• SEO lernen

8 Wege, um in der SEO-Branche auf dem Laufenden zu bleiben

  • Felix Rose-Collins
  • 1 min read
8 Wege, um in der SEO-Branche auf dem Laufenden zu bleiben

Intro

Es wäre nicht falsch, wenn ich die SEO-Branche als eine fließende und sich ständig weiterentwickelnde Landschaft bezeichnen würde. Und wir als digitale Vermarkter werden ständig herausgefordert und gedrängt, unser Wissen und unsere Fähigkeiten zu verbessern, um auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Die Welt des digitalen Marketings hängt stark von SEO ab, da gibt es keine zwei Möglichkeiten.

Im Jahr 2021 investierten 69 % der Vermarkter in SEO. Das bedeutet, dass 2 von 3 Vermarktern glauben, dass SEO für Unternehmen wichtig ist.

Warum? Weil es zu Ergebnissen führt.

Um eine Website für Suchmaschinen-Rankings zu optimieren, braucht man SEO. Eine aktuelle Umfrage von HubSpot besagt, dass die organische Suche, die das Ergebnis von SEO ist, die wichtigste Quelle für Website-Traffic ist.

Top Website Traffic Sources (Bild über Hubspot)

Doch leider kann die SEO-Strategie, die vor 5 Jahren für Sie Wunder gewirkt hat, im Jahr 2022 überflüssig sein.

Google arbeitet ständig daran, seine Suchergebnisse für die Nutzer zu verbessern. Dies wird durch die ständige Aktualisierung seiner Algorithmen erreicht.

Wenn sich die Rankingfaktoren ändern, müssen Sie auch Ihre Optimierungstechniken anpassen.

Je besser Sie über die neuesten Algorithmen von Google, die neuesten SEO-Techniken, Trends, Herausforderungen und verschiedene SEO-Tools informiert sind, desto besser können Sie in Ihrem SEO-Spiel sein.

Da ich diesen Bedarf aus erster Hand kenne, habe ich 8 praktische und clevere Tipps zusammengestellt, mit denen Sie sich in der SEO-Branche auf dem Laufenden halten können.

Fangen wir an.

8 Wege, sich über die SEO-Branche auf dem Laufenden zu halten

Wenn Sie der Konkurrenz immer einen Schritt voraus sein und für jeden Kunden eine erfolgreiche SEO-Strategie entwickeln wollen, reicht es nicht aus, nur die aktuellen Trends zu kennen.

Sie müssen die effektivsten Methoden anwenden, um die SEO-Branche genau zu verfolgen und Ihre Fähigkeiten entsprechend dem sich verändernden Markt zu aktualisieren.

Beachten Sie diese 8 von Experten empfohlenen Methoden, um in der SEO-Branche auf dem Laufenden zu bleiben.

1. Verfolgen Sie Branchennachrichten

Es ist wichtig, die Nachrichten der SEO-Branche genau zu verfolgen. Eine gute Anlaufstelle sind Zeitschriften und Newsletter.

Abonnieren Sie den News-Feed von einigen der führenden Nachrichtenseiten und Zeitschriften der SEO-Branche. So erfahren Sie mehr über die neuesten Trends und Entwicklungen in Ihrem Umfeld.

Vermeiden Sie es, sich selbst zu überfordern, indem Sie sich bei zu vielen Quellen anmelden. Nutzen Sie Ihr besseres Urteilsvermögen und verlassen Sie sich nur auf die besten Quellen für authentische Nachrichten.

Machen Sie es sich zur Gewohnheit, sich über Aktualisierungen oder die neuesten Techniken zu informieren, bevor Sie sie in Ihre Praxis einführen.

2. Abonnieren Sie die besten SEO-Blogs

SEO-Blogs sind die beste Quelle, um Updates über die SEO-Branche, aktuelle Themen, bewährte SEO-Verfahren und vieles mehr zu erhalten.

Search Engine Land, Moz Blog, Search Engine Journal und Semrush Blog sind einige Beispiele für Websites, die Sie unbedingt abonnieren müssen, wenn Sie hochwertige SEO-Updates wünschen.

Sie lernen nicht nur die neuesten Entwicklungen in der SEO-Branche kennen, sondern erhalten auch eine ausführliche Analyse Ihrer Website-Performance mithilfe von Semrush, Ahrefs oder anderen Website-Analysetools.

Es gibt SEO-Industrie-Gurus wie Stephan Spencer, die persönliche Blogs haben, wo sie ihre Meinungen und Ratschläge, wie Sie Ihre SEO-Bemühungen aufwerten können, teilen.

Sie veranstalten sogar regelmäßig Webinare, um ihr SEO-Wissen, ihre Best Practices und ihre Hacks weiterzugeben. Diese Webinare sind eine großartige Lernmöglichkeit für Sie.

Regelmäßiges Lesen von Blogs kann Ihnen zu mehr verhelfen als nur zu einem Wissenszuwachs. Sie können die Sichtweise eines Experten zu allen Fragen der Suchmaschinenoptimierung erhalten und sich selbst coachen, um bessere Ergebnisse für Ihre Website zu erzielen.

3. Folgen Sie SEO-Experten und Vordenkern auf Social Media

Ob Sie nun ein großer Fan von Social Media sind oder nicht, es ist eine wertvolle Quelle für Nachrichten aus der SEO-Branche.

Ja, Menschen nutzen grundsätzlich verschiedene Social Media Marketing-Plattformen wie Facebook, Twitter und LinkedIn, um mit ihrer Familie und ihren Freunden in Verbindung zu bleiben.

Aber es sind auch Plattformen, auf denen Vordenker aus verschiedenen Branchen ihre Ideen, Anregungen und Tipps mit ihren Anhängern teilen.

Wenn Sie über Trends in der SEO-Branche auf dem Laufenden bleiben möchten, sollten Sie Ihren bevorzugten SEO-Experten in den sozialen Medien folgen.

Sobald sie zu Ihrem Newsfeed hinzugefügt wurden, erhalten Sie regelmäßige Updates über ihre Podcasts, Webinare, YouTube-Videos, Blogbeiträge, nützliche SEO-Tipps für Anfänger, Tool-Bewertungen und SEO-Nachrichten, die es wert sind, zur Kenntnis genommen zu werden.

4. Abonnieren Sie den Google Search Central Blog

Google ist der unbestrittene König der Suchmaschinen mit einem Marktanteil von 92,4 %. Es liegt auf der Hand, dass die meisten Ihrer Kunden bei Google ganz oben ranken wollen, denn dort sind die meisten ihrer Kunden zu finden.

Und als digitaler Vermarkter gibt es für Sie keine bessere Quelle als den Google-Blog, um über die SEO-Branche auf dem Laufenden zu bleiben.

Was früher als Google Webmaster Central Blog bekannt war, wurde 2020 in Google Search Central Blog umbenannt.

Subscribe to Google Search Central Blog (Bild über Google Search Central Blog)

Wie die Google-Entwickler sagen, ist dies Ihre zentrale Anlaufstelle, um alle Ressourcendokumente und Blogbeiträge von Google-Mitarbeitern zu finden. Diese Informationen können Ihnen helfen, die Sichtbarkeit einer Website bei Google zu verbessern.

Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben und sich für die Updates des Google Search Central Blog anzumelden. Sie erhalten dann die neuesten SEO-Updates, Artikel und Ressourcen von Google.

5. Aktiv sein in Gemeinschaften und Foren

Falls Sie es noch nicht wissen: Ein großer Teil der SEO-Profis und Experten ist im Internet sehr aktiv. Ein Blick auf Reddit oder Quora genügt, und Sie werden überrascht sein, wie beliebt die SEO-Branche ist.

Wenn Sie sich über die neuesten Nachrichten und Trends in der SEO-Branche auf dem Laufenden halten möchten, sollten Sie in Erwägung ziehen, einigen der aktivsten Gruppen in diesen Foren und Communities beizutreten.

Sie können sich an Diskussionen beteiligen, Fragen stellen, Ihre Meinung zu den Fragen Ihrer Kollegen äußern und von Leuten lernen, die SEO aus erster Hand kennen und die richtigen SEO-Strategien anwenden, um ihr Geschäft online zu fördern.

Diese Foren und Communities sind ein hervorragender Ort, um sich über den Datenabgleich, die neuesten Techniken der Datenanalyse und vieles mehr zu informieren.

Die Google Search Central Help Community ist ein weiteres wichtiges Online-Ziel, das Sie regelmäßig besuchen sollten, um in der SEO-Branche zukunftsfähig zu bleiben.

6. Podcasts anhören

Podcasts sind das neueste Mittel, um sich auch unterwegs über Ihre Lieblingsthemen zu informieren. Die besten SEO-Podcasts sind wahre Fundgruben für Informationen aus der SEO-Branche.

Zu den gefragtesten SEO-Podcasts gehören die Search Engine Journal Show, Marketing Scoop von Semrush, MozPod, WTSPodcast und Rankable Podcast.

Sie werden Vordenkern zuhören, die über zentrale SEO-Konzepte sprechen. Es gibt auch regelmäßige Diskussionen über praktische Themen wie das effektivste All-in-One-SEO-Tool, die besten Vertriebs-CRM-Tools, die neuesten E-Commerce-Plattformen und eine Fülle anderer Themen.

Das Anhören von Podcasts hat seine eigenen Vorteile. Sie können sie auf Abruf konsumieren, egal wo Sie sind. Außerdem ist es viel effektiver, Ihren Lieblings-SEO-Experten zuzuhören, als dieselben Inhalte zu lesen.

Wenn Sie also von Projekten umgeben sind und keine Zeit zum Lesen finden, sind Podcasts die beste Option, um Ihr Wissen über die SEO-Branche zu erweitern.

7. YouTube-Videos ansehen

Wenn es schon Spaß macht, SEO-Podcasts zu hören, dann können Sie sich vorstellen, wie viel besser Videos sein können. Und wenn Sie erstklassige SEO-bezogene Videos wollen, suchen Sie nicht weiter als YouTube.

YouTube ist die zweitgrößte Suchmaschine nach Google und jede Minute werden 100 Stunden Videoinhalte hochgeladen.

Watch YouTube Videos (Bild über Hootsuite)

Sicherlich ist ein Großteil der SEO-Experten und Branchengurus auch auf dieser Plattform aktiv.

Durch das Abonnieren von SEO-spezifischen Kanälen auf YouTube erhalten Sie viel mehr Informationen als nur die Nachrichten und Updates der SEO-Branche.

Sie können die Tutorials und kostenlosen Kurse von SEO-Experten aus der ganzen Welt genießen.

Es kann etwas dauern, bis Sie die Kanäle, denen Sie folgen wollen, in die engere Wahl gezogen haben, aber wenn Sie das getan haben, ist es so gut, als würden Sie von einem Experten persönlich betreut werden.

8. Nehmen Sie an SEO-Konferenzen teil und erweitern Sie Ihr Netzwerk

Wie ich bereits erwähnt habe, gibt es eine große Gemeinschaft von SEO-Fachleuten in und um Sie herum. Konferenzen, Firmenveranstaltungen und technische Messen bieten eine wunderbare Gelegenheit, nicht nur führende Vertreter der SEO-Branche zu treffen, sondern auch Gleichgesinnte aus anderen Unternehmen.

Halten Sie Ausschau nach solchen Veranstaltungen in Ihrer Nähe und nehmen Sie sich die Zeit, an ihnen teilzunehmen. So können Sie Ihr SEO-Wissen auffrischen und Ihr Netzwerk erweitern.

Sie werden die Erfolgsgeschichten anderer hören, ihre Lehren aus Misserfolgen, die neuesten Technologien, die die SEO-Branche revolutionieren, und vieles mehr.

Darüber hinaus können Sie sich mit Vordenkern austauschen und neue Freundschaften schließen.

Abschließende Überlegungen

Jetzt wissen Sie, wie Sie mit einigen intelligenten und bewährten Techniken über die Trends der SEO-Branche auf dem Laufenden bleiben können.

Selbst wenn Sie einen vollen Terminkalender haben, können Sie sich über die neuesten Branchennachrichten, SEO-Hacks, die neuesten Technologien und Ansätze informieren, mit denen Menschen außergewöhnliche Ergebnisse erzielen.

Machen Sie sich diese Tipps zu eigen, um sich regelmäßig über die SEO-Branche auf dem Laufenden zu halten. Mit dem, was Sie lernen, können Sie sich leicht von Ihren Kollegen absetzen und sich zu einem erfolgreichen SEO-Profi entwickeln.

Ranktracker kostenlos testen