• SEO lernen

Top-Tipps für Finanzdienstleistungen SEO

  • Felix Rose-Collins
  • 1 min read
Top-Tipps für Finanzdienstleistungen SEO

Intro

Wenn es um SEO für Finanzdienstleistungen geht, neigen die Leute dazu, in zwei Lager zu fallen. Vielleicht denken sie, dass SEO nicht so wichtig ist, weil ihr Geschäft hauptsächlich auf Empfehlungen beruht. Oder sie erkennen, dass die Finanzwelt sich schnell online bewegt und dass SEO für die Generierung von Leads unerlässlich ist.

Diese Untersuchung hat ergeben, dass Millennials gerne selbst recherchieren, wenn es um die Verwaltung ihrer Finanzen geht. Und wo stellen sie diese Nachforschungen an? Sie haben es erraten: online. Werfen wir einen Blick auf einige Möglichkeiten, wie Finanzdienstleister gute SEO aufbauen können.

Machen Sie Ihre Website schnell, sicher und mobilfreundlich

Wenn Ihre Website heutzutage nicht innerhalb von zwei Sekunden geladen wird, gilt sie als langsam, und Sie könnten sofort einen potenziellen Kunden verlieren. Die Verbraucher verbringen viel Zeit auf ihren Smartphones. 57 % des gesamten Online-Verkehrs kommt von Tablets oder Smartphones.

Alle 39 Sekunden findet ein Cyberangriff statt. 43 % der Cyberangriffe richten sich gegen kleine Unternehmen. All dies sollte Ihnen bewusst machen, wie wichtig Geschwindigkeit, Sicherheit und eine mobilfreundliche Gestaltung Ihrer Website sind.

Wenn es Ihrer Website an einer dieser Grundlagen mangelt, wird Ihr Online-Verkehr drastisch darunter leiden.

Finden Sie Ihre Top-Keywords

Der Algorithmus von Google heißt RankBrain. Dieses KI-System hilft bei der Verbesserung der Suchergebnisse. Es testet neue Suchergebnisse und optimiert sie. Je nachdem, wie die Nutzer mit den neuen Ergebnissen interagieren, wird RankBrain entweder dabei bleiben oder zu den alten Ergebnissen zurückkehren.

Wenn Sie keine SEO-Software wie Ranktracker verwenden, haben Sie einen großen Nachteil. Ranktracker kann Ihnen helfen, die Schlüsselwörter zu finden, die den Verkehr auf Ihre Website lenken werden. Die Top-Keywords für Finanzberater wären "Finanzberater", "Vermögensverwaltung" und "Finanzplanung".

Find Your Top Keywords (Foto von Caio von Pexels)

Optimieren von Titeln, Überschriften und Inhalten

Wenn Sie eine Zeitung durchblättern, überfliegen Sie wahrscheinlich die Schlagzeilen und schauen, ob sie Sie interessieren. Genauso überfliegen Menschen, die im Internet surfen, schnell Titel, Überschriften und Beschreibungen von Webseiten.

Achten Sie darauf, dass Ihre Titel und Überschriften Schlüsselbegriffe enthalten. Achten Sie darauf, dass sie den Inhalt genau beschreiben. Füllen Sie nicht zu viele Schlüsselwörter ein, es muss natürlich wirken, und diese Praktiken können von den Algorithmen der Suchmaschinen aufgegriffen werden.

Achten Sie darauf, Ihre Inhalte so zu formatieren, dass sie Überschriften enthalten. Bei den meisten Content-Management-Plattformen ist dies problemlos möglich.

Optimieren Sie Ihre Google "My Business Page"

Sie brauchen lokale SEO. Wenn Finanzunternehmen lokale Kunden wollen, müssen sie sich selbst verfügbar machen. Ich bin sicher, Sie haben die Liste der Unternehmen und Dienstleistungen gesehen, die auftauchen, wenn Sie Google Maps benutzen.

Diese lokalen Einträge stammen von Unternehmen, die eine My Business-Seite bei Google hinzufügen. Google My Business sorgt dafür, dass Sie bei lokalen Suchanfragen auftauchen. Es kann auch Ihre Telefonnummer, Adresse, Geschäftszeiten, Unternehmensbewertungen und alle wichtigen Aktualisierungen enthalten.

Achten Sie bei der Optimierung darauf, dass Sie die richtige Unternehmenskategorie wählen. Schreiben Sie eine lange und ausführliche Geschäftsbeschreibung und fügen Sie Schlüsselwörter ein. Vergewissern Sie sich, dass der Name, die Adresse und die Telefonnummer korrekt sind. Fügen Sie einen Link zur Website Ihres Unternehmens hinzu. Verknüpfen Sie Ihre sozialen Medien und fügen Sie unbedingt eine Vielzahl hochwertiger Fotos hinzu.

Vervollständigen Sie alle sozialen Medien und Verzeichniseinträge

Google zieht Informationen aus allen Ihren Verzeichniseinträgen, ob Sie sich dessen bewusst sind oder nicht. Versuchen Sie, alle Ihre Online-Profile zu finden und zu vervollständigen.

Dazu könnten LinkedIn, Gelbe Seiten, Yelp, Wallet Hub, Wealth Management, Insider Media, Financial Service Directory, Wiser Advisor und CPA Directory gehören.

Einen Blog mit qualitativ hochwertigen Inhalten erstellen

Mit einem Blog können Sie Ihr Suchmaschinen-Ranking erheblich verbessern. Es ist auch großartig, um das Kundenerlebnis zu verbessern. Viele Menschen verbringen gerne Zeit damit, Artikel und Blogs online zu lesen. Sie können informativ und unterhaltsam sein. Sie könnten Artikel über****Handelswarnungen, Sparen für den Ruhestand, Kryptowährungen, Haushaltsplanung oder Steuern schreiben.

Sie können auch Videos über Ihre Produkte und Dienstleistungen einbinden. Wenn Sie hochwertige Inhalte auf Ihrer Website veröffentlichen, können diese auch in den sozialen Medien geteilt werden. Auf diese Weise können Sie Ihre Reichweite vergrößern. Erstellen Sie Blogs auf der Grundlage von Schlüsselwörtern, die von Ihrer Zielgruppe verwendet werden.

Die Suchmaschinen prüfen einige Websites viel genauer als andere. Wenn es sich um eine Dienstleistung handelt, die das Wohlbefinden einer Person radikal beeinflussen kann, wird sie als YMYL-Website eingestuft. Das steht für Your Money, Your Life.

Finanzdienstleistungen fallen offensichtlich in diese Kategorie. Das bedeutet, dass es für Finanzdienstleistungen schwieriger ist, gut zu ranken.

Qualitativ hochwertige Inhalte sollten in erster Linie für die Nutzer erstellt werden. Sie sollten nicht trügerisch sein. Er sollte sich von der Masse abheben und einzigartige Ratschläge und Perspektiven bieten. Automatisch generierte Inhalte, versteckte Links, unoriginelle Inhalte und Keyword-Stuffing wirken sich negativ auf Ihre SEO aus.

Verwenden Sie optimierte Bilder und Videos

Bilder und Videos tragen dazu bei, das Surfen auf Ihrer Website zu einem angenehmen Erlebnis zu machen. Die Crawler sehen die Bilder oder Videos erst, wenn sie auf Ihre Website klicken. Sie sind auf zusätzliche Informationen angewiesen, um zu verstehen, worum es in dem Bild oder Video geht.

Achten Sie darauf, dass Sie den Namen der Bilddatei, den Bildtitel, den Alt-Tag und die Bildbeschreibung berücksichtigen und optimieren.

Vorteile von SEO für Finanzdienstleistungen

Wenn Sie Ihre Website sorgfältig optimieren, werden Sie zweifelsohne eine große Rendite erzielen. Es wird Ihre Autorität und Ihr Vertrauen erhöhen. Eine hohe Platzierung in den Suchmaschinen lässt Sie wie ein seriöses Unternehmen erscheinen.

Die Arbeit an der Suchmaschinenoptimierung wird den organischen Verkehr auf Ihrer Website erhöhen. Sie können Nutzer auf Webseiten verweisen, die zu Verkäufen führen und Ihre Dienstleistungen fördern.

SEO wird Ihnen helfen, die Konkurrenz zu schlagen. Die Finanzdienstleistungsbranche ist stark gesättigt. Gute SEO wird Ihnen helfen, sich von der Masse abzuheben. Finanz-SEO wird Ihnen helfen, den Online-Raum zu dominieren und die Konkurrenz zu überholen.

Zusammenfassung

Wenn Sie für Ihr Unternehmen, das Finanzdienstleistungen anbietet, solide SEO betreiben wollen, sollten Sie zunächst sicherstellen, dass Ihre Website schnell, sicher und mobilfreundlich ist. Verwenden Sie Software wie Ranktracker, um Ihre Top-Keywords zu finden. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Überschriften, Titel und Ihren Inhalt optimieren.

Optimieren Sie Ihre Google "My Business Page" und stellen Sie sicher, dass alle Ihre Online-Profile und -Einträge auf dem neuesten Stand sind. Erstellen Sie einen Blog mit hochwertigen Inhalten und optimieren Sie Ihre Bilder und Videos. Befolgen Sie diese Tipps und Sie werden auf dem Weg zum Erfolg sein.

Ranktracker kostenlos testen