• E-Commerce-SEO

Shopify vs. Ihre Website: Welche sollten Sie wählen?

  • Irfan Rehman
  • 1 min read
Shopify vs. Ihre Website: Welche sollten Sie wählen?

Intro

Seit seiner Einführung im Jahr 2004 hat Shopify schnell seinen Platz als führender Anbieter von E-Commerce-Plattformen eingenommen. Zwei Snowboarder gründeten Shopify, um Produkte online zu verkaufen, da sie keine Plattform für ihre geschäftlichen Anforderungen finden konnten, also bauten sie ihre eigene Plattform.

Wenn Sie ein Unternehmen gründen wollen, ist jetzt der richtige Zeitpunkt. Im Laufe der Geschichte gab es nie einen besseren und einfacheren Zeitpunkt für eine Unternehmensgründung. Egal, ob Sie Ihre eigene Website erstellen oder Ihr E-Commerce-Geschäft auf Shopify starten möchten, beide haben ihre Vor- und Nachteile, und wir helfen Ihnen bei der Entscheidung, welche Lösung für Sie die richtige ist.

Am besten ist es, wenn Sie offen bleiben, denn es gibt kein Patentrezept - Ihre Entscheidung hängt von Ihren spezifischen Zielen und Bedürfnissen ab.

Fangen wir an!

Zu Beginn unseres Vergleichs geben wir Ihnen klare Definitionen für beide Begriffe:

Shopify

Shopify ist eine E-Commerce-Plattform, auf der Menschen ihre Online-Shops einrichten und ihre Produkte verkaufen können. Seit fast zwei Jahrzehnten ist es die führende E-Commerce-Plattform, die für jedes Unternehmen entwickelt wurde.

Shopify wurde 2004 gegründet und hat heute über 800.000 Shops in 175 Ländern. Shopify ist die führende Software in der Kategorie der Einkaufswagen. Der Start eines Shopify-Shops ist einfach, vor allem, wenn Sie sich an eine Shopify-Entwicklungsfirma wie Clickysoft wenden und deren Dienste in Anspruch nehmen.

Ihre eigene Website

Die Erstellung einer eigenen Website ist mit viel mehr Aufwand verbunden und erfordert ein ganzes Team, das hinter Ihrem Unternehmen steht. Sie müssen mit einem kreativen Prozess beginnen, um mehr über die Zielgruppe, die Funktionalität der Website, das Design und die Marketingstrategien zu erfahren.

Außerdem müssen Sie einen Hosting-Anbieter oder eine Drittanbieter-Erweiterung für den Betrieb Ihrer Website finden. Daher brauchen maßgeschneiderte Websites länger als E-Commerce-Plattformen.

Your Own Website

Ein kurzer Vergleich - Shopify vs. E-Commerce-Websites

Kosten

Das Basiskonto von Shopify kostet 29 US-Dollar pro Monat, wobei für die Verwendung von Kreditkarten zusätzliche Transaktionsgebühren anfallen. Wenn Sie sich jedoch für Shopify Payments entscheiden, müssen Sie für Transaktionen nicht extra bezahlen. Selbst die einfachen Shopify-Konten haben viele Vorteile, und es können unbegrenzt viele Produkte gelistet werden.

Auf der anderen Seite kostet eine maßgeschneiderte Website viel mehr. Die Erstellung und Pflege einer Website kostet Sie zwischen 1000 und 10.000 Dollar oder sogar mehr, je nach Funktionalität Ihrer Website. Selbst wenn Sie sich für WordPress entscheiden, kostet eine Änderung der Vorlage zwischen 300 und 1000 Dollar.

Benutzerfreundlichkeit

Zweifellos ist es viel einfacher, einen Shop auf Shopify zu eröffnen, als ihn von Grund auf neu zu erstellen. Shopify ist für jeden geeignet, vom E-Commerce-Experten bis zum Anfänger. Sie müssen kein erfahrener Webentwickler sein, um Websites zu erstellen und innerhalb weniger Minuten einen funktionalen Shopify-Shop einzurichten.

Alles, was Sie tun müssen, ist, sich einen Shopnamen auszudenken und Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse einzugeben, um loszulegen. Nach der ersten Konfiguration haben Sie Ihren neuen Shop.

Wenn Sie Ihre Website mit einer selbst gehosteten Lösung erstellen möchten, benötigen Sie dagegen viel mehr. Sie werden Entwickler für Ihr Startup mit Hosting- und Domain-Diensten wie Bluehost und GoDaddy beauftragen.

Wenn Sie Ihren Shop selbst verwalten möchten, sollten Sie außerdem ein CMS für die Verwaltung Ihrer Website und Ihres Blogs in Betracht ziehen. Auch die Installation von Plugins mit Funktionen ist sehr empfehlenswert, um Ihren Shop individuell zu gestalten.

Dienstleistungen von Dritten

Shopify unterstützt viele Apps von Drittanbietern, die Käufern mit SEO, Inventar-Tools, Marketing und mehr helfen. Shopify ist ein "All-in-One"-Paket und bietet Verkäufern verschiedene E-Commerce-Lösungen.

Sie können Ihre Reichweite vergrößern, und die Plattform unterstützt die Integration Ihrer Vertriebskanäle (wie Amazon oder Facebook). Außerdem können Käufer mit Shopify POS sogar den Online- und den stationären Verkauf kombinieren.

Die benutzerdefinierte Website hingegen hat eine ganz andere Geschichte. Der Prozess erfordert viel Forschungszeit und erhebliche Gebühren, um die besten eCommerce-Erweiterungen oder Plugins für Ihren Online-Shop zu finden.

Lesen Sie auch: Was ist Shopify SEO und warum ist es wichtig?

Aktualisierungen und Wartung

DasWachstum Ihres Unternehmens ist eine kontinuierliche Arbeit, eine Übung in Beharrlichkeit, zusammen mit ständiger Wartung und Aufrüstung. Mit Shopify haben die Händler alles in der Hand. Die Shops werden automatisch auf die neueste Version aktualisiert und funktionieren einwandfrei mit anderen Softwareprogrammen.

Bei einer Website müssen die Verkäufer sie manuell und regelmäßig aktualisieren. Und wenn Sie nicht viel über die Entwicklung von Websites wissen, müssen Sie jemanden einstellen, der sich um die Aktualisierungen und die Wartung kümmert; daher müssen Sie eine monatliche Gebühr für die ständige Wartung und die Aktualisierungen zahlen.

Shopify hat sich mit dem SSL-Zertifikat sogar in Sachen Sicherheit hervorgetan, um Sie und Ihre Kunden zu schützen. Auf der anderen Seite müssen Sie bei einer maßgeschneiderten Website einen bestimmten Betrag zahlen, um Probleme zu erkennen und zu lösen.

Kundenbetreuung

DerKundensupport ist eine weitere großartige Funktion von Shopify. Es bietet telefonische Unterstützung, Live-Chat oder E-Mail-Support. Käufer können weitere Informationen über das Shopify Help Center erhalten. Über die Shopify Academy, den Shopify Blog oder die Diskussion in der Shopify Community können Sie sogar Bildungsinhalte über die Entwicklung Ihres Shops erhalten.

Wenn Sie eine eigene Website haben, müssen Sie Lernmaterial von YouTube, Google, Blogs, Tweets usw. beziehen. Die Ressourcen im Internet sind unbegrenzt, aber da es keine zentralen Quellen gibt, müssen Sie viel Zeit aufwenden, um geeignetes Material zu finden.

Anpassung und Design

Es ist unbestreitbar, dass ein schillernder Shop das Publikum in seinen Bann zieht und Ihren Umsatz steigert. Glücklicherweise ermöglichen Shopify und maßgeschneiderte Websites den Kunden, Themen auf unterschiedliche Weise einzurichten.

Shopify hat vorinstallierte, schön gestaltete und reaktionsfähige Themes und Vorlagen, um die Anforderungen Ihrer Website zu erfüllen. Shopify verfügt über 100 Themes, davon 18 kostenlose und 82 kostenpflichtige Themes. Sie können die kostenpflichtigen Themes und Vorlagen für $140 - $180 haben.

Für die Websites müssen Sie indessen mehr Mühe und Zeit als üblich aufwenden, um das passende Thema zu finden. Achten Sie bei der Recherche darauf, dass das Theme tausend positive Bewertungen und aktive Nutzer hat. Wenn Sie keinen Webdesigner haben, können Sie das passende Theme zu einem günstigen Preis finden. Das personalisierte Shop-Theme bietet Ihnen unbegrenzten Raum für Anpassungen und Flexibilität.

Lesen Sie auch: Die häufigsten Web-Design-Fehler, die Startups machen!

Customization and Design

Letzte Worte

Wir hoffen, dass dieser Vergleich für Sie hilfreich sein wird. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Shopify die beste Option für Sie ist, wenn Sie neu in der E-Commerce-Welt sind und Ihren Online-Shop ohne Probleme einrichten möchten.

Nehmen wir jedoch an, Sie sind eine ehrgeizige Person, die viel Geld investieren kann und über einschlägige Erfahrung verfügt. In diesem Fall ist eine individuell erstellte Website die einzige Option, die Ihnen langfristig Freiheit bei der Anpassung und Einzigartigkeit bietet.

So sehr wir auch die Debatte zwischen Shopify und Ihrer eigenen Website führen, können nur Sie selbst entscheiden, welche Option für Sie die richtige ist.

Irfan Rehman

Irfan Rehman

Irfan Rehman is the founder and CEO of Clickysoft. Irfan is an entrepreneur with a keen interest in development, digital marketing and Ecommerce. He is a leading name in Shopify and has trained hundreds in setting and running successful Shopify (B2B and B2C) stores. Irfan has been involved as strategic planner with several start-ups having business interests in ICT in Pakistan, USA, UK, Qatar, UAE and Saudi Arabia for the last 20 years. Follow Irfan on LinkedIn and Twitter.

Ranktracker kostenlos testen