• Tipps für Unternehmen

Wie man mit WordPress eine persönliche Marke aufbaut

  • Felix Rose-Collins
  • 1 min read
Wie man mit WordPress eine persönliche Marke aufbaut

Intro

Ihre Marke kann über Ihr Unternehmen entscheiden, denn sie hilft Ihnen, Ihre einzigartigen Fähigkeiten und die Gründe, warum Ihre Dienstleistungen die besten auf dem Markt sind, zu vermitteln.

WordPress ist eines der, wenn nicht sogar das beste verfügbare Content-Management-System und wird von zahllosen Drittentwicklern unterstützt, die Plugins (zusätzliche Tools) erstellen können, um die Plattform weiter zu verbessern.

In diesem Artikel gehen wir darauf ein, wie Sie Ihre Marke mit Hilfe der WordPress-Plattform entwickeln können und welche Vorteile dies mit sich bringt.

What is a Personal Brand (Quelle: Freepik)

Was ist eine persönliche Marke?

Eine persönliche Marke zu schaffen, bedeutet, sich selbst online zu vermarkten, um sich von der Masse abzuheben. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie ein freiberufliches Unternehmen besitzen oder in einer wettbewerbsintensiven Branche arbeiten.

Ob Sie ein kleines Unternehmen, ein Unternehmer oder ein erfahrener Fachmann sind, die Entwicklung Ihrer Marke ist wichtig.

WordPress - Erste Schritte

Als Erstes brauchen Sie natürlich eine WordPress-Website mit einem ansprechenden Thema und hochwertigen Inhalten auf den Seiten. Selbst für absolute Anfänger ist WordPress extrem einfach zu bedienen. Die Anweisungen auf dem Bildschirm helfen Ihnen, eine einfache, zukunftssichere Website zu gestalten und Ihren Arbeitsablauf zu verbessern.

Das Hosting Ihrer Website ist ein wesentlicher Bestandteil des Qualitätsservices, den Sie der Öffentlichkeit anbieten. Es gibt viele WP-Hosting-Anbieter, die wettbewerbsfähigere Preise, mehr Speicherkapazität und höhere Geschwindigkeiten anbieten können. Sie können eine kostenlose Domain für Ihre WordPress-Website erhalten, wenn Sie einen geeigneten Anbieter wählen.

WordPress bietet auch eine kostenlose Blog-Website an. Diese Option bietet jedoch nur minimale Funktionen für die Suchmaschinenoptimierung und unterstützt keine benutzerdefinierten URLs.

Wählen Sie ein WordPress-Theme, das perfekt zu Ihrer Marke passt

Choose a WordPress Theme That Perfectly Matches Your Brand (Quelle: WordPress.org)

WordPress bietet sowohl kostenlose als auch Premium-Themes, die Sie nach Ihren Wünschen verändern und bearbeiten können.

Viele der kostenlosen Themes sind für die Entwicklung einer schönen, sauberen Website völlig ausreichend. Wenn Sie jedoch auffallen und über zusätzliche Funktionen verfügen möchten, kann die Investition in ein Premium-Theme eine kluge Entscheidung sein.

Alternativ können Sie auch in einen WordPress-Website-Builder wie Divi investieren, um zu kontrollieren, wie Ihre Website aussieht und funktioniert.

Ein gutes Theme sollte Ihnen SEO-, Marketing- und Monetarisierungsoptionen bieten und mit den besten Plugins auf dem Markt kompatibel sein.

Wie Sie Ihre WordPress-Website vermarkten

Inhaltsmarketing/Blogging

Um im heutigen digitalen Zeitalter erfolgreich zu sein, ist eine gut durchdachte Content-Marketing-Strategie von entscheidender Bedeutung. Sie hilft Ihnen, die Sichtbarkeit Ihrer Marke zu erhöhen und den Traffic auf der Website sowie auf den Social-Media-Plattformen zu optimieren.

Erstellen Sie Inhalte, die sich auf Ihre Branche beziehen, und schreiben Sie auf einzigartige Weise, um Ihre Gedanken darzustellen sowie Fakten und wertvolle Informationen zu präsentieren.

Jeder Leser Ihrer Seiten oder Ihres Blogs sollte die Website mit dem Gefühl verlassen, dass er etwas von Ihrem Inhalt profitiert hat, sei es, dass eine Frage beantwortet wurde oder dass er mehr über Ihre Produkte und Dienstleistungen erfahren hat.

Ihre Website sollte sich nicht nur auf Ihre Branche konzentrieren, sondern auch als Ihr wichtigstes Instrument für die Selbstdarstellung dienen. Informieren Sie Ihr Publikum über Ihre Fähigkeiten, Zertifizierungen und Erfolge, um sich von der Masse abzuheben, und schreiben Sie in einem sachkundigen und leidenschaftlichen Stil.

WordPress bietet integrierte Blog-Funktionen, weshalb sich viele Unternehmen dafür entscheiden, ihre Inhalte zu veröffentlichen und zu verbreiten.

Erstellen einer Mailingliste

Die Vergrößerung Ihrer E-Mail-Liste ist äußerst vorteilhaft. Ziehen Sie daher bei der Auswahl der zu installierenden Plugins Drag-and-Drop-Popup-Builder in Betracht, die Ihren Nutzern subtile, unaufdringliche Aufforderungen bieten können.

Soziale Medien

Social Media (Quelle: WordPress.org)

Dank der WordPress-Widgets und -Plugins (Software, die eine Reihe von Funktionen bietet) ist die Kompatibilität mit allen sozialen Medien gewährleistet.

So können Sie Ihre Inhalte schnell und einfach teilen, Tweets/Posts auf Ihrer Website anzeigen und es anderen ermöglichen, Ihren Seiten mit einem einfachen Klick zu folgen.

Es ist unwahrscheinlich, dass Sie die gewünschten Ergebnisse erzielen, wenn Sie sich nur auf einen Marketingkanal verlassen. Daher sollten Sie Ihren Ansatz diversifizieren und eine Strategie entwickeln, die eine Reihe von Inhalten, gezielte E-Mails, soziale Medien und mehr umfasst.

WordPress-Funktionen, die Ihre Marke auf die nächste Stufe heben

Erstellen Sie ein großartiges Portfolio

Build a Great Portfolio (Quelle: WordPress.org)

Wenn Sie eine eher portfoliobasierte Website planen, bietet WordPress eine große Auswahl an großartigen Themes und Plugins, mit denen Sie ein attraktives Layout erstellen können, das Ihre Arbeit in Szene setzt.

Von einfachen Rasterlayouts bis hin zu beeindruckenden Animationen können Sie mit minimalem Aufwand eine optisch ansprechende Portfolio-Website entwickeln. Sie können diese erstaunliche Zeitersparnis nutzen, ohne stundenlang Papier zu bearbeiten, Druckprobleme zu lösen oder sich Gedanken darüber zu machen, wie Sie Ihre Werke am besten präsentieren.

Mit Plugins können Sie auch Dinge wie Zeugnisse, PDF-Broschüren, Videoinhalte und mehr einbetten. Erstellen Sie einzigartige Galerien und Diashows, um Ihrer WordPress-Website ein interaktives Element hinzuzufügen - eine großartige Option für Profis wie Webentwickler oder Fotografen.

Vergewissern Sie sich immer, dass das Bildmaterial, das Sie hochladen wollen, vor dem Hochladen komprimiert und optimiert wurde. Verwenden Sie einen Bild- oder Videoeditor, um Ihren Arbeitsablauf zu beschleunigen und die Zeit effizienter zu nutzen. Dies sorgt für eine schnellere Ladegeschwindigkeit Ihrer Website und damit für ein besseres Gesamterlebnis.

Wenn Sie bereit sind, Ihr Portfolio-Thema anzupassen, sollten Sie auch das Logo nicht vergessen. Ein gut gestaltetes Logo schafft eine Identität für die Person, die dahinter steht. Stellen Sie sicher, dass es in jedem Aspekt des Designs durchscheint.

Verwalten Sie Ihre Kunden

Integrieren Sie eine fortschrittliche Kundendienstlösung wie den Live-Chat in Ihre WordPress-Website, damit Ihre Kunden Sie problemlos kontaktieren, Medien mit anderen teilen und sicher sein können, dass Sie umgehend und auf persönliche Art und Weise antworten können.

Monetarisierung

Wählen Sie aus einer Vielzahl von eCommerce-Plugins (einschließlich WooCommerce), damit Sie Produkte auf Ihrer Website verkaufen können. Mit Hilfe von Online-Tutorials können Sie einen professionellen Online-Shop erstellen, ohne einen Entwickler einstellen zu müssen.

Monetization (Quelle: WordPress.org)

Wenn Sie ein Influencer sind oder Online-Inhalte für YouTube oder Instagram erstellen, können Sie Ihre Website auch mit Ihrem Patreon-Konto o.ä. verknüpfen, um Unterstützung von Ihren Followern zu erhalten.

Monetarisierungs-Plugins können Ihnen helfen, über Google AdSense oder über Affiliate-Marketing-Programme Einnahmen zu erzielen. Ihre Website kann so viel mehr werden als nur ein Werkzeug zur Selbstdarstellung. Sie schafft eine Reihe von Einnahmekanälen und hilft Ihnen, Ihre Geschäftsziele zu erreichen.

Bauen Sie Ihre Marke mit WordPress auf

Wir hoffen, dass wir Ihnen die Leistungsfähigkeit der WordPress-Plattform verdeutlicht haben und dass sie die perfekte Wahl für den Aufbau einer multifunktionalen Website ist, mit der Sie eine persönliche Marke aufbauen und ein größeres Publikum erreichen können.

Im Folgenden finden Sie eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Erkenntnisse aus dem oben genannten Artikel.

  • WordPress verfügt über eine umfangreiche Bibliothek von Themes und Plugins, mit denen Sie eine einzigartige, personalisierte und funktionale Website erstellen können, selbst wenn Sie keine Kenntnisse in der Webentwicklung haben.
  • Es gibt viele Möglichkeiten, Ihre WordPress-Website zu vermarkten, von der geschickten Erstellung von Inhalten über E-Mail-Marketing bis hin zu sozialen Medien und mehr.
  • WordPress-Websites können eine Reihe von Funktionen enthalten, um eine Website zu erstellen, die Ihnen hilft, Ihre Talente zu präsentieren, Kunden zu verwalten und zusätzliche Einnahmen zu erzielen.

In unserem Blog finden Sie weitere Informationen über Online-Marketing und den Aufbau Ihrer Marke.

Felix Rose-Collins

Felix Rose-Collins

is the Co-founder of Ranktracker, With over 10 years SEO Experience . He's in charge of all content on the SEO Guide & Blog, you will also find him managing the support chat on the Ranktracker App.

Ranktracker kostenlos testen