SEO-Glossar / 10x Inhalt

10x Inhalt

Was ist 10x Content?

10x-Inhalte beziehen sich auf Inhalte, die zehnmal besser sind als die aktuellen Top-Ranking-Inhalte für ein bestimmtes Keyword oder Thema. Das von Rand Fishkin von Moz im Jahr 2015 während einer "Whiteboard Friday"-Episode geprägte Konzept gilt nicht nur für geschriebene Artikel, sondern auch für Videoinhalte und Landing Page-Texte.

Fishkin entwickelte diese Strategie als Reaktion auf den hart umkämpften Content-Markt. Da das Internet mit guten Inhalten gesättigt ist, muss man für das Ranking etwas schaffen, das sowohl für Google als auch für die Nutzer unübersehbar ist. Die Algorithmen von Google und die Erwartungen der Nutzer haben sich erheblich weiterentwickelt, so dass es wichtig ist, sich auf die Qualität zu konzentrieren und nicht nur auf die Aufnahme von Keywords und Backlinks. Das Erreichen einer Spitzenposition erfordert jetzt viel Zeit und Mühe.

Warum ist 10x Content wichtig?

Die Bedeutung von 10x Content liegt in der Betonung von Qualität und Nutzererfahrung gegenüber traditionellen SEO-Taktiken. Die Algorithmen von Google priorisieren jetzt den Wert einer Seite und nicht nur ihre Keywords und Backlinks. Mit einer 10x-Content-Strategie zielen die Ersteller darauf ab, Inhalte zu produzieren, die das bestehende Angebot wirklich übertreffen, das Leseerlebnis verbessern und eine positive Wahrnehmung ihres Unternehmens fördern.

Dieser Ansatz verbessert nicht nur die Platzierung in den Suchergebnissen, sondern regt die Leser auch dazu an, auf die Website zurückzukehren, was zu einem dauerhaften Wert und Engagement führt.

Best Practices für die Erstellung von 10x-Inhalten

1. Machen Sie Ihren Inhalt ansprechend

Der erste Eindruck ist online entscheidend. Eine Studie von Microsoft aus dem Jahr 2015 ergab, dass Menschen eine Aufmerksamkeitsspanne von nur acht Sekunden haben, möglicherweise sogar noch kürzer. Ihre Webseite muss gut aussehen und gut geschrieben sein, um schnell Aufmerksamkeit zu erregen. Analysieren Sie Ihre Mitbewerber und verbessern Sie das Design und die Funktionalität Ihrer Website. Ein sauberes, modernes Webdesign spricht die Verbraucher von heute an, während ein veraltetes Design die Relevanz der Website in Frage stellen kann. Stellen Sie sicher, dass Ihre Website optisch ansprechend und benutzerfreundlich ist, mit kurzen Absätzen, Überschriften, Aufzählungspunkten und relevanten Bildern oder Grafiken.

2. Bieten Sie einen einzigartigen Blickwinkel

Das Internet ist mit Inhalten übersättigt, so dass Originalität unerlässlich ist. Anstatt bestehende Inhalte wiederzukäuen, sollten Sie eine einzigartige Perspektive finden. Wenn Ihr Unternehmen beispielsweise IT-Sicherheitsdienste anbietet und sich die am besten bewerteten Inhalte über Firewalls auf Installationen vor Ort konzentrieren, könnten Sie Inhalte erstellen, die sich mit den Herausforderungen der Fernarbeit befassen. Mit diesem Ansatz heben Sie sich von der Masse ab und erfüllen die Suchintention der Nutzer.

3. Autorität demonstrieren

Der Aufbau von Autorität und Vertrauen ist entscheidend. Der Lebenslauf eines Autors kann dabei helfen, aber noch besser ist es, persönliche Erfahrungen oder Experteninterviews in Ihre Inhalte einzubinden. Wenn es Ihnen an Fachwissen mangelt, sollten Sie einen Experten beauftragen oder eigene Nachforschungen anstellen. Die Verwendung von Statistiken und Forschungsstudien erhöht ebenfalls die Glaubwürdigkeit. Tools wie Help a Reporter Out (HARO) können bei der Einholung von Expertenbeiträgen helfen.

4. Nicht mit "Inhalt" aufhören

Qualitativ hochwertige Inhalte sind wichtig, aber auch eine solide SEO-Strategie, einschließlich Backlinks, ist für das Ranking entscheidend. Nutzen Sie Tools wie den kostenlosen Backlink-Checker von Ranktrackers, um die Backlinks Ihrer Konkurrenten zu analysieren und Ihre eigene Strategie zu entwickeln. Obwohl 10x-Inhalte auf natürliche Weise Backlinks anziehen, ist ein proaktiver Linkaufbau notwendig, um konkurrenzfähig zu sein. Qualitativ hochwertige Inhalte machen es einfacher, Backlinks zu erhalten, da andere Websites eher auf hochwertige Inhalte verlinken.

Schlussfolgerung

Denken Sie daran, dass Ihre Besucher echte Menschen mit eigenen Bedürfnissen sind. Es ist wichtig, ihnen einen einzigartigen Wert zu bieten, den sie anderswo nicht finden. Die Erstellung von 10x-Inhalten erfordert zwar viel Zeit und Mühe, aber die Belohnung in Form von SEO-Rankings und Leserwert ist es wert.