Wie Sie mit Long-Tail-Keywords Ihre SEO verbessern

  • Felix Rose-Collins
  • 9 min read
Wie Sie mit Long-Tail-Keywords Ihre SEO verbessern

Inhaltsverzeichnis

Intro

Schlüsselwörter sind die Grundlage für so gut wie jede Suchmaschinenoptimierung. In der Tat, als Suchmaschinen Suchmaschinen geschaffen wurden, kümmerten sie sich um eine Sache und nur um eine nur eines - Schlüsselwörter.

Als die Zahl der Websites im Web zunahm, war das natürlich kein Problem mehr, Schlüsselwörter allein waren nicht genug. Suchmaschinen wie Google mussten sich andere Metriken einfallen lassen, um die um den Rang Ihrer Website in den Suchmaschinenergebnissen zu bestimmen.

So begann Google, Metriken wie die Absprungrate zu verfolgen (die misst, wie schnell die Besucher Ihre Website nach dem Besuch verlassen), Website-Sicherheitsfunktionen, die Struktur Ihrer Website und vieles mehr.

Die Keywords wurden jedoch nicht völlig vergessen! Primäre und sekundäre Schlüsselwörter sind auch heute noch sehr wichtig für die Suchmaschinenoptimierung. Sie sind nur nicht alles wie vor zwanzig Jahren.

Eine der größten Veränderungen in der Keyword-orientierten SEO ist Googles zunehmende Fokus auf das Ranking von Websites für Long-Tail-Keywords. Wenn Sie sich jemals gefragt haben was Long-Tail-Keywords sind und wie Sie sie zur Verbesserung Ihrer SEO-Kampagne nutzen können Kampagne zu verbessern, dann sind Sie hier genau richtig!

Im Folgenden erklären wir Ihnen den Unterschied zwischen primären Keywords und Long-Tail-Keywords, zeigen Ihnen, wie Sie Long-Tail-Keywords finden und identifizieren können mit dem Ranktracker Keyword-Finder-Tool finden und identifizieren können, und wie Sie deren Wettbewerb. Anschließend zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre neuen Long-Tail Long-Tail-Keywords in die Praxis umsetzen, indem Sie den Inhalt Ihrer Website und Ihre Anzeigen für diese Keywords optimieren.

Sind Sie bereit zu ranken?

Long-Tail-Keywords vs. primäre Keywords

Vielleicht haben Sie schon einige Erfahrung mit der Verwendung von Schlüsselwörtern auf Ihrer Website bereits. Wenn Sie wie viele Webmaster sind, die zum ersten Mal eine Website erstellen, haben Sie vielleicht mit dem kostenlosen Keyword-Tool von Google experimentiert, das Teil des Adwords-Programm enthalten ist. Vielleicht haben Sie einige solide Schlüsselwörter identifiziert und sie in den Inhalt Ihrer Website integriert.

Dies ist zwar ein guter erster Schritt zur Verbesserung der allgemeinen SEO Ihrer Website. SEO insgesamt zu verbessern, aber es ist bei weitem nicht die einzige Lösung. Ohne Long-Tail Keywords sieht Ihre Website genauso generisch aus wie alle Ihre Konkurrenten (zumindest für den Google-Ranking-Algorithmus).

Was unterscheidet also ein Long-Tail-Keyword von einem normalen primären Schlüsselwort?

**Einfach ausgedrückt: Long-Tail-Keywords sind spezifischer als Ihre primären Standard-Keywords.

Nehmen wir zum Beispiel an, dass Sie eine Website/ein Unternehmen besitzen, das Trainingsergänzungen verkauft. Einige Ihrer primären Schlüsselwörter könnten sein "Workout Ergänzungen", "Pre-Workout", "Kreatinpulver" oder "erschwingliches Molken Protein". Einfach genug zu verstehen, oder?

Diese primären Schlüsselwörter sind jedoch nicht sehr spezifisch. Die Chancen stehen gut dass es mehrere andere Konkurrenten in Ihrer Nische gibt, die bereits für dieselbe Sache ranken. Bei einfacheren Suchbegriffen ist der Wettbewerb in der Regel härter. Suchbegriffe.

Lassen Sie uns also ein wenig spezifischer werden und sich mit einigen möglichen Long-Tail-Keyword-Variationen, die Sie verwenden könnten. Anstatt allgemeiner Produkte könnten einige Long-Tail-Keywords "bestes veganes Proteinpulver" sein, "All-natürliche Pre-Workout-Formel" oder "Keto-freundliches Protein Ergänzungen".

Wir könnten sogar hyper-detailliert vorgehen und etwas so Langschwänziges wählen wie "bestes erschwingliches veganes Protein-Abo".

Sehen Sie, worauf wir hier hinauswollen?

Je spezifischer das Schlüsselwort ist, desto geringer ist der Wettbewerb und desto desto größer ist die Chance, in den Suchmaschinenergebnissen zu erscheinen, die für gezielte Leads.

Wie lang ist ein Long-Tail-Keyword?

Eine der häufigsten Fragen, die wir zu Long-Tail-Keywords erhalten, lautet, "Wie lang ist ein Long-Tail-Keyword"?

Fairerweise muss man sagen, dass dies eine völlig ehrliche Frage ist, die Hunderte von Menschen stellen.

Um ehrlich zu sein, gibt es jedoch keine bestimmte Länge, die ein Long-Tail Schlüsselwort haben muss. Bei Long-Tail-Schlüsselwörtern ist Spezifität alles.

Realistisch betrachtet, ist jedes Schlüsselwort, das Sie weiter aufschlüsseln können auf eine spezifischere Anfrage herunterbrechen können, ist es ein primäres Schlüsselwort. Sobald Sie diesen breiten Suchbegriff in kleine, spezifischere Anfragen aufgespalten, dann haben Sie ein Long-Tail-Keyword.

Warum Sie Long-Tail-Keywords anvisieren sollten

Warum sollten Sie also überhaupt Long-Tail-Keywords anvisieren? Sind primäre Schlüsselwörter nicht mehr wichtig? Sollten Sie sich überhaupt die Mühe machen, die primäre Schlüsselwörter?

Dies sind einige der häufigsten Fragen, die sich Webmaster stellen, wenn sie versuchen, herauszufinden, wie sie Long-Tail-Keywords in ihre Websites Websites.

Der Grund, warum Sie auf Long-Tail-Keywords abzielen sollten, ist, dass sie viel gezielter sind als Ihr übliches primäres Schlüsselwort. Während primäre Keywords immer noch auf Ihrer gesamten Website und in den Pfeilern verwendet werden sollten verwenden, aber Ihre Long-Tail-Keywords geben Ihnen die Chance, für bestimmte Suchanfragen zu ranken, die nicht ganz so umkämpft sind.

Letztlich ist es keine Entweder-oder-Entscheidung. Sowohl primäre Keywords und Long-Tail-Keywords sollten in Ihren Artikeln verwendet werden.

Immer noch nicht zufrieden? Nun, hier sind die drei wichtigsten Gründe, warum Sie mehr Zeit auf Long-Tail-Keywords verwenden sollten.

1. Sie sind nicht so konkurrenzfähig

Der Grund, warum Long-Tail-Keywords so beliebt wurden, war war, dass sie nicht so umkämpft waren wie die größeren primären Schlüsselwörter. Nachdem Suchmaschinen schon ein paar Jahre auf dem Markt waren, wurde es für neue für neue Websites und Unternehmenseinträge, für dieselben Suchbegriffe zu ranken, die die bereits von etablierten Akteuren verwendet wurden.

Es war eine der seltenen Gelegenheiten in der Geschichte, bei der einige wenige glückliche Marken die Online-Dominanz erlangen konnten.

Die Lösung war also einfach. Neuere, jüngere Websites und Unternehmen begannen, mehr Long-Tail-Keywords zu verwenden, damit sie nicht nicht direkt mit den Großen konkurrieren zu müssen.

Stellen Sie sich vor, Sie besitzen ein Online-Schuhgeschäft. Es wäre dumm, mit direkt mit Giganten wie Nike oder Vans zu konkurrieren; deren Seiten werden ihre Seiten bei primären Suchbegriffen wie "Laufschuhe" oder "Skating Schuhe".

Sie entscheiden sich also für eine Nische...

Während Sie diese primären Schlüsselwörter regelmäßig auf Ihren Hauptseiten verwenden Seiten verwenden, nutzen Sie auch Long-Tail-Keywords wie "recycelte Skater Schuhe" und "schwere wasserdichte Arbeitsstiefel", um für Nischenschuhe zu ranken die größere Konkurrenten möglicherweise übersehen haben (oder sich einfach nicht interessieren).

Anstatt ein kleiner Fisch in einem großen Teich zu sein, sind Sie plötzlich ein großer Fisch in einem kleinen Teich. Auch wenn diese Idee auf philosophischer Ebene nicht immer gut funktioniert philosophischen Ebene nicht immer gut funktioniert, aber im Marketing funktioniert sie sicher gut!

2. Die Leads sind besser motiviert

Das bringt uns zu unserem zweiten Grund, warum Sie Long-Tail-Keywords Keywords in Ihrer SEO-Strategie verwenden sollten... die Leads sind motiviert. Denken Sie daran, dass der Sinn von Long-Tail-Keywords darin besteht spezifischere Suchanfragen als Keywords zu verwenden. Das wird Ihnen helfen mehr gezielten Nischenverkehr zu erhalten.

Wie wir Ihnen oben gezeigt haben, ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass Ihre Website aufgerufen wird, einfach weil es weniger Konkurrenten gibt. Aber, gibt es eine weitere interessante Tatsache über Long-Tail-Keywords, die den Deal besiegelt.

Menschen, die nach langfristigen Schlüsselwörtern suchen, sind weitaus motivierter, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zu kaufen, als Menschen, die nach größeren Begriffen suchen, breiteren Begriffen suchen.

Wenn jemand "bester erschwinglicher veganer Proteinshake" eingibt, hat er bereits eine ziemlich gute Vorstellung davon, was er will. Proteinshake" eintippt, hat er schon eine ziemlich genaue Vorstellung davon, was er will. Die meisten Leute, die Long-Tail-Keywords verwenden, suchen nach etwas nach etwas sehr Speziellem suchen, das die meisten Ihrer Konkurrenten nicht anbieten können.

Mit anderen Worten: Die meisten Nutzer, die Long-Tail-Keywords verwenden, sind keine "Schaufensterbummler". Durch die Ausrichtung auf Longtail-Suchbegriffe können Sie Ihre Website einen höheren Umsatz, was sich am Ende sehr positiv auf Ihren Gewinn auswirken kann. für Ihr Endergebnis am Ende des Monats ausmachen kann.

3. Sie passen oft in primäre und sekundäre Suchbegriffe

Nicht zuletzt ist ein weiterer guter Grund, mehr Long-Tail-Keywords zu verwenden Long-Tail-Keywords zu verwenden, ist, dass sie oft direkt zu Ihren primären und sekundären Keywords passen. So können Sie zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, indem Sie gleichzeitig ein Long-Tail-Keyword und ein primäres gleichzeitig verwenden.

Hier sind einige gute Beispiele für primäre Schlüsselwörter, die zu folgenden Themen passen Long-Tail-Keywords passen:

  • NYC Cafe > NYC Cafe For Studying > NYC Cafe With Craft Coffee.

  • Laufschuhe > Erschwingliche Laufschuhe unter 50 $ > Orthopädisch geprüfte Laufschuhe

  • Burger-Restaurant > Veganes Burger-Restaurant in meiner Nähe > Bestes Happy Hour Burger-Restaurant.

Wie man Long-Tail Keywords mit Rank Trackers Keyword Finder findet

Hoffentlich haben Sie jetzt ein solides Verständnis davon, warum Sie mehr Long-Tail Keywords in Ihrem Inhalt und auf Ihrer Website verwenden Ihrer gesamten Website verwenden sollten. Es gibt nur noch eine Frage, die offen bleibt...

Wie finden Sie gute Long-Tail-Keywords für Ihre Nische?

Zum Glück gibt es eine supereinfache Lösung, die Ihnen die ganze harte Arbeit aus der Gleichung nimmt. Das hocheffektive Keyword-Finder-Tool von Ranktracker Finder nimmt automatisch die primären Keywords, die Sie eingeben und erstellt eine Liste der besten Long-Tail-Keywords, die Sie verwenden könnten. möglicherweise verwenden können.

Die vom Keyword-Finder generierten Long-Tail-Keywords sind nicht auch nicht zufällig. Sie sind vielmehr nach ihrer Gesamtstärke geordnet und Stärke. Sobald Sie nach Ihrem Hauptkeyword suchen, können Sie alle weniger wettbewerbsfähigen Long-Tail-Keywords sehen, die von anderen Websites verwendet werden.

Das ist aber noch nicht alles.

Sie können auch sehen, wie wettbewerbsfähig jedes Keyword ist, wie trendy das Keyword ist, das monatliche Suchvolumen für das Keyword, und sogar die durchschnittlichen Kosten pro Klick für PPC-Marketingkampagnen, die dieses bestimmten Long-Tail-Keyword verwenden.

Der Ranktracker's Keyword Finder bietet Ihnen alle Informationen, die Sie benötigen, um Informationen, die Sie benötigen, um die besten Long-Tail-Keywords für Ihr Unternehmen zu finden und zu identifizieren. Keywords für Ihr Unternehmen.

Wir können dann noch einen Schritt weiter gehen...

Wenn Sie wirklich analysieren wollen, wie wettbewerbsfähig ein bestimmtes Long-Tail Long-Tail-Keyword ist, können Sie nach demselben Keyword mit dem Ranktracker SERP Checker-Tool. Dies zeigt Ihnen alle top-ranking Konkurrenten in den Google SERPs-Ergebnissen für dieses Long-Tail-Keyword.

Sie können die wichtigsten Kennzahlen zu Ihren Konkurrenten sehen, so dass Sie können Sie feststellen, wie leicht (oder schwer) es sein wird, deren Position für dieses Long-Tail-Keyword zu überholen.

Schauen Sie sich die "Leute fragen auch"-Ergebnisse in Google an

Eine weitere interessante Möglichkeit, beliebte Long-Tail-Keywords zu finden, ist Googeln Sie eine Frage, die mit Ihrem Hauptkeyword zusammenhängt. Sobald Sie eingeben, werden Ihnen wahrscheinlich mehrere Websites angezeigt, die die Antwort auf Ihre Frage Antwort auf Ihre Frage enthalten. Google zeigt Ihnen jedoch auch einen kleinen Abschnitt mit der Überschrift "Leute fragen auch".

Hier können Sie andere häufig gestellte Fragen von Google-Nutzern sehen Nutzern, zusammen mit Antworten von SEO-optimierten Websites. Die Optimierung Ihrer eigenen Website für diesen Q&A-Bereich ist ein ganz anderes Thema, das wir in anderen Artikeln behandelt haben; Sie können diese spezifischen Suchanfragen jedoch als Suchanfragen als Long-Tail-Keywords verwenden, wenn Sie glauben, dass Ihre Website eine eine prägnante, detaillierte Antwort auf diese Fragen geben kann.

Überprüfen Sie Quora

Ein weiterer guter Ort, um zufällige (aber häufige) Long-Tail-Keywords zu finden, ist auf Quora. Quora ist die führende Frage-und-Antwort-Website im Internet und ermöglicht es jedem, eine Frage zu stellen und detaillierte Antworten von Menschen aus aller Welt erhalten.

Um einige interessante Fragen und Long-Tail-Keywords für Ihre Website-Inhalt zu finden, gehen Sie einfach auf die Hauptwebsite von Quora und geben Sie einige Ihre primären und sekundären Schlüsselwörter ein. Daraufhin sollte eine lange Liste von bereits gestellten Fragen zu Ihrem Nischenthema. Nehmen Sie diese Themen und rennen Sie los!

Wie man Long-Tail-Keywords nutzt

Nachdem Sie nun all die "harte Arbeit" und die Recherche erledigt haben, um einige gute Long-Tail-Keywords für Ihr Unternehmen zu finden, ist es an der Zeit, sie in die arbeiten. Schließlich haben Sie die ganze Recherche nicht umsonst gemacht, oder?

Im Folgenden werden wir einige wichtige Möglichkeiten zur Verwendung von Long-Tail-Keywords erörtern, wie z. B. die Einbettung in Ihren Firmeneintrag, die Verwendung in Website Inhalt und für PPC-Anzeigen verwenden. Werfen Sie einen Blick darauf!

Long-Tail Keywords für lokale Geschäftseinträge

Wenn Sie ein Unternehmen besitzen, das eine bestimmte Region oder einen bestimmten Ort bedient, dann sollten Sie sollten Sie ein vollständiges Unternehmensprofil bei Google My Business, Yelp! Apple Maps, etc. Ihr Google-Unternehmenseintrag ist bei weitem der wichtigste wichtigste. Was die meisten Menschen nicht wissen, ist, dass ihr Google My Business ist, dass dieser Eintrag auch für SEO-Zwecke verwendet werden kann!

Wenn Sie zum Beispiel ein paar wirklich gute Long-Tail-Keywords haben, können Sie können Sie diese in den Abschnitt "Über Ihr Unternehmen"/Biografie aufnehmen. Wenn Sie dann Bilder und Beiträge zu Ihrer My Business-Seite hinzufügen, können Sie im Beschreibung ein paar gut platzierte Long-Tail-Keywords einfügen. einbinden.

Long-Tail Keywords für Ihre Website

Der beste Ort für die Verwendung von Long-Tail-Keywords ist Ihre Website selbst. Wann immer möglich, sollten Sie Long-Tail-Keywords verwenden, die Ihre primären und sekundären Schlüsselwörtern enthalten, wie wir bereits besprochen haben. Wenn es darum geht Sie auf Ihrer Website zu verwenden, werden Sie sie normalerweise für verschiedene Inhalte verwenden. Sie könnten zum Beispiel kleine Blogbeiträge verfassen, die sich um ein einziges Long-Tail-Keyword drehen, während Sie größere Artikel verfassen, die mehrere Long-Tail-Keywords enthalten.

Strukturierung von Schlüsselwort-bezogenen Inhalten für Ihre Website

Abgesehen davon finden Sie hier einige gute Tipps für die Erstellung von schlagwortbasierten Inhalte rund um Ihre Long-Tail-Keywords.

1. Verwenden Sie Kopfzeilen-Tags (H1, H2, H3, etc.)

Wann immer möglich, sollten Sie Ihr Long-Tail-Keyword in ein Header-Tag einfügen. Dies zeigt dem Google-Algorithmus, dass Ihre Seite über ein gewisses Maß an Expertise in diesem Bereich hat, da Sie ihm einen ganzen Header-Abschnitt gewidmet haben gewidmet haben.

2. Q&A-Format verwenden

Eine der besten Möglichkeiten, um in Googles Rich Results aufzutauchen "People Also Ask"-Abschnitt zu erscheinen, ist die Verwendung eines Frage- und Antwortformats rund um Ihre Long-Tail-Keywords. Verwenden Sie Ihr Long-Tail-Keyword, um eine Frage und beantworten Sie diese in 50 Wörtern oder weniger direkt darunter.

Long-Tail Keywords für PPC-Anzeigen

Schließlich können Long-Tail-Keywords auch für Google PPC-Anzeigen (Pay-per-Click) verwendet werden. Anzeigen verwendet werden. Wenn Sie planen, Google Adwords-Kampagnen zu schalten, dann empfehlen wir dringend die Verwendung von Long-Tail-Keywords gegenüber primären Keywords. Sie sind nämlich viel günstiger!

Um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie viel Sie für eine PPC-Kampagne zahlen müssen, geben Sie einfach Ihr Long-Tail-Keyword in Ranktracker's Keyword Finder tool ein. Das oberste Ergebnis sollte Ihnen den durchschnittlich zu erwartenden CPC (Kosten pro Klick), den Sie jedes Mal zahlen müssen, wenn jemand auf Ihren Link klickt. Link klickt.

Wie Sie immer für Long-Tail-Keywords ranken

Wie Sie sehen, sind Long-Tail-Keywords auf jeden Fall Ihre Zeit wert. Zum Glück ist es mit dem Keyword-Finder-Tool leicht, sie zu identifizieren. Anschließend können Sie den SERP Checker verwenden, um das Long-Tail-Keyword doppelt zu prüfen Long-Tail-Keyword zu überprüfen und seine Top-Konkurrenten zu analysieren, so dass Sie entscheiden können, ob es eine gute Wahl für Ihre Website ist oder nicht.

Wenn Sie beginnen, diese Long-Tail-Keywords auf Ihrer Website zu implementieren, können Sie [Ranktracker können Sie Ranktracker's premier Rank Tracker tool** verwenden, um Ihre zu verfolgen, wie Ihre Website in den SERPs für das jeweilige Keyword auf- oder absteigt. Schlüsselwort. So können Sie den Traffic verfolgen, den das Long-Tail-Keyword bringt, wie es um die SERPs-Funktionen bestellt ist, und analysieren andere wichtige Metriken analysieren.

Solange Sie Ihre bestehende Content-Strategie ständig verbessern und die Strategie so anpassen, dass Sie immer einen Schritt voraus sind, dann werden Sie immer in der Lage sein, für Long-Tail-Keywords zu ranken. Der Schlüssel ist der Zugang zu Zugang zu geeigneten SEO-Tools, die in der Lage sind, Ihre Keywords zu verfolgen und komplexe SEO-Kennzahlen zu generieren. So können Sie datengestützte Entscheidungen über Ihre Marketingstrategie zu treffen, und Sie können Ihren Nischenmarkt zu dominieren.

Quellen:

  1. https://developers.google.com/search/docs/advanced/guidelines/irrelevant-keywords

  2. https://developers.google.com/search/docs/advanced/structured-data/search-gallery

Ranktracker kostenlos testen