für jede Anzeige auszugeben, sollten Sie Ihre täglichen Ausgaben für jede Anzeige auf 20 $/Tag.

Nach einer Woche, in der Sie jede Werbeanzeige gleichzeitig geschaltet haben, verfügen Sie über einige wertvolle Daten, die du in deinem Facebook-Werbeanzeigenmanager einsehen kannst. So kannst du feststellen, welche Anzeige oder Zielgruppe zu Traffic auf deiner Website oder zu Verkaufsabschlüssen geführt hat!

4) Setzen Sie auf leistungsstarke Content-Anzeigen

Nachdem Sie die Daten überprüft haben, können Sie feststellen, welche Anzeige die beste war. Vielleicht hat aber auch keine der beiden Anzeigen gut abgeschnitten und es ist an der Zeit, die zurück zum Zeichenbrett. In jedem Fall wissen Sie dann, wie Sie weiter vorgehen müssen.

Wenn eine Anzeige mit dem begrenzten Testbudget erfolgreich war, dann stehen die dann stehen die Chancen gut, dass sie großartig abschneidet, wenn Sie mehr Geld investieren. Geld investieren. Werfen Sie also die leistungsschwache Anzeige weg und investieren Sie Ihr Facebook-Anzeigenbudget in die leistungsstarke Anzeige.

Split-Tests für deine Anzeigen können etwas mühsam und zeitaufwändig sein, aber es lohnt sich aber am Ende lohnt es sich und erspart dir eine Menge Geld, das du möglicherweise Geldverschwendung durch Schüsse im Dunkeln.

Erstellen von Top-Funnel-Facebook-Anzeigenkampagnen

Zu Beginn dieses Leitfadens haben wir ein wenig über die drei verschiedenen Ebenen eines Anzeigentrichters. Zur Wiederholung: Sie sind:

  1. Markenbekanntheit.

  2. Entdeckung der Marke.

  3. Markenbetrachtung und Konversion.

Wenn du gerade erst mit deinen Facebook-Anzeigen anfängst, solltest du dich möchten Sie sich in erster Linie auf den oberen Teil des Trichters oder die Erzeugung von Markenbewusstsein Bekanntheit. Dafür gibt es zwei Gründe:

  • Es hilft dabei, wertvolle Anzeigendaten zu generieren, um mehr nischenbezogene Anzeigen für die Schritte 2 und 3 zu erstellen.

  • Es ermöglicht Ihnen, sich darauf zu konzentrieren, die Top-of-the-Funnel-Leads langsam in den Verkaufstrichter zu führen.

In diesem Abschnitt werden wir Ihnen zeigen, wie Sie Anzeigen erstellen und optimieren die eine allgemeine Markenbekanntheit erzeugen und Ihnen dabei helfen, in den Facebook-Nutzer auffallen. Los geht's!

Erstellen von Anzeigen, die für Top-of-the-Funnel-Leads optimiert sind

Wenn Sie Werbung für Leads am oberen Ende des Trichters machen, dann in der Regel eine breitere Zielgruppe ansprechen. Dadurch wird sichergestellt dass Ihre Anzeige eine breite Aufmerksamkeit erhält und eine Vielzahl von Eindrücke.

Das bedeutet aber auch, dass Sie sich auf den "Wow-Faktor" Ihrer Anzeige konzentrieren müssen. Faktor" konzentrieren.

Im Grunde ist dies das erste Mal, dass die Facebook-Nutzer mit Ihrer Marke mit Ihrer Marke in Kontakt kommen. Und wie man so schön sagt: "Der erste Eindruck ist alles."

Wenn Sie Anzeigen erstellen, die es nicht schaffen, eine Verbindung mit den Betrachtern herzustellen, dann riskieren Sie, einen potenziellen Kunden zu verlieren oder ihn zumindest nicht zu beeindrucken. Das macht künftige Werbebemühungen schwieriger und kostspielig.

Das bedeutet also, dass Sie alles daran setzen müssen, qualitativ hochwertige Anzeigen, die für Ihr breites Zielpublikum optimiert sind. Von der Erstellung wunderschöner bearbeiteten Bildern und Videos bis hin zu ansprechenden, leicht zu lesenden Texten - Sie Sie sollten hier keine Kosten scheuen und auf jedes Detail achten.

Die Art der Anzeigen und beworbenen Inhalte, die Sie für Top-of-the-Funnel-Leads präsentieren, ist weniger verkaufsorientiert und konzentriert mehr um die Erzeugung von Begeisterung und Markenbewusstsein. In dieser Phase werden Sie sollten Sie sich darauf konzentrieren, das Wertversprechen Ihres Produkts festzunageln Produktes:

  • Was ist so cool daran?

  • Warum ist es das Beste seit geschnittenem Brot?

  • Wovon schwärmen Ihre Kunden?

  • Was können Sie kostenlos (oder mit einem Preisnachlass) anbieten, das Vertrauen weckt Vertrauen erwecken und Bewusstsein schaffen?

Erstellen einer ansprechenden und effektiven Facebook-Videoanzeige

Videoanzeigen sind die mit Abstand am häufigsten genutzte Form von Facebook-Werbeanzeigen im Internet. In der Tat, eine aktuelle Studie dass über 45 % aller Verbraucher Videoanzeigen bevorzugen und 56 % der Millennials bevorzugten Videoanzeigen gegenüber bild- oder textbasierten Anzeigen.

Wenn Sie also gerade erst mit Ihrer Marke beginnen und Hype und Buzz erzeugen wollen, dann sind Videoanzeigen zweifellos der beste Weg zu gehen. Wenn Sie eine ansprechende und unterhaltsame Videoanzeige mit einem mit einem starken Nutzenversprechen erstellen, sind Sie auf dem besten Weg, eine und gewinnen zukünftige Kunden für Ihr Unternehmen.

Und wer weiß? Vielleicht erregen Ihre Videoanzeigen so viel Aufmerksamkeit und sind so unterhaltsam, dass es sich viral verbreitet und auf der Plattform geteilt wird!

In diesem Sinne finden Sie hier einige gute Tipps zur Erstellung einer ansprechenden und effektive Facebook-Videoanzeige zu erstellen.

1) Fesseln Sie die Aufmerksamkeit des Publikums

Das Wichtigste zuerst: Sie müssen die Aufmerksamkeit der Leute erregen! Laut einer Studie der Harvard Business Review](https://hbr.org/2015/10/when-people-pay-attention-to-video-ads-and-why), haben Videoanzeigen in der Regel etwa 5 Sekunden Zeit, um die Aufmerksamkeit der Zuschauer zu gewinnen. Das bedeutet, dass Sie mit einem Knall beginnen müssen. Eine langweilige Unterhaltung oder irrelevante Szenerie wird nicht ausreichen, um neue Zuschauer zu interessieren. interessieren.

Wenn Sie zum Beispiel schon einmal die Videowerbung für Dr. Squatch Seife gesehen haben, werden Sie sich erinnern, dass der Protagonist in den ersten fünf Sekunden den Bildschirm anschreit auf den Bildschirm schreit: "Du bist keine Schüssel, du bist ein MANN!". Daraufhin wirft er einen Teller und zerschmettert ihn.

Sofort ist der Zuschauer gefesselt und will wissen, was es mit dem ganzen Rummel auf sich hat. ist. Schon bald hat er einen ganzen 8-minütigen Werbespot gesehen, ohne ohne es überhaupt zu merken. Wenn Sie sich einige der alten Oxi-Clean-Werbung von Billy Mays, werden Sie das Gleiche feststellen.

Seien Sie fesselnd, wecken Sie ihre Aufmerksamkeit und halten Sie sie!

2) Videotext und Untertitel hinzufügen

Heutzutage müssen sich die Menschen mehr anstrengen, um ihre Aufmerksamkeit zu behalten. Andernfalls werden sie versuchen, den Kommentar oder die Nachricht einer anderen Person zu lesen zu lesen, während sie Ihr Video ansehen (was nicht gerade förderlich für eine anhaltende Aufmerksamkeit).

Um Ihre Videos also ansprechender zu gestalten, sollten Sie in bestimmten Abständen Text in großer Schrift und Untertitel in Ihr Video ein, und zwar an den Stellen, an denen Sie möchten, dass Ihr Zuschauer voll engagiert sein soll. Verwenden Sie in diesen Untertiteln Powerwörter, die die Aufmerksamkeit erregen.

Denken Sie auch daran, dass viele Betrachter Ihre Inhalte und Anzeigen Anzeigen konsumieren, während sie auf der Arbeit, auf der Toilette oder an einem anderen Ihre Werbung nicht in voller Lautstärke abspielen können. Es ist also immer eine gute Idee, Ihrem Video Untertitel hinzuzufügen Untertitel in Ihr Video einzufügen, damit die Leute sehen können, was Sie sagen, auch wenn wenn sie die Lautstärke heruntergedreht haben.

3) Knausern Sie nicht beim Schnitt

Wenn Sie Ihre Zuschauer beeindrucken wollen, dann müssen Sie sicherstellen, dass dass Sie Videos mit einem guten Schnitt erstellen. Versetzen Sie sich in die Lage des Versetzen Sie sich in die Lage Ihres Zuschauers... Wenn jemand versuchen würde, Ihnen etwas zu verkaufen, sich aber nicht einmal aber sich nicht einmal die Zeit nimmt, eine bezahlte Werbung zu bearbeiten, würdest du dem das Produkt oder die Dienstleistung, für die geworben wird?

... Wahrscheinlich nicht.

Laden Sie sich also einen kostenlosen Videoeditor herunter und bringen Sie sich selbst einige grundlegende Videobearbeitung an, indem Sie sich YouTube-Videos ansehen. Oder, noch besser, gehen Sie auf eine Website wie Fiverr oder Upwork und beauftragen Sie einen freiberuflichen Videobearbeiter mit der Bearbeitung Ihres Werbespot für Sie zu bearbeiten, damit Sie sich auf die wichtigen Dinge konzentrieren können!

4) Vorschaubilder sind das A und O

Egal, ob Sie Ihre eigenen Videoanzeigen erstellen oder Freelancer damit beauftragen Freiberufler vergeben, denken Sie daran, dass Miniaturansichten alles sind. Wenn Ihre Videoanzeige kein aufmerksamkeitsstarkes Vorschaubild hat, wird niemand auf auf Play drücken und überhaupt versuchen, sie anzusehen.

5) Verwenden Sie echtes Filmmaterial und Testimonials

Und schließlich sollten Sie in Erwägung ziehen, Ihre Videoanzeigen mit echtem Filmmaterial über Ihr Produkt/Ihre Dienstleistung in Ihre Videoanzeigen ein. Das Einfügen von Clips mit Erfahrungsberichten von Kunden ist auch eine eine gute Möglichkeit, um auf Anhieb Vertrauen zu gewinnen.

Es zeigt, dass andere Menschen mit Ihrer Marke einverstanden sind und mögen, was was Sie verkaufen. Die Verwendung von Filmmaterial über Ihr Produkt selbst ist auch eine gute Möglichkeit Betrachter simulieren, wie es ist, wenn sie das Produkt selbst benutzen selbst zu benutzen.

Tipps zum Schreiben von Texten für Facebook-Anzeigen

Die Erstellung eines guten Videos sollte der erste Schritt bei der Erstellung einer Top-Funnel Facebook-Anzeige, die die Aufmerksamkeit neuer Nutzer auf sich ziehen soll. Allerdings ist der Text, den Sie für Ihre Anzeige schreiben, ist jedoch genauso wichtig.

Das Verfassen von Texten ist auch nicht nur für text- oder bildbasierte Anzeigen wichtig. Sie Sie können auch einer Videoanzeige eine beträchtliche Menge an Text beifügen. auch. Eigentlich sollten Sie das sogar. Je besser Sie Ihre Marke in einem Zug präsentieren können Ihre Marke in einem Zug präsentieren können, desto effektiver wird es sein, eine eine Reaktion bei Ihren Zuschauern hervorrufen.

Denken Sie auch daran, dass die Menschen daran gewöhnt sind, ihre Aufmerksamkeit in mehrere Richtungen gleichzeitig zu richten. Das bedeutet, dass viele Betrachter gerne Ihren Anzeigentext zu lesen, während sie gleichzeitig Ihr Werbevideo sehen oder hören. Video ansehen oder anhören. Je mehr Möglichkeiten Sie haben, die Aufmerksamkeit der Zuschauer zu fesseln und zu behalten. desto größer ist die Chance, dass man sich an Sie erinnert.

In diesem Sinne hier einige hilfreiche Tipps zum Verfassen guter Texte für deine Facebook-Anzeigen.

1) Berücksichtigen Sie die Bedürfnisse des Publikums

Im Verlauf Ihrer Videoanzeige gehen Sie auf einige der wichtigsten Bedürfnisse Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe an und erläutern, wie Ihr Produkt/Ihre Dienstleistung sie erfüllen kann. Sie sollten auch über diese Bedürfnisse schreiben und sicherstellen, dass besondere Sorgfalt und Aufmerksamkeit geschenkt wird.

Das kann bedeuten, dass Sie die Hauptbedürfnisse der Zielgruppe am Anfang der Anzeige um die Aufmerksamkeit der Leser sofort zu wecken. Wenn sie Ihrem Video vorbeiscrollen, erregt vielleicht ein Schlüsselwort oder ein Satz ihre und sie denken: "Warte, vielleicht sollte ich mir ansehen, was diese Anzeige zu sagen hat zu sagen hat!"

2) Schaffen Sie eine emotionale Verbindung

Lernen Sie, wie Sie eine emotionale Verbindung zum Betrachter herstellen können. Diese Emotionen können positiv, negativ oder nachvollziehbar sein (die häufigsten). Wenn Sie zu positive oder zu negative Emotionen ansprechen, besteht die Gefahr, dass Emotionen anknüpfen, laufen Sie Gefahr, Zuschauer, die nicht so empfinden, abzuschrecken. Wenn Sie sich jedoch auf eine Ebene der Nachvollziehbarkeit konzentrieren, können Sie eine echte Verbindung mit dem Betrachter herstellen.

Nehmen wir zum Beispiel an, Sie verkaufen ein T-Shirt, das nicht knittert knittert...

Anstatt sich über T-Shirts zu ärgern, die knittern, oder sich über Freude über knitterfreie T-Shirts auszudrücken, sollten Sie vielleicht das Gefühl ausdrücken, das Sie kennen das Gefühl, in Eile zur Arbeit zu sein und sein Hemd bügeln zu müssen, bevor man den den Bus verpasst. Jeder, der das liest, wird sagen: "Ja, das habe ich auch schon erlebt! *Vielleicht ist das Produkt von diesem Typen einen Versuch wert."

3) Keep It Simple, Dummkopf

Letztlich mögen Menschen einfache Inhalte. Die meisten Leute sind nicht auf Facebook um ein langes Manifest zu lesen. Sie sind dort, um schnelle, ansprechende Inhalte zu konsumieren Inhalte zu konsumieren, sei es das Status-Update eines Freundes, ein lustiges Video oder eine ansprechende Werbung.

Ihr Anzeigentext sollte also ansprechend sein, Aufmerksamkeit erregen und eine emotionale Bindung herstellen, aber sie müssen dies auf einfache Weise tun.

Vermeiden Sie lange 5- oder 6-zeilige Absätze, die die Augen der Menschen verletzen. Stattdessen, konzentrieren Sie sich auf kurze 1- oder 2-zeilige Aussagen. Verwenden Sie Aufzählungspunkte, Abstände und Großbuchstaben, um die Aufmerksamkeit zu wecken und den Text leicht und einfach zu lesen.

Denken Sie daran, dass die Hälfte der Personen, die Ihre Anzeige lesen, von Lärm und Ablenkungen umgeben ist. Ablenkungen umgeben. Je einfacher Ihr Anzeigentext also zu lesen ist, desto größer ist die Chance, dass sie gelesen wird.

4) Erzählen Sie eine Geschichte

Hey, Menschen mögen Geschichten. Wenn du den Prozess erklärst, der zu deinem Produkt geführt hat Produkt entwickelt haben oder wie hart Sie arbeiten mussten, um das ultimative das ultimative Dienstleistungspaket zu schnüren, erhalten die Leute einen kleinen Einblick in den Hintergrund und die Geschichte der Marke.

Wenn Johnny Walker seine Anzeige zeigt, in der hart arbeitende Männer und Frauen Frauen in einer Destillerie in den frühen 1900er Jahren zeigt, dann zeigt das Geschichte, das Erbe und die Wertschätzung für die harte Arbeit, die hinter der Herstellung eines guten Whiskeys.

Egal, was Sie verkaufen oder bewerben, es gibt eine Geschichte hinter was zu seiner Herstellung nötig war. Sie müssen sie nicht mit allen Details langweilen Details langweilen, aber versuchen Sie, einige Katalysatoren und Durchbrüche zu erklären, die zur zur Schaffung des "ultimativen Produkts" führten.

Kostenlose Webinare = Viele Leads

Eine der bewährtesten Methoden der Lead-Generierung ist das Angebot von kostenlose Webinare anzubieten. Webinare sind im Grunde kurze, ausführliche Live-Videopräsentationen Präsentationen, die sich auf bestimmte Themen rund um Ihre Marke oder Dienstleistung. Wahrscheinlich haben Sie selbst schon ein paar kostenlose Webinare besucht selbst besucht!

Die Veranstaltung eines Webinars hat zahlreiche Vorteile für Ihre Marke, wie z. B.:

  • Es zeigt, dass Sie wertvolle Informationen anzubieten haben.

  • Es zeigt, dass Sie ein Experte auf dem Gebiet sind.

  • Es schafft Vertrauen bei potenziellen Kunden und Interessenten.

  • Sie bauen Ihre Liste von E-Mail- und Telefonkontakten auf.

  • Sie kann zum Upselling Ihrer anderen Produkte und Dienstleistungen genutzt werden.

  • Es ist großartig für die Markenbekanntheit.

Nehmen wir mal an, Sie haben ein Reisebüro... Sie könnten ein Webinar veranstalten in dem Sie den Leuten zeigen, wie sie kostengünstige, hochwertige Aktivitäten für ihre Reisen finden. Vielleicht besitzen Sie ein großes Landschaftsbauunternehmen und veranstalten ein Webinar über wie man saisonale Blumen pflanzt und pflegt. Oder vielleicht besitzen Sie eine SEO Agentur und veranstalten ein Webinar über die Verwendung von Google Analytics.

Ihr Webinar sollte etwas Wertvolles bieten. Sie wollen Ihre Zuschauer nicht überfordern sonst verlieren sie für immer das Vertrauen in Ihre Marke. Das bedeutet ist es wichtig, dass Sie ihnen nützliche, gezielte und praktische Informationen. Das schafft Vertrauen und zeigt, dass Sie bereit sind, etwas zu geben.

Allerdings sollten Sie in Ihrem Webinar nicht alles umsonst anbieten. Sie werden viel Zeit damit verbringen, über Konzepte zu sprechen oder spezifische Anweisungen, um eine bestimmte Aufgabe zu erfüllen. Dann fügen Sie Ihren Upsell ein, indem Sie etwas in der Art von "Wenn Sie mehr erfahren möchten mehr erfahren und einen detaillierten Einblick in meine exakten Verkaufstexte erhalten möchten, erhalten Sie einen persönlichen klicken Sie auf den unten stehenden Link, um meiner Mastermind-Gruppe beizutreten".

Auf der einen Seite geben Sie kostenlose, wertvolle Informationen weiter... Aber mit der anderen Hand sagen Sie: "Hier habe ich SO VIEL MEHR zu bieten, wenn Sie bereit sind, mich zu entschädigen."

Hier sind also einige Tipps, wie Sie ein großartiges Webinar gestalten können!

Marketing für Ihr Webinar auf Facebook

Sobald Sie Ihr Webinar erstellt haben, ist Facebook einer der besten Orte, um Werbung dafür zu machen. Am besten planen Sie Ihr Webinar für einen Zeitpunkt in der nahen Zukunft (sagen wir ein paar Tage oder eine Woche im Voraus).

Sie können eine Facebook-Anzeige im Stil der Lead-Generierung schalten, um Ihre Zielgruppe dazu zu bringen, ihre E-Mail im Austausch für die Teilnahme an an Ihrem Webinar teilnehmen können.

Marketing für Ihr Webinar mit SEO-Tools

Soziale Medien sind ein großartiger Ort, um Ihr Webinar zu vermarkten. Es ist aber auch eine eine gute Idee, Ihre Webinare mit SEO-Taktiken zu vermarkten, damit sie in den in den Google SERPs-Ergebnissen zu platzieren. Hierfür benötigen Sie ein solides Ihre Zielgruppe und die Schlüsselwörter, die sie verwenden, um Ihre Marke zu finden.

Die Tools Keyword Finder und SERP Checker von Ranktracker sind hervorragend geeignet, um Nischen-Keywords zu finden, mit denen Sie Ihr Webinar bewerben können und schnell auf der ersten Seite von Google zu platzieren.

Das erstklassige Tool Rank Tracker von Ranktracker hilft Ihnen, Ihre Webinar-Seite zu verfolgen, wie sie in den Suchmaschinenergebnissen immer weiter nach oben die gezielten Schlüsselwörter. Das Web Audit-Tool zeigt Ihnen außerdem die Schritte, die Sie unternehmen können, um Ihre Webinar-Landingpage zu verbessern und wie Sie und wie Sie sie besser platzieren und mehr Aufmerksamkeit erregen können.

Denken Sie daran, dass Ihr Webinar nicht nur ein einmaliges Ereignis sein muss. Vielleicht Sie planen ein solides Webinar und bieten es wöchentlich für neue Kunden an. A einziges, hochwertiges Webinar kann bei guter Planung ein ganzes Jahr lang eines ganzen Jahres genutzt und wiederverwendet werden, wenn Sie es gut planen.

Das ist genau so, wie wenn öffentliche Redner oder reisende Künstler das gleiche Seminar wiederholen oder dieselben Lieder im Laufe ihrer saisonalen Tourneen. Jedes Mal wenden Sie sich an neue Interessenten, was bedeutet der Inhalt wird für sie neu sein. Es lohnt sich also, Zeit zu investieren in Ihr Webinar über einen längeren Zeitraum zu bewerben.

Wie Sie ein erfolgreiches Webinar erstellen

Zu Beginn müssen Sie ein Webinar erstellen. Insgesamt sollte dies der der einfachste Teil der ganzen Sache sein. Alles, was Sie tun werden, ist, ein Thema zu präsentieren Thema zu präsentieren, mit dem Sie sich bereits gut auskennen, und es mit anderen zu teilen. Für Für Sie mag es ein alter Hut sein, aber für neue Interessenten könnte es lebenswichtig sein, wertvolle Informationen sein, von denen sie nicht wussten, dass sie existieren!

Hier erfahren Sie, wie Sie ein erfolgreiches Webinar erstellen, das Ihnen garantiert zu tonnenweise hochwertige, gezielte Leads bringt.

1) Beginnen Sie mit einem allgemeinen Thema

Zunächst einmal sollten Sie mit einem allgemeinen Thema beginnen. Heben Sie sich alle fortgeschrittenen Inhalte für Ihre kostenpflichtigen Webinare oder Ihre Dienstleistungen/Produkte auf, die Sie in Zukunft anbieten werden. Zum Beispiel, wenn Sie Seminare veranstalten, in denen Sie zeigen, wie man mit Immobilien Geld verdienen kann, sollten Sie bieten Sie ein kostenloses Webinar darüber an, was Immobiliengroßhandel ist.

Das ist ein allgemeines Thema, das die meisten Neulinge in der Branche nicht kennen. nicht kennen. Es handelt sich jedoch oft um ein kompliziertes Thema, das am besten in einem einem Webinar, in dem Sie es in 30 Minuten auf einfache und auf einfache, leicht verständliche Begriffe herunterbrechen können.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, ein Thema für Ihr Webinar zu finden, dann rufen Sie Ranktrackers Keyword-Finder Tool auf. Geben Sie dann das Hauptkeyword Ihrer Nische Hauptkeyword Ihrer Nische in die Suchleiste ein. Innerhalb von 60 Sekunden erhalten Sie erhalten Sie eine lange Liste von Long-Tail-Keywords und spezifischen Fragen, Schlüsselbegriffe und Schlüsselwörter, nach denen Google-Nutzer in Bezug auf Ihre Ihrer Nische.

Sie können leicht ein gemeinsames Thema in den Suchanfragen finden und ein Webinar erstellen, das dieses Thema behandelt! Je beliebter die Frage oder Suchanfrage ist Suchanfrage ist, desto besser wird Ihr Webinar abschneiden.

2) Planen Sie den Inhalt Ihres Webinars um Ihre Zielgruppe herum

Wenn Sie Ihr Webinar erstellen, sollten Sie sicherstellen, dass der Inhalt auf Ihre Zielgruppe ausgerichtet ist. Das heißt, Sie sollten Ihre Präsentation, die Art und Weise, wie Sie sprechen, welche Terminologie Sie verwenden, und wie fortgeschritten die Themen sind, über die Sie sprechen.

Wenn Ihre Hauptzielgruppe zum Beispiel aus Facebook-Nutzern über 45 Jahren besteht, dann sollten Sie vielleicht etwas weniger technisch sein, wenn Sie über Technologie sprechen. Ist Ihre Zielgruppe dagegen zwischen 18 und 30 Jahren ist, sollten Sie aktiver, ansprechender und lustiger sein.

Versuchen Sie wirklich, sich in die Lage Ihrer Zuschauer zu versetzen. Wie sind sie drauf? Worauf sind sie neugierig? Was sind ihre Ziele und Bestrebungen? Wie können Ihre kostenpflichtigen Produkte und Dienstleistungen ihnen helfen zu wachsen?

3) Kommen Sie schnell auf den Punkt

Wenn Sie Ihr Webinar erstellen, muss es schnell auf den Punkt kommen. Dies ist aus mehreren Gründen, unter anderem:

  • Die Menschen haben eine kurze Aufmerksamkeitsspanne (und sie ist noch kürzer, wenn es sich um etwas ist, für das sie nicht bezahlt haben).

  • Sie wollen nicht langweilig sein.

  • Sie wollen wie ein Profi wirken, der ein Thema schnell aufschlüsseln kann schnell aufschlüsseln kann, und nicht wie ein Amateur, der das Thema noch selbst.

  • Sie wollen den Eindruck erwecken, dass Ihre Zeit und Ihr Wissen wertvoll sind. Ein 2-stündiges Webinar sagt nur, dass Sie zu viel zu viel freie Zeit haben.

Je schneller Sie einen Wert vermitteln können, desto wertvoller sind Sie in den Augen Ihrer desto wertvoller werden Sie in den Augen Ihrer Zuschauer sein.

Denken Sie an das letzte Mal, als Sie in einer Eisdiele waren... ja, das Eis das Eis ist gut, aber ist es wirklich wert, in einer superlangen Schlange zu warten zu warten? Letztendlich verliert der Inhalt selbst an Wert, wenn er zu viel wenn er zu viel von der wertvollen Zeit des Betrachters in Anspruch nimmt.

Außerdem möchten Sie, dass Ihre Zuschauer bis zum Ende bleiben, wo Sie wo Sie sich auf das Upselling Ihrer anderen Produkte und bezahlten Dienstleistungen konzentrieren. Wenn sie es nicht nicht bis zum Ende durchhalten, werden sie das Upselling nicht sehen.

4) Wert anbieten

Eines der schlimmsten Dinge, die Sie in einem Webinar tun können, ist es, keinen Wert zu bieten. Hier versagt ein großer Teil der Online-Webinare absolut scheitern. Sie versprechen "Insider-Wissen" oder eine "gründliche Aufschlüsselung oder "Top-Geheimnisse", nur um dann 30 Minuten lang im Kreis zu reden.

Wenn jemand Ihnen seine E-Mail-Adresse gegeben hat und sich die Zeit genommen hat Zeit zu nehmen, dann ist es Ihre Pflicht, diese Mühe mit etwas etwas Wertvollem zu belohnen. Das ist nicht nur richtig, sondern schafft auch Es schafft Vertrauen und motiviert Ihre Leads, in Verkäufe umzuwandeln.

5) Upselling von Dienstleistungen und Produkten

Wenn Sie etwas kostenlos verschenken, sollten Sie auch Ihre anderen auch Ihre anderen Dienstleistungen und Produkte anpreisen. Das Ziel Ihres Seminars sollte es sein, Ihren Zuschauern eine Art "Probe" dessen zu geben, was was sie mit Ihrem eigentlichen, kostenpflichtigen Inhalt erhalten werden. Es sollte immer noch wertvoll sein, aber es sollte nicht die ganze Enchilada sein.

Ein Beispiel: Sie bieten ein Webinar darüber an, wie man ein Verkaufsgespräch abschließt. Sie geben einige großartige, wertvolle Verkaufsinformationen. Dann, in den letzten 5 Minuten des Webinars, erwähnen Sie, dass Ihre Mastermind-Abonnenten Zugang zu Hunderten von spezifischen Verkaufsskripten haben werden, die Sie zum Aufbau Ihr erfolgreiches Geschäft aufgebaut haben.

Sehen Sie? Sie boten einen Mehrwert und schlugen sie mit dem Upsell zur gleichen Zeit.

Streaming Ihres Webinars

Zu guter Letzt müssen Sie Ihr Webinar streamen. Es gibt mehrere Möglichkeiten aber die beste Möglichkeit ist, ein Zoom-Meeting zu erstellen. Inzwischen sollten Sie Zoom kennen... Nach der COVID-19-Pandemie haben fast jede größere Schule und jedes Unternehmen auf der Welt die virtuelle Meeting-Plattform.

Grundsätzlich sollten Sie also die Landing Page Ihres Webinars mit einem E-Mail-Anmeldeformular einrichten. Dann erstellen Sie eine automatische Antwortnachricht, die Abonnenten automatisch eine E-Mail mit dem Link zu Ihrem Zoom senden, damit sie auf Ihr Webinar zugreifen können.

Sie können auch private Videos im Webinar-Stil auf eine private, nicht indizierte URL Ihrer Website hochladen, nicht indizierten URL Ihrer Website hochgeladen werden. Dann können Sie Ihren Abonnenten per E-Mail den Link zu diesem speziellen privaten Link per E-Mail schicken.

Wie die Abonnenten auf Ihr Webinar zugreifen, ist nicht ganz so wichtig wie das Webinar selbst.

Erstellen einer Landing Page für Ihr Webinar

Sobald Sie sich für den Inhalt Ihres Webinars entschieden haben und wissen, wie Sie ihn präsentieren wollen, müssen Sie eine präsentieren wollen, müssen Sie eine Landing Page für Ihr Webinar erstellen (oder jemanden dafür bezahlen). Die Landing Page für Ihr Webinar ist sehr wichtig, denn sie hat die Macht, Besucher entweder abzuweisen oder sie dazu zu sie dazu zu bringen, ihre E-Mail-Adressen zu übermitteln.

Die Landing Page für Ihr Webinar wird in erster Linie über Ihre Facebook- und anderen Social-Media-Anzeigen. Wenn Sie jedoch Ihre SEO richtig machen, können Sie Ihr Webinar auch in den Google SERPs Ergebnissen zu platzieren, so dass Sie zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen!

Hier sind einige hilfreiche Tipps für die Erstellung einer soliden, ergebnisorientierten Landing Page Seite für Ihr Webinar.

1) Erstellen Sie eine optimierte Landing Page

Wenn Sie schon etwas tun, dann sollten Sie es auch richtig tun. Also, ja, auch wenn Ihre Landing Page in erster Linie über Social Media-Anzeigen Social Media-Anzeigen erhalten soll, sollten Sie sie auch für das SERPs-Ranking optimieren.

Und warum? Zum einen können Sie dieselbe Landing Page für künftige Webinare wiederverwenden. zukünftige Webinare. Wenn Sie sich also die Zeit nehmen, sie einmal zu ranken, dann können Sie können Sie den Text oder den Titel des Webinars regelmäßig ändern, damit er zu einem neuen, ähnliches Webinar, das Sie in Zukunft veranstalten werden.

Letztendlich öffnet dies die Tür zu mehr organischem Traffic von Google in der Zukunft. Wir verwenden bewährte SEO-Techniken und Tools, um Ihrer Landing Page zu helfen, organisch in den SERPs zu ranken.

Zuerst öffnen wir die Ranktracker Keyword Finder und SERP Checker Werkzeuge. Wir verwenden den Keyword Finder, um hochwertige, Keywords mit geringem Wettbewerb und sekundäre Keywords, für die Ihre Webinar-Seite für die Ihre Webinar-Seite ranken kann. Anschließend überprüfen wir mit dem SERP Checker doppelt, wie wettbewerbsfähig jedes Keyword ist.

Dann notieren wir uns diese Schlüsselwörter und verwenden sie für den Text unserer Webinar-Landingpage zu schreiben.

Als Nächstes öffnen wir das Web Audit-Tool von Ranktracker, um unsere Landing Page Seite zu überprüfen. So erfahren wir, ob es noch Fehler gibt, die behoben werden können behoben werden können, um die Gesamtoptimierung der Seite zu verbessern.

Mit etwas Glück wird Ihre Landing Page für Ihre Webinare innerhalb von ein paar ein paar Monaten. Das wiederum bedeutet mehr organischen Traffic, mehr Markenbekanntheit Markenbekanntheit und zukünftige Marketingmöglichkeiten für Ihre Website.

2) Bringen Sie Ihre Seite zum Strahlen

Nachdem wir nun die grundlegenden SEO-Aspekte der Erstellung einer Webinar-Landingpage besprochen haben Landing Page behandelt haben, ist es nun an der Zeit, eine gute Seite zu erstellen. Hierfür sollten Sie vielleicht die Hilfe eines UI/UX-Experten in Anspruch nehmen. Wenn Sie nicht über diese Mittel haben, sollten Sie eine Plattform wie ClickFunnels nutzen, die einen "Trichter" zu erstellen, der jeden Besucher dazu bringt, seine E-Mail.

Verwenden Sie viel fetten Text, Farben, Videos, Bilder und fügen Sie tonnenweise Testimonials. Tun Sie so, als würden Sie ein Live-Konzert veranstalten. Je mehr Hype Sie das kostenlose Webinar anpreisen, das Sie veranstalten, desto mehr Wert werden die Je mehr Sie das kostenlose Webinar anpreisen, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Besucher daran teilnehmen.

3) Verwenden Sie einen fesselnden, verkaufsfördernden Text

Wenn der Betrachter durch die Seite scrollt und alle Medien aufnimmt, muss er langsam geführt werden, muss er langsam die Seite hinuntergeführt werden, bis er schließlich ein Formular Übermittlung. Dies wird erreicht, indem Sie ansprechende, verkaufsorientierte Texte schreiben. Natürlich verkaufen Sie ihnen zu diesem Zeitpunkt kein Produkt oder eine Dienstleistung, aber Sie verkaufen ihnen sich selbst und Ihr Webinar.

Warum sollten sie sich die Zeit nehmen, Ihnen ihre E-Mail zu schicken? Warum sollten sie 30 Minuten lang zuhören, was Sie zu sagen haben? Was macht Sie zu einer Autorität in dieser Angelegenheit? Beantworten Sie all diese Fragen, während Sie jeden Besucher auf der Seite.

4) Aufruf zum Handeln und Registrierung

Einer der wichtigsten Aspekte der Landing Page ist die Erstellung eines am Ende der Seite zu erstellen. Vielleicht möchten Sie mehrere CTAs auf der gesamten Seite einfügen, wenn Sie eine längere Seite haben.

Ihr CTA sollte in etwa so lauten: "Dies wird nicht ewig kostenlos sein. für immer. Melden Sie sich noch heute an und reservieren Sie sich Ihren Platz in meinem KOSTENLOSEN Webinar zu [xyz Thema]!" Verwenden Sie natürlich Ihre eigenen Worte, aber Sie verstehen das Bild.

5) Automatisches Antwort-E-Mail-System

Der letzte und entscheidende Aspekt Ihrer Landing Page ist, dass sie mit einem mit einem automatischen Antwort-E-Mail-System verbunden sein. Es gibt eine Reihe von verschiedene Dienste, die Sie mit dem E-Mail-Formular Ihrer Landing Page verknüpfen können Formular Ihrer Landing Page verknüpfen können, aber der beliebteste ist MailChimp, da er sich leicht in die den meisten Plattformen zur Website-Erstellung integriert werden kann.

Sobald ein Lead seine E-Mail an Ihr Formular sendet, möchten Sie das System eine automatische Antwort generieren, in der es sich für die Anmeldung bedankt für die Anmeldung bedankt und ihm Anweisungen sendet, wie und wann er auf Ihr Webinar.

Werbung für Ihr Webinar auf Facebook

Sobald Sie einen soliden Plan für Ihr Webinar erstellt haben, Ihre Zielgruppe identifiziert und eine Landing Page erstellt haben, ist es Zeit, mit der Werbung für Ihr Webinar zu beginnen! Wie wir bereits in diesem erwähnt haben, ist es immer eine gute Idee, mehrere Anzeigen zu testen, die auf verschiedenen Zielgruppen oder mit unterschiedlichen Verkaufstexten oder Anzeigestilen.

Verwenden Sie den Facebook-Werbeanzeigenmanager, um mehrere Werbeanzeigen mit der Absicht zu erstellen "Lead-Generierung". Lasse sie dann eine Woche lang gleichzeitig mit einem geringen Budget Woche. Je nachdem, welche Anzeige die besten Ergebnisse und Metriken erzielt, investieren Sie Ihr Marketingbudget in diese Anzeige.

Ranktracker's SEO Tools können Ihnen helfen zu wachsen!

Wenn Sie die in diesem Leitfaden beschriebenen Schritte befolgen, werden Sie in der Lage sein eine große Anzahl gezielter Leads für Ihr Unternehmen zu generieren. Auf Facebook-Werbung, um die allgemeine Bekanntheit Ihrer Marke zu steigern. Ihre Marke. Dann können Sie kostenlose Inhalte wie z. B. ein Webinar nutzen, um den Ihre Anzeigenbetrachter mit einem Nutzenversprechen.

Denken Sie daran: Es geht um den Wert. Je mehr Wert Sie bieten können, desto mehr desto mehr Vertrauen werden die Betrachter Ihrer Anzeige in Sie setzen und desto wahrscheinlicher ist es, dass sie eines Tages in zahlende Kunden und Klienten verwandeln.

Was ist also unser Wertversprechen?

Nun, das wäre unser bahnbrechendes Ranktracker SEO-Toolkit. Ihr Abonnement erhalten Sie Zugang zu vier leistungsstarken Tools, darunter:

  • Rank Tracker (verfolgt, wie sich eine URL in den Google SERPs nach oben oder unten bewegt Ergebnissen).

  • Web Audit (führt eine vollständige 100-Punkte-SEO-Prüfung Ihrer Webseite durch, und sagt Ihnen, was behoben werden muss).**

  • Keyword Finder (hilft Ihnen bei der Identifizierung von Long-Tail-Keywords und sekundären Schlüsselwörtern, die sich auf die primären Schlüsselwörter Ihrer Marke beziehen).**

  • SERP Checker (lässt Sie prüfen, wie wettbewerbsfähig jedes Keyword ist und Schlüsselmetriken auf den Websites der wichtigsten Konkurrenten anzeigen).**

Wir bieten auch das Backlink Checker Tool an, mit dem Sie effektiv jede Website im Internet zu scannen, um einen vollständigen Überblick über deren Backlinks zu erhalten. Diese Informationen können Sie dann nutzen, um Backlinks für Ihre eigene Website zu stehlen oder um brandneue Zielgruppen zu identifizieren, die Sie mit Facebook- und Social-Media-Anzeigen.

Facebook ist derzeit die größte Social-Media-Plattform der Welt, und nähert sich schnell der Marke von 3 Milliarden Nutzern weltweit. Wenn Sie also nicht auf der Plattform werben und den Inhalt Ihrer Webseite mit Ranktracker's SEO Toolkit, dann verpassen Sie eine der größten Chancen der modernen Geschichte!

Die Frage ist: "Sind Sie bereit zu ranken?"

Quellen:

  1. https://www.facebook.com/business/help/1884590605123191

  2. https://www.delish.com/food-news/a22862289/how-much-money-does-starbucks-make-on-psl/

  3. https://www.marketingdive.com/news/study-85-of-millennials-have-purchased-a-product-after-watching-a-video/541594/

  4. https://hbr.org/2015/10/when-people-pay-attention-to-video-ads-and-why

  5. https://www.youtube.com/watch?v=ZTpXh33Mbeg

Ranktracker kostenlos testen