Link Prospecting - Alle anderen Taktiken

  • Felix Rose-Collins
  • 23 min read
Link Prospecting - Alle anderen Taktiken

Inhaltsverzeichnis

Intro

Link-Prospecting ist die Kunst, Internetseiten zu finden, die auf Ihre Website verlinken können. zu Ihrer Website zurückführen. Es gibt eine Reihe von verschiedenen Strategien und Methoden, die Sie anwenden können, um neue Links zu finden, bestehende Links zu verbessern und Ihr gesamtes Website-Backlink-Profil zu verbessern.

Linkaufbau ist einer der wichtigsten und wirkungsvollsten Aspekte der Suchmaschinenoptimierung. Wenn Sie lernen, wie man es richtig macht, dann können Sie das SERP-Ranking und die Autorität Ihrer Website insgesamt massiv verbessern. Autorität. Dies wiederum führt zu mehr Besuchern, einer höheren Konversionsrate Konversionsrate und trägt zum Erfolg Ihrer Website bei!

Wenn Sie bereit sind, Ihre SEO auf die nächste Stufe zu heben, dann sind Sie bei uns der richtige Ort. Nachfolgend erfahren Sie alles, was Sie schon immer wissen wollten über das Link-Prospecting für Ihre Website wissen wollten. Wir erklären Ihnen die verschiedenen Methoden, die Sie anwenden können, zeigen Ihnen einige großartige Tools, die Ihnen helfen, und beantworten einige der am häufigsten gestellten Fragen zum Thema Linkprospektion und Linkaufbau.

Sind Sie bereit zu ranken?

Wenn es um Linkprospektion geht, gibt es mehrere verschiedene Strategien, die Sie anwenden können, um neue Links für Ihre Website zu finden.

Die altmodische Methode ist die manuelle Suche nach Websites mit Top-Rankings in Ihrer Nische zu suchen und zu sehen, ob sie bereit sind, mit gesponserten Beiträgen und Artikeln auf Ihre Website mit gesponserten Beiträgen und Artikeln. Wenn Sie bereit sind, in einige SEO-Tools zu investieren, dann sind Tools wie Backlink Checker und Ranktracker's SERP Checker den Prozess erheblich beschleunigen, indem sie algorithmisch nach guten Backlink-Seiten suchen.

In diesem Abschnitt stellen wir Ihnen die besten erprobten und bewährten Strategien vor, und bewährten Strategien für die Suche nach neuen Links vor. Von der Suche nach potenziellen Link-Seiten bis hin zum Ansprechen der Webmaster für gesponserte Inhalte - Sie erhalten Sie einen kompletten Crashkurs!

Die erste Methode, die wir besprechen werden, ist Link Reclamation. Wie der Name impliziert, geht es dabei um die "Rückgewinnung" Ihrer Links von Orten, die zurück zu Ihnen verlinken sollten.

Nehmen wir zum Beispiel an, ein Blogger erwähnt Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung in einem Dienstleistung in einem Beitrag erwähnt, aber vergessen, einen Hyperlink dorthin einzubetten. Sie könnten den Link zurückfordern, indem Sie den Eigentümer des Blogs benachrichtigen und ihn bitten einen Link in diesen Beitrag einzufügen, in dem Ihr Produkt erwähnt wird.

Diese Link-Prospecting-Strategie ist besonders effektiv für Marken und Websites, die bereits eine solide Online-Präsenz aufgebaut haben. Wenn Sie bereits Tausende von Produkten/Dienstleistungen verkauft haben, stehen die Chancen gut, dass zumindest irgendjemand einen Beitrag geschrieben oder ein YouTube-Video über sie gemacht hat geschrieben oder ein YouTube-Video gedreht hat, selbst wenn es nur eine flüchtige Erwähnung war.

Indem Sie diese Links zurückfordern, können Sie schnell und effizient Ihre Backlinks schnell und effizient aufzubauen, ohne dass Ihnen dadurch persönliche Kosten entstehen. Eine der einfachsten Wege, um herauszufinden, ob Ihre Website erwähnt, aber nicht zurückverlinkt wurde, ist eine schnelle Google- oder YouTube-Suche nach dem Namen Ihrer Website oder einem Produkt/Dienstleistung, die Sie verkaufen.

Sie können auch Google Alerts verwenden, um nicht verlinkte Erwähnungen Ihrer Marke zu finden. Mit diesem kostenlosen Dienst werden Sie jedes Mal benachrichtigt, wenn ein neuer Beitrag oder Artikel über Ihr Produkt geschrieben wird. Sie können dann noch einmal überprüfen, ob ob ein Link zu Ihrer Website vorhanden ist oder nicht.

Blättern Sie dann durch einige der Ergebnisse, in denen Ihr Produkt erwähnt wird, und prüfen Sie auf Links. Wenn die Website nicht direkt auf Ihre Website verlinkt, dann fügen Sie sie zu einer Tabelle hinzu, in der Sie alle Websites auflisten, von denen Sie Links zurückfordern müssen.

Sobald Sie eine Liste der Websites erstellt haben, von denen Sie Links zurückfordern müssen, müssen Sie einen Weg finden, mit den Webmastern der einzelnen Websites in Kontakt zu treten. Website. Senden Sie ihnen dann eine einfache, professionelle E-Mail oder Nachricht, die den Link zu Ihrer Website (oder einem übergeordneten Artikel auf Ihrer Website) enthält Ihrer Website) und fragen Sie sie, ob sie den nicht beanspruchten Link zurück zu Ihrer Ihre Website.

In den meisten Fällen werden sie den Link ohne Probleme setzen, da Sie und Ihre Marke ihnen geholfen haben, einen hochwertigen Beitrag zu erstellen. Manchmal können sie verlangen, dass dass Sie sie in irgendeiner Form entschädigen.

Eine der besten Möglichkeiten, neue Orte für den Linkaufbau zu finden, ist die Verwendung des das Backlink Checker Tool. Dieses fantastische neue Tool ist eines der am besten bewerteten Backlink-Tools auf dem Markt und ermöglicht es Ihnen vollständiges Linkprofil Ihrer Website und Ihrer Konkurrenten.

Kurz gesagt, Backlink Checker ermöglicht es Ihnen,:

  • Finden Sie jeden Backlink, der auf Ihre Website verweist.

  • Überprüfen Sie die Backlinks Ihrer Konkurrenten.

  • Analysieren Sie die Qualität jedes Backlinks (anhand von 50 verschiedenen Faktoren).

  • Überprüfen Sie die Linkergebnisse, um sicherzustellen, dass Sie keine minderwertige Links zu Ihrer Linkbuilding-Strategie hinzufügen.

  • Und das Beste von allem... Die Software ermöglicht es Ihnen, die besten Linkaufbau-Möglichkeiten für Ihre Website auf der Grundlage Ihrer Nische und Top-Google-Ergebnisse.

Dieses revolutionäre neue Tool kann Ihnen Stunden an Recherche und traditionellen Analysemethoden und ermöglicht Ihnen, schnell die bestmögliche Linkbuilding-Strategie aufzubauen!

Eine der beliebtesten Methoden des Linkaufbaus ist der Kauf von gesponserten Links. Nehmen wir zum Beispiel an, Sie haben gerade Ihr eigenes Geschäft gegründet mit dem Verkauf von kleinen Tüten mit sortenreinem Kaffee und Sie möchten einige Links für Ihre Website aufbauen.

Verwenden Sie die Ergebnisse Ihrer eigenen Recherchen oder von Tools wie Backlink Checker oder Ranktracker's SERP Checker, sind Sie in der Lage eine Liste von hochrangigen, maßgeblichen Blogs in Ihrer Kaffee-Nische. Dann müssen Sie nur noch die einzelnen Blogs ansprechen und fragen ob sie bereit wären, in ihrem Blog einige Inhalte zu veröffentlichen, die Ihre Marke oder Ihre Marke zu erwähnen und auf Ihre Hauptseite zu verlinken. Ziemlich einfach, oder?

Gesponserte Beiträge erstellen

Während einige Blogs sich dafür entscheiden, ihren eigenen Beitrag zu schreiben, in dem sie Ihre Website, Marke oder Dienstleistung zu schreiben, bevorzugen andere, dass Sie die harte Arbeit machen und und ihnen Ihre eigenen vorformulierten Inhalte schicken. Wenn Sie der Aufgabe gewachsen sind, dann können Sie können Sie Ihren eigenen Blogbeitrag schreiben; wenn nicht, dann können Sie einen Texter wie Fiverr oder Upwork beauftragen, um einen einfachen, hochwertigen 1.000-Wort-Beitrag für etwa 50 Dollar schreiben.

Wenn Sie einen anderen Autor beauftragen, stellen Sie sicher, dass Sie dessen Arbeit doppelt überprüfen um sicherzustellen, dass es keine offensichtlichen Rechtschreib- oder Grammatikfehler gibt. Außerdem sollten Sie ein paar Backlinks einfügen, die auf Ihre Hauptwebsite oder zu den wichtigsten Inhalten Ihrer Website.

Überlegen Sie sich einen Plan für zukünftige gesponserte Beiträge

Ungefähr einen Monat, nachdem Ihr gesponserter Beitrag auf der Website aufgeführt wurde, sollten Sie einige gute Daten haben, die Sie darüber informieren, ob der Beitrag Ihnen guten Traffic bringt oder nicht. Mit Tools wie Backlink Checker können Sie können Sie die Qualität der einzelnen Backlinks analysieren, während sie sich im Laufe der Zeit Zeit.

Wenn Sie feststellen, dass der gesponserte Beitrag gut läuft und positiv zum Ranking Ihrer eigenen Website beigetragen (oder einfach nur Ihren Traffic und und Konversionen), dann sollten Sie überlegen, ob Sie in Zukunft für weitere gesponserte Beiträge in Betracht ziehen.

In diesem Fall können Sie sich mit dem Webmaster in Verbindung setzen und ihn nach folgenden Preisen fragen Preise für monatliche oder vierteljährliche Beiträge, die Ihre Marke erwähnen. Die meisten Blogs werden Ihre Website nicht wöchentlich erwähnen wollen, da sie dadurch sie ein wenig betrügerisch erscheinen.

4) Die Methode des Gastpostings

Gastbeiträge sind eine ähnliche Strategie wie der Kauf gesponserter Links, aber sie verfolgt aber einen anderen Ansatz. Bei gesponserten Beiträgen kaufen Sie Platz und Links auf einem angesehenen Blog in Ihrer Nische. Diese sind oft Backlinks von höherer Qualität, die mit mehr Autorität hinter ihrem Namen.

Beim Gastposting hingegen geht es um die Generierung von kostenlosen Links zu Ihrer Website zu generieren, indem Sie kostenlose Inhalte gegen einen Link austauschen. Im Wesentlichen werden Sie sich darauf konzentrieren, Blogs der mittleren Ebene zu finden (obwohl Sie vielleicht auch einige hochrangige Blogs finden können), die neue Inhalte für ihre Inhalte für ihre eigenen Websites benötigen.

Sie sprechen sie mit einem Angebot an und sagen ihnen, dass Sie ihnen einen hochwertigen, nischenbezogenen Beitrag für ihr Blog liefern. Im Gegenzug, werden sie Ihnen erlauben, einen Backlink zu Ihrer Website in den Gastbeitrag einzufügen!

Wie Sie mit SEO-Tools Möglichkeiten für Gastbeiträge finden

Der beste Weg, um Möglichkeiten für Gastbeiträge zu finden, ist die Verwendung von Ranktracker's SERP Checker tool, um die Top Google SERP Ergebnisse für die Nische Ihrer Website. Wenn Sie zum Beispiel handgefertigte Geldbörsen verkaufen, können Sie nach den Top-Ergebnissen für Schlüsselwörter suchen, wie z. B. "Feine Geldbörsen" oder "Handgefertigte Lederwaren".

Wenn Sie ein paar mittel- bis hochrangige Blogs finden, die über die Leder- oder Modeindustrie schreiben, dann können Sie sie wegen Gastbeiträgen Möglichkeiten für Gastbeiträge!

Das Tool Backlink Checker ist ein weiteres großartiges Tool, mit dem Sie ähnliche Ergebnisse erzielen kann. Nachdem Sie Ihre Website eingegeben haben, analysiert es automatisch die SERPs-Ergebnisse, um die besten potenziellen Backlink-Möglichkeiten für Ihre Website zu finden Seite zu finden!

Manuelles Finden von Gastbeitragsmöglichkeiten

Sie können auch manuell nach Möglichkeiten für Gastbeiträge suchen, indem Sie Ihre eigenen Google-Suchen nach Schlüsselwörtern zu Ihrer Nische. Beim Scrollen durch die Ergebnisse scrollen, können Sie eine Liste potenzieller Blogs erstellen, die Sie wegen eines Gastbeitrags. Dies dauert wesentlich länger als die Verwendung von bezahlten SEO-Tools, aber es ist immer noch möglich, wenn Sie nur über ein kleines Budget verfügen.

Von Zeit zu Zeit kann es vorkommen, dass Sie feststellen, dass einige Ihrer Backlinks einfach verschwunden sind. Dies kann ein wenig beunruhigend sein und kann das Ergebnis sein von verschiedene Faktoren sein, darunter:

  • Die Website wurde geschlossen (oder verkauft).

  • Der Link wurde unterbrochen.

  • Die Website hat ein Update durchgeführt, das die Links durcheinander gebracht hat.

  • Der Webmaster hat Ihren Beitrag gelöscht.

Wenn Sie feststellen, dass ein gesponserter Beitrag oder ein Gastbeitrag, der nicht mehr in Ihrem SEO Spyglass Backlink-Bericht auftaucht, dann gehen Sie zu dem betreffenden Blog und überprüfen ob der Beitrag noch vorhanden ist. Wenn ja, aber er ist nicht mehr mit Ihrer Seite verlinkt. Seite verlinkt ist, kontaktieren Sie den Webmaster und fragen Sie, ob er das Problem für Sie lösen kann. Problem für Sie lösen kann.

Zu guter Letzt können Sie Link-Roundup-Seiten nutzen, um auf die Blogbeiträge Ihrer Blog-Beiträge Ihrer eigenen Website zu verlinken. Link-Roundup-Seiten sind eine Art Nachrichtenseiten die wöchentlich oder monatlich wechselnde Listen mit "vorgestellten Beiträgen" haben. Viele dieser dieser Link-Roundup-Seiten haben zufällig auch ein hohes SERP-Ranking in Google was sie zu einem großartigen Ort für hochwertige Backlinks zu Ihren Säuleninhalte oder kleinere Beiträge.

6) Backlinking mit Podcasts

Laut einer aktuellen Studie von Insider Intelligence, wird die Zahl der Podcast-Hörer allein im Jahr 2021 um über 10 % steigen allein. Das bedeutet, dass es im Januar 2022 über 110 Millionen mehr Podcast-Hörer geben als im Januar 2021! Diese Zahl wird Jahr für Jahr weiter exponentiell ansteigen.

Was bedeutet das alles für Ihre Website oder Ihr Unternehmen?

Es bedeutet, dass Podcasts eine hervorragende Ressource für den Aufbau von Backlinks zu Ihrer Website sind.

Insgesamt sind Podcasts ein relativ unerschlossener Markt. Im Vergleich zu Social Media-Anzeigen, Google Adwords, gesponserten Beiträgen usw. ist die Zahl der ist die Zahl der Werbetreibenden in Podcasts relativ gering. Sicher, ein paar große Marken und Nischen und Nischenunternehmen hier und da, aber es gibt noch jede Menge Möglichkeiten zu wachsen!

Es gibt zwei Hauptmöglichkeiten, wie Sie Backlinks zu Ihrer Website mit Hilfe von Podcasts:

  • Sie können eine Podcast-Episode sponsern und in der Beschreibung verlinkt werden.

  • Sie können einen Beitrag zu einem Podcast leisten und in der Beschreibung verlinkt werden.

Die erste Methode ist ein guter Weg, um etwas Werbung zu machen. Der Gastgeber wird Ihre Marke und bedankt sich bei Ihnen für die Unterstützung des Podcasts und verlinkt in der Beschreibung des Podcasts auf Ihre Website.

Die zweite Methode ist in der Regel mit mehr Arbeit verbunden und kann mehr kosten, aber kann aber großartige Ergebnisse im Hinblick auf die allgemeine Markenbekanntheit erzielen. Im Grunde genommen wenden Sie sich an Podcast-Moderatoren und teilen ihnen mit, dass Sie in einem ihrer Podcasts mitwirken möchten.

Vielleicht nehmen sie eine ganze Folge mit Ihnen auf, vielleicht werden Sie aber auch nur nur in einem kurzen Segment. In jedem Fall erhalten Sie einen Link in der Beschreibung des Podcasts und Sie haben die Möglichkeit, öffentlich über Ihre Marke zu sprechen Ihre Marke öffentlich zu sprechen!

Podcast-Prospektierung

Der erste Schritt besteht darin, Podcasts zu finden, die sich auf Ihre Nische. Wenn Ihre Website zum Beispiel eine neue Art von Proteinpulver oder Sportergänzungsmittel verkauft, dann sollten Sie nach Podcasts suchen, die mit Gesundheit, Fitness, Bodybuilding, Sport, Ernährung oder ganzheitliches Leben.

Die besten Orte, um gute Podcasts zu finden, sind:

  • Spotify.

  • Apple.

  • YouTube.

Podcast-Erreichbarkeit und Pitching

Nachdem Sie eine Liste potenzieller Podcasts erstellt haben, sollten Sie eine gut geschriebene, authentische Pitch-E-Mail. Diese Pitch-E-Mail sollte einige grundlegende Informationen über Sie und Ihre Marke enthalten, was Sie zu erreichen hoffen (Sponsoring oder Beteiligung an dem Podcast), warum der Moderator Sie und Ihre Marke in Betracht ziehen sollte, und wie hoch der Preis ist.

Sie sollten nur eine einzige Vorlage für Ihre Pitch-E-Mail erstellen. Und dann, passen Sie sie für jeden Podcast-Gastgeber, den Sie ansprechen, leicht an. Diese wird Ihr Leben sehr viel einfacher machen!

Einen großartigen Podcast erstellen

Wenn sich Podcast-Moderatoren bei Ihnen melden, sollten Sie dies genau festhalten, zusammen mit mit möglichen Daten, Preisen, Zeiten usw. Sie sollten so professionell wie möglich vorgehen professionell sein, vor allem, wenn Sie einen bekannten Podcast dazu bringen antwortet. Seien Sie grundsätzlich schnell mit Ihren Antworten und lassen Sie lassen Sie sie nicht warten.

Wenn Sie sich aktiv an einer Podcast-Episode beteiligen wollen, sollten Sie dafür sorgen dass Sie eine Menge zu erzählen haben. Sie sollten ein solides Verständnis von Ihrer Marke und dem, was Sie verkaufen, haben. Sie sollten auch informiert sein über über die neuesten Nachrichten in Ihrer Branche informiert sein und einige interessante Fakten über die Sie in Ihrem Podcast sprechen können.

Wenn Sie ein lokales Geschäft betreiben und eine Geschäftswebsite haben, für die Sie Traffic und Ranking zu generieren, dann ist lokaler Linkaufbau eine eine hervorragende Strategie, die Sie anwenden können. Wenn Sie es Wenn Sie es richtig machen, wird es Ihnen helfen, eine Autoritätsseite in Ihrer Stadt zu Stadt zu werden, und hilft auch bei der Platzierung Ihrer Website insgesamt.

Im Wesentlichen geht es bei diesem Prozess darum, andere lokale Unternehmen oder Veröffentlichungen im Umkreis von 50 Meilen um Ihre Stadt. Sie sollten sich an diese und fragen Sie sie nach Möglichkeiten für Gastbeiträge oder gesponserte Beiträge Gelegenheiten. In neun von zehn Fällen können Sie einen kostenlosen Link im Austausch für das Verfassen von Gastbeiträgen für ihre Website!

Nehmen wir zum Beispiel an, Sie betreiben ein lokales Chiropraktikergeschäft in Ihrer Stadt. Sie könnten sich an andere lokale Unternehmen wenden, die die etwas mit Ihrer Nische zu tun haben, wie z. B. Sportnahrungsgeschäfte, College Sportgeschäfte, lokale Nachrichten-Websites usw.

Sie würden ihnen Inhalte für ihre Website anbieten und im Gegenzug einen Link zurück zu Ihrer Website. Je seriöser die lokale Website ist, die Sie ist, desto größer ist die Auswirkung auf das Ranking Ihrer eigenen Website. Ranking. Außerdem können Sie auf diese Weise vielleicht auch ein paar lokale Besucher und Konversionen auf dem Weg!

Wenn Sie in einer wirklich kleinen Stadt leben, dann können Sie lokale Links lokale Links ohne große Schwierigkeiten manuell zu suchen. Alles, was Sie tun müssen, ist herumfahren oder eine schnelle Google-Suche durchführen. Wenn Sie jedoch in einer mittleren Großstadt leben, dann ist das SERP Checker-Tool von Ranktracker bei weitem eine der besten Möglichkeiten, um Ihre Suche und Recherche zu betreiben.

Um bei unserem obigen Beispiel über das Chiropraktiker-Geschäft zu bleiben, könnten Sie Ihr SERP Checker-Tool öffnen und Schlüsselwörter für örtlich verwandte Unternehmen ein. Dazu könnten gehören:

  • Lokale [x city] Nachrichten.

  • Lebensmittelgeschäft [x Stadt].

  • Sportmedizin [x city].

  • Sportvereine [x Stadt].

*Denken Sie daran, dass es darum geht, verwandte Unternehmen zu finden, nicht direkte Konkurrenten!

Versetzen Sie sich in deren Lage. Wenn Sie ein Chiropraktikergeschäft betreiben und andere lokale Chiropraktiker auf Ihrer Website werben wollten, würden Sie würden Sie ihnen wahrscheinlich ein klares Nein geben. Wenn jedoch ein örtlicher Vitaminladen Sie wegen Werbung auf Ihrer Website kontaktiert, wären Sie sehr viel zustimmen, da sie Ihnen keine hart verdienten Kunden wegnehmen würden. Kunden wegnehmen.

Der SERP Checker zeigt Ihnen alle lokalen Ergebnisse auf den vorderen Plätzen Ergebnisse in Google. Suchen Sie beim Durchblättern nach Websites, die den Anschein erwecken eine Autorität zu sein scheinen und eine Art Blog auf ihrer Website haben. Erstellen Sie eine große Liste mit den entsprechenden Kontaktinformationen.

Sobald Sie eine Liste potenzieller lokaler Links erstellt haben, müssen Sie herausfinden herausfinden, wie Sie sie am besten dazu bringen können, auf Sie zu verlinken. Die Idee ist, dass Sie ihnen kostenlose Blog-Inhalte anzubieten. Um bei dem obigen Beispiel zu bleiben, könnten Sie könnten Sie einem lokalen Vitaminladen anbieten, einen Blogbeitrag für seine Website zu schreiben über ein Thema wie "Die besten Nahrungsergänzungsmittel nach einer chiropraktischen Anpassung" oder "Natürliche Nahrungsergänzungsmittel + Ganzheitliche Heilung".

Das Vitamingeschäft würde von kostenlosen, hochwertigen und relevanten Inhalten profitieren, relevanten Inhalten auf ihrer Website; Sie würden von der Möglichkeit profitieren Erwähnung und Verlinkung Ihres Chiropraktik-Geschäfts in dem Beitrag.

Dieselbe Strategie kann für fast jedes lokale Unternehmen angewandt werden die Sie sich vorstellen können! Wenn es gut läuft, können Sie sogar vereinbaren, dass monatliche oder vierteljährliche Beiträge auf ihrer Website, was die die Autorität Ihrer Unternehmenswebsite im lokalen Ranking.

8) Ressourcenseiten-Backlinking 500

Eine der besten Taktiken, um das Ranking Ihrer Website zu verbessern, ist die Erstellung einer hochwertigen Ressourcenseite zu erstellen, die Sie anderen Websites als Referenz zur Verfügung Ressource. Beginnen wir mit einer kurzen Definition...

  • Ressourcenseite: Eine Webseite, die qualitativ hochwertige, relevante Informationen zu einem bestimmten Thema oder einer Nische bietet.

Wenn Sie zum Beispiel eine lange, ausführliche Anleitung für die Pflege von Palmen auf Ihrer Website haben Palmen auf Ihrer Website, dann wäre dies eine Ressourcenseite. Es ist ein langer Artikel, in dem jemand ein umfassendes Verständnis dafür bekommt, wie man für ihre eigenen Palmen.

Ressourcenseiten sind weniger darauf ausgerichtet, dem Leser etwas zu verkaufen, als vielmehr sondern vielmehr darauf, dem Leser wertvolle Inhalte zu liefern. Der Hauptgrund für eine Ressourcenseite zu erstellen, ist, Vertrauen in Ihre Marke aufzubauen Marke aufzubauen. Sie zeigt, dass es Ihnen nicht nur um den Verkauf geht und dass Sie bereit sind bereit sind, Ihren Lesern zu helfen.

Ressourcenseiten sind auch ein großartiges Instrument für Backlinking!

Nehmen wir zum Beispiel das Beispiel der Palmenpflege-Ressourcenseite von oben...

Da Ihr Leitfaden eine Menge wertvoller Nischeninhalte enthält, könnten Sie können Sie ihn mit Webmastern teilen, die allgemeine Blogs über Gartenarbeit, Haus Verbesserung oder Landschaftsbau betreiben. Da Ihre Seite tatsächlich eine wertvolle Ressource ist (keine verkaufsorientierte Seite), trägt sie tatsächlich zum Wert ihrer Seite* bei!

Nehmen wir an, Sie finden eine Seite über Landschaftsgestaltung mit einem Artikel über "Wie wie Sie Ihren Vorgarten verschönern können'. Sie bemerken, dass eine der Überschrift des Artikels "Bäume an der Einfahrt" erwähnt wird. Und Sie denken Sie sich: "Das wäre ein guter Ort, um in dem Artikel einen Link zu zu meinem Ratgeber über die Pflege von Palmen verweisen!"

Sie nehmen also Kontakt mit dem Webmaster der Website auf und schreiben ihm eine nette E-Mail in der Sie ihn zu seinem Artikel beglückwünschen und ihm sagen, wie wertvoll er für Sie war. Dann fügen Sie einen kleinen Hinweis auf Ihre Nischen-Ressourcenseite ein und erklären, wie sie eine wertvolle Ergänzung zu ihrem allgemeinen Artikel darstellen würde...

... und BINGO! Sie haben sich einen großartigen Backlink verschafft.

Der andere Webmaster profitiert davon, denn er erhält einen hochwertigen Link zu einer eine externe Autoritätsseite. Außerdem bieten sie ihren Lesern eine eine hilfreiche, nicht verkaufsbezogene Seite, von der sie lernen können.

Ziemlich raffiniert, oder?

Ein anderer Ansatz besteht darin, Webmaster zu kontaktieren, damit sie Ihre Ressourcenseite Seite in ihre Ressourcenliste aufzunehmen. Die meisten Blogs haben einen Abschnitt, der betitelt ist:

  • Ressourcen.

  • Erfahren Sie mehr.

  • Nützliche Links.

  • Unsere Lieblings-Blogs.

  • Etc.

Wenn Sie dem Webmaster zeigen können, dass Ihre Website über wertvolle Ressourcenseiten und Leitfäden hat, dann sind sie vielleicht bereit, sie in ihre Liste der empfohlenen Links und Ressourcen aufzunehmen. Manchmal machen sie das kostenlos, andere Manchmal verlangen sie eine kleine Zahlung oder verlangen, dass Sie auch dass Sie in einem Ihrer Artikel einen Backlink zu ihrer Website setzen. Seien Sie einfach bereit zu verhandeln und eine Vereinbarung zu treffen.

Relevante Websites finden

Die beste Möglichkeit, Websites zu finden, die Ressourcenlisten anbieten, ist die Verwendung des SERP Checker Tool. Verwenden Sie zunächst das Keyword-Finder-Tool von Ranktracker um ähnliche Keywords zu finden, die mit Ihrer Nischenseite zusammenhängen. Erstellen Sie dann eine Liste der relevantesten Keywords, die Sie gefunden haben.

Als Nächstes sollten Sie jedes der von Ihnen ausgewählten Keywords durchlaufen lassen Ranktracker's SERP Checker Tool. Dieses Tool zeigt Ihnen alle ranghöchsten Websites und Blogs, die in den Google-Ergebnissen für diese Schlüsselwörter auftauchen.

Besuchen Sie die Blogs und Websites, die vielversprechend aussehen. Prüfen Sie, ob sie Ressourcenlisten oder Links zu ihren "Lieblingsblogs" enthalten. Wenn ja, kontaktieren Sie sie mit Ihrem Wertangebot.

Wenn Sie schon mal auf der Website sind, sehen Sie nach, ob die Website ihre eigenen Ressourcenseiten hat und lesen Sie sie durch. Wenn Sie Abschnitte sehen, die die von einem Link zu Ihrer eigenen Ressourcenseite profitieren würden, dann schicken Sie eine E-Mail an den Webmaster und erklären Sie, wie ein Link zu Ihrer Ressourcenseite ihrem Artikel zugute käme.

9) Kommentieren in Foren und Blogs 400

Das Hinterlassen eines Kommentars, der auf Ihre Website verweist, ist eine der ältesten erprobten Methoden des Linkaufbaus im Internet. Obwohl sie nicht mehr die gleichen Ergebnisse wie in den frühen Tagen des Internets Internet, aber es kann immer noch ein hilfreiches Instrument für den Aufbau von Links sein und vielleicht und vielleicht sogar hochwertigen, motivierten Traffic auf Ihre Seite zu bekommen.

Im Allgemeinen haben kommentarbasierte Backlinks nicht die gleiche Qualität oder Autorität wie Backlinks von hochrangigen Websites oder Ressourcenseiten. Es ist jedoch eine gute Praxis für den Linkaufbau, Ihre Links über so viele wie möglich zu verbreiten, auch über den Kommentarbereich.

Die beiden besten Orte, um Kommentare zu hinterlassen, sind Foren und Blogbeiträge, die Kommentare erlauben. Ihr Ziel bei dieser Linkaufbau-Strategie ist es, Folgendes zu finden seriöse Foren und Blogs zu finden, die sich auf Ihre Nische beziehen und gut geschriebene Kommentare mit einem kleinen Link zurück auf Ihre Seite.

Best Practice für Kommentare

Das Wichtigste zuerst: Wir müssen darüber sprechen, wie man einen guten Kommentar auf einer Webseite zu hinterlassen. Die Idee ist, mit Ihrem Kommentar einen Mehrwert zu schaffen und nicht betrügerisch oder spammig zu sein. Das bedeutet, dass Sie sich das Thema tatsächlich durchlesen das Thema lesen und einen kurzen, relevanten Kommentar zu dem Beitrag verfassen.

Was Sie nicht tun wollen, ist, Ihren Backlink einfach in den Kommentaren zu spammen Abschnitt. In neun von zehn Fällen wird dies dazu führen, dass Ihr Kommentar gelöscht wird. Es kann auch dazu führen, dass der Google-Algorithmus den Link als Spam kennzeichnet. als Spam zu kennzeichnen, was sich wiederum negativ auf das Gesamtranking Ihrer Website auswirkt!

Hier ist zum Beispiel ein gutes Beispiel für einen hochwertigen Kommentar, der als Antwort auf einen als Antwort auf einen Blogbeitrag über die Zubereitung des perfekten Steaks:

  • Vielen Dank für diesen Beitrag! Ich habe ihn letzte Woche gelesen und hatte die Gelegenheit, ihn gestern Abend auszuprobieren. Ich habe ein tolles Angebot für ein New York Strip und habe beide Seiten mit Meersalz und grobem schwarzen Pfeffer gewürzt Pfeffer gewürzt, genau wie Sie gesagt haben. Es machte den GANZEN UNTERSCHIED und war eines der eines der besten Steaks, die ich je probiert habe. Ich habe einen Lebensmittelblog in dem ich meine Kochreise im Detail beschreibe, für alle, die meine Fortschritte verfolgen wollen. meine Fortschritte verfolgen möchte!

Haben Sie gesehen, wie das geschrieben war? Es war direkt auf den Punkt, bedankte sich bei dem Poster, ging auf das ein, worüber im Blog geschrieben wurde, und verlinkte dann am Ende auf den eigenen Food-Blog des Kommentators verwiesen. Er war relevant, durchdacht und nicht betrügerisch.

Leute zum Kommentieren anheuern

Dies ist ein Bereich, in dem Sie vielleicht in Erwägung ziehen sollten, andere zu beauftragen, Ihre Kommentare für Sie zu schreiben. Kommentare für Sie zu schreiben. Für den Aufbau von Kommentar-Links müssen Sie eine Menge erzeugen. Nur 5 oder 6 Kommentare hier und da zu schreiben, bringt nicht für Ihre Seite nicht viel bringen. Optimal ist es, wenn Sie eine große Anzahl von Kommentaren, verteilt auf zahlreiche Foren und Blogs.

Zum Glück ist das eine relativ einfache Aufgabe, die die meisten Leute erledigen können. Sie können Sie können sie im Akkord bezahlen, indem Sie ihnen ein paar Dollar für jeden Kommentar mit 75 Wörtern Kommentar an. Während sie arbeiten, können Sie ihre Arbeit doppelt überprüfen indem Sie das Tool Backlink Checker verwenden. Wenn jeder Kommentar genehmigt wird, erscheint ein neuer Link in der Backlink-Analyse Ihrer Website.

10) Linkaufbau mit Facebook-Gruppen 160

Der Beitritt zu Facebook-Gruppen, die sich auf Ihre Nische beziehen, ist ein weiterer guter Weg, um Links aufzubauen und motivierten Traffic auf Ihre Website zu bekommen. Facebook ist die weltweit größte Social-Media-Plattform und [hat über 2,8 Milliarden Nutzer] (https://www.statista.com/statistics/272014/global-social-networks-ranked-by-number-of-users/). Das ist etwa ein Viertel der gesamten Weltbevölkerung!

Facebook-Gruppen sind im Wesentlichen Unterforen auf Facebook, die sich auf zu bestimmten Themen, Nischen, Orten usw. Genauso wie Sie Links aufbauen können durch durch die Teilnahme an Foren und Blogs (siehe oben), kannst du auch in Facebook-Gruppen teilnehmen, die sich auf Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung beziehen.

Nehmen wir zum Beispiel an, dass Sie eine Website besitzen, die Autozubehör verkauft. Sie könnten einer Reihe von verschiedenen Autogruppen auf Facebook beitreten, in den Gruppen aktiv werden aktiv in den Gruppen werden und nach und nach Links zu Ihrem Online-Shop einfügen, wenn sie relevant sind.

Natürlich wollen Sie auch hier nicht spammig sein. Die Idee ist ein seriöser und vertrauenswürdiger Beitrag für die Facebook-Gruppe zu werden. Je vertrauenswürdiger und maßgeblicher Sie erscheinen, desto besser werden die Leute reagieren, wenn Sie gelegentlich einen Link zu Ihrer Website posten.

11) Linkaufbau mit Quora

Quora ist aufgrund seines effizienten Frage-und-Antwort-Designs eine der am besten bewerteten Seiten in den Google-Suchergebnissen. effizienten Frage-und-Antwort-Designs. Das Konzept ist denkbar einfach:

  1. Der Benutzer stellt eine Frage (es kann sich um ein beliebiges Thema handeln).

  2. Andere Benutzer beantworten die Frage.

  3. Die relevanteste Antwort wird hochgestuft und erhält die meiste Aufmerksamkeit.

Das Tolle an Quora ist, dass die Kommentatoren einen Link in ihrer Antwort einen Link in ihrer Antwort auf die Frage zu hinterlassen! Die Idee ist, Fragen zu finden Fragen zu finden, die sich auf die Nische Ihrer Website beziehen, eine detaillierte, genaue und durchdachte Antwort zu geben, und dann einen Link am Ende des Kommentars zu hinterlassen Kommentar einen Link zu hinterlassen, der in etwa besagt: "Hier erfahren Sie mehr".

Einfach, oder?

Da Quora in den SERPs ziemlich weit oben rangiert, ist die Wahrscheinlichkeit groß dass andere Google-Nutzer, die nach der gleichen Frage suchen, auf den den Quora-Beitrag und Ihre Antwort stoßen. Das bedeutet nicht nur, dass Sie einen einen guten Backlink zu Ihrer Website, sondern Sie schaffen auch einen wertvollen Trichter!

Eine der ältesten Methoden des Printmarketings ist die Pressemitteilung. Die Pressemitteilung ist ein guter Weg, um für Ihre Marke zu werben und gleichzeitig gleichzeitig einen hochwertigen Backlink zu erhalten. Der Trick besteht darin, eine hochwertige Pressemitteilung oder eine Medienseite zu finden, die etwas mit Ihrer Nische zu tun hat. Sobald Sobald Sie das getan haben, müssen Sie sich mit den Autoren vernetzen und ihnen einen Angebot machen.

Hier erfahren Sie, wie Sie dabei vorgehen.

Identifizierung hochwertiger PR- und Medienseiten

Zunächst müssen Sie einige hochwertige PR- und Medienseiten in Ihrer Ihrer Nische. Eine der besten Möglichkeiten, dies zu tun, ist das Ranktracker's SERP Checker-Tool! Geben Sie einfach einige Schlüsselwörter zu Ihrer Nische ein, gefolgt von dem Text "press release", und Sie sollten mit mehrere hochrangige Websites, die Pressemitteilungen für Websites wie die Ihrige.

Erstellen Sie eine Liste der einzelnen Seiten und geben Sie den Seiten, auf denen Sie Ihre Pressemitteilung erwähnt werden soll.

Vernetzung mit beitragenden Redakteuren

Während Sie Ihre Liste oder Tabelle mit den wichtigsten PR-Seiten erstellen, auf denen Sie auf denen Ihr Link erscheinen soll, sollten Sie auch versuchen, die wichtigsten Autoren auf den einzelnen PR-Seiten zu ermitteln. Wenn möglich, suchen Sie sie auf sozialen Medien und versuchen Sie, sich mit ihnen zu vernetzen.

Verbringen Sie ein paar Wochen damit, ihre Beiträge zu liken, zu kommentieren und interagieren Sie mit ihnen auf eine nicht-spammige Weise. Dann, wenn das Eis ein wenig Eis gebrochen ist, nehmen Sie Kontakt zu ihnen auf und geben Sie ihnen Ihr Nutzenversprechen (aka, warum ein Artikel über Ihre Marke ihre Zeit wert ist).

In manchen Fällen verlangen PR- und Medienseiten eine bestimmte Gebühr für Websites, die nach einer Pressemitteilung suchen. Diese Seiten sind im Allgemeinen PR- und Medienseiten mittlerer Qualität und mittleren Ranges. Oft sind die höher eingestuften, Medienseiten mit höherem Ansehen neigen dazu, sorgfältiger zu sein, für wen für wen sie Pressemitteilungen veröffentlichen (hier kommen Ihre Netzwerkfähigkeiten nützlich sein).

Anpreisen Ihrer Pressemitteilung

Wenn Sie möchten, dass Ihre Pressemitteilung auf einer hochwertigen Website veröffentlicht werden soll, müssen Sie ein gutes Wertangebot machen. Denken Sie daran, dass die PR-Website hängt davon ab, dass sie qualitativ hochwertige Websites und Marken. Würden sie nur Pressemitteilungen für Websites und Unternehmen mit geringem Wert schreiben und Unternehmen zu schreiben, dann würde ihr Ruf schnell den Bach runtergehen.

Sie müssen also ausführlich erläutern, warum Ihre Marke wichtig ist warum Ihre Marke wichtig ist, welche Vorteile Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung bietet und was das einzigartig ist. Hier sollten Sie sich wirklich so präsentieren, als würden Sie mit einem Investor sprechen.

Ein guter Weg, um Besucher auf Ihr lokales Unternehmen aufmerksam zu machen, ist die Kontaktaufnahme mit lokalen Blogs zu erreichen, die sich um Ihre Stadt drehen. Sofern Sie nicht weit in der Provinz leben, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Sie einige gute Blogs finden einige gute Blogs zu finden, die Beiträge über Ihre Stadt veröffentlichen. Vielleicht berichten sie über lokale Unternehmen, kommentieren Veranstaltungen in der Stadt oder präsentieren lokale Geschichten.

Die Leser von lokalen Blogs sind in der Regel sehr zielgerichtet. Sie sind lokal orientierte Personen, die "auf dem Laufenden" sein wollen und in der Regel lokale Unternehmen unterstützen wollen. Wenn dieser lokale Blog Ihr Unternehmen erwähnt Unternehmen erwähnt, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Sie dadurch Besucher erhalten. Außerdem erhalten Sie einen schönen Backlink!

Wie man lokale Blogs findet

Zunächst müssen Sie einige lokale Blogs finden. Hier können Sie Folgendes verwenden Ranktracker's SERP Checker Tool noch einmal verwenden! Öffnen Sie das Tool und geben Sie den folgenden Suchbegriff ein: "[Stadt, Bundesland] lokaler Blog".

Nach einer Minute zeigt Ihnen der SERP Checker eine detaillierte Liste mit allen lokalen Blogs in Ihrer Stadt und Ihrem Bundesland. Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit um die einzelnen Blogs zu besuchen und sie sich anzusehen. Das erste, worauf Sie achten darauf achten, dass der Blog regelmäßig aktualisiert wird. Es ist wirklich einen Link oder einen Gastbeitrag auf einem veralteten Blog zu bekommen, den niemand liest oder postet.

Zweitens sollten Sie nach Benutzerinteraktionen suchen. Versuchen Sie, einen Blog zu finden der Kommentare zulässt und auf dem es viele Interaktionen und Kommentare von Kommentare von Lesern erhält. Dies deutet auf einen aktiven Blog hin.

Schließlich sollten Sie den Blog mit dem Web Audit von Ranktracker Werkzeug. Dieses Tool zeigt Ihnen wertvolle Metriken über die Website, Sie erfahren, wie viel Traffic der Blog erhält und wie hoch die Autorität er hat.

Kontaktaufnahme mit Blogs

Wenn die Website gut aussieht, ist es eine gute Gelegenheit, den Blog zu kontaktieren. Blog. Die meisten lokalen Blogs haben ein Kontaktformular oder eine E-Mail-Adresse, über die Sie nutzen können, um die Redakteure zu erreichen. Lassen Sie sie wissen, dass Sie ein lokales Unternehmen sind Unternehmen sind, das auf sich aufmerksam machen möchte, und fragen Sie, welche Möglichkeiten sie anbieten.

Einige Blogs bieten bezahlte Bannerwerbung, einen Werbebeitrag oder die Möglichkeit einen Gastbeitrag im Austausch für die Erlaubnis, dasselbe auf Ihrer Seite zu tun. dasselbe auf Ihrer Website zu tun. Jeder Blog ist anders, also seien Sie einfach bereit Ihre verschiedenen Optionen abwägen.

Andere Tipps und Tricks zum Linkaufbau

Die oben aufgeführten Strategien gehören bei weitem zu den besten Linkaufbau Techniken für die Suche nach Links und deren Aufbau. Sie sind erprobt und getestet, und vor allem sie funktionieren. Wenn Sie in SEO-Tools investiert haben wie Ranktracker's toolkit, ist der ganze Prozess relativ einfach und leicht. Wenn Sie Forschung und Analyse mit ein wenig guter alter Netzwerkarbeit kombinieren können, werden Sie in der Lage sein, ein exzellentes Linkprofil für Ihre Website aufzubauen, das Ihrem SERPs-Ranking zugute kommt.

Bevor wir den Leitfaden abschließen, möchten wir Ihnen noch ein paar weitere Tipps und Tricks für den Linkaufbau, die wir Ihnen mit auf den Weg geben! Werfen wir einen Blick darauf.

Wenn Sie einen E-Commerce-Shop betreiben, der die Produkte eines bestimmten Herstellers vertreibt dann können Sie sich an den Hersteller wenden und ihn wissen lassen dass Sie möchten, dass Ihr E-Commerce-Shop auf deren Website verlinkt wird.

Da viele Hersteller und Vertreiber ihre eigenen Produkte nicht verkaufen, verweisen sie auf einige ihrer Online- und stationären Einzelhändler, die die ihre Produkte verkaufen. Wenn Sie Ihre Website auflisten lassen können, haben Sie einen qualitativ hochwertigen, maßgeblichen Backlink von einer etablierten Herstellerseite!

Eine der einfachsten Möglichkeiten, hochwertige Backlinks aufzubauen, ist die Erstellung von Informations- oder Lehrvideos auf YouTube. Zum Beispiel, wenn Sie eine Website besitzen, die auf den Verkauf von Autoteilen spezialisiert ist, könnten Sie Anleitungsvideos zu machen, wie man routinemäßige Wartungsarbeiten am Auto Wartung mit Ihren Teilen und Werkzeugen durchführen.

In der Videobeschreibung können Sie dann einen Link zu Ihrer Website einfügen. Da Ihr Video informativ ist, besteht eine gute Chance, dass es eine eine hohe Anzahl von Aufrufen, was die Glaubwürdigkeit des Links zum Video erhöht Link erhöht und Ihrer Website motivierten Traffic beschert.

LinkedIn Artikel Backlinking

Eine der am meisten unterschätzten Methoden zur Generierung hochwertiger Backlinks ist das Schreiben von LinkedIn-Artikeln. Zunächst sollten Sie eine Unternehmensseite Seite für Ihre Website. Dann vervollständigen und optimieren Sie Ihr Profil.

Sobald Ihr Profil vollständig eingerichtet und einsatzbereit ist, können Sie Artikel schreiben, die für die Öffentlichkeit auf LinkedIn zugänglich sind. auf LinkedIn lesen können. In diesem Artikel können Sie Backlinks zu Ihrer Ihre Website einfügen.

Dies bewirkt zwei Dinge:

  • Ihr plattformübergreifendes Autoritätsranking bei Google wird erhöht Algorithmus.

  • Sie erhalten Backlinks zu einer professionellen Unternehmenswebsite.

Haben Sie keine Angst davor, Autoren zu beauftragen!

Manchmal kann es schwer sein, die Verantwortung für das Schreiben über Ihr Unternehmen über Ihr Unternehmen an andere Autoren zu übergeben. Schließlich kennt niemand Ihre Marke besser als Sie selbst. Die Suche nach einem guten freiberuflichen Autor ist jedoch eine gute eine gute Möglichkeit, Ihnen einen Teil der Verantwortung abzunehmen.

Sie können die gesamte Link-Suche und die tiefgreifende Recherche mit mit dem Toolkit von Ranktracker, während Ihr Autor das Schreiben aller Gastbeiträge auf anderen Websites übernimmt. Denken Sie daran, arbeiten Sie Schlauer nicht Härter!

Einer der besten Wege, sich in jeder Nische einen Vorsprung zu verschaffen, ist es, die Konkurrenz zu kapern. Konkurrenz. Mit einem Tool wie Backlink Checker können Sie die Websites Ihrer Konkurrenten auf Backlinks analysieren. Sie werden in der Lage sein zu sehen jeden wichtigen Backlink, den sie haben, und fügen Sie ihn zu Ihrer eigenen Liste potenzieller Link-Kandidaten hinzufügen.

Überlassen Sie ihnen die ganze harte Arbeit und die Suche nach Links... Sie können die die gleichen hochwertigen Links wie sie verwenden. Wenn Sie konsequenter sind und auf bleiben, können Sie mit dieser Methode vielleicht sogar Ihre Konkurrenten übertreffen! Konkurrenten mit dieser Methode zu übertreffen!

Fazit

Die Suche nach Links und der Aufbau von Links ist bei weitem einer der wichtigsten Aspekte der On-Page-SEO. Ohne ein gutes Backlink-Profil wird Ihre Website wird Ihre Website vom Google-Algorithmus als minderwertig und mit geringer geringe Autorität.

Heutzutage stuft der Google-Algorithmus Websites hauptsächlich auf der Grundlage von drei Faktoren ein, auch bekannt als E-A-T:

  • Kompetenz.

  • Autorität.

  • Vertrauenswürdigkeit.

Eine der wichtigsten Methoden, mit denen der Algorithmus Ihre E-A-T Punktzahl bestimmt, ist, wie viele hochwertige Backlinks Sie zu den wichtigsten Seiten Ihrer Website haben.

Wenn Sie Ihren Linkaufbau beschleunigen wollen, dann ist ein gutes SEO-Tools ein Muss. Tools wie Backlink Checker und SERP Checker und Web Audit von Ranktracker ermöglichen Ihnen eine gründliche Recherche über Ihre Konkurrenten, welche Keywords sie verwenden, woher ihr Traffic kommt und welche Websites auf sie verweisen.

Wenn Sie alle Recherchen und Analysen, die Sie von Ihren Tools erhalten haben Tools mit guten Networking-Fähigkeiten und Öffentlichkeitsarbeit kombinieren, können Sie ein hochkarätiges Netzwerk von Links zu Ihrer Website in kürzester Zeit!

Quellen:

  1. https://www.insiderintelligence.com/insights/the-podcast-industry-report-statistics/#:~:text=Wachstum%20der%20Podcasting%20Industrie&text=Und%20während%20der%20Podcasts%20während%20des%20Jahres%20auf%20117 gestiegen sind.8%20Millionen.

  2. https://www.statista.com/statistics/272014/global-social-networks-ranked-by-number-of-users/

Ranktracker kostenlos testen